♥ Aufklärung - Alles über Liebe, Sex und Verhütung ♥

TrudeTrude

6,299

bearbeitet 25. 01. 2014, 23:43 in Entwicklung & Erziehung
Für unsere jungen Mitglieder ein kleiner Leitfaden :)

Aufbau der Geschlechtsorgane ♂ ♀

♂ Mann
Male_anatomy_de.png

♀ Frau
2414


Der weibliche Zyklus
♥ Ablauf eines 28 Tage Zyklus
zyklusdiagramm.jpg

Verhütung

Kondom
♥ Wo kann ich Kondome kaufen?
- Gibt es im Supermarkt (Merkur,Spar, Billa,...), natürlich in der Apotheke, in einer Drogerie und im Internet.

♥ Wie benutze ich das Kondom richtig?
- 1. Die Packung vorsichtig öffnen (nicht aufbeißen, nicht aufschneiden, vorsicht bei langen Fingernägeln)
2. Das Kondom vorsichtig herausnehmen und das Reservoir zwischen Daumen und Zeigefinger festhalten
3. Sollte eine Vorhaut vorhanden sein, dann wird diese soweit wie möglich zurück geschoben
4. Das Kondom auf den steifen Penis aufsetzen, so das der Abrollrand nach außen zeigt
5. Nun das Kondom vorsichtig abrollen - Jetzt sollte es richtig sitzen
6. Nach dem Sex das Kondom vorsichtig abziehen, verknoten und Hände und Penis waschen bevor weiter gekuschelt wird
Anwendung_Kondom.jpg

Pille/Minipille/Mikropille
♥ Wo bekomme ich die Pille?
- Der Frauenarzt verschreibt die Pille beim ersten Mal, danach kann dir auch der Hausarzt ein Pillenrezept ausstellen

♥ Wieviel kostet die Pille?
- Das kommt auf die Pille an die verschrieben wurde

♥ Wie wirkt die Pille?
- Die Pille wirkt durch die Hormone Östrogen und Gestagen (Gelbkörperhormon)
Östrogen unterdrückt die Reifung einer Eizelle und damit auch den Eisprung
Gestagen verdickt den Schleim und verhindert das Spermien in die Gebärmutter eindringen können

♥ Unterschied zwischen der Pille, Mikropille und Minipille?
- Die normale Antibabypille enthält beide Hormone
- Die Mikropille enthält wie die normale Pille beide Hormone, aber in geringerer Dosierung
- Die Minipille ist Östrogenfrei und wirkt nur durch die Verdickung des Schleims

Zäpfchen
♥ Wie wirken Scheidenzäpfchen?
- Es gibt Zäpfchen, die man sich 10 Minuten vor dem Sex einführt. Diese bilden dann einen Schaum der für Spermien schlecht zu durchdringen ist und enthalten zusätzlich oft ein spermiziden Wirkstoff.

♥ Wie lang ist man geschützt?
- Laut unterschiedlichster Herstellerangaben bis zu 2 Stunden, es wird aber empfohlen nach einer Stunde ohne Samenerguss wieder ein Zäpfchen anzuwenden

♥ Wie sicher sind richtig angewendete Zäpfchen?
- Der Pearl-Index schwankt je nach Präparat zwischen 3 und 21 - d.h. von 100 Frauen die diese Art der Verhütung 1 Jahr lang wählen, werden zwischen 3 und 21 Frauen schwanger









Ich werde diesen Thread pflegen, Anregungen für Fragen die wichtig sind bitte hier posten.


@Admin ich hoffe das ist so ok.

Bilderquellen:
1. Aufbau Penis
2. Aufbau Vagina
3. Kondombenutzung
4. Zyklusablauf
Raphaela1306wunschmami18bastian

Kommentare

  • TrudeTrude

    6,299

    bearbeitet 15. 01. 2014, 11:49
    Gut dann offen, den Verlauf von gestellten Fragen und Beantworteten werde ich immer im Nachhinein löschen, damit es hier so übersichtlich wie möglich bleibt.


    Glaubt ihr ich soll auch den anatomischen Aufbau der Geschlechtsorgane mit rein nehmen oder wird das in der Schule ordentlich gemacht?
  • find ich auch eine gute idee - ich glaub, in der schule wird eher darüber gekichert, als dass man sich richtig einlesen kann. :)
  • satrusatru

    11,455

    bearbeitet 15. 01. 2014, 15:07
    Super sache trude!! :)>-

    Ich würd "was ist der Zyklus überhaupt" noch dazu nehmen, WANN ist die größte Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden, also fruchtbare tage usw wäre sicher auch noch gut.
    Und wie man wirklich schwanger werden zbsp nicht vom oralverkehr .

    Und ja bei uns gibts die Kondome auch nicht nur an den Kassen was ich weiß.
  • Ja ich lass die Beschreibung weg. Beim MPreis hängen die Pariser direkt an der Kassa und beim Billa z.B. habe ich sie bis jetzt nur bei den Hygieneartikeln gesehen.

    @satru

    Ja fruchtbare Tage und Co. kommt noch dazu und einige Teenager Fragen die für uns zwar logisch sind kommen auch noch dazu

    - Sind 2 Kondome sichrer
    - Kann man sie auswaschen
    - ...
  • Ja es mag lustig klingen aber ich hatte auch eine Freundin die mich mit 17 fragte ob man vom blasen schwanger werden kann. Anfangs dachte ich ja noch sie will mich verarschen aber siw wusste es wirklich nicht weil sex in ihrer Familie das große tabu war.
  • das Jungferhäutchen knallt NICHT wenn es reisst ^^ hab ich mal in ner Bravo gelesen die Frage xD
  • Ich bekam in der 1. HAK (!!!) von einer Schulkollegin eine ziemlich geniale Frage. Ich hab nur mehr drauf gewartet bis sie "Achtung versteckte Kamera" ruft.

    Sie fragte mich nach dem Turnunterricht, wie ich das denn mit den OBs handhabe, weil da kann man dann ja nicht einfach mal pinkeln gehen. Ich hab dann ein bisschen verdutzt geguckt und gefragt, warum, was denn da das Problem sei, wenn das Schnürchen stört, dann kann mans ja an die Seite tun - so auf die Art.

    Sie hat mich dann angeguckt wie wenn ich ein Volltrottl wäre :)) Und meinte dann "Na fließt das denn durch das OB durch?" Nach langem Hin und Her sind wir dann endlich draufgekommen was sie meint. Ihr war NICHT bewusst dass Harnröhre und Scheideneingang 2 verschiedene Körperöffnungen sind!!!! @-)
    wunschmami18MalinarcoMorgana
  • super Idee @Trude
  • laromalaroma

    3,508

    bearbeitet 15. 01. 2014, 16:42
    Hm. @ina88 ich glaub mit den Tampons haben so manche ihre Probleme.
    Mir hat mal eine erzählt das sie ihn sich in den After eingeführt hat. Wäre vlt auch interessant das Thema mit einzubeziehen. @trude?
    Oder Geschlechtskrankheiten und Verhütungsmittel.
  • Ich weiß zwar, dass das irgendwie garstig ist, wenn ich mich da drüber lustig mache, aber in der 1 HAK rechnet man doch nicht mit so einer Frage!!
    @laroma wie alt war denn deine Fragestellerin zu dem Zeitpunkt?
  • laromalaroma

    3,508

    bearbeitet 15. 01. 2014, 16:58
    16. Sie hat sich ja nur gewundert wieso sie es so schwer reinbekam und wieso sie trotzdem eine Binde benutzen musste. Ich hab sie dann gefragt ob sie die Tage so stark hatte das der Tampon gleich wieder voll war (da müsste er dann ja extrem leicht "flutschen"). und so kam es dann raus das sie das falsche Loch "erwischt" hat. =))
  • @laroma :)) :)) das muss ja auch ziemlich komisch beim Reingeben gewesen sein ;))

    Aber hat sies unabsichtlich "erwischt" - sofern das geht :)) - oder hat sie gedacht sie ist dort richtig? :))
  • AdminAdmin

    5,343

    bearbeitet 15. 01. 2014, 19:29
    @Trude: Ja voll super. Vielleicht können wir dann einzelne Infos oder Artikel in das Wiki übernehmen ?!
  • Wie geil :))
  • Ich finde es ja echt traurig, dass Mädchen so wenig aufgeklärt und informiert wurden, dass sie in der ersten HAK nicht mit einem OB umgehen können. Was ist denn das für eine Mama, die das ihrem Mädchen nicht erklärt... :-?
    Conny35Coppa
  • wie geht dass das man ein ob in die harnröhre einführt?
  • @BiKa sie dachte wahrscheinlich dass der harn aus dem scheideneingang kommt, also dass es quasi keine Harnröhre gibt oder so. So hab ichs verstanden.

    @domi2010 das kann ich auch absolut nicht verstehen. Wir haben zwar einen jungen aber dafür werde ich sorgen, bzw werde ich mir mühe geben, dass er alles weiß u mich auch immer fragen kann wenn was unklar ist.
  • @BiKa das frage ich mich auch. Es tut schon exrem weh wenn man nur einen katheter gesetzt bekommt u so ein o.b. ist noch 5x dicker!
    Dreana
  • obwohl ich ja auch so meine probleme mit tampons habe...bei mir funktioniert das auch nicht so wies sollte *ggg*
  • Kann ich dir vl behilflich sein? @BiKa wo hackts denn?
  • es HACKT, das ist der springende punkt, ich kann sie nicht richtig einführen weil mein scheideneingang an...wie soll ich sagen... knacks hat?!
  • Update

    Hätte gern gewusst welche Pille ihr benutzt und wie teuer sie ist
  • ich hatte die desirette (östrogenfrei), kostet für 3 monate 19,90 - ich fand sie super :D
  • Ich hab jetzt die selina bekommen. Kostet für 3 monate 12€!
  • Hallo :) Ich weiß nicht obs der passende Thread ist, aber ich wollte kein neues Thema starten.

    Und zwar wollt ich fragen ob jemand Erfahrung mit dem Verhütungspflaster hat bzw vl sogar schon mit dem relativ neuen "Minipflaster"? Und ist diese Methode auch für junge Frauen zwischen 20 und 25 geeignet?

    LG
    s.
  • @suse selber hab ich keine Erfahrung damit, aber ich weiß von einer ex_arbeitskollegin, die das "normale" Pflaster hatte und die war damals Anfang/Mitte 20 rum. Vom Alter her sollte es also passen, außer ihr FA ist ein Koffer

    @Trude: weil es in x foren immer wieder auftaucht und Unklarheiten gibt... Vll kannst das noch einbringen mit dem Lusttropfen und dem Toilettengang ;)
    suse
  • Cookie1985Cookie1985

    11,031

    bearbeitet 15. 07. 2016, 13:18
    @suse Beim Pflaster muss man nur wegen der Hautreaktionen aufpassen. Manche Frauen (mich eingeschlossen) reagieren auf den Kleber allergisch.

    @Copper Trude hibts hier nicht mehr, wurde anscheinend verbannt
    suse
  • Nix da verbannt, das lass ich mir nicht nach sagen :lol::lol:
    talulast1und1istgleich4Funny
  • Hm keine Ahnung, steht halt so wenn man aufs Profil klickt ;)
  • @Cookie1985 Trude wurde verbannt und ist als @Mutschekiepchen wiedergekehrt ;)
    daphne
  • cora86cora86

    7,695

    bearbeitet 15. 07. 2016, 22:04
    @suse ich hatte das Pflaster ist aber schon sicher 10 Jahre her und es war ein absoluter Albtraum.
    Ich hab es genau 1 Monat genommen.
    was ich mich erinnern kann muss man jede Woche ein neues kleben.
    die sind bei mir immer runter gegangen ich hab sie immer mit leukoplast fixiert.
    rund um die klebe Fläche hab ich pusteln bekommen.
    In meinem Gesicht hat es ausgesehen wie in der pupertät meine Regel war so stark wie beim Wochen Fluss und ich war komplett gereitzt.
    es war absolut schrecklich.

    Wie ich es genommen habe ist es ziemlich frisch auf den Markt gekommen und ich habe etliche Frauen gesehen die es auf den ober arm kleben hatten und mal ganz ehrlich wer will wissen wie ein anderer verhütet und ja als Frau weiß man sofort wie sowas aussieht.
    suse
  • Nix da verbannt, das lass ich mir nicht nach sagen :lol::lol:

    Gut dass ich das jetzt auch weiß! Dann sind ja doch noch ein paar alte "Forumshasen" hier! =))
  • Verhütet jemand mit einem zykluscomputer? Erfahrungen? Welche Modelle gibt es? Kosten?
  • tormentatormenta

    459

    bearbeitet 17. 07. 2016, 07:00
    @suse Ich habe mit dem Evra Pflaster 7 Jahre lang verhütet (von 16 - 23).
    suse
  • Hallo @tormenta , eine Frage zur Anwendung- man muss ja bestimmt immer ein Pflaster drauf haben oder? Also kein Pflaster drauf, kein Schutz oder?
  • @delphia680 3 wochenlang mit Pflaster (jede Woche ein neues) und eine Woche Pause, wo dann die Regelblutung kommt.
  • Danke für die Info ;)
  • Und das Pflaster sollte man jede Woche auf eine andere Stelle kleben. Mal links dann wieder Rechts zb :)
  • @happy Ich habe es versucht mit dem Personamonitor aber da braucht man wirklich einen Bilderbuchzyklus sonst klappt das nicht. Bei meinen unregelmäßigen Zyklen hat es nicht funktioniert.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum