Pikler Spielgeräte Infos

bearbeitet 3. 01. 2015, 15:40 in Freizeit & Spaß
Hallo!

Hat wer Erfahrung mit Pikler Spielgeräten?
Welche Geräte habt ihr?
Ist eine Anschaffung sinnvoll?
Habt ihr sie selbst gebaut oder gekauft?

Vielen Dank für eure Infos! :)

Kommentare

  • hätte gern ein pikler dreieck :)
  • das dreieck mit "rutsche" soll super sein :)
  • Ja, das Dreieck mit Rutsche werden wir uns besorgen! :D
  • Wir haben uns das Dreieck mit Rutsche vom Tischler machen lassen. Das war das beste Spielzeug bis jetzt.

    Meine Große spielt seit 1 Jahr täglich damit und mein Kleiner fängt jetzt langsam an. Kann es nur empfehlen!
  • @leira Ab welchem Alter spielten deine Kinder damit?
  • Tanja hats zu Weihnachten bekommen, da war Sie 16 Monate und hat grad voll mit kraxln begonnen. Ideal würde ich sagen.

    Mein Sohn tut jetzt mit 10 Monaten nur unten herum - also wirklich anfangen noch nicht.
  • @leira Okay, danke! :-*
    Noch etwas, wie groß ist euer Dreieck? Habt ihr das Größte und kann man es zusammenklappen?
  • Unseres hat ein Tischler gemacht und es ist relativ groß. Auch die Rutsche ist breiter und auch meiner Meinung nach besser als das Original ;-)
  • Aha und fix oder zusammenklappbar? :D
  • Das Dreieck ist fix, aber ich nehms eh nirgendwo mit. Wenn ich am PC bin zeig ich dir noch ein Foto wenn du willst. Könnte aber etwas dauern ;-)
  • Ja, bitte. Das wäre super! ;;)
  • @familiennest Ihr habt ja auch das Dreieck oder? ;;)
  • @sweetheart127

    anbei ein Foto von unserem ;-)
  • bearbeitet 6. 01. 2015, 23:09
    @leira Danke, schaut toll aus! :-)
  • leiraleira Symbol

    1,615

    bearbeitet 6. 01. 2015, 23:11
    @sweetheart127

    Und die Rutsche kann man in der Höhe verstellen! Und was auch noch besser ist als am Original. Der Tischler hat uns so eine Schraube eingebaut, wo man die Rutsche wirklich festmachen kann ohne dass sie die Kinder von selbst aufheben und wegnehmen können. Das find ich auch noch super, da einfach nicht so "gefährlich".
  • wir haben ein pikler dreieck mit rutsche abnehmbar selbst gebaut und die kinder lieben es! ob zum klettern, zum höhlen bauen, zum verstecken - sie finden immer eine möglichkeit!
  • Hallo!
    Ich bin gerade am überlegen ob Dreieck oder Bogen. @leira und @familiennest warum habt ihr euch für das Dreieck entschiedrn?
    Ich dachte irgendwie, dass der Bogen mit der Rutsche auch als Wippe verwendet werden kann und daher vielseitiger verwendbar, aber das Dreieck scheint trotzdem beliebter zu sein.
  • @camilu
    ich kenn den Bogen nicht :))
  • Na das ist ein guter grund :-))
  • Ich nehm gleich einen alten Thread her:

    zahlt sich ein Pikler Dreieck + Rutsche für ein 2,5 jähriges Kind noch aus?
  • @cookie1985 meine Tochter spielt mit 2,5 gerne damit bei einer Freundin. Meine bekommen es gemeinsam zu Weihnachten, sie und zwergenmann mit 8 Monaten.
    Cookie1985
  • Wir hatten ein pikler Dreieck mit 2in1 rutsche und leiter. Waren sehr zufrieden damit
  • Meine 3 jährige spielt schon noch gerne damit. Allerdings denke ich es wäre weniger wenn die Kleine Schwester nicht wäre.
    Sie klettern, rutschen, machen es mit Tüchern zu einem Haus etc...
  • Ich hab halt Bedenken, weil sie ja im Frühjahr auch für draußen den Spielturm bekommt. Nicht dass ich jetzt fast 200€ zahl und dann spielt niemand damit 😑
  • Hmm. Naja wenn sie für draussen zusätzlich was haben.. Ich denke dann würde ich es nicht mehr anschaffen. Wir nehmen es im Sommer auch in den Garten raus. Denke das wäre mir dann auch zu riskant, das es nicht mehr entsprechend bespielt wird.
  • SusiEVSusiEV Symbol

    508

    bearbeitet 11. 12. 2018, 15:49
    @Cookie1985

    Ich habe auch überlegt für meine 2 Jungs (fast 20 Monate) ein Pikler-Dreieck oder einen Motorik-Komplex zu kaufen.

    Nach ausgiebiger Recherche, habe ich mich schließlich dagegen entschieden und dafür einen Quadro-Bausatz gekauft.

    Gegen Pikler und für Quadro hat für mich gesprochen:

    Relativ kurze Nutzungsdauer: Kinder über 3 spielen meist kaum noch mit einem Pikler-Dreieck! Quadro kann immer wieder umgebaut und erweitert werden - ich kenne 12 Jährige, die immer noch gerne darauf herumklettern und -rutschen.

    Preis-Leistungsverhältnis: Der Preis eines Pikler-Dreiecks steht hier in keinem entsprechenden Verhältnis zu den Nutzungsmöglichkeiten und der Nutzungsdauer.

    Nur für Innen geeignet - unser Quadro kann im Sommer bei Bedarf nach Draußen siedeln und sogar um eine große Rutsche oder ein Plantschbecken erweitert werden. Ein Pikler-Dreieck ist nicht wetterfest, das Holz leidet unter Nässe.

    Kaum Möglichkeiten zum Umbau/zur Erweiterung. Im Gegensatz zu einem Pikler-Dreieck kann ich ein Quadro-Klettergerüst immer wieder umbauen/erweitern und somit an sich verändernde räumliche Möglichkeiten und Bedürfnisse der Kinder anpassen. Durch das Umbauen bleibt es immer spannend und wenn die Jungs älter sind, können sie damit selbst ihre „Spiellandschaft“ gestalten.

    Derzeit steh unser Quadro im Wohnzimmer. Es ist eher breit, dafür aber flach aufgebaut (weil die Jungs doch noch häufig hinunterpurzeln), hat eine Rutsche, ist großzügig mit Matten gesichert und wird von meinen 2 Kindern sowie allen kleinen Besuchern mit großer Begeisterung bespielt.

    Ich hoffe ich konnte dir mit meiner Erfahrung etwas weiterhelfen.

    Liebe Grüße Susi
    Cookie1985
  • melly210melly210

    887

    bearbeitet 11. 12. 2018, 23:53
    Wir haben es so gelöst daß wir uns für drin einen kleineres Klettergerüst mit Rutsche gekauft haben (siehe Foto), das hat so 200 Euro gekostet, und für draußen dann einen großen Wickey-Spielturm mit Rutsche und Klettergerüst. Wird auch beides immer noch von meinem Sohn (fast 4) bespielt.
    Ich finde es schon gut sowohl drinnen als auch draußen was zum klettern zu haben. gerade im Winter und bei schlechtem Wetter wird der Außenturm nicht so sehr viel genutzt.
    Ein Pikler-Dreieck war mir auch im Verhältnis zur Nutzungsdauer zu teuer. Das Quadro klingt auch sehr interessant, finde ich. Wir sind preislich wohl wenn man außen und Innengerüst rechnet auch ca auf 650 Euro gekommen.
    bi0dap3bd8ln.jpg
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland