Gitterbett oder doch schon Kinderbett?

Huhu 🤗

In welchen Betten schlafen eure 2 Jahre alten Zwerge?

Wir wollen unserer Tochter zum 2. Geburtstag ein neues Bett kaufen - oder eventuell doch nur die Umbauseiten vom Gitterbett?
Sie braucht beim Schlafen sehr viel Platz und es kommt leider oft vor, dass sie dann gegen die Gitterstäbe kracht.
Jetzt sind wir am überlegen, ob wir nicht gleich ein größeres Bett mit Rausfallschutz kaufen (90x200 oder gleich 120x200).

Bin gespannt auf eure Erfahrungsberichte 😊

Kommentare

  • Wir hatten das Problem auch bei der Gro√üen, wir haben ein Hochbett gekauft, das komplett bis auf den Ein/Ausstieg umrandet war und haben es aber nur am Boden aufgestellt, daher ohne Leiter. Sie hat von der ersten Nacht an in dem neuem Bett durchgeschlafen, ich w√ľrds immer wieder so machen!
  • Mein Sohn (auch 2) braucht auch sehr viel Platz. Er w√§lzt st√§ndig herum. Seit 3 Tagen schl√§ft er nachts in seinem Zimmer auf einem 140er Bett und es funktioniert super.
    Wenn ihr den Platz im Kinderzimmer habts, w√ľrd ich ein gr√∂√üeres Bett kaufen.
  • platz haben wir genug 😊welche habt ihr da? 🤔
  • Welches Bett meinst? Ein ganz normales, dass wir noch in unserer kinderlosen Zeit hatten, nur mit neuer Matratze drauf
  • Wir haben jetzt zwei Matratzen auf den Boden gelegt und da schlafen beide Kinder drauf. Sie sind knapp 2 und bald 4.
    da können sie nicht rausfallen und haben gleichzeitig untertags eine herumtob-Fläche.
  • Mein Sohn (21 Monate) schl√§ft seit Februar in einem 1,40er Bett mit Rausfallschutz und zus√§tzlich hab ichs noch verkehrt gestellt, damit das hohe Kopfende auch als Schutz dient. Er war im Gitterbett auch immer unruhig und ist gegen die St√§be gesto√üen. Seitdem er mehr Platz hat schl√§ft er auch viel besser und ruhiger.
  • Levin hat auch zu seinem 2. Geburtstag ein 140 Bett bekommen und wir bereuen es nicht fr√ľher schon umgestiegen zu sein er hat viel viel besser geschlafen. Haben eines von Flexa; -)
  • Wir haben unserer zum 2ten Geburtstag ein 90x200 mit Rausfallschutz gekauft. Hat super geklappt.

    Muss den Thread kurz OT missbrauchen - @kea darf ich dich fragen wann du deine beiden in ein Zimmer schlafen gelegt hast? Hat das gut geklappt? Ich w√ľrd das auch gern machen, wei√ü aber nicht so recht wann. Die Gro√üe wird im Sept. 3 und hat noch nie mit irgendwem in einem Zimmer geschlafen, die hat von Anfang an ihre Ruhe eingefordert. Die Kleine ist 6 Monate und schl√§ft bei uns im Bett und wacht gef√ľhlt min√ľtlich auf. Also st√ľndlich ist die jedenfalls munter. Ist das dann ne Schwachsinnsidee die beiden zusammenzulegen? Wie war das bei dir?
  • @snoopy hm wir haben es erst viel sp√§ter gemacht, da war unser kleiner schon 21 Monate alt. Ich hab ihn aber bis dahin gestillt deswegen war es praktischer dass er bei uns im Bett war.
    Unser großer hat sowieso immer schlecht geschlafen, der is fast 4 und schläft jetzt erst besser. Er hat auch immer allein in seinem gitterbett geschlafen aber es klappt auf der Matratze gemeinsam ganz gut. Sie haben aber viel Platz, 160 cm zusammen.
    Also ich kann dir keinen Tipp geben; aber ich hatte auch die Bef√ľrchtung dass sie sich gegenseitig aufwecken und das tun sie eher nicht. Obwohl es auch vorkommt.
    Unter 1 Jahr w√ľrd ich sie zumindest nicht in einem Bett schlafen lassen.
  • Meine Maus hat ein normales Bett seit sie 18 Monate war. Nat√ľrlich mit rausfallschutz... Gab null Probleme beim " Umstieg "
  • super danke euch allen 😊dann wird es wohl ein normale 140er bett werden 👌🏻👍🏻
  • AsakoAsako Symbol

    1,985

    bearbeitet 6. 06. 2017, 20:09
    Mein Kleiner ist mit 2 Jahren auch in ein großes Bett 90x200 umgesiedelt. Er schläft seit dem viel besser! (Hat vorher im Beistellgitterbett geschlafen und hatte dort aber kaum Platz mehr -> ist deshalb immer zu uns quer durchs Bett gewandert)
    Wir haben das Kura von Ikea als Hochbett aufgebaut. Und bevor hier wer aufschreit: Nein er fällt nicht raus, wir haben das Bett entsprechend gesichert =)
    MagicMoment
  • so mädls, eine frage hätte ich noch 😊

    bett haben wir nun ausgesucht. jetzt brauchen wir noch eine matratze 140x200. eigentlich wollte ich ja eine von träumeland, aber bei dem preis von über 400€ fällt die wahl wohl auf eine andere 😅 nur welche?

    danke 😘
  • Ich Borg mir mal den Thread aus
    Meine gro√üe schl√§ft ja bei mir im Bett u die kleine (14mon) im gitterbett daneben. Sch√∂n langsam w√§rs aber gut wenns mal in ihr eigenes Zimmer umsiedeln. Zuerst dachte ich an ein stockbett aber ich muss ehrlich sagen, ich hab da irgendwie Angst das mir da rausfallen. Jetzt hab ich √ľberlegt das wir vorerst quasi eine Art matratzenlager machen,das sie nicht rausfallen k√∂nnen bzw is ja direkt beim Boden .
    Meine Frage...wie macht man das mit dem Lattenrost? Es sollt ja einer drunter sein, wegen Luft zirkulieren und wegen dem liegen an sich. Hat jemand sowas? Wie macht man das am besten?
  • MelodyMelody Symbol

    905

    bearbeitet 7. 06. 2017, 21:08
    @BiKa Wir haben im Kinderzimmer ein Bettgestell aufgebaut, bei dem wir die 4 Steher/ Beine einfach nicht montiert haben. Ist also einfach eine Holzumrandung und drinnen der Lattenrost und Matratze.
  • @Melody siehst auf die Idee w√§r ich nie gekommen :D
  • @melody1981 aber das verrutscht doch oder?zerkratzt du damit nicht den Boden darunter?
  • MelodyMelody Symbol

    905

    bearbeitet 7. 06. 2017, 21:26
    Wir haben drunter so Puzzlematten rundherum und in der Mitte wo das Bett am Boden steht.
    Nasty
  • @bika bei uns liegen die Matratzen am Boden. Wir haben jetzt selber 2 Jahre mit Matratzen am Boden geschlafen, es war kein Problem. Meine Schw√§gerin arbeitet in dem Bereich und sagt man braucht entweder gute Matratzen ODER einen guten Lattenrost.
    Ich hätt aber selber erwartet dass es ein Problem mit Schimmel oder so werden könnt, wars aber nie.
  • @kea stellst du die Matratzen auf tags√ľber oder bleiben sie immer liegen?
  • @bika die bleiben liegen. Wir haben einen Parkettboden darunter, vielleicht hilft der auch.
  • Wir hatten bei der Großen am Anfang auch eine Matratze, aber mit Lattenrost darunter. Ohne Lattenrost hat sich durch die Fußbodenheizung die Luft zu viel gestaut..
  • Mein Mann ist zum Gl√ľck sehr geschickt und hat ein Bett selber gebaut was ziemlich flach ist und ein bisschen aussieht wie ein kleines H√§uschen also keine Gitterst√§be mehr. Drinnen liegt jetzt eine 70 x 140 Matratze
  • Hey, finde es interessant, dass hier schon so viele schreiben, dass ihre Kinder in einem richtigen Bett schlafen. Mein Sohn ist jetzt ein bisschen √ľber 2 Jahre und ich habe mir irgendwie noch gar keine Gedanken dar√ľber gemacht, ihm ein neues Bett zu kaufen ‚Äď er schl√§ft noch in seinem Gitterbett. Sollte ich auch einmal in Betracht ziehen!! Nur was mich etwas bedenklich stimmt ist, dass er dann ja jederzeit aufstehen kann, in der Nacht und wer wei√ü, was er da anstellt??
  • Naja abet wenn er sauber werden soll soll er ja auchbaufstehen k√∂nnen ;)

    Bei meinen habe ich mit ca 20 mo die gitter abgebaut und sie sind nie in der nacht aufgestanden.

    Bzw sind sie dann irgendwann mal in der fr√ľh alleine zu mir ins bett gekommen das war schon angenehm. Aktuell muss ichbsie wieder holen;) abet guz wir gehen jetzt daf√ľr gleich aufs wc weil sie keine windel mehr tragen
    Nasty
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland