Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Arbeitslos & Schwanger

edited 17. Juli, 19:34 in Karenz & Rechtliches
Hallo ihr.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Bin seit März arbeitslos und in der Zwischenzeit schwanger geworden. Bereits bin ich in der 14ssw.
Schon von Anfang an mache ich mir sorgen um die finanzielle Lage bzw wie das ganze System funktioniert.
Eine Freundin erzählte dass das Wochengeld vom Ams beantragt wird. Ist das korrekt?
Bzw ab wann kann ich den Antrag stellen?
Ich würde noch bis Oktober Alg bekommen und müsste dann den Antrag auf Notstand stellen.
Wann kann ich den Antrag für das Karenzgeld stellen?
Ich bin ziemlich verzweifelt. Jobs bekomme ich auch keine, da mich niemand nimmt :-(

Bitte um eure Hilfe.

Vielen Dank
LG Xenia

Kommentare

  • Schau mal, da gab's gerade erst einige Themen dazu: https://www.babyforum.at/categories/karenz
    Lies dich mal ein bisschen durch und wenn du dann noch konkrete Fragen hast, frag ;)
  • Du bekommst vor beginn des mutterschutzes einen zettel vom ams.. Mit dem und dem mukipass musst du dann zur gkk..
    Bei der notstandshilfe kommts halt drauf an wieviel dein lg (wenns den gibt) verdient wenn ihr zusammen wohnt..
    Wenn du da keinen anspruch hast gibts dann auch kein wochengeld.
    Kinderbetreuungsgeld gibts frühestens ab tag der geburt.. (wenn kein Anspruch auf wochengeld besteht)
    Familienbeihilfe gibts auch ab geburt..
  • Hallo ihr beiden. Vielen Dank für die Info.
    Ich wäre ab 15.11. In Mutterschutz da GT am 15.01.2018 und Alg kann man ja nur 6 Monate beziehen und die wären halt im Oktober das letzte mal :-(
    So ein Käse iwie
  • Da musst du aufpassen ! Wie Bugsey schon geschrieben hat, bekommst du dann ev. kein Wochengeld wenn du kein ALG mehr bekommst und dein LG für die Notstandshilfe zuviel verdient. Was du aber machen kannst: du kannst dich "zwischendrin" zwei Monate vom AMS ab und dann knapp vorm Wochengeld wieder anmelden. Dann bekommst du das volle Wochengeld, und das wird von deinem vorigen Lohn berechnet. Eventuell solltest du dich diesbezüglich von der AK beraten lassen.
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland