Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Zwillingsmamis #3

Weiter geht's :)
Hanne237
«1

Kommentare

  • Das wäre doch ganz schön dreist....Wie bist du drauf gekommen?
  • @birli Schau mal in den Thread "Ärgerecke", da gehts lange um das Thema.
  • Huch! Wegen dem Theatwechsel hab ich das total übersehen... Da muss ich mal nachlesen...
  • Okeeee... na bumm.... jetzt muss i erst mal durchschnaufen. :o
  • Haaaaallllloooooo an alle. Ich war eeeeecht lang nicht mehr im forum :O

    Wie geht's euch mit eurem Doppelpack?
  • @Forumianerin 1x krank + 1x eifersüchtig = mama mit dünnen nerven

    Und dir? :)
  • @Hanne237 =))

    @Forumianerin Ja, ewig. Wie gehts Euch?

    Uns gehts gut, beide haben schon jeweils zwei Zähne und krabbeln wird nicht mehr so lange dauern.
  • @Hanne237 =)) das kenne ich ..

    @racingbabe super, das freut mich!!! Uns geht's super. Die kleinen krabbeln, stehen, sitzen und haben 6 (!) Zähne \:D/

    Es war bisher eine aufregende und anstrengende Zeit. Die Schübe haben sie immer ganz heftig durchgemacht, die ersten zwei Zähne haben wir gar nicht bemerkt, die oberen dafür umso mehr, mit Fieber, schlechte Laune und kein Schlaf :/

    Aber zur Zeit ist alles wieder angenehm :)
    Außer, dass sie noch ziemlich fremdeln und total anhänglich sind, aber sonst sind sie ur ur brav.

    Much würde auch intressieren wie es @manschu geht. Sie war ja auch schon lang nicht mehr online. Wohl auch sehr fordernde Zwillinge - wie ich :p
  • @Forumianerin Wow, so viel können Deine schon?! Wie ist das mit krabbeln zuhause? Habt Ihr alles gesichert oder haben die Zwerge einen abgesperrten Bereich?
  • @racingbabe ja ja, sind flink die zwei. Erden ja aber auch schon 9 Monate, also .. :)

    Der Arzt hat auch von Anfang an gesagt, dass wir die 6 Wochen nicht abziehen müssen, weil sie zeitgerecht entwickelt sind :x

    Gesichert haben wir alles (aber sie finden iiiiiimmer was, was sie nicht dürfen =)) ) und sonst lass ich ihnen viele Freiheiten (und renn ihnen dementsprechend viel hinterher), weil ich das Gefühl hab, dass sie dann braver und entspannter sind. Anfangs hab ich einen Bereich für sie gemacht und sie haben nur geraunzt und waren unzufrieden. Es is halt für mich anstrengender, aber ich finds so trotzdem besser :D
  • @Forumianerin Ich bin noch am Überlegen wie ich das machen soll. Einen Bereich abtrennen ist halt super wenn man mal in der Küche oder im Bad ist, andererseits wollen sie da sicher nicht immer drin sein.
  • @racingbabe eben, das war bei mir das Problem. Ich lass sie einfach mit in die Küche und ins Bad. Halt extrem gut aufpassen und auch nur wenn ich nichts koche. Das verschieb ich auf wenn sie schlafen bzw wenn der Papa da ist.

    Aber probiers einfach aus, vielleicht ist deiner zufrieden mit seinem Bereich. Ich glaub bei einem meiner Zwerge hätte es vielleicht auch geklappt, aber der zweite hat einfach zu viel Pfeffer im popsch =))
  • denke das kommt halt sehr auf die kids drauf an - ich hab in der Kinderzimmer tür ein Absperrgitter und bin heute noch froh das sie das noch nicht selbst aufbekommen.

    grundsätzlich waren sie schon bei mir (auch beim kochen in der küche) - aber ein ganzes spielzimmer wenn ich mal 5min auszeit brauche war schon auch gut.

    ich hab das kinderzimmer dann erst suczessive eingerichtet - dh keine sache zum raufklettern in der zeit wos zu gefärhrlich war.

    ich hatte dafür aber auch kein laufgitter oder ähnliches.

    und ab der zeit wo sie richtig mobil wurden sind sie selbstverständlich durch die gesamte wohnung gerobbt. ein paar bereiche gibts wos ein klares NEIN gibt (zB auf die rückenlehne des sofas vorm fenster) da dürfen sie net rauf und da bin ich konsequent - der rest ist Spielfläche.
    also wohnzimmer tisch rauf und runter, springen etc. war und ist immer noch eine super indoorbeschäftigung
  • @doppeljackpot_83 Wie hast Du das verhindert, dass sie zb nicht auf die Sofalehne klettern, wenn Du zb im Bad warst?
  • das ich da einfach dabei war - wenn ich woanders war (küche, bad) und die beiden unbeaufsichtigt dann durften sie eben nur im Kinderzimmer sein. oder halt direkt bei mir mit.

    und das nein zur sofalehne hab ich relativ früh begonnen - auch heute probierens die beiden es natürlich noch immer aber da bin ich schnell mitn NEIN

    wie gesagt bei mir gibts eigentlich wenig verbote - aber die paar müssen sein
  • @doppeljackpot_83 ja, ganz genauso mach ich es auch. Das kinderzimmer ist auch so eingerichtet bzw hergerichtet, dass da nix gefährliches passieren kann und wenn ich wirklich mal dringend austreten muss oder 5 min brauch, bleiben sie da drin auch allein, hinter Absperrgitter im Türrahmen. Sonst gibt es auch klare "Nein"s, aber sie dürfen überall mit mir hin.
  • Alles klar :D
  • denke einen "sicheren" platz für eine kurze auszeit braucht man einfach ;)
    sanxtay
  • Das denke ich mir auch, vor allem wenn man kochen will zb.
  • Liebe Zwillingsmamis,
    ich erwarte im Sommer Zwillinge und bin nun auf der Suche nach einer Hebamme für die Muki Beratung und die Nachbetreuung. Habt ihr vielleicht eine Empfehlung für mich? Ich hätte gerne eine, die auf Zwillinge spezialisiert ist und finde nichts im Internet. Wohne in Wien. Danke!
  • @melisse Gratuliere zum Doppelpack! Ich kann Dir die empfehlen, die ich für Muki Beratung und nachher hatte, ist aber nicht auf Zwillinge spezialisiert. Bei Interesse gerne eine PN.
    melisse
  • Meine war zwar auf twins spezialisiert hat mich dann aber voll im Stich gelassen als ich sie gebraucht hätte. Also kann ich sie echt nicht weiterempfehlen.

    Alles gute weiterhin
  • @Claire1985
    grundsätzlich gibt es da hier für alle Zwillingsmumis

    ich bin NOCH hier obwohl meine 2 bald 3 werden.
  • @melisse es gibt im 9. Bezirk ein hebammenzentrum :lazarettgasse glaub ich. Vielleicht können die Tipps geben oder vermitteln. Meines Wissens haben die auch Infos welche hebamme in welches Spital " mitgenommen" werden kann.
  • @Nasty Danke kenn ich :)
    Hatte eigentlich eh schon einige rausgesucht vor Wochen und jetzt bin ich spät dran mit Hebammenberatung. Werde schauen ob ich noch eine finde.
    Bräuchte eine für das Beratungsgespräch und Nachbetreuung (weil KS).
  • @melisse tut mir leid, dann weiss ich ausnahmsweise auch nix mehr =)) hatte ja bei meiner Tochter keine weil niemand mit Handicap kind zu tun haben wollte, und daher verzichte ich jetzt auch. ;)
  • @Nasty Macht nichts, werd mich durchtelefonieren ;)
    Nastywunschbaby2016
  • @melisse
    Hallo!
    Ich erwarte auch Zwillies - 2 Jungs Andreas und Alexander - und bin derzeit in der 27. SSW.
    Ich habe eine sehr liebe, kompetente Hebamme - allerdings in Maria Anzbach (ca. 40 Minuten von Wien). Das wird dir zu weit weg sein oder?
    LG Susi
    melisse
  • Kann meine Hebamme aus dem 14. sehr empfehlen. Theresa Richter.
    melisse
  • @SusiEV Danke für den Tipp! Leider würde ich 1,5h hinbrauchen :(
    Hab mitbekommen was du schon alles durchmachen musstest in deiner Schwangerschaft, Hut ab! Bald hast du die 30.ssw geschafft :)
    Lg Mel
  • @melisse
    Vielen lieben Dank! :*
    Ich versuche das Beste aus der Situation zu machen. Andere Mamis haben noch viiiiieeeel Schlimmeres durchmachen müssen.
    Bei mir hat sich seit der Operation alles sehr, sehr positiv entwickelt. Und dafür bin ich unendlich dankbar.
    Nastymelisse
  • Guten morgen!
    Wie sind denn eure Babys im Bauch gelegen bzw liegen sie...
    Meine sind übereinander, was mir ein paar Sorgen bereitet. Hatte durch konisation schon in der 1. Ss zervixinsuffienz. Jetzt denk ich mir wenn einer am anderen von oben da draufdrückt wird es die Tatsache nicht gerade verbessern. Wie seht ihr das?
    Ich hab gestern endlich den muki pass bekommen, nur einen da mein Arzt meinte er ist etwas schteibfaul ;) den 2. Bekomm ich wenn es richtig um die kinder geht... Hat jeder von euch von Anfang an 2 muki pässe bekommen?
    Ich Freu mich endlich riesig, aber hab echt mega Respekt vor dieser ss.

    Wünsche euch noch schönen Tag!
  • @Nasty
    Ich bin zwar nicht gerade das Vorzeigeobjekt einer "Bilderbuch-Zwillings-SS", aber ich berichte dir trotzdem gerne.
    Also: ich bekam gleich am Anfang 2 Muki-Pässe. Wunder dich aber nicht wenn die Ärzte diverse Untersuchungen dann immer nur in einem eintragen und in den anderen nur "siehe Pass 2" o.Ä. schreiben.
    Bei mir lag der führende Zwilling (Andi) recht bald in Schädellage. Das ist bis heute so geblieben (jetzt 27+2). Alex liegt in Querlage, teilweise über Andi drüber mit Tendenz Becken nach unten.
    Dass du Respekt vor der Zwillings-SS hast, verstehe ich nur zu gut.
    Meine Ärztin sagt auch immer, dass man eine Mehrlings-SS nicht mit einer Einlings-SS vergleichen kann (ich habe keinen Vergleich, aber meine Schwägerin hat das auch bestätigt - sie hat ein Zwillings-Pärchen und ein Solo-Mädel).
    Aber: man darf nicht vergessen, dass es auch seeehr viele Zwillings-SS gibt, die komplikationsfrei verlaufen.
    Wenn du Angst wegen einer Verkürzung des Gebärmutterhalses hast, sprich das bei deiner Ärztin an. Vielleicht könnt ihr dann engmaschiger kontrollieren und/oder im Bedarfsfall vorbeugend einen totalen Muttermundverschluss mit Cerclage (wurde bei mir dann notfallmäßig in der 23. SSW gelegt) legen lassen?
    Du kannst dich auch jederzeit in vorzeitigen Mutterschutz schicken lassen - das geht bei Mehrlingen völlig problemlos.

    Aber dir geht es ja soweit gut oder?
    Bei mir gab es ja von Anfang an einige Troubles - mein Körper scheint einfach leider nicht auf eine Zwillings-SS ausgelegt zu sein.

    Aber du wirst sehen: Denk positiv, genieß die SS und es wird alles gut gehen!!!

    Ganz liebe Grüße Susi
  • @SusiEV danke für deine Erzählung. Ich bin erst in der 11. Woche, mir geht es noch gut. Hatte aber eben schon bei meiner Tochter eine liegeschwangerschaft. Bei wurde der Gebärmutterhals mit Trichter aus/abgeschnitten. (hatte mit 18 Gebärmutterhalskrebs) ist 20 Jahre her, hat aber schon bei normaler ss Probleme gemacht. First Lady kam mit Handicap per geplanter sectio zur welt. Zwillinge nach Kaiserschnitt noch ein Risiko mehr.
    Wurde wie erwartet eh gleich ins Akh überwiesen das ich mindestens 14 tägige Kontrollen habe.
    Schlimmer als mit meiner Tochter wirds hoffentlich nicht.
    Die beiden müssen nur irgendwie lange da drin bleiben. Noch einmal Baby intensiv schaff ich nervlich nicht. Zumindest nicht ohne lebenslanger Therapie. ;)
    Ich lass mal alles auf mich zukommen.
  • Hallo liebe Zwillingsmamis, kann mir jemand ein Geschäft in Wien empfehlen, wo ich mir mehrere Zwillingskinderwagen anschauen kann, also unterschiedliche Marken mein ich. Ich bin zwar aus OÖ, aber da find ich leider keine gute Auswahl. Danke schonmal lg
  • @Claire1985 Wir waren zb im Kinderwagen Cindy in Wien, die haben einige Zwillingswägen und eine Top Beratung.
  • bearbeitet 29. 03. 2017, 07:44
    @Claire1985 alles gute zu deinen Zwillingen.

    wenn du aus Wien wärst hätt ich eine lustige Option (aber denke dafür fährt man net extra her):
    Also ich war gestern bei schönstem Wetter im Zoo - und da ist mir jeder erdenkliche Zwillings/Geschwisterkinderwagen untergekommen. Also nebeneinander, hintereinander und auch alle halbwegs gängigen marken.

    bei der Kinderwagen Cindy waren wir auch - aber wir haben wohl einen schlechten Tag erwischt. Weil kompetendte Beratung hatten wir dort nicht. Abgesehen davon das das Geschäft ja fast gefährlich für Schwangere ist. Die zwillingswägen stehen im Untergeschoss und es gibt nur eine gewendelte Treppe hinunter wo die Stufen zT nicht gleich hoch sind. Ich war so froh da heil unten und wieder oben zu sein.

    also für das Geschäft würd ich auch nicht extra aus OÖ herkommen. (meine persönlche meinung!)
  • Meine Schwester war auch bei Kinderwagen Cindy, sie wurde dort auch super beraten und man muss zwar ein paar Stufen runter gehen, aber das hat sie hochschwanger ohne Probleme geschafft, also dürfte es nicht so tragisch gewesen sein :D
    Bei Babywalz war sie auch.
  • Hallo liebe Mamis,
    gibt es hier jemanden der gerade mit Zwillingen schwanger ist, oder vor kurzen erst seinen Zwillinge auf die Welt gebracht hat?!
    melisse
  • @Denci2702 Ich bin in der 27.ssw mit zweieiigen Zwillingen :)

    @Nasty ist auch gerade mit Zwillingen schwanger
    Nasty
  • Hallo liebe @melisse ich hoffe das es dir gut geht :-) Danke dass du dich gemeldet hast voll lieb. Darf ich dir ein paar Fragen stellen??
    Wann wurde deine SS bestätigt? In welcher Woche? Wurdest du auf normalen Weg schwanger oder mit Hilfe??
    Sorry falls das zu privat geht. LG und Danke <3
    Giulia1991
  • @Denci2702 hallo, ich bin erst in der 18.ssw.
    Da ich nach einer Eileiterschwangerschaft beide raus bekam ging eben nur noch der "künstliche" Weg.
    2014 wurden aus 2 eingesetzten : ein Mädchen (meine first lady), dieses Jahr sind nach 2 eingesetzten "Embryos" 2 jungs am werden.
    Da man bewusst geschaut hat konnte man in der 4,5 Woche schon fruchthöhle sehen. 7,8 Woche 2 x Herzschlag positiv. Hiermit wars "bestätigt"
    Bei einer natürlichen zwillingsschwangerschaft bin ich nicht sicher ob jeder Arzt gezielt nach einer 2. Fruchthöhle ausschau hält oder ähnliches.. Da wird es öfter erst später erkannt....

    So. Nun bin ich aber auch auf deine "Geschichte" gespannt :3 Neugierig :)
    melisse
  • @Denci2702 Ja klar, gerne :)
    Meine Schwangerschaft wurde per BT in der 5.ssw bestätigt und in der 6.ssw sah man dann beide Fruchthöhlen. In der 7.ssw haben dann beide Herzen geschlagen.
    Hab schon ein bisschen bei dir gelesen, also bei uns war es keine große Überraschung wie bei dir da es die zweite künstliche Befruchtung war.
    Der Verlauf der Schwangerschaft bis jetzt war nicht besonders schön aber es könnte viel schlimmer sein also möchte ich mich nicht beklagen.
    Du kannst mich jederzeit gerne fragen was du möchest auch per pn :)
    Ich lass dir noch ein US Bild von der 7.ssw da, sieht deinem sehr ähnlich
  • @Nasty & @melisse
    Danke für eure tollen Berichte. Ich bin ja noch immer total aufgeregt nach den Erfahrungen beim FA. Also bei uns war es total auf natürlichem Weg. Hatte letztes Jahr 3 mal probiert mit Clomiphen aber daraus wurde ja nichts. Im Februar hatte ich dann eine FG in der 4. SSW. Danach bekam ich nir Metformin um den Blutzuckerspiegel ein wenig zu senke da ich so unregelmäßige Zykleen habe.
    So nun habe ich am 04.05.positiv getestet und war dann ja gestern beim FA. Mann konnte nur die 2 Fruchthöhlen mit dem jeweiligen Dottersack sehen. Kein Herzchen noch!
    Der FA meinte dass sie sich beide zu 80% weiterentwickeln werden...was ich natürlich sehr stark hoffe...
    Jetzt hab ich unterstützend Utrogestan 100mg verschrieben bekommen damit die SS aurecht zu erhalten...da muss ich jeden Abend zwei Kapseln vaginal einführen. Die nächste Untersuchung ist am 23.05. Da müssten schon die Herzchen zu sehen und hören sein hat der FA gemeint...
    melisseNastyerdbeere
  • Habt ihr Tipps, welcher Zwillingskinderwagen im Alltag am besten ist- In der Stadt!?
    Eine Trage,... was sollte man alles besorgen und wie würdet ihr es anfangs planen oder habt es gehandhabt mit schlafengehen, füttern/ stillen etc? Ich habe auch ein Baby, das dann etwa 2 Jahre alt ist. Hat da wer Erfahrungen in ähnlicher Konstellation? Danke:-)
  • @Mama_4times Herzlichen Glückwunsch!
    Wie weit bist du denn?

    Wir haben einen Bugaboo Donkey weil er wirklich schmal ist und auch mal schnell ins Auto gepackt ist. Ich wollte einfach Freiheit haben.

    Trage würde ich erst mal noch warten. Wir hatten anfangs ein Tragetuch und waren einfach nicht besonders glücklich damit, weil es einfach zu lange. Wir haben uns dann sogar 2 Vollschnallentragen gekauft damit wir auch wandern gehen konnten etc.

    Besonders ans Herz legen möchte ich dir die Babybjörn Wippen. Praktisch mal eins weglegen zu können.

    Ein großes Geschwisterchen haben wir nicht. Aber für so Fragen kann ich dir die FB Gruppe "Zwillingsmamas aus Ö" empfehlen. ;)

    LG und alles Gute!
    Mama_4times

  • Hanne237 schrieb: »

    @Mama_4times Herzlichen Glückwunsch!
    Wie weit bist du denn?

    Wir haben einen Bugaboo Donkey weil er wirklich schmal ist und auch mal schnell ins Auto gepackt ist. Ich wollte einfach Freiheit haben.

    Trage würde ich erst mal noch warten. Wir hatten anfangs ein Tragetuch und waren einfach nicht besonders glücklich damit, weil es einfach zu lange. Wir haben uns dann sogar 2 Vollschnallentragen gekauft damit wir auch wandern gehen konnten etc.

    Besonders ans Herz legen möchte ich dir die Babybjörn Wippen. Praktisch mal eins weglegen zu können.

    Ein großes Geschwisterchen haben wir nicht. Aber für so Fragen kann ich dir die FB Gruppe "Zwillingsmamas aus Ö" empfehlen. ;)

    LG und alles Gute!

    Vielen lieben Dank!:-)
    Die Gruppe finde ich leider nicht..lg
  • Bin noch in der FS-7.woche etwa:-)
  • Hi alle,

    Ich würde die Zwillingsmamis #3 hier gerne wieder reaktivieren. Wer ist dabei und unterstützt die Gruppe? Oder haben sich in der Zwischenzeit Alternativen aufgetan?

    Lg, Admin
  • Ich bin gern dabei @Admin

    Im Moment sind meine Jungs glaub ich die jüngsten der aktiven zwillingsmamas, also Erfahrungswert hält sich (noch) in Grenzen😉
    Bis 14 Monate kann ich aber gern damit dienen
    😅
    Admindaja82
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland