Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Nach wie vielen IVF/ICSI versuchen seit ihr schwanger geworden? Und in welcher Klinik wart ihr denn?

Hallo alle! Tut mir leid wenn ich das Thema übersehen hab!

Bin jetzt grade mitten in mein m IVF Versuch drin. Gestern war die Punktion und es wurden 6 Eizellen. Morgen muss ich anrufen um zu erfahren wie viele Embryos es geworden sind ( wenn überhaupt :( ) und wann der Transfer stattfindet. Bin schon voll nervös...

Wie war es bei euch? Hat es dann beim ersten Mal funktioniert? Und wieviele wurden eingesetzt? Und in welcher Klink war das?

Im Voraus danke für die Rückmeldungen
getaggt:

Kommentare

  • Hallo meine liebe!!

    Wünsch dir mal als erstes viel viel Glück für den Versuch!!

    Es gibt einige ivf Mädls hier, die auch gerade unter einem Versuch sind!! Ich verlink dich dann okay!!

    So zu deinen fragen!!

    Hatte insgesamt 3 versuchen (2×vollversuche 1×kryo)
    Mein erster Versuch 14 eilis übrig geblieben bis zur blasto 4 !! Davon einen zurück geholt, der war zuerst positiv hätte aber einen Anfang in der 6 ssw!!
    Zweiter Versuch: kryo auch mit einer blasto wobei zwei aufgetaut wurden es aber nur einer geschafft hat, dieser Versuch war gleich negativ!!
    Dieses Jahr im Februar; Dritter Versuch: 14 eilis 3 zur blasto übrig geblieben und hab mir 2 zurück geholt , bin jetzt mit einer Prinzessin in der 34 ssw !

    Es gibt natürlich Mädls die beim ersten Versuch schwanger sind und schwanger bleiben!!

    Ach ja Klinik war/ist die kiwu ampulanz oberpullendorf im bgld!!

    Drück dich!!
  • https://www.babyforum.at/discussion/15105/ivf-icsi-co-14#latest

    Hier sind die Mädls die gerade in einem Versuch sind, und wir alten Hasen so wie ich einer bin geben immer ein paar Ratschläge und fiebern mit!!
  • Hallo, also ich starte im November meinen ersten IVF Versuch und bin bei Dr. Steiner in Graz.
  • @a_barbara Wir hatten 4 icsis, 2 davon waren positiv, aber ich hab beide wieder verloren (8ssw + eine woche nach dem bluttest). Nach den versuchen hatte ich eine ovarstichelung, danach bin ich natürlich schwanger geworden!
  • Hallo @a_barbara erst mal: ich drücke dir die Daumen für euren Versuch! Puppy2015 hat dir eh schon den Link zur richtigen Gruppe geschickt ;)

    Ich bin in dem Zusammenhang eher ein Exot, denn nach über 2 Jahren basteln mit Zyklusmonitoring und IUIs hat es bei uns beim ersten Vollversuch geklappt und ich bin jetzt in der 32. SSW. Wir hatten 5 befruchtungsfähige Eier. Von denen haben sich 3 zu Blastos entwickelt. 1 haben wir zurück genommen und 2 sind gemeinsam eingefroren. Die Behandlung haben wir in der Klinim Dr. Loimer in Wien gemacht (meine Ärztin arbeitet dort). Ich glaube, der Verlauf ist in meinem Alter eher ungewöhnlich (bin seit 2 Wochen 37 =)) ) und ich bin wirklich demütig und dankbar dass ich das alles so gut gemeistert habe (hatte sehr Angst vorm Spritzen) und es noch dazu gut ausgegangen ist bis jetzt.

    Ich kann dir nur ans Herz legen, nicht zu viel darauf zu geben wie es bei anderen war, denn die Fälle und Situationen und alles rundherum sind sooooo unterschiedlich und individuell, dass man sich nicht verrückt machen sollte. - Ich weiß, das sagt sich so leicht, wenn man schon recht nahe am Ziel ist, aber versuch in erster Linie dich auf DICH zu konzentrieren und einen Schritt nach dem anderen zu machen. Toi toi toi!
  • Hallo,

    Ich hatte das Glück und wurde gleich mit der ersten ICSI schwanger.
    Es wurden damals 10 Eizellen entnommen, 5 haben sich zuerst gut weiter entwickelt und zum Schluss sind 2 tolle übrig geblieben.

    Ich war im Goldenen Kreuz und sehr zufrieden dort!

    Alles Gute!!
  • Ich gehöre auch zu den glücklichen und wurde gleich bei der ersten ICSI schwanger.
    Es wurden 15 Eizellen entnommen, 3 sind übrig geblieben.
    Ich war in der Klinik dr loimer in Wels und seeehr zufrieden. 2 sind ja jetzt eingefroren. Wird also noch ein geschwisterchen geben
    Bibsn
  • @SANDRA8160 @Traand @Caudalie @kathrin04 @Lenchen82 @puppy2015 danke euch allen für die netten Antworten! Mihr gings bei der Frage hauptsächlichum Mut schöpfen und Hoffnung aufbauen.
  • hallo ich bin neu hier und hab nach 1 jahr erfolglosem basteln jetz erfahrn, dass das spermiogramm meines partners ganz schlecht ist. er ist nierentranplantiert und nimmt seit jahren medik., daher wahrsch. das schlechte sg. es wurde uns gesagt, wir müssten wenn dann eine icsi machen, was mir sorgen bereitet, unter meinen freundinnen gibts niemand, der nicht auf natürlichem weg schwanger wurde. hat wer ratschläge, gibts es methodem,cden körper irgendwie vorzubereiten, damits besser klappt mitn 1. versuch? lg
  • https://www.babyforum.at/discussion/15105/ivf-icsi-co-14#latest

    @Bibsn Versuchs mal hier.... War jetzt länger nicht am mitschreiben weils bei mir schon 2 mal geklappt hat. Tochter 2014 und am 29.9. 17 Zwei Jungs... Die Jungs waren nach first Lady der 1. VollVersuch. Mausi entstand bei icsi Nummer 4.
    Ich denke man kann nicht viel tun. Immer wenn ich was geändert hab wars ein negativ. Als ich gelebt hab wie immer, sogar mit rauchen bis zum positiven test hats geklappt.
    Für ein besseres SG gibt's ein paar Möglichkeiten, allerdings kenn ich mich da nicht aus weil es bei uns hauptsächlich an fehlenden Eileitern meinerseits lag :)

    Wünsch dir viele Antworten und schon mal viel Glück
    Bibsn
  • hallo dankeschön für deine antwort! ich wart mal ab, was kommt, sind grad am endspurt mit haus baun, glaub da würd zu viel stress sein, wenn wir das jetz angehn würdn...
  • noch eine frage, alle reden von einem "vollversuch", was ist damit gemeint?
  • Voll versuch heisst es wenn du alles machst, also von stimmulation der Eierstöcke (Eier Reifen lassen mit Hormon spritzen), punktion (eizellentnahme), icsi im Labor, Transfer (einsetzen der befürchteten Eizellen)...
    Wenn man da recht schöne hat, bzw mehrere werden die eingefroren. Dann braucht man "nur" noch kryo Versuch. Das heisst ohne viel spritzerei, die meisten empfinden es als angenehmer weil keine /kaum Nebenwirkungen dabei sind.
    Zumindest einen voll Versuch muss aber jeder hinter sich bringen. Ohne den gibt's nix zum einfrieren.

    Bei mir hats mit kryo nicht geklappt, hatte aber von insgesamt 5 vollversuchrn nur einmal 2 zum einfrieren...
    Wie gesagt, meine kinder waren alle drei "frische vollversuche"
  • Befruchteten solls heißen :) befürchten muss ma nix :see_no_evil:
    Bibsn
  • alles klar, ja das muss ich eh so machen haben die mir gesagt in der kiwuklinik, mit hormonspritzen 10tage und dann punktion, dann einsetzen. jetz haben wir beide mal blutabnahmen gemacht und harnproben. befunde sind noch ausständig.
    wieviel zeit muss vergehn bis zum weiteren versuch, falls der 1. nicht klappt?
  • hast du dir jeweils 1 oder 2 einsetzn lassen?
  • 2 Zyklen muss man dann "aussetzen", hat zumindest meine KiWu Klinik gemeint, weiß nicht ob es da Unterschiede gibt.
    Bibsnyuxi
  • ok danke!
    yuxi
  • Ich hab immer "nur" 2 im Jahr gemacht... Ist aber auch nervensache wie du oder dein Körper die hormone vertragen. 1,2 Zyklen sollten auf jeden Fall dazwischen sein.
    Ich hab die ersten beide Male 1 einsetzen lassen. 2013 dann zwei, aber Eileiterschwangerschaft und 2014 bei meiner Tochter waren es auch zwei, aber "nur" sie hat sich entwickelt . 2015 hatte ich nur eins für einen kryo Versuch, negativ . Und die zwillinge heuer waren auch 2. :3 haben nicht ganz damit gerechnet das beide bleiben, weil wirs eben schon mal anders erlebten.
    Es kommt da aber viel aufs Alter an... Bei first Lady war ich 36, mittlerweile hab ich 12 Tage nach Kaiserschnitt den 39. "gefeiert" ;)
    Bei zwei muss man eben mit zwei babies rechnen und um ehrlich zu sein die ss mit zweien ist net so einfach...
    Bibsnyuxi
  • danke! das glaub ich, ich bin nicht auf zwillinge aus, aber nur 1 einsetzn is halt a lotteriespiel.. bin 33, würd schon froh sein, wenns 1 was wird! werden das aber trotz hausbau bald angehn, weil sonst zaht si des so in die länge alles, wenns nix wird, wieder warten, dann wieder probieren usw... früher hab i immer gsagt "mit 30 krieg i ka kind mehr" hahaa
    Nasty
  • beim 1. mal lass ich mir mal 1 einsetzn, dann schauma weiter ;)
    Nasty
  • Ich habe gerade meine erste icsi gehabt und vor den Bluttest habe meine Periode bekommen:( hat jemand einen positiven Test nach dem Blutungen?
  • thanx for sharing........
  • Hallo an alle...hab da mal ne frage!
    Ich hab meinen ersten ICSI versuch..nächsten mittwoch bekomme ich die medikament mit erklärung wann und wie! Bei mir können leider keine eingefroren werden da ich hep. B habe und die gefahr für die anderen zu hoch ist! D.h. ich muss immer einen vollversuch starten...was mich interessiert und meine Frage? Mann nimmt/muss die tabletten nehmen für die eireifung usw...d.h. die ärzte bestimmen das selber wann sie den eisprung auslösen stimmts?
    Ich hatte davor 3 normale ss aber mit FG alle drei...bin schon so gespannt...ob es klappt wie und was
  • Ob sich das embryo einnistet! Bin froh das es so eine kiwu möglichkeit gibt...die ganze last ist weg und bin momenatan positiv eingestellt..
  • @sevgi: Bei der ICSI ist das so: du bekommst Spritzen, die du dir nach Plan selbst verabreichst. Diese sind für die Eizellreifung. Am 5. und 8. Stimulationstag musst du zum Ultraschall, da wird geschaut wieviele Follikel vorhanden sind und wie groß sie sind. Je nachdem wird der Punktionstag festgelegt. Ca 2-3 Tage vor Punktion spritzt man etwas um den Eisprung zu verhindern. 35,5 Stunden vor der Punktion löst du mit einer Spritze den Eisprung aus. In der Klinik werden dann die Follikel unter Narkose abpunktiert. Dann wird geschaut ob eh in allen Follikeln eine Eizelle drinnen ist. In die Eizellen werden dann die Spermien injiziert. Dann muss man abwarten wie hoch die Befruchtungsrate ist.
    Die befruchteten kommen dann in den Brutschrank und dann wartet man (idealerweise 5 Tage) und schaut wie sie sich entwickeln. An Tag 5 sind die im Blastozystenstadium, dann wird transferiert.
    2 Wochen später kannst dann testen.

    Darf ich fragen warum die Gefahr mit Hepatitis B für den Embryo bei einem Vollversuch geringer ist als bei einem Kryotransfer? Oder hast du was anderes gemeint?
  • @lavazza1984 ne jab das damit gemeint: weil alle eizellen in einem gefäß gefroren werden dürfen die ärzte mit anderen privaten aus gesundheitlichen gründen nicht zusammengeben...also kann ich eine eizellen oder wie man sie nennt einfrieren..das risiko das andere eizellen angesteckt werden ist dan hoch! Obwohl mein virustwert vom hep.b sehr gering ist...aber ich kann es verstehen....ich könnte spermien einfrieren lassen aber mein hat e sshr gute und viele..daher nicht nötig
  • Bei mir war der erSte Versuch ein Volltreffer- mein Sohn kam 2015.
    2017 hatte ich einen kryotransfer-früher Abgang.
    2018 2. kryotransfer - schwanger mit Zwillingen ;)

    Ich war im goldenen Kreuz in Wien!
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland