Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Was soll ich jetzt tun? Ihm schreiben?

Sowas kann auch nur mir passieren. .
ich sitze grad mit positiven Schwangerschaftstest da. zum heulen. Und Vater des Kindes ist seit gestern beruflich im Ausland. :-(

Gestern früh hab ich nicht getestet, weil ich dachte ich werde krank und hab mir das nur eingebildet. Zumindest lief meine Nase und ich hatte irgendwie Regelschmerzen ohne Blut und dachte es kommt bald. Und er war auch über Nacht geblieben und wir haben noch einen schönen Tag verbracht.

Er wird jetzt 3-4 Monate weg sein, wenn nicht sogar länger. :-(
Ich kann es ihn doch nicht schreiben, dass er Vater wird oder? Er ahnt ja noch gar nichts. Zwar sind wir wieder zusammen.

Würdet ihr ihm das schreiben?
Er ist so ein verantwortungsbewusster Mann und ich denke es würde ihm fertig machen, wenn er nicht da ist.

Kommentare

  • Warum nicht? Ich würde es ihm halt per Anruf sagen.

    Wenn du es ihm nicht sagst und du stehst mit Babybauch in 4 Monaten vor ihm... glaubst nicht das er dann erst recht enttäuscht ist?
    sanxtayewigeskindarya
  • Ich würde auf die erste Untersuchung warten, und ihn dann anrufen und dann könntest ihm ja auch das Bild zeigen (Whatsapp, Skype,...)
    ewigeskind
  • Ja es bleibt nichts übrig, natürlich musst dus sagen...herzlichen glüclwunsch :3
  • Erstmal: Herzlichen Glückwunsch!!!!

    Ich würde auch auf das erste Ultraschallbild warten und es ihm dann per Skype zeigen 😍
    ewigeskind
  • Wie weit weg im Ausland ist er denn? - Könntest du ihn besuchen?
    Ich würd es ihm auf jeden Fall mitteilen bevor er heim kommt. Aber vielleicht wirklich erst nach dem Arztbesuch.
    Jedenfalls herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft :3
  • Danke euch. Es war nicht geplant, aber ich freue mich irgendwie sehr. :-)

    Irgendwie ärgere ich mich über mich selbst. Ich hätte ihn einfach von meinen Verdacht persönlich erzählen sollen.

    stimmt ich zeig ihm dann Bild per Skype. Danke. Danke. Auf diese Idee wäre ich gar nicht gekommen. Ja nächste Woche nach meinen Termin. Ich hoffe nur er reagiert positiv. Bin mir da nicht sicher, denn ich glaube er wollte nie Kinder.
    ewigeskind
  • War gestern ziemlich enttäuscht. Auf Ultraschall konnte man noch nichts sehen, außer einer gut aufgebauten Gebärmutterschleimhaut. Schwangerschaftstest war aber positiv. Jetzt habe ich nächste Woche am Mittwoch nochmal einen Termin. Hoffe da sieht man etwas.

    Fliege nächste Woche Freitag zu meinen (Ex)Freund und verbringe dort spontan meinen Urlaub. Ich möchte es ihm doch persönlich sagen.

    riczIreneG
  • Warum (Ex)? Bist du so unsicher wie er reagiert?

    Ich glaube, wenn es nicht geplant war sollte man nicht unbedingt Freudensprünge erwarten.

    Als ich mit 18 erfuhr schwanger zu sein, brach eine kleine Welt für mich zusammen. Ich saß heulend in der Ecke, weil ich nicht wusste wie das gehen soll. Ein Abbruch kam nie in Frage, auch nicht geschockt mit positiven Test in der Hand, aber die Frage “Wie schaffen wir/ich das“ hat doch lang am Anfang dominiert, bevor dann später die Freude kam.

    Also irgendwo solltest du ihm eine eher negative Reaktion zugestehen.
  • Nein, es war mein Exfreund. Und jetzt ist Status unserer Beziehung nicht endgültig geklärt.

    Er darf natürlich negativ reagieren. Er muss auch nicht gleich Freudensprünge machen.
    Und das wird er wahrscheinlich auch nicht.
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland