EKBG Versicherung nach Ablauf

Einen wunderschönen guten Morgen,
eine Frage beschäftigt mich. Ich würde gerne das Einkommensabhängige Karenzmodel nehmen und anschließend noch 8 Monate zuhause bleiben.
Mein Plan ist es nach dem Karenzmodell mich bei meinem Ehemann samt meiner dann beiden Kinder für die acht Monate bei ihm mitversichern zu lassen (ÖGK) das sollte doch ohne Probleme gehen, oder?
Und meine zweite Frage, ( nur weil ich gerne immer alles einmal im Kopf einmal durchspiele) was passiert, sollte mein Mann genau in den 8 Monaten wo ich keine Bezüge mehr erhalte arbeitslos werden, können die Kinder und ich dann trotzdem weiterhin bei ihm mitversichert sein, trotz AMS? Ich denke schon oder? wäre auf jedem Fall sehr dankbar für eine Antwort. vielleicht hatte ja jemand genau dieses Szenario... und kann mir hier kurz Auskunft geben...

Kommentare

  • Hy ich hab das zufällig letzte Woche erst gemacht über ID Austria (App) komplett schnell und problemlos!

    Dein Mann steigt dort mit seinem Account bei SV ein und gibt dich als Mitversicherte Person (Haushaltsführende Person die keine Bezahlung erhält) an.
    Ab dem zweiten Tag stand in meinem Account schon, dass ich seine Versicherung habe.
    Bei den Kindern muss man nichts machen, die sind automatisch mit beiden Elternteilen mitversichert und dort versichert wo eine Versicherung aktiv ist.
    Beim AMS ist man sowieso versichert sofern man sich nichts zu Schulden kommen lässt.
    Yulivee
  • YuliveeYulivee

    100

    bearbeitet 31. Januar, 11:52
    @naturelove Mah danke dir! D.h (wir gehen nicht davon aus aber seit Corona weiß man ja nie) sollte er beim ams landen, können wir alle weiterhin bei ihm versichert sein?
  • Ja natürlich, beim AMS ist es die ÖGK wo ihr entweder jetzt auch, aber beim AMS auf jeden Fall versichert wärt
    Yulivee
  • Super, danke! Die anderen Karenzmodelle sind ja grade so, dass man nicht verhungert 🙈 somit ist das EKBG definitiv das lukrativste. Man will es sich halt nur nicht dann mit der Zeit ohne Bezüge versauen. Aber das entspannt mich :) merci ☀️
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum