Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Welche Sonnencreme könnt ihr empfehlen?

manu2709manu2709

1,087

Symbol
edited 16. Mai, 19:40 in Gesundheit & Pflege
Dadurch es jetzt immer schöner wird bin ich auf der suche nach einer guten sonnencreme.
Es gibt soviele verschiedene und ich bin planlos :s
Letztes jahr hatte ich von alverde eine, die lies sich so schlecht verschmieren das mia sich nur mit müh und not sich eincremen lies D:
Hat wer einen tipp?
Danke!
«1

Kommentare

  • Es gab letzens erst einen Artikel wo geprüft wurde welche Stärke am besten sei. Es wurde gesagt bis 30 ist gut. Ab 30 wäre alles nur geschummelt bzw würde es nicht mehr helfen als die mit weniger lichtschutzfaktor.

    Ich verwende die vom Lidl da sie testsieger war unter den eher nicht so teuren Produkten.


    Vielleicht ist dieser Artikel mal hilfreich.
    manu2709
  • @manu2709 Ringana :) ist ohne Chemie und auf mineralischer Basis. Dürfen sogar die Kleinsten verwenden. Bei mir erhältlich ;)
  • Ich denke grundsätzlich wirst auch ausprobieren müssen, weil ned alle alles vertragen. Mein Großer hat sämtliche "guten" Sonnencremen tw auch aus Apo ned vertragen. Die einzige die dann kein Problem machte war von DM die sundance
  • @glückliche_jungmami danke für den hinweis bzgl lsf. Wusste ich nicht das über 30 dann eigentlich nur geschummelt ist!!
  • @Cookie1985 werd mir mal über ringana was durchlesen. Kenn ich noch überhaupt nicht
  • manu2709manu2709

    1,087

    Symbol
    edited 16. Mai, 19:51
    @Isus na ich hoff das ich nicht allzu viele ausprobieren muss, geht dann schon auch ins geld wenn ich dann die fast volle flasche wegschmeissen muss. Mit der haut hat sie zum glück keine probleme. Wills aber durch ne sonnencreme auch net herausfordern
  • Das war bei uns auch ein langes Testen... von so gut wie allen Sonnencremen bekam unser kleiner einen Ausschlag... außer bei der Ladival aus der Apotheke... ist zwar echt teuer, aber er verträgt sie super gut!
  • Schade das es von den verschiedene cremen keine kleinen testprodukte gibt!
  • ich würd dir die von bübchen empfehlen. von der gibts auch meistens so minipröbchen beim dm =) von der hipp auch aaaber die macht auf weißen shirts gelbe ränder und die kriegst dann nimma raus :s
  • Ich schau immer bei der Codecheck App, welche Inhaltsstoffe die Cremes haben und entscheide danach welche ich kaufe.

    Am Ende muss man selbst wissen worauf man achten möchte (mineralischer oder chemischer Filter, Nano oder nicht, Naturkosmetik, ...etc)

    Kathy90manu2709Cookie1985minzeMary123
  • @Mutschekiepchen =)) das mach ich auch so... Auch bei anderen Produkten.. Ich liebe diese App
  • Danke @Mutschekiepchen werd ich mir runterladen
  • In der Apotheke bzw beim Kinderarzt gibt es ganz sicher kleine Proben. Mein KiA empfiehlt La Roche.

    Bitte nicht Bübchen, mehr Chemie geht ja fast gar nicht . . .
    manu2709
  • @arti000 stimmt, danke werd ich mal nachfragen wegen probepäckchen!
  • Wir haben eine von Vichy, die lässt sich schön verteilen und mein Kleiner vertragt sie.

    Letztes Jahr hatte ich auch alverde, weil eben Naturkosmetik...schlecht aufzutragen. Kauf ich nicht mehr

    ich selbst vertrage auch nicht jede Sonnencreme, am besten geht bei mir die vom dm Sundance und die Ladival aus der Apotheke.
  • edited 17. Mai, 08:25
    Alverde Baby Sonnenbalsam! LSF 30. Ist Naturkosmetik und hat einen mineralischen, keinen Chemischen Filter! Gibts bei dm und ist echt ned teuer. 😉

    Ringana is auch super, haber halt sehr teuer!

    Ps mineralische oder physische Filter sind immer etwas strenger aufzutragen. Man hat da so an weißen Film auf der Haut. Dafür sind sie absolut nicht schädlich im Gegensatz zu jeden Sonnenschutz mit chemischen Filter!
  • Ich bin auch schon ewig auf der Suche nach einem ordentlichen Sonnenschutz. Dürfte recht schwer herzustellen sein =)) Habe all eure Empfehlungen auf Codecheck angeschaut und überall ist was dabei... Alverde enthält Nanos, Hipp Microplastik. Vielleicht bin ich zu extrem, aber ich will das alles nicht :s
  • Ich vertrage selbst auch nur die von La Roche aus der Apotheke und hab daher auch für unsern Zwerg die entsprechende Baby-Sonnencreme von La Roche gekauft. Hab sie aber noch nicht ausprobiert. Ich hab sonst bei den ganzen andren Mitteln, wenn ich viel Sonne abbekommen hab, gleicha Sonnenallergie kriegt.
  • Hat jemand erfahrung mit der Eco sonnencreme?
  • @Kate_87 haben viele befreundete Mamis und lässt sich gut verteilen und ist ergiebig. Zieht auch schnell ein.
  • @Justme88 okay danke. Wo bekommt man die.. Weißt du das zufällig?
  • arti000;1256370" schrieb:
    In der Apotheke bzw beim Kinderarzt gibt es ganz sicher kleine Proben. Mein KiA empfiehlt La Roche.

    Bitte nicht Bübchen, mehr Chemie geht ja fast gar nicht . . .


    Nicht unbedingt, schau dir die Inhaltsstoffe von Vichy und La Roche an. Ganz großes Stichwort bei beiden PEG !

    ______________
    Bitte unbedingt schauen, ob alle Inhaltsstoffe bei der App erfasst wurden.
    Seit neustem werden Produkte so frisiert, das rot gekennzeichnete Stoffe aus der Liste gelöscht werden. Damit erscheinen sie grün und als unbedenklich.
  • @Kate_87 beim denn's in Wien zB
    Kate_87sanxtaySunflower84
  • @kate21 verwende sie auch. Gibt es auch im Biosupermarkt "Basic"!
  • edited 17. Mai, 13:56
    @Kate_87 wir hatten die sonnencreme von eco letztes jahr und ich werd sie au h heuer wieder kaufen. ist zwar wirklich sehr teuer (ich glaub € 18,-- für 50 ml) aber mein großer hat sie gut vertragen und sie hat sich gut auftragen lassen.

    edit: ich hab sie in der apotheke bestellt.
  • Bei uns in der Apo hab ich mich beraten lassen wegen sensibler haut (die zu Neurodermitis neigt) und Sonnencreme und hab von ladival und daylong ohne Probleme eine Probe bekommen. =)
  • Danke euch allen für eure tipps!!
  • @manu2709 wir verwenden die Nivea Kinder =) Martin ist gar nicht empfindlich, lässt sich leicht schmieren u zieht schnell ein.
  • So nach ein bisserl hin und her habe ich die Sonnencreme von Ringana getestet.
    MEIN Fazit: riecht gut, fühlt sich gut auf der Haut an. Für eine mineralische Sonnencreme lässt sie sich wirklich gut verschmieren, ist also nicht so dick, wie ich es von z.B. Alverde kenne und es bleibt zwar ein Film auf der Haut, ist aber kaum sichtbar . Klar der Preis ist hoch. Aber wieviel davon braucht man schon?
    Cookie1985anhrowKathy90
  • Babylove von dm

    Hab nen Testbericht gelesen die soll gut sein und die von Lavera, Alpoderm oder sowas und.eine von Alverde irgendwas mit Elfen....Sonnencreme hab ich aber bei unserem nicht gefunden...

    Also die waren alle Testsieger, ich dachte eigtl auch an Ladival aber da war der Bericht auch nicht prickelnd...
  • Ich schau bei allen Kosmetikprodukten auf der Code Check App nach. Da werden alle Inhaltsstoffe aufgelistet. Hab jetzt die Sonnencreme von Eco wie @stefanie_tobias ( Danke für den Tipp! :* ) . Wir sind sehr zufrieden und es sind keine bedenklichen Stoffe drinnen. Nur die Dame in der Apotheke hat mir die Falsche bestellt, weil ich die ohne Duft wollte. Trotzdem verträgt sie der Zwerg super. :3
    stefanie_tobias
  • Also ich hab nun die Eco gekauft und schon 2x verwendet.. Bin sehr zufrieden damit
  • Falls noch jemand die Ringana Sonnencreme braucht, oder die Produkte probieren möchte (gibt tolle Kennenlernsets und Probiergrößen), oder falls jemand noch Fragen dazu hat, könnt ihr euch gerne per Pn bei mir melden. :)
  • also ich benutze die sunright50 von Nu Skin und ich würd auch keine andere mehr nehmen...
    hab so viel ausprobiert aber die hat mich total überzeugt und bin sowas von zufrieden damit =)
  • Für meine 1-jährige Tochter nehm ich LA ROCHE 50+ gel. Bin vollkommen zufrieden. Zieht gut ein und macht keinen weißen Film oder so.
    Wir sind sehr viel draußen, so lässt sich sonne nicht immer vermeiden.
    Wir fahren in 2 Monaten nach Italien. Unsere kiä hat mir die empfohlen.
  • Ich verwende die Eigenmarke vom Hofer. Bin super zufrieden. Zwerg wird 2-3x tgl mit LSF 50 eingeschmiert und ist kein bisschen rot obwohl wir sehr viel draussen sind.
  • Verwende Hipp Kinder Sonnenspray LSF 50. Hatte davor die Creme von Babylove (DM), aber die war ja wie Klebstoff. Die von Hipp zieht gut ein und hinterlässt keinen Klebefilm, ist leicht und angenehm aufzutragen.
  • Ich hab da was zum dazu senfen. Heute am Strand hat mir eine polnische Mama ein Pflaster gezeigt das per App dir sagt wie lang das Kind noch in der Sonne sein kann und wann es wieder eingecremet werden muss. Einfach das Handy drauf wie ein Barcode....Sachen gibt's??? !!!!
    Kennt das wer
  • Wir haben für uns alle (2 Erwachsene, 15 Jahre & 1,5 Jahre) die Lavozon (LSF 30) vom Müller. Damit sind wir auch letztes Jahr schon sehr gut gefahren - auch im Urlaub auf Teneriffa. Hab bewusst keine extra Sonnencreme für Kinder gekauft - da es schade ist wenn man dann die halbe Flasche wegschmeisst finde ich.
  • Ich hab diese hier für die Kids und für mich. Bin begeistert, zieht total schnell ein und man ist überhaupt nicht fettig oder zugekleistert damit image
  • @Babsi123

    Beim Bipa gibt es Papierarmbänder, die sich verfärben wenn kein ausreichender Schutz mehr da ist.
    Den cremt man glaub ich mit ein und anhand der UV Bestrahlung verändert er sich sobald der Schutz vorbei ist :thinking_face:
    Angie_1984
  • @mIcHeLlE90 von denen haben wir eine coldcreme mit Lsf 20🙃 die zieht aber eher schlecht ein und macht weiße flecken.
  • Wir haben die Eco nun auch getestet und bin auch sehr zufrieden!

    Wo gibt's die von dir @mIcHeLlE90 ? Macht auch einen guten Eindruck
  • @shibby86 gibt's bei DM. Eine für den Berg und eine fürs Meer glaub ich =)
  • Ja beim DM, die fürn Berg hat LSF50 und die Meer LSF50+
    Ich find die sehr angenehm, nehme sie selber auch🙂 @shibby86
  • Danke, werde ich mir mal anschauen!
  • Falls noch jemand einen Sonnencreme braucht, oder sich über die Produkte informieren möchte, gerne per Pn oder auch hier: ringana.com/1535602
  • Ich habe mit dieser Sonnencreme sehr gute Erfahrungen! Und auf Codecheck kann man die Inhalte nachschauen ! Glg
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland