Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Blutung in SSW5, Blut in Gebärmutter, keine Fruchtblase zu sehen

Hallo zusammen!
Ich bin/wäre jetzt eigentlich in der 5. SSW, hatte gestern aufeinmal eine bräunliche/dunkelrote Blutung. Bin heute gleich zum FA, allerdings nicht zu meinem, da der Freitags nicht da ist. Beim Ultraschall hat sie keine Fruchtblase (die wäre ja rund) sehen können, sondern nur Blut in der Gebärmutter (das sah so länglich aus). Ich soll am Montag nochmal zu meinem FA, ob der vielleicht mehr oder was anderes sieht. Aber sie meinte es schaut sehr nach einer Fehlgeburt aus und ich werde wohl bald stark bluten und Schmerzen haben. Gestern hatte ich zwar Bauchschmerzen, die Blutung war jedoch nicht stark und auch nur beim Toilettengang da, in meinem Slip war nix.
Hat vielleicht jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Muss ich die Hoffnung schon aufgeben?

Kommentare

  • @sonja1 : ich hatte auch in meiner SS in der 13 SSW eine Blutung , in der Klinik hatten sie mir volle Panik gemacht ,also wartete ich bis mein FA wieder da war in der sagte , die Blutung kam vom GV ...

    Ich möchte dir weder falsche Hoffnungen machen - noch deine Hoffnungen zerstören ...

    Es kann auch sein dass neben der Fruchthöhle ein Blutgerinnsel ist und deshakb die Fruchthöhle nicht erkannt worden ist !

    So schwer es ist versuche dich zu schonen und auf positive Gedanken zu kommen und warte den nächsten Termin bei deinem FA ab.

    Deinem Krümelchen tun deine Sorgen auch nicht gut !! Ich drücke ganz fest die Daumen und sag bitte bescheid was rausgekommen ist, natürlich nur wenn du nichts dagegen hast ,aber ich fiebere mit!

    Glg
  • @sonja1 erstmal versuch ruhig zu bleiben, ich weiss das ist soo unendlich schwer ..

    bei meinem kleinen wars so, das ich ab der6 SSW bis zur 16 SSW immer wieder Blutungen hatte. Manchmal braun, manchmal aber auch richtig hellrot.
    Ich hab jeden Tag gezittert, aber es ist alles immer gut gewesen.
    Meine Ärztin hat immer gesagt, das wahrscheinlich irgendwo ein Äderchen oder sowas gerissen ist und das, dies oft vorkommt, da natürlich alles extremst gut durchblutet wird.

    ich drücke dir ganz fest die Daumen
  • @Mary123 @moerchen87 vielen vielen lieben dank euch! ich werde euch auf jeden fall am laufenden halten!
    Mary123
  • @sonja1 : alles ok ?
  • @Mary123 Mir geht es leider garnicht gut. Ich war am Montag beim FA, mein HCG-Wert ist vom Freitag auf Montag gesunken und beim US war wieder nichts zu sehen. Lt. FA handelt es sich um eine Fehlgeburt oder um eine Eileiterschwangerschaft, wobei er am Montag bei den Eileitern nichts gesehen hat. Morgen muss ich nochmal zur Kontrolle hin. Entweder mein Körper regelt das alles von selbst oder ich muss eine Ausschabung machen. Wie es auch kommt, der Traum vom Baby ist wohl erstmal geplatzt :'(
  • @sonja1 oh, das tut mir so sehr leid für dich. ich druck dor die daumen, dass es bald eine steigerung gibt.
  • @dinkelkorn danke dir! ich versuche den kopf nicht hängen zu lassen, der babywunsch ist jetzt irgendwie noch stärker wie davor.
  • @sonja1 Das tut mir sehr leid! Ich drück dich mal ganz fest!
    Vielleicht hilft es dir, dass bei einer ELSS das hcg weiter ansteigt, was bei dir nicht ist. Das ist schon mal gut.
    Dass das Krümelchen nicht bleiben wollte, ist sehr schade. Vielleicht wäre es genetisch nicht gesund gewesen, da sortiert der Körper dann aus ( vor allem so früh in der Schwangerschaft).
    Ich denke eine Ausschabung wird da nicht nötig sein, lass es aber bitte kontrollieren beim Arzt.
    Auch wenn es jetzt noch nicht geklappt hat, wird dein kleines Wunder bestimmt bald zu dir finden! Alles Gute!
    Glg
  • @Eisbärchen danke! oh ok, das wusste ich noch nicht, dann bin ich zumindest ein bisschen beruhigt. ja ich versuche auch so zu denken, irgendwann wird es schon klappen. danke! glg
  • EisbärchenEisbärchen

    1,255

    Symbol
    edited 10. Mai, 12:31
    @sonja1 Ganz bestimmt! Vielleicht schaust du mal zu den Hibbel Mädels, da könnt ihr euch austauschen und es wird gemeinsam gehibbelt ;)

    https://www.babyforum.at/discussion/15323/hibbelmaedelsthread-40-oh-du-lieber-mai-zaubere-uns-ein-baby-herbei#latest
  • Ich kann sehr gut nachvollziehen wie es dir geht. Hab das gleiche vor 2 Wochen durch gemacht.
    Fühl dich unbekannter Weise gedrückt
  • @sonja1 : fühl dich ganz ganz fest gedrückt! Alles hat einen Grund auch wenn man das nicht hören will und es kein Trost ist !

    Blick positiv in die Zukunft , zumindest kannst du schwanger werden :3

    Glg
  • @Mary123 danke dir! ja das stimmt, zumindest etwas positives!
  • @Traand das tut mir sehr leid! danke!
  • @sonja1 wie geht es dir?
  • @Traand Mir gehts soweit wieder "gut". Hatte am Donnerstag starke Schmerzen und jetzt auch 4 Tage lang immer wieder starke Blutungen. Hab am Donnerstag nochmal einen Termin beim FA, aber soviel Blut wie in den letzten Tagen gekommen ist, werde ich wohl keine AS brauchen, wenigstens etwas positives. Wie geht es dir?
  • @sonja1 naja es geht. Mal besser mal schlechter. Heute ist wieder ein schlechter Tag weil ich immer dran denken muss, dass ich schon in der 9ten Woche wäre und wie groß der Zwerg schon wäre...Es ist halt auch net einfach, wenn ich da im Forum von den anderen lese wie es ihnen geht und Ultraschallbilder seh... das tut schon weh :(
    Hast du schon Kinder?
  • @Traand ja da versteh ich dich zu gut, so gehts mir auch.. und heute hat auch noch eine arbeitskollegin uns gesagt, dass sie im 4. Monat schwanger ist, ich konnt mich einfach nicht mitfreuen :(
    nein ich hab noch keine, und du? wie alt bist du denn wenn ich fragen darf?
  • @sonja1 OmG auch das noch. Bei mir war es auch so, dass alle anderen schwanger wurden und ich immer nur geheult hab wenn wer die frohe Botschaft verkündet hat. Ich hab mich ehrlich gesagt nie gefreut wenn wer anderer schwanger wurde und ich wieder nicht.
    Ja wir haben schon ein Kind, war allerdings auch eine ICSI. Ich werde heuer 34.
    Wie alt bist du? Wie lang probierst du schon schwanger zu werden?
  • @Traand Ich bin 22. Seit Jänner sind wir beim basteln, hat dann ja eigentlich eh relativ schnell "geklappt", aber dann halt leider doch nicht...
  • @sonja1 das war ja bei mir diesmal auch so. Mit Verhütung aufgehört und ich war gleich schwanger. Beim ersten Kind hat es 2 Jahre nicht geklappt
  • @Traand Achgott 2 Jahre, du Arme! Hat dir dein FA nun irgendeine Zeitspanne empfohlen, die du warten solltest, bevor du wieder versucht schwanger zu werden? Man liest ja oft man "soll" 3 Monate warten. Mein FA meinte nur, wenn der Körper nicht wieder bereit ist zum schwanger werden, dann wird er es auch nicht. Aber da gehen wohl die Meinungen auch auseinander.
  • @sonja1 nein gar nix, wir sollen es weiter probieren.
    Musst du warten?
  • @Traand nein, zu mir hat er auch gesagt wir sollen einfach weiter probieren.
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland