Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Kaiserschnitt LFKK

Hallo, ich muss aufgrund meiner chronischen Krankheit in der LFKK entbinden.

Es war absolut nicht mein Wunsch. Ich höre leider nur negatives :-(

Ist es möglich einen Wunschkaiserschnitt zu bekommen? Bei den Brüdern weiß ich es. Leider hatte ich 2012 eine sehr , sehr schlimme Entbindung und möchte es nie mehr.

Ich bin aufgrund meiner Krankheit eine Risikoschwangere. War ich aber auch damals.

Vielleicht wisst ihr was und vielleicht könnt ihr mich beruhigen. Ich selbst werde im AKH Linz super betreut seit vielen Jahren. Baby möchte ich aber dort eigentlich nicht bekommen :-(

Würde mich über antworten freuen!!

Kommentare

  • @MoneLuna
    Hallo ich habe im März in der LFKK entbunden u war wirklich sehr zufrieden. Es stimmt man hört nichts gutes aber das war alles mal vor weiß nicht wieviel Jahren. Die die jetzt schlecht reden waren meiner Erfahrung nach NICHT selbst dort. Klar kannst du überall Pech haben aber grundsätzlich hatten wir nur nette Ärzte Schwestern u Hebammen lass dich nicht verunsichern u du wirst nicht schnell schnell nach Hause geschickt.

    Ob ein wunsch KS möglich ist weiß ich nicht ich hatte selbst auch einen KS aber der war nicht geplant. Wenn du eine Risiko SS hast kannst du das sicher klären frag mal deinen FA der weiß das evtl oder frag direkt im KH nach. Wann hast du Termin?

    Wünsch dir alles Gute und lass dich nicht beunruhigen :D
  • Im ehemaligen Akh kann man nicht mehr entbinden. Ich hatte in der ehem.Lfkk einen Kaiserschnitt und würd mich nie freiwillig unters Messer legen. Wahrscheinlich kriegst mit einer bestimmten Vorgeschichte und mit a bisserl Sudern jedem Spital einen Wunschkaiserschnitt. Bringt ja fürs Spital auch Geld. Aber einfache Geburt oder Spaziergang is der KS nicht.
  • @Buchenlaub
    Da geb ich dir recht
    Ich würde mich wenn ich es mir aussuchen kann auch gegen einen KS entscheiden da die Schmerzen danach echt alles andere als toll sind
    Buchenlaub
  • Ich war während meiner 1. SS 7 Wochen in der ehem. LFKK und kann nur gutes berichten, auch während der Geburt war alles top. Klar gibts immer mal was was nicht so toll war (wie in jedem KH), aber die Ärzte sind top, die Schwestern haben im Großen und Ganzen auch gepasst und die Hebammenbetreuung während der Geburt fand ich spitze
    .

    Werde deswegen jetzt beim 2. Kind wieder hingehen.
  • Ich hatte in der LFKK einen geplanten KS wegen BEL und kann auch überhaupt nix schlechtes berichten.
    Ärzteteam war super, und die Hebammen vor und nach der Geburt waren auch Top.
    Wie schon gesagt wurde kann man glaub ich in jedem KH mal einen unsensiblen Arzt oder eine nicht sonderlich nette Hebamme erwischen.
  • Ebenfalls Daumen hoch für lfkk :clap:
  • Uch hatte zwei Kaiserschnitte und jeweils starke Schmerzen danach. Trauma habe ich jedoch keines. Wenn eine erste Geburt so traumatisch war, kann ich die Entscheidung pro Kaiserschnitt trotzdem nachvollziehen.

    Ich würde mir aber vermutlich alle Optionen offen halte und später entscheiden.
  • ahja ich hatte anscheinend ziemliches Pech mit der Nachbetreuung umd ein Team erwischt das mich null unterstützt hat - im Gegenteil ich musste ein schlechtes Gewissen haben und wurde angemotzt wenn ich geläutet habe.
  • Hallo,
    Ich hatte vor ein bisschen über zwei Jahren einen Notks im Lfkk, kann nichts schlimmes berichten, waren alle wahnsinnig nett, vom Op Theam, Hebammen und die Schwestern auf der Station!
  • Ich hatte Wunschkaiserschnitt 2009, schön war's danach nicht, aber ging am 3'Tag heim... 2012 normal entbunden was ich zutiefst bereue. Beides Lfkk
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland