Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Babyforum.at für Flüchtlinge und Familien in Armut

AdminAdmin

4,444

bearbeitet 17. 12. 2015, 16:36 in Intern
image

Hallo alle,

Die aktuelle Situation für Flüchtlinge in Österreich ist dieser Tage leider besonders prekär. Wir sind eine große Community rund um das Thema "Schwangerschaft, Familie und Baby" und deswegen möchten wir gerne eine gemeinsame Aktion starten.

"Babypakete für Flüchtlinge und Familien in Armut"

Postadresse:
FOKUS KIND Medien - Babypakete
Josef Höfle Gasse 32 / 3 / 1B
2500 Baden bei Wien
(Bitte via Post zusenden, keine Abgabe vor Ort, es geht zuerst aufs Postlager, dann zu uns)

Nächste Abgabe-Termine im Jänner 2016. Diese werden hier bekannt gegeben.

-
Worum geht's?
Wir führen seit einigen Monaten eine gemeinsame Aktion, bei dir wir Sachspenden für Familien und insbesondere Frauen und Kinder in Not, sammeln. Die beste Hilfe ist überlegte und koordinierte Hilfe. Deshalb bieten wir an, Babysachen und viele notwendige Dinge des Babyalltags zu sammeln, zu ordnen und zu sortieren um diese dann an die in dem Bereich aktiven NGOs, die langjährige und umfassende Erfahrung in der Flüchtlingsarbeit haben, zu übergeben. Dafür stehen wir mit einigen Aktionen und Organisationen in Kontakt und machen Delivery on Demand. :)

-
Gebraucht und gesucht wird:
Baby- und Kinderbekleidung sowie Dinge für den alltäglichen Bedarf für Familien.
Gesucht werden: Babykleidung, Schlafsäcke, Krabbeldecken, Kinderwägen, Milchpulver, Windeln, original verpackte Schnuller, Flaschen oder gut erhaltene Spielsachen, unbenutze Hygieneprodukte wie Zahnpasta, Duschgel, Seifen, Tragetücher, Regenschutz, Binden, Windeln, Fließdecken und leichte Sommerdecken, Feuchttücher, Zahnbürsten, Rasierer, Stilleinlagen, Handtücher und Isomatten, etc.

Bitte macht uns Postsendungen in denen die jeweiligen Babyartikel zusammengelegt sind. Wenn ihr mehrere Stücke habt und geben könnt, dann idealerweise in Größen zusammengepackt. Beispielsweise drei Babybodies in der jeweiligen Größe zusammengebunden (50, 56, 62, 68) und mit einem kleinen Zettel für die Größe versehen (mehrheitlich bis 48 Monate bitte). Eure Vorsortierung als auch die Aufteilung in ev. Jungs bzw. Mädchensachen spart uns immens viel Zeit und Arbeit. Danke!

-
Warum diese Aktion:
Frauen, Männer und Kinder leben und schlafen vielerorts in Österreich in unwürdigen Unterkünften oder unter freiem Himmel, während der Bund zigtausende Quadratmeter leerstehende Freiflächen zur temporären Nutzung zur Verfügung stellen könnte. Die Länder wehren sich gegen die Unterbringung von Flüchtlingen, PolitikerInnen schlagen politisches Kapital aus der Situation, Hasspostings und Anschläge finden gegen Flüchtlinge und Helfer statt, Erstaufnahmezentren gewähren oft nicht die benötigte Versorgung.

All das und noch viel mehr menschenunwürdige Sachverhalte führen Menschen in eine Misere, die ihr Leben entscheidend und nachhaltig beeinflussen wird. Ob gesundheitlich oder seelisch, verursachen diese Zustände wohl in vielen Fällen nachhaltige Wunden die ein Leben in Normalität erschweren. Wir können einen kleinen aber wesentlichen Beitrag zur Verbesserung dieser Situation leisten.

-
Was machen wir:
Wir nehmen die Pakete in einer Geschäftsstelle von FOKUS KIND Medien entgegen und sammeln diese. Danach schauen wir die Pakete durch und werden anhand der Angaben der NGOs eine Vorsortierung treffen und in Absprache mit diesen, jene Sachen übermitteln die sie zur Ausgabe benötigen. Vorerst werden diese vor allem in die Erstaufnahmezentren gelangen. Bei einer erfolgreichen und dauerhaften Aktion, möchten wir weitere Wege erschließen bedürftige Familien mit kleinen Kindern auf diesem Weg auch weiterhin zu helfen. So zum Beispiel Frauen mit Babys in Frauenhäusern oder Familien mit kleinen Kindern in Armut, denen sich oft nur ein Bruchteil an Möglichkeiten bietet, die uns zur Verfügung stehen.

An NGOs & Projekte die Sachspenden weitergeben:
Wenn ihr spezielle Dinge für Flüchtlingsfamilien benötigt, schreibt uns bitte. Wir haben viele Artikel vorsortiert aufliegen und geben diese gerne weiter, wenn ihr diese an Mütter und Väter verteilen könnt. Wir verstehen unser "Depot" auch als Vorsammlung und -sortierung an die ihr uns eure Gesuche senden könnt.

-
In Kürze werden wir eine eigene Seite dazu erstellen, wo sich genauere Informationen und Möglichkeiten finden. Ich bitte hier nicht um eine Diskussion rund um das Thema Asyl, sondern rein organisatorische Fragen und Antworten. Fragen können auch an mich via PM gerichtet werden.

Danke für eure Hilfe und bitte "teilen":
https://www.facebook.com/Babyforum.at/posts/1034453156573053

Admin

f5de27186940c225a2cf2b946cb86d.jpg

PS:
Danke auch für das Vertrauen das ihr in uns legt. Wir bei FOKUS KIND haben alle einen Hintergrund im Bereich der "Unterstützung", ob in der Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen (Diakonie), der Organisation von Aktionen ("Menschenrechte kennen keine Grenzen") und persönliche Kontakte und Freunde in Organisationen wie dem Samariterbund, dem Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte und weiteren.

Unsere Aktion wird ua. mit Sachspenden und via Online-Medien unterstützt von MAM Babyartikel und Träumeland Babymatzratzen (und hoffentlich bald mehr Unternehmen):

mamBlog-logo.png traumeland-logo.png

63wu19uy9ggo.jpg
AnapurnaCrazykatexJuliaFluffy84
«1345

Kommentare

  • Fluffy84Fluffy84 Symbol

    19,908

    bearbeitet 28. 07. 2015, 12:19
    @Nachbarin2013 das wäre auch eine Alternative :). Falls du es noch nicht abgeschickt hast.

    Ich bin übrigens auch dabei. Habe noch ein paar Teile Babykleidung und Kinderkleidung.
  • Ich schau gleich mal, was ich habe.
  • kathistarkathistar Symbol

    3,353

    bearbeitet 28. 07. 2015, 13:31
    Tolle Aktion! Bin ich sofort dabei. Hatte mir schon überlegt mit einer Freundin gemeinsam nach Traiskirchen zu fahren um Spenden abzugeben.

    Aber wenn ich's “nur“ zur Post bringen muss, bin ich dir sehr dankbar @admin :)
  • @Fluffy84, @Andromeda und @kathistar: Super, ihr seit toll *Thumbs Up*!
  • Habe auch gerade ein Paket fertig gemacht. Geht heute oder morgen zur Post.

    Sehr feine Aktion - als Traiskirchnerin finde ich das besonders toll! :x
  • Super :)
    Bis wann sollten die Pakete bei euch sein?
  • @Admin das ist ein so toller Schritt von euch, ich weiß garnicht was ich sagen soll um meine Freude auszudrücken :x
    Ich werde hier natürlich auch mithelfen.
    Ganz ganz toll von euch!! :x
  • AdminAdmin

    4,444

    bearbeitet 28. 07. 2015, 13:55
    @stefanella: Wow, super cool. Das freut mich doppelt. :)

    @mokey: Wann es dir geht. Wir stimmen Übergabetermine mit der Caritas bzw. anderen NGOs ab, diese richten sich bestimmte Zeiten für die Abgaben ein. Wenn wir einige Pakete haben, liefern wir diese an diese Zeiten. Es findest also öfter statt und toll wäre es, wenn wir daraus ohnehin eine Daueraktion machen könnten.

    @Raphiii: Yeppa, ja voll das ist jetzt wichtig und wir sind einfach alle die Babycommunity, die das vielleicht schneller und leichter schafft Pakete für Mütter und Väter aufzubauen.
  • Bitte teilt folgenden Post auf Facebook, damit wir mehr Leute erreichen mit der Aktion:
    https://www.facebook.com/Babyforum.at/posts/1034453156573053
  • Beschränken sich die Spenden "nur" auf Kleidung, Windeln, Schlafsäcke und Krabbeldecken? Oder würden original verpackte Schnuller, Flaschen oder gut erhaltene Spielsachen auch benötigt?
  • AdminAdmin

    4,444

    bearbeitet 28. 07. 2015, 14:08
    Hallo xJulia, die von dir aufgezählten Sachen werden auch benötigt. Danke, habe es angefügt. :)
  • Dann pack ich ne Kiste nächste Woche. Super Aktion =D>
  • Ich werd auch was zusammen suchen. Bis welche Größe Baby- bzw Kleinkindgewand wird es gebaucht?
  • Ich geh auch gleich mal meinen Kasten ausräumen!
    xJulia
  • bin dabei :)
  • @frühlingskind: I'm Grunde ist natürlich alles ok und kommt an. Wir möchten aber bevorzugt Pakete schnüren für Familien mit Kindern bis 36 Monate.
    frühlingskind
  • Fluffy84Fluffy84 Symbol

    19,908

    bearbeitet 28. 07. 2015, 14:55
    @Admin habe jetzt einiges zam gesucht abee eine Frage. Es sind im Grunde einmal Madchensachen in Gr.74 und 80 und einmal Jungssachen in 134 und 146. Kann ich das wohl zusammen tun und einfach einen Zettel reingeben zur Info?
    Ach so, gerade gesehen. Also lieber die großen Sachen weglassen?
  • @Fluffy84: Ist alles toll, wenn du es hergeben magst. Einfach einen Zettel reingeben genau. Wenn Jungs bzw. Mädchensachen etwas vorsortiert sind, ist das auch gut. :)
    Fluffy84
  • Tolle aktion :-bd
    Ich werde aber leider erst in ein paar wochen die ersten sachen entbehren können
  • Domi2010Domi2010 Symbol

    6,657

    bearbeitet 28. 07. 2015, 16:11
    @admin ich habe soeben ein bisschen aussortiert. Jetzt hab ich aber von jeder Größe was. Also von 68-86 überall ein paar Sachen. Kann ich die zusammen in ein Paket geben und einfach separat beschriften?
    Werden Schuhe auch gebraucht?
    EDIT Schon erledigt. Habs gelesen!
  • Ich hab auch gerade ein Paket gepackt und bring es morgen zur Post :)
  • AdminAdmin

    4,444

    bearbeitet 28. 07. 2015, 16:38
    @happy: Wann immer du kannst und möchtest. Leider wird die Krise in Traiskirchen wohl noch länger anhalten. :/

    @Domi2010: Alles klar. Bei Schuhen sind wir noch unsicher, Betty (die zweite Chefin bei FOKUS KIND) und ich diskutieren noch. Ansich ja, wenn Sie kaum benutzt sind oder Babyschühchen. Benutze Kinderschuhe sind leider aufgrund der vom Fuss des/der VorträgerIn bereits "angeformten" Sohle nicht so gut für die nächsten Füße. Heute dürfte auch ein Grazer Unternehmen 700 Kinderschuhe gespendet haben. *top*

    @Mia15 und alle: Ihr seit's großartig. Ich dokumentiere natürlich die Packerl und das Sortieren für euch alle. :)

    Toll wäre, wenn ihr den Link zu diesem Thema in euren Facebook-Gruppen und Co. postet:
    http://www.babyforum.at/discussion/11648/babyforum-at-fuer-fluechtlinge-und-familien-in-armut
  • Ich mach auch gerne mit! Tolle Aktion! Würde so gerne noch mehr helfen!
  • wie sieht es mit Tragetüchern aus?
  • AdminAdmin

    4,444

    bearbeitet 28. 07. 2015, 16:46
    @woma: Ja, guter Einwand, nehme ich in die Liste mit auf.
  • womawoma Symbol

    139

    bearbeitet 28. 07. 2015, 16:49
    Super, hab 2-3 Stück zu vergeben :-)
  • AdminAdmin

    4,444

    bearbeitet 28. 07. 2015, 17:46
    Toll @woma, wenn du sie spenden möchtest ist das natürlich großartig.
  • @admin die Schuhe hab ich eh entsorgt. Aber der Rest ist verpackt und kommt die Woche zur Post! :)
  • AdminAdmin

    4,444

    bearbeitet 28. 07. 2015, 18:28
    Update! Laut aktuellen Informationen sind aktuell 1.800 Jugendliche und Kinder in Traiskirchen ohne Bett. 75 Kinder davon unter 5 Jahren.

    Klasse @Domi2010. :)
  • Leider können wir keine Betten schicken @Admin :(. Es ist schlimm
  • CrazykateCrazykate Symbol

    845

    bearbeitet 28. 07. 2015, 20:42
    ... wäre es da nicht sinnvoller, verstärkt für die größeren Kinder zu sammeln? Natürlich spende ich gerne Babysachen, und 75 Kleinkinder sind ja auch nicht ganz wenige, aber was ist mit den 1725 größeren?

    Oh, verlesen... Das sind ja nur die ohne Bett??? Ist ja fruchtbar :(
    Werden vielleicht Zelte und Isomatten als Spenden angenommen??
  • AdminAdmin

    4,444

    bearbeitet 28. 07. 2015, 19:26
    @Crazykate: Allen zu helfen, wäre super, da hast du natürlich recht. Da wir hier vor allem Eltern mit Babys und Kleinkindern haben ist es gut wenn wir uns darauf konzentrieren und sinnvolle umfassende Babypakete zusammenstellen. Vor allem, weil wir hier ja auch nur gewisse Kapazitäten haben und alle einen Fulltime-Job.

    Wer größere Kleidergrößen für Kids hat, kann uns die aber auch mitsenden. Beim Caritas Omnibus in Traiskirchen und anderorts, sowie bei anderen Organisationen gibt es auch Abgabestellen wo man zu bestimmten Zeitpunkten Spenden abgeben kann. Mit Online-Spenden, lassen sich auch Schlafsäcke kaufen und vieles mehr.

    Hier gibt es eine gute Übersicht:
    http://www.humanitaet.org/kinder-jugendliche
  • Schicke auch ein kleines Paket, sind auch schon Hauben -Schals ok?! Und ich hab oft nur 1-2 stk pro Größe, soll ichs trotzdem extra zusammen schnüren?!
  • Barbara73Barbara73

    3,188

    bearbeitet 28. 07. 2015, 20:06
    Interessanter Bericht zum Thema in “Wien Heute“ - in der TV Thek kann mans später auch anschauen
  • Paket ist weg und in den nächsten Tagen schicken wir wahrscheinlich noch was weg.

    Bzgl. Schuhen... sind getragene Schuhe nicht besser als gar keine? Also ich meine jetzt keine ausgelatschten, aber halt einfach schon getragene?
    Ich hab für meine Tochter auch neue und gebrauchte. Da könnte ich auch schon ein Paar entbehren, das sie vielleicht 5x an hatte...
  • FilizaFiliza Symbol

    508

    bearbeitet 28. 07. 2015, 21:13
    Klasse Idee!
    Hab es auch mal auf Facebook geteilt.
    Gibt es auch so die Möglichkeit , Pakete direkt an die Caritas etc. zu senden? Denke da nur an mein Arbeitsumfeld, da könnte ich wesentlich mehr zusammenkriegen. Aber Babysachen habe ich auf jedenfall - habe gerade aussortiert ;)
    Jetzt nur noch ein Pakerl suchen und abschicken :)
  • AdminAdmin

    4,444

    bearbeitet 29. 07. 2015, 09:40
    Hallo alle,

    Wir waren heute in Traiskirchen beim türkischen Kulturverein und haben uns erkundigt. Es fehlt vieles und alles mögliche wird heute und in den nächsten Wochen gebraucht.

    Zur obigen Liste, haben wir noch einige Dinge hinzugestellt. Vor allem auch Hygieneartikel, darunter: Binden, Windeln, Feuchttücher sowie Fließdecken und leichte Sommerdecken sowie Handtücher.

    @kathi0816: Ja, sind auch ok. Wir würden diese dann in Pakete für den Herbst ablegen.

    @Filiza: Am besten man erkundigt sich genau, was gebraucht wird und bez. der Abgabezeiten. Gut ist sicherlich auch, nicht nur willkürlich durcheinander zu spenden, sondern sich Dingen die gebraucht werden, zB.: "Schlafsäcke und Isomatten" herzunehmen und im Freundeskreis diesbezüglich zu fragen. Je mehr im Vorfeld hier "organisiert" wird desto einfacher für die NGOs dann auch.

    @Asako: Wir haben die Information, dass es zwar aktuell eher um alle Artikel des Verbrauchs (Hygieneartikel, etc.) und Schlafutensilien geht, aber man dezidierte Babypakete in den kommenden Wochen und Monaten immer braucht (ohnehin auch, wenn die mediale Aufmerksamkeit wieder abklingt). Zum Beispiel deswegen, weil es kaum Waschmöglichkeiten gibt und Kleidung und Co. schneller verschmutzen und abgenutzt werden. Wir haben auch die Möglichkeit diese zu lagern bis sie gebraucht werden und bei Bedarf auch anderen Stellen wie beispielsweise Frauenhäusern, Integrationshaus und Co. zukommen zu lassen. Was wir anbieten ist eine koordinierte Sammlung und damit ist den NGOs viel geholfen. Natürlich sind Geld spenden auch hilfreich, deswegen kommt auch verstärkt dieses Ansuchen am Höhepunkt der Aufmerksamkeit.

    Siehe Beitrag:
    http://tvthek.orf.at/program/ZIB-1/1203/ZIB-1/10282927/Strolz-will-Mikl-Leitner-Asyl-Agenden-entziehen/10283171
  • FilizaFiliza Symbol

    508

    bearbeitet 29. 07. 2015, 09:25
    Danke! @Admin :) Ich werd mich da mal schlau lesen. Aber mein Packerl mit Kindersachen bekommt ihr.
  • Ich hab selbst Babysachen geschenkt bekommen. Macht es Sinn diese vor dem Verschicken zu waschen oder werden die Sachen ohnehin vor der Ausgabe noch einmal gewaschen?
  • AdminAdmin

    4,444

    bearbeitet 12. 08. 2015, 15:13
    Unsere Betty von FOKUS KIND Medien (Babyforum.at und Co.) ist heute wieder in Traiskirchen unterwegs und holt erkundigen ein, was wo für junge Familien und Frauen benötigt wird. Seit gestern sind vermutlich wieder rund 200 Flüchtlinge hinzugekommen.

    Zudem wurden beinnahe alle Flüchtlinge in den hinteren Teil des Gartens des Flüchtlingslagers verlegt. Vermutlich auch um den "Gartenbereich" aufgeräumt wirken zu lassen und die Optik zu verbessern. Angeblich ist das Essen das ausgegeben wird, oft nicht mehr genießbar und ähnelt eher einer Grüze.

    @maxi84: Bitte die Spenden gewaschen und sauber zusammengelegt an uns zu senden. Danke dir für deine Mithilfe.

    @Filiza: Hier die Seite mit den Abgabezeite des Caritas Omnibus, wenn du in der Gegend bist. Auch hier steht, dass "die Lager gut gefüllt sind". Wir wissen von Personen vor Ort, dass es an einigen bestimmten Dingen noch fehlt. Ua. auch Badeschlapfen, Reingungsartikel, etc. siehe Liste oben.
    https://www.caritas-wien.at/spenden-helfen/aktuelle-spendenaufrufe/omnibus-sachspenden-fuer-traiskirchen/

    Wer hier erwähnt werden möchte, schreibt uns bitte auch seinen Forumsnick/Usernamen auf das Paket unter die Absender-Adresse, dann machen wir eine kleine Hall of Fame hier im Thema. :)


    "14,2 Grad und Regen, heute kühlster Tag des Monats und 2.000 Menschen im Flüchtlingslager Traiskirchen sind immer noch obdachlos." — Zum Tweet von NinaHoraczek



    "Wir dürfen nicht aufhören zu sagen, dass es unerträglich ist. #regen #traiskirchen" — Zum Tweet von AndiBabler Bürgermeister von Traiskirchen

    Andi Babler heute morgen auf Puls4, während Faymann, Mikl-Leitner und Co. sich "tot" stellen. :/ http://www.puls4.com/video/cafepuls/play/2827220
  • Paket ist unterwegs

    Werde noch Windeln etc besorgen und diese oder Anfang nächster Woche abschicken.
  • Wegen Windeln etc: wärs da nicht gscheiter, ein Spendenkonto (bf-intern) einzurichten und diese Dinge davon zu besorgen? Wenn jetzt 10 Leute Windeln kaufen und hinschicken, könnte man vom Porto noch ein paar Packungen kaufen... :-/
  • AdminAdmin

    4,444

    bearbeitet 29. 07. 2015, 15:18
    @frühlingskind: Geldspenden sollten wir direkt an die jeweiligen Organisationen richten. Diese Aktion soll eher darauf abzielen, dass wir hier im Forum, wenn wo Hilfe bennötigt wird, vor allem Material aus dem Babybereich einsammeln. Wer ein neues Duschgel dazulegt, eine Seife die man nicht verwendet oder übriggebliebene Windeln, etc. hat, kann die an uns senden und wir bereiten daraus die Pakete vor.

    Was jetzt vorerst ein Thema im Forum ist, wollen wir gerne dauerhaft dann unter einer eigenen Seite hier auf Babyforum.at einrichten. NGOs könnten uns dann kontaktieren, wenn etwas spezifisches gebraucht wird und wir dazu aufrufen. So kann den Menschen schneller geholfen werden und im Bereich "Baby" sind wir alle gemeinsam nun mal die Profis. ;)
  • Wird auch Kleidung für Schwangere gebraucht?
  • angelwingsangelwings Symbol

    2,845

    bearbeitet 29. 07. 2015, 16:58
    Ich sammle auch gerade was zusammen, hab noch unbenutzte Fläschchen, Schnuller usw. Wird auch Babynahrung - also Gläschen - gebraucht oder ist das eher nicht so gut? Da hätte ich nämlich auch noch ein paar daheim.
  • Liebe @Melody und @angelwings: Ja, all die Sachen können wir für unsere Pakete brauchen. Vielen Dank, wenn ihr Sachen entbehren könnt.
  • CrazykateCrazykate Symbol

    845

    bearbeitet 29. 07. 2015, 23:10
    grad auf Facebook gelesen...


    SCHEISS POLITIK HIER IN ÖSTTERREICH UND ÜBERHAUPT! ICH GSCHAM MICH!!
    WENN DU IN TRAISKIRCHEN HELFEN WILLST KOMMEN WÄRTER DES HEIMS UND STAMPERN DICH WEG! AUCH WENN DU ORIGINAL VERPACKTE ISO MATTEN FÜR KINDER BRINGST!! Man bekommt sogar eine Anzeige, dass du Illegal Müll abladen willst!
    HIER MÜSSEN DIE MENSCHEN MIT KLEINKINDERN IM REGEN DRAUSSEN AM BODEN SCHLAFEN!

    ... bin ich froh dass ihr da was dagegen unternehmt!!!
    Packe mein Packerl am Freitag, morgen geh ich noch einkaufen dafür.
  • Ich hab einiges bereits in 50 Bis 62
    Ich werde mein Paket übers Wochenende schnüren und nächste Woche zur Post bringen.

    Es regnet gerade wieder und 20 km weiter schlafen Babys und Kinder unter freiem Himmel :((
  • AdminAdmin

    4,444

    bearbeitet 30. 07. 2015, 00:13
    Großartig @Crazykate und @Barbara8156.

    Tägliches Anstehen um Nahrung, Rechtshilfe und Duschen. :/ Lasst uns helfen!

    Hier auch ein aktueller Beitrag von Puls4:
    http://www.puls4.com/video/puls-4-news/play/2827538
  • @Admin eine Frage noch zu den Windeln: müssen die original verpackt sein? Habe einige Windeln, die meinem Buben schon zu klein sind, aber eben nur mehr 1/2 Packung oder so. Macht es Sinn, dass ich die in einem Sackerl dazu gebe oder nicht?

    Mein Paket geht übrigens voraussichtlich morgen an euch weg!

    ... Mein Mama-Herz blutet, wenn ich mir vorstelle, wie Babies und Kinder (und natürlich deren Eltern) bei diesem Wetter draußen schlafen müssen. Ich hoffe, dass sie alle bald zumindest eine Unterkunft haben, bevor es noch schlimmer wird! Ich würde so gern noch mehr tun, wenn es im Rahmen meiner Möglichkeiten liegen würd ... :(
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland