Was habt ihr für Berufe?

1356

Kommentare

  • @Mami_1988...lustig...da hat mein Mann mal gearbeitet...is aber schon 10 Jahre her oder so!Also kenn ichs von Erzählungen zumindest!Ich arbeit bei der Auftakt Gmbh...falls dir das was sagt!
  • @mijo
    :\"> was ist so cool?
    Forensik hab ich im detektivkurs auch gehabt - Fingerabdrücke nehmen und zu ordnen unter anderem!
    Sehr spannend und sehr lehrreich! Gerichtsmediziner wäre auch was für mich gewesen,da hab ich auf der meduni Vorlesungen besucht!
  • Ich habe Bürokauffrau gelernt. Hat Vorteile wegen der Arbeitszeiten und man findet relativ flott einen neuen Job.
    Aber ich kann nicht behaupten, dass mein Beruf auch meine Berufung ist. Aber zum Geld verdienen passt es. Meine Berufung muss ich erst noch finden :)
  • Ich studiere internationale Entwicklung und bin seit einem Jahr "am fertig werden" =)) bis zur Karenz hab ich 20h/Woche im Büro gearbeitet. Nächster Anlaufpunkt wird ein Praktikum sein, sobald ich den Bakk hab. Berufswunsch habe ich jede Woche einen anderen 8-}
  • @Babsi1985 ja in der steinergasse haben schon seeehr viele gearbeitet ;) ständiger wechsel. auftakt kenn ich habe beruflich aber keine erfahrungen bei auftakt...
  • Ich bin Bürokauffrau - im Großen und Ganzen voll zufrieden damit :)
  • bin gelernte familien-und pflegehelferin. heute heißt der beruf dipl. sozialbetreuerin im bereich familie. hab viel im behindertenbereich und auch mal ein jahr in einem kinderheim gearbeitet. seit 2 jahren helfe ich meinem freund, der winzer ist. außerdem haben wir einen heurigen. aber ich möchte auf jeden fall noch etwas anderes machen :)
  • @hanita wo hast du gelernt :-) hab i nämlich auch gelernt
  • @Stolzemami89 echt? witzig :) in wien. caritas-schule. und du?
  • Habe im grafischen bereich gearbeitet und vermisse die arbeit schon sehr :-/
  • Bin bei einer Sicherheitsfirma in Wien im Aussendienst :)
  • In st. Valentin bzw klein erla :-)
  • miKkiimiKkii

    6,865

    bearbeitet 28. 03. 2014, 00:31
    stinknormale modeschmuck verkäuferin :)) :)) gelernt aber in lebensmittel.
  • @-) wow... bei euch komm ich mir ja echt vor wie das volle armutschgal :))
    hab Sekretärin gelernt, einige Jahre im Büro gearbeitet. wurde dann leider wegrationalisiert und arbeit jetzt an der Kasse im Einzelhandel.
  • Habe Friseurin gelernt wurde dann aber 3 Jahre nach der LAP allergisch gegen die Mittel und hab mich dann zur Bürokauffrau umschulen lassen mit LAP :)
  • Gelernte maschinenschlosserin mit abschluß dann wegen gesundheitlichen Problemen Umschulung zum technischen Zeichnerit detailkonstrukteur und jetzt mit drei Kindern daheim! ;-)
  • Gelernte Archiv-,Bibliotheks- und Informationsassistentin und derzeit in der Produktion (Schichtbetrieb) tätig.
  • bearbeitet 28. 03. 2014, 19:38
    Gelernte Restaurantfachfrau/Köchin und dann machte ich von 2009-2012 noch eine 2te Lehre als Pferdewirtschaftsfacharbeiterin und jetzt bin ich wieder seit 2 Jahren im Einzelhandel tätig .
  • Ich roll mal diesen Thread neu auf, ist wer Pflegehelferin ?

    Ich würde gerne die ausbildung nächstes jahr anfangen, eine freundin von mir macht das aber soezialisiert für Kinder.
    Mich würde der berreich mit älteren Menschen oder vl behinderten menschen interessieren.



  • He gute Idee @YoungLovelyMum fürs rauf holen :). Hab leider nix mit Pflege am hut!

    Boah wie fleißig hier etliche waren/sind. Alle Achtung! Ich hab's nicht mit dem lernen geb ich zu, tu mir da sehr schwer , immer schon :(.
    Ich habe die Drogistenlehre gemacht bin aber ( da mich der Handel einfach nicht interessierte und die Zeiten erst! --> DM) , zur Ersten Bank rüber gegangen als Datenerfasserin. Dank einer Freundin bin ich da reingekommen. Bin seit ca 6 Jahren dort und jetzt eben in Karenz. Leider aber schaut's dort auch nicht mehr so rosig aus mit Jobs, wegen den ganzen Automaten wo man ja schon schnell und einfach überweisen kann. Tja Maschine nimmt dem Menschen alles ab, auch Job ;(.
  • Ich bin Pflegehelferin @YoungLovelyMum Hab meine Ausbildung allerdings bereits 1995 gemacht, also noch nach dem alten Schema. Aber vielleicht kann ich dir ja trotzdem helfen?
    Ponine
  • In welchem Berreich arbeitest du @Conny35 ?
    Wieviel verdient man wirklich in der Pflege, sind auch teilzeitjobs möglich ?
  • Ich bin im Geriatrischen Bereich/ Langzeitpflege tätig.
    Bei uns gibt es schon die Möglichkeit, Teilzeit zu arbeiten. Allerdings sind diese Kräfte in Zeiten von Krankenständen auch die ersten Ansprechpartner fürs Einspringen. Ich hab schon gesehen, das 20Stunden Kräfte dann auch 40 Stunden machen mussten.
    Wegen Verdienst kommt es darauf an, wie viele Stunden du machst, ob du Nachtdienst machst (bei uns z.B. auch bei Teilzeit Pflicht!), wie viele Sonn/Feiertage du im Monat gearbeitet hast, usw.
  • @conny35 danke für deine Antwort !
    Würde halt gern das erste jahr nur teilzeit arbeiten nach der ausbildung danach sowieso vollzeit :)
    Nachtdienste wären auch ned so tragisch für mich. Mich interessiert der beruf sehr und ich möcht keinen verlauf oder bürojob machen.
  • Conny35Conny35

    3,023

    bearbeitet 28. 07. 2014, 22:04
    Es ist definitiv ein schöner Job, aber gerade mit kleinen Kindern schon auch sehr anstrengend. Es gibt halt kein Anrecht drauf "nur" weil man kleine Kinde hat, das man Sonntags, Weihnachten, Ostern usw frei hat. Das sollte man schon auch bedenken. @YoungLovelyMum
  • Kommt mir das nur so vor, oder gibt es hier viele, die aus dem Gesundheitsbereich und aus der Pflege kommen?

    Ich bin Dipl. Gesundheits- und Krankenschwester in einem Wiener Spital. Ich finde das schon sehr anstrengend als Schwangere. Hab mir das nicht so schwierig vorgestellt.
  • Ich bin die Abneigung in Person =))
    Bin Finanzpolizistin >:)

    Hab die HAK abgeschlossen, bin dann in den Finanzdienst eingetreten und bin dann nach Wien an die Bundesfinanzakademie, hab dort Steuerrecht & Co gemacht, meine Dienstprüfung mit Auszeichnung abgelegt und hab dann anschließend meine Funktionsausbildung zur Finanzpolizistin gemacht.

    Ich hab zwar kein Problem mit Blut oder anderen Körperflüssigkeiten, aber ich hätt mir das nie vorstellen können einen Pflegeberuf zu ergreifen, obwohl in meiner Familie 3 Krankenschwestern und 2 Pfleger sind... - ich bewundere diesen Beruf
  • @conny35 das bin ich gewohnt, hab als kellnerin gearbeitet im ersten Bez in Wien damals und meist 10 std dienste gehabt, zu weihnachten und den anderen feiertagen gearbeitet. Meist auch 15 Tage durch ...
  • Ich bin Fotografin!
    War früher im Event- und Marketingbereich tätig und hab angefangen in der ersten Karenz eine Ausbildung zu machen die dann in der zweiten Karenzzeit weiterging! Hab mich dann Anfang des Jahres selbstständig gemacht!
  • Hallo ich hab als pflegeheflerin bei der Lh gearbeitet wenn du fragen hast beantworte ich sie dir gerne...
  • Ich bin Friseurin und Trainerin im Friseurgewerbe und momentan Arbeite ich nebenbei in der Karenz seit zwei Monaten als selbständige Partylite Beraterin und es macht mir total spass. Da ich lange Kundin bin, sehr kreativ bin und Kerzen und Accessoires liebe bin ich froh das ich diesen Weg gegangen bin.
    Ich bin mir nicht sicher ob ich nach der Karenz als Friseurin weiter arbeiten möchte .... mal schaun.
  • Na servas ihr habt alle super Jobs. Bin stinknormale Bürokauffrau. Arbeite in der Stahlbrance und bin so gut wie mein eigener Chef.
    kathi6344
  • Ich habe mein Abitur mit gleichzeitier Fachinformatikerausbildung abgeschlossen, bin aber nach den vielen Jahren bei den Kindern ohne Weiterbildung, etc. eigentlich wieder komplett ungelernt.

    Mein wirklicher Wunsch ist auf lebenszeit Vollzeitmama zu sein. Mal schauen :)
  • coole berufe sind da dabei!

    ich bin mechatronikerin, gelernt, hab aber vorher hlw-matura gemacht und politikwissenschaft studiert, aber nicht fertig.
    in der technik fühl ich mich jetzt mehr zu hause als in irgendeinem anderen job (kellnern, putzfrau, verkauf/handel, alles, was man so neben der uni macht^^).
  • Ah okay, dann ist das wirklich nix neues für dich :)@YoungLovelyMum
  • xJuliaxJulia

    3,143

    bearbeitet 29. 07. 2014, 14:50
    Trude schrieb: »
    aber nach den vielen Jahren bei den Kindern ohne Weiterbildung, etc. eigentlich wieder komplett ungelernt.

    Jaja das kenn ich, wenn ich 2016 zu arbeiten anfange kann ich auch wieder bei 0 beginnen. Das ist halt der Nachteil dieser schnell dich entwickelten branche.

  • @Sweetmilano ist mir auch soeben aufgefallen; viele hier sind im Sozial - und Gesundheitsbereich tätig :)

    Ich selbst habe 2006 eine höhere Lehranstalt für toruist. Management abgeschlossen.
    Seither bin ich in der österreich. Sozialversicherung tätig, nebenbei einige Semester Rechtswissenschaften studiert, habe eine 2jährige Ausbildung für Management und Führungskräfte absolviert und bin stetig dabei mich weiter zu entwickeln :)
    Ich kann sagen, dass ich sehr gerne in meinem Bereich tätig bin und auch bald dort "angekommen", wo ich immer hin wollte ;;)

    Was war/ ist eigentlich euer Traumberuf immer gewesen oder übt ihr diesen bereits aus? :) 8->
  • Ich hab bis zur Karenz als Software-Entwicklerin gearbeitet und hoffe, dass ich diesen Beruf auch danach wieder ausüben kann.
  • @irk hallo Kollegin :D welche Sprache?
  • @xJulia In letzter Zeit wieder verstärkt C++, davor meistens C#. Warst du auch an der TU?
  • Gib's Technikerinnen auch?? :) bin papiertechnikerin :D
  • @irk nein hab die Abendschule htl gemacht.
  • Ich bin Verkäuferin, aber will spätestens nach da Karenz wieder ins Büro.
  • @Maria903 was macht man als Papiertechnikerin? Da kann ich mir absolut garnichts drunter vorstellen. :-??
  • @maria903 ich hab Maschinenbau studiert :)
  • @andromeda alles was zwischen 'baumstamm' & 'papierblatt' passiert hab ich gelernt bzw. Ein teil davon is meine arbeit :)
    @käferl gsd :D sind wir ned allein in 'männerdomänen' ;)
  • Ich bin Kindergartenpädagogin, 10 Jahre hab ich gearbeitet, davon 3 Jahre als Leitung
  • Ich bin Hs lehrerin :x
  • Ich bin biomedizinische Analytikerin und arbeite in einer Mikrobiologie. :-)
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum