Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Umstandsmode

Hallo!
Sagt mal, wo bestellt ihr Umstandsmode. Ich find ein wenig heftig für ein Shirt das ich eigentlich nur 3-4 Monate anhabe €50 zu bezahlen...
Also, wo kauft ihr günstige und schöne Umstandsmode?

Kommentare

  • Ich kauf mir ziemlich alles bei H&M. Da gibt's oft so Doppelpack wo 2 Shirts drin sind.
    IreneG
  • @kuki09 ich find h&m hat total nachgelassen bei der Umstandsmode! :/
  • Bienchen_321Bienchen_321

    1,893

    Symbol
    edited 8. April, 10:40
    Also ich hab auch den Großteil beim h&m gekauft und darf mich nicht beschweren was das Preis - Leistungsverhältnis angeht. Ein paar Kleinigkeiten hab ich mir auch beim c&a gekauft.

    Edit: online hast beim h&m oft mehr Auswahl ;)
  • Zalando :)
  • Eigentlich fast alles bei H&M oder über Amazon.
    Bin eigentlich sehr zufrieden - vor allem: nach der Entbindung brauche ich das Zeug ja eh nie mehr.
  • Diese Frage stell ich mir auch... :see_no_evil:
    H&M find ich schon etwas teuer im Gegensatz zu "normalen" Teilen! Ich kaufe sonst echt viel dort, aber gestern erst wieder hab ich ca. 7 Umstandsteile probiert und dann nur eine Legging genommen. 35€ für ein dünnes, kurzärmliges Kleid sind mir einfach zu viel... dafür dass ich es ein paar Mal anhaben werde.

    Hab mir jetzt sowieso nur 2 Umstandsjeans (bei H&M) gekauft und ein Kleid, welches aber später auch noch tragbar ist. Oberteile passen ja die alten auch (hab meist etwas länger geschnittene Basic-Tops und -Shirts, die gehen auch über die Kugel drüber ;))

    C&A hab ich noch keine Filiale gefunden, wo es Umstandsmode gibt :thinking_face: ich denke, ich werde jetzt auch mal viel online bestellen, kann man ja zurückschicken.
    arya
  • Ich hab zwei Umstandsjeans beim H&M gekauft und zwei Umstandsoberteile beim C&A. Dann einige stinknormale Basic Shirts dazu. Und Umstandsleggings, aber die hab ich gebraucht über willhaben gekauft. Damit bin ich durch die ganze Schwangerschaft gut durchgekommen. Würd überhaupt eher gebrauchte Umstandsmode kaufen, weil viel Geld dafür ausgeben zahlt sich meiner Meinung nach nicht aus. Oder eben viele Kleider oder Tuniken oder so tragen...hab ich auch gemacht und das kann ich jetzt danach auch anziehen. :3
  • Ich hab damals einiges bei c&a, h&m, bonprix und babywaltz gekauft. Oft im Sale oder bei den 20% Aktionen.
    Und auch so einiges gebraucht. Denn wie hier gesagt wurde - die sachen werden nur wenige wochen/monate getragen. Ähnlich wie bei babykleidung :3
  • Ich habe viele normale Shirts beim KIK gekauft. Die kann ich auch jetzt nach der SS noch tragen, da sie nicht ausgeleiert sind.
    arya
  • ich hab fast nur über willhaben gekauft, die Auswahl in den sonstigen Geschäften, auch online, ist ja sehr mau. Eine Hose hab ichneu beim H&M gekauft, der Rest ist second hand. Wobei ich mir zuviele Hosen gekauft habe. Täte nur 3 brauchen, T-Shirts passen die meisten in der 30.SSW jetzt auch noch, genauso die Unterhosen. BHs musste ich mir ein paar neue zulegen, weil der Busen ja sehr gewachsen ist, von 75A auf 80C! Und ich still noch nicht mal, bin gespannt. :-)
    arya
  • Habe das meiste von h&m
    Trage die Hosen u tlw shirts jetzt auch noch 4 Wochen nach der Geburt da der Bauch ja net ganz weg ist

    Basic shirts hab I bei primak gekauft
  • Unterhosen??? Da passen ja sowieso die normalen? Oder wie war das gemeint?


    Ich hab eigentlich nur hosen gekauft und 2 kleider. Shirts einfach eine nr grösser als sonst. Die hab ich jetzt zum schlafen an.

    Hab aber eigebtlich auch nur eine hose und ein kleid neu gekauft. Den Rest gebraucht.
  • @doppeljackpot_83 es gibt aber Umstandsunterhosen...weiß aber nicht warum. :D
  • sushysushy

    284

    edited 8. April, 15:39
    Ich hab mir günstige shirts beim Takko oder c&a eine Nummer größer gekauft. Erst ganz zum Schluss hab ich mir vom h&m dreiviertlarm umstandsshirts für je 10,-- gekauft weil da mein bauch schon so groß war
  • Hallo falls wer umstandsmode braucht in größe 46 hab ich welche zum verkaufen hab sie wirklich nicht oft benutzt imageimageimageimageimageimage preise per anfrage bin aus 1100 wien
  • Es gibt auch ganz tolle kombinierte Umstands-/ Stillshirts- die zahlen sich dann schon aus. Im Abverkauf beim H&M gab's z.B. 2 Stk. um 10 Euro.
    Oder eben, wie andere schon erwähnt, gebraucht über willhaben - da hatte ich ein ganzes Paket mit Hosen, T-shirt, Kleid und Jacke um nur 50 Euro.
    Und eventuell auch selber dann wieder auf willhaben verkaufen.
  • Ich hatte schon relativ viel aber konnte von Hochsommer bis November nicht die gleichen Sachen anziehen. Einiges hatte ich die Wochen nach der Geburt noch an weil man ja nicht gleich wieder in normale Sachen passt und ein paar Teile jetzt noch weil die mit Stillfunktion sind. Die Umstandsjacke ist jetzt z.b. umgebaut als Tragejacke. Also dann zahlt es sich schon aus was schöneres zu nehmen. Das meiste war aber h&m und c&a.
  • Ich hab mir gute Umstandsjeans beim Babywalz gekauft in ansteigender Größe ;)
    Die trag ich jetzt nach der Geburt in umgekehrter Reihenfolge wieder. Und ein paar U-Shirts beim H&M sowie ein paar normale Sachen ne Nummer größer. Jacke für den Winter hab ich auch einfach 2 Größen größer gekauft. War mir sonst zu teuer.
    Und die soft Still-BHs (Doppelpack) vom H&M. Die hab ich ende der SS schon getragen und jetzt auch noch.
  • Beim H&M gibt es lange Trägertops um 5€, die passen mir jetzt am Ende der SS noch.
    Sonst H&M und C&A 4 Umstandsjeans, eine Umstandsjogginghose und 2 Umstandsleggings. Umstands Oberteile hab ich gar keine gekauft.
  • Cookie1985Cookie1985

    4,792

    Symbol
    edited 8. April, 16:09
    Also ich würd mich nicht drauf verlassen, dass man die Umstandshosen nur kurz trägt ;) Meine Tochter ist jetzt 9 Monate und ich trage die Hosen teilweise immer noch. Mir passen von meinen alten Hosen nur mehr 2 und ich weigere mich Neue in einer größeren Größe zu kaufen ;) Außerdem bekommt man für die gebrauchten Sachen eh kaum mehr was, da trag ich sie lieber auf.
    Und auch die Shirts und Pullover trage ich noch, da sieht man eh nicht ob das Umstands- oder Stillmode ist. Die sehen eh normal aus..
  • @Cookie1985 aber du hattest dann keine Hosen mit Bauchband oder? Weil die rutschen ja dann danach sehr stark oder? Ich hab sie auch noch getragen, aber nur ein paar Wochen noch, weil dann hätten sie zwar prinzipiell noch gepasst, aber der Einsatz fürn Bauch war viel zu weit... ;)
  • @Talia56 doch sind mit Bauchband. Aber da auch noch etwas Bauch vorhanden ist, gehts mit dem Rutschen ;)
  • @Cookie1985 aso..na vielleicht sind meine Bauchbänder auch einfach ausgeleierter gewesen, weil die sind dann relativ schnell gerutscht.. ;)
  • hannibanhanniban

    688

    Symbol
    edited 8. April, 16:34
    Ich hab das immer umgeschlagen und da ist nichts gerutscht. Allerdings hab ich auch viel dickere Oberschenkel als vor und in der Schwangerschaft X_X hab das Bauchband aber auch mit Bauch immer umgeschlagen, weil ich das nicht so angenehm am Bauch fand.
  • Ich find die meisten günstigen U-Jeans haben einen unguten engen Gummi oben im Bauchband. Die von Mamalicious vom Babywalz haben so einen Abschluss wie bei Strumpfhosen, das schneidet ned so ein. Die vom H&M und C&A waren mir da zu unangenehm.
  • Unterhosen habe ich während der Schwangerschaft bisher schon 2x nachgekauft, weil meine Hüfte breiter geworden ist und mein Bauch schon recht tief ist.

    Bei Mango gibt's auch tolle Umstandsmode!
  • Also ich hab mir 1 kurze Hose und 2 Umstandstops bei H&M gekauft.
    2 Hosen, 1 Kleid und 2 Pullover habe ich über Willhaben günstig gekauft.
    Und jetzt habe ich mir bei Asos noch ein paar Sachen bestellt, mal schauen, wie die sind.
    Außerdem hab ich mir 2 Umstandsleggins bei Tchibo bestellt, da ich auch in der Schwangerschaft noch Sport mache, solange es geht und meine Sporthosen am Bauch langsam unangenehm eng werden. :/
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland