Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Schlafsack für Neugeborenes im Sommer (?)

Hallo! :)

Ich erwarte Mitte Juli mein erstes Baby und würde gerne von euch erfahrenen Mamis wissen, wie das so ist mit einem Schlafsack für den Sommer? Bei uns ist es im Sommer ziemlich warm und wenn es draußen so ab 27 Grad hat, schlafe ich selbst meist ohne Decke, obwohl ich eigentlich eine Deckenliebhaberin bin :blush:" alt=":blush:" height="20" />

Brauche ich im Sommer einen Schlafsack für meinen Zwerg und wenn ja, welchen und welche Größe (für ein Neugeborenes)? Ich weiß, man kann nicht sagen, wie heiß es wirklich wird, aber ich möchte dann nicht nach der Geburt mit einem frierenden Baby dastehen. Ich habe mich schon ein bisschen umgesehen und habe schon herausgefunden, dass viele die von Alvi gut finden. Ist da ein 3-teiliger Ganzjahresschlafsack ratsam, oder eher nicht? Sind ja ganz schön teuer und ich möchte ihn nicht kaufen, wenn er ohnehin unnötig ist.

Alles Liebe, Tupel

Kommentare

  • Wenn dann würd ich einen ganz dünnen ungefütterten besorgen. Und ganz ehrlich ich würd einen günstigen nehmen oder sogar gebraucht schauen. Spätestens im Oktober wirst wsl auf einen dickeren wechseln, dann kannst immer noch einen teureren kaufen.

    Für diesen 1. Würd ich einfach die kleinste Größe nehmen, weiß jetzt nimma wie da jetzt die kleinste Größe ist, ich glaub 110?

    Andererseits kannst dich am Anfang sicher auch mit Bodys und Strampler rüber retten, je nachdem wie warms wirklich ist, dünne Langarm oder Kurzarmvarianten. Und dann siehst eh ob dein Baby im Sommer überhaupt schon einen Schlafsack braucht. Ich hab am Anfang sowieso gepuckt, da schlafen manche sowieso besser, dann brauchst gar keinen Schlafsack.
    Baux87tupel
  • wir pucken mit stoffwindel bzw such nach musslin schlafsäcken
  • Kommt drauf an, wie warm es bei euch im Schlafzimmer ist.
    Die kleinste Größe ist 70. Passt nicht lange aber die anderen sind viel zu groß (Kopf- und Ausschnitt.
    Meine war ein Juni Baby. Wir haben im Schlafzimmer an die 25 Grad gehabt. Sie hat den Schlafsack schon gebraucht. Aber nur wenn sie nicht bei mir im Bett lag. Da hat ein Pyjama und meine Körper Wärme gereicht. Wir hatten die dünnen vom Ikea.
    tupel
  • @tupel unsre kleine Maus ist letztes Jahr Mitte Juli auf die Welt gekommen und wir hatten einen Strampelsack. Also keinen Schlafsack in dem Sinn, sondern eben nur unten rum den Strampelsack. Hab das voll praktisch gefunden, da man da nicht so auf die Größe achten muss. ;)
    tupel
  • @tupel Meiner kam letztes Jahr Anfang Juli auf die Welt. Aber er war/ist ein ganz hitziger und hat dann ab zuhause nur noch mit Kurzarmbody geschlafen. Ab und zu hab ich seine Beine mit einer Stoffwindel eingewickelt. Wir hatten im Schlafzimmer an die 25-27 Grad (Dachgeschoss)
    tupel
  • MauMauMauMau Symbol

    961

    bearbeitet 9. 06. 2017, 19:41
    Ich finde und fand die bambusschlafsäcke von Aden und Anais echt genial. Super weich und dünn. Wie eine kuschelwindel. Gibt's auch immer mal wieder gebraucht auf willhaben. ;) Ich hoffe es ist kein Problem wenn ich die Marke genannt hab.

    Ich verkaufe meinen kleinsten den ich gerne beiden Mädels angezogen hab, aber der ist 6-12 Monate. Wobei meine jüngere Maus jetzt 9,5 Monate alt ist und den größten Sack hat für 18-24 Monate an hat an heißen Tagen und der sitzt gut. Also ab dem 2 oder 3 Monat hatte ich meinen in Verwendung. Das Material ist nämlich atmungsaktiv und überhitzt nicht. Ich bin begeistert, gab meinen ersten damals bei der babymesse gekauft.

    Vielleicht gefällt er ja euch genau so gut wie uns. :)
    tupel
  • Wir hatten einen Ganzjahresschlafsack. Größe 70 hat von Neugeboren bis ca 11 Monate gepasst. Je nach Temperatur habe ich angezogen:

    normal: langärmeliger Pyjama mit Schlafsack

    kälter/Winter: Body, Pyjama, Schlafsack

    warm: Body oder kurzärmeliger Pyjama mit Schlafsack

    heiß: Body oder kurzärmeliger Pyjama, kein Schlafsack

    Sind so gut durch's erste Jahr gekommen.
    tupel
  • Ich habe damals unseren kleinen einfach IN einen Bettüberzug von einer Decke gesteckt. (Da war er aber auch schon 6 Monate) Da können sie sich nicht so leicht abdecken und zu warm ist es sicher auch nicht.
    Schlafsack haben wir nur in den kühleren Jahreszeiten.
    Hätt ich ein Sommer baby würd ich keinen Schlafsack besorgen, aber in einen gscheiten schlafsack dann für den winter investieren.
    tupel
  • Ich würde einen nehmen wie den von Julius Zöllner https://www.baby-walz.at/p/zoellner-ganzjahresschlafsack-set-hallo-eule-p1418972/?variantId=P1418972_126515809 (hab grad gesehen, dass der bei babywalz sogar in Aktion is). Den hatten wir. Da is innen ein ganz dünner für warme Nächte und außen bei Bedarf ein bissl wärmerer drüber. Und es is a super Material, wo meiner ned geschwitzt hat. Kann ja doch auch kühlere Nächte geben, auch im Sommer. Und den gibt's in 50/56. Hab sonst kaum einen in der Größe gefunden, der wirklich schon gepasst hat.
  • Ich kann dir dazu überhaupt nix empfehlen, da meine mädels nie einen schlafsack hatten.
    Meine Mädels haben immer so wie Mama und Papa auch mit Bettdecke geschlafen und meine mögen es immer noch kuschelig im Bett. Das verstehen jetzt sicher viele von euch nicht.
  • @Christal3474 Doch !! Ich verstehe dich :D bei uns ist es ähnlich wie bei dir. Jetzt wo es heiß ist will keines der Kinder mit decke schlafen sonst gerne.
  • Wir haben ganze Nacht das Fenster offen, daher würd ihm sonst kalt werden in der Nacht, wenns abkühlt. Sonst würd ich ihm ev auch nix anziehen.
  • @FairyFay du wohnst am Land oder? :D
  • @MauMau
    =)) ja, stimmt! Wird in der Stadt wohl anders sein :3
    MauMau
  • Huhu bin auch eine Mitte Juli Mama, haben voriges Jahr auch einen "billigen" dünnen Baumwoll Schlafsack besorgt, hatte Größe 62/68. Haben ihn aber eher selten benutzt. Eher einen Langarmbody plus Strampler angezogen und gut wars. Ne Stoffwindel noch als "Decke" benutzt, da wir drauf geachtet haben, dass es nicht zu heiß in den Zimmern wird. Waren also immer so bei max 21-23 Grad.
  • Danke schon mal für eure Antworten :-D Habt mir schon sehr geholfen! Werde wahrscheinlich einen dünnen, nicht allzu teuren Schlafsack oder einen Strampelsack kaufen und schauen, wie es uns damit geht! :blush:" alt=":blush:" height="20" />
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland