Hibbelmädls #100 - Sommer, Sonne, Sonnenschein - wir sind bereit für unsere Kleinen 🌺🍀

1363739414263

Kommentare

  • @eliza deine sind eindeutig positiv.
    Unter falsch positiv verstehe ich die Schatten und ganz schwache Linien die ich hatte.

    Du kannst so lange auf der Liste bleiben wie du möchtest ♥️
    eliza
  • @eliza

    Herzlichen Glückwunsch 🍀.

    Ich habe mit den Onestep die Erfahrung das sie extrem spät anzeigen. Die Ovus sind überhaupt Schrott bei mir, alle Ovus waren positiv inklusive Clearblue und der Onestep hatte eine leichte Linie.
    eliza
  • @eliza
    herzlichen Glückwunsch 🍀🤞🏻🥰 freu mich sehr für dich


    an alle neuen - Herzlich Willkommen 🙋🏻‍♀️


    bin heute ES+12 - glaub, dass die Mens spätestens am Donnerstag eintrudeln wird...fühlt sich zumindest so an 😥
    einen Zyklus haben wir dann noch vorm Urlaub zum basteln...danach heißt es kurz mal entspannen und dann gehts in die Klinik...wird kein andere Weg vorbeiführen...
    kathi0814alienwunschLinase
  • Wir haben heute den 12. Jahrestag und ich wäre so gerne schwanger.
    Mein Körper und ich sind noch so arg am Kämpfen mit den 2 kurzen Schwangerschaften. Ich blute so vor mich hin, mal stärker, mal schwächer und überlege mal meinen Gyn nach seinem Urlaub draufschauen zu lassen, wenn ich auch nicht weiß was der machen könnte außer irgendwelche Hormone verschreiben, was ich absolut nicht will. Im Krankenhaus wurde mir damals gesagt ich soll das aussitzen und nicht irgendwie in den Körper eingreifen.
    Ich struggle auch psychisch so, alle um mich herum kriegen Kinder und es wirkt so einfach, schwanger werden und es vorallem bleiben. Die Dinge die ich halt momentan nicht schaffe.
    Sorry, musste kurz mal raunzen 😣😣
    alienwunschNarya
  • @alienwunsch
    Ich habe die Rezessionen über One Step auch gelesen. Bis jetzt kann ich es nicht bestätigen, waren bei mir blütenweiß...

    Habe aber leider auch gelesen, dass der CL Frühtest falsch positiv anzeigt. Bin sehr überrascht, dachte eher die sind da sehr zuverlässig, schon mal wegen dem Preisunterschied.

    Habe trotzdem drei davon zuhause, waren bei dem Ovustests dabei und somit werde ich am Mittwoch - da sollte ich 6 Tage vor der Periode sein - mal testen :#

    @andrea_86
    Hast du es schon mit regulierenden Kräutern versucht. Ist ja dann mehr eine Unterstützung für den Körper als ein eingreifen.
    alienwunsch
  • @Jasminchen

    CB Frühtest meinst du oder?
    Also der mit den normalen Strichen hat bei mir auch schon einmal falsch positiv angezeigt. Ich glaube, nur die digitalen zählen da als sehr zuverlässig.
  • @eliza
    Ja CB Frühtest, genau. Also falsch positiv ist halt auch der Hammer...
    Ich schwanke noch zwischen testen in den nächsten Tagen oder eine Woche durchhalten und hoffen, dass meine Tage nicht kommen. Vielleicht kaufe ich mir auch noch den digital Frühtest, bei meinen anderen SS waren die CB immer falsch negativ :/

    @andrea_86
    Waren die positiven Ovus falsch positiv?
    Mein CB sollte mir vier fruchtbare Tagen anzeigen, er hat mir nur den fruchtbarsten angezeigt, auch ok, haben uns ein bisschen nach meiner App gerichtet und vor dem Smile schon gebastelt.
    Dann habe ich noch die von Duchesse, vom dm - die waren dann gleichzeitig mit dem CB positiv.
  • @Jasminchen

    Welche Kräuter meinst du da zb? Da kenn ich mich leider gar nicht aus.

    Nein die Ovus haben schon gestimmt, alle bis auf den Onestep, der zeigte negativ an obwohl der Eisprung bevor stand.
  • @eliza supii, ich gratuliere dir recht herzlich :-D
    so schön immer wieder zu sehen, wie die Mädls hier schwanger werden :-)

    @Julsenmay wie gehts bei dir voran? hast du schon getestet?

    ein hallöchen an alle neuen hier! B)

    kurzes Update von mir!
    War heute schon bei meinem FA für das Zyklusmonitoring. ZT 13 und ich muss morgen mit Ovitrelle auslösen.. bin schon nervös, Spritzen sind nicht so meines. muss mir noch gut überlegen ob ich Bauch oder Oberschenkel nehme. haha. Hat von euch jemand Erfahrung?
    Zum Spermiogramm hat er gemeint: es ist nicht Bombe aber auch nicht schlecht :-D
    ab ES soll ich dann Progesteron 2x täglich nehmen. Bin schon gespannt!
    JulsenmayalienwunschDanieandrea_86Narya
  • @julietta23
    ich fühl mich heut zwar komisch aber ob es einen Unterschied macht, da ich kurz vor NMT bin, kann ich nicht sagen...
    bin noch am Überlegen...aber eigentlich möcht ich nicht testen 🤷🏻‍♀️
    ich mag die Art der Enttäuschung nicht wenn wie jedes mal ein "Minus" bzw. "nicht schwanger" dort steht...
    Narya
  • Ich hätte noch David Ovulationstests … Hätte jemand Interesse? Würd sie kostenlos innerhalb Ö versenden.
  • @Julsenmay
    versteh ich voll!! Ich versuch es diesmal auch nicht vor NMT zu testen :-) dann braucht man nicht Striche raten und sich Gedanken drüber machen.
    Wann ist dein NMT genau?
  • julietta23 schrieb: »
    @Julsenmay
    versteh ich voll!! Ich versuch es diesmal auch nicht vor NMT zu testen :-) dann braucht man nicht Striche raten und sich Gedanken drüber machen.
    Wann ist dein NMT genau?

    und da ich nie nach NMT testen kann weil die Mens bei mir immer pünktlich eintrudelt brauch ich mir da auch nie Gedanken machen...

    mein NMT ist am Donnerstag...
  • Ich hätte noch David Ovulationstests … Hätte jemand Interesse? Würd sie kostenlos innerhalb Ö versenden.
  • @Danie

    Danke aber ich hab selber mehr als genug davon daheim.

    Kann mir wer den Unterschied zwischen Gesdine und Clavella erklären?
  • Das eine ist die deutsche Marke, das andere die österreichische Marke. Selber Inhalt!
  • Das eine ist die deutsche Marke, das andere die österreichische Marke. Selber Inhalt!
  • NaryaNarya

    502

    bearbeitet 24. 07. 2023, 16:06
    Komme vom Frauenarzt, dort war heute eine Vertretungsärztin im Dienst, die viel einfühlsamer war als meine reguläre und sich sehr viel Zeit genommen hat.

    Sie wollte in einem ausführlichen Gespräch meine Geschichte hören und welche Untersuchungen wir schon gemacht haben. Sie hat dann von selbst die Tragik erkannt, "da haben Sie die Eileiterdurchgängigkeitsprüfung gemacht und sind tatsächlich 1 Monat danach schwanger geworden und dann hat es nicht gehalten."
    Habe mich verstanden gefühlt.

    Nach Überprüfung per US: es ist alles abgegangen, Gebärmutterschleimhaut und Co schaut alles schön aus, Follikel gut sichtbar.
    Bin sehr erleichtert, dass ich keine Ausschabung benötige. Der Eingang zur Gebärmutter ist auch wieder normal klein, also kein erhöhtes Infektionsrisiko mehr - ich darf wieder schwimmen gehen.

    Ärztlicher Rat: vom psychischen her rät sie meist, 1-3 Monate zu warten, vom körperlichen her gibt es bei mir aber keinen Grund. Man würde deshalb die nächste Mens abwarten, damit sich der Eisprung besser berechnen lässt, aber wir können, wenn wir Lust haben...

    Das werden wir wohl auch machen. Möchte am Mi mit Ovus beginnen. Irgendwie hat mir das Bild am US-Monitor doch so viel Normalität gezeigt, dass ich keinen Grund sehe, warum diese Follikel jetzt weniger ihre Chance verdienen als die vom nächsten Zyklus.

    Mein Mann macht am Do ein advanced Spermiogramm, das mehr Werte untersucht als die bisherigen. (Antikörper und Co).
    Da meine Werte alle gut sind, ist er jetzt der Überzeugung dass es an den Schwimmern liegt.
    Die Tage bis dahin muss er Karenz halten aber am Do Abend könnten wir herzeln, das ist Blutungsbeginn+10 Tage.
    alienwunschmirami
  • @Narya hört sich vernünftig an wie du (ihr) die Sache angeht.
    Höre am besten auf dich.
    Schön dass du gerade jetzt so eine nette Ärztin erwischt hast ♥️
    Narya
  • @Narya

    Wow so eine Ärztin wünscht sich jeder!
    Mir wurde gesagt 1 Monat warten damit sich die Gebärmutter erholen kann.
    Blutet du jetzt gar nicht mehr?
  • Hallo, meine Lieben ich bin wieder bei euch! 😏

    Derzeit pausiere ich aber noch, bis wieder alles im Lot ist 😅

    Leider hat sich bis auf die Fruchthöhle nigs gebildet...
  • NaryaNarya

    502

    bearbeitet 24. 07. 2023, 17:10
    andrea_86 schrieb: »
    @Narya
    Wow so eine Ärztin wünscht sich jeder!
    Mir wurde gesagt 1 Monat warten damit sich die Gebärmutter erholen kann.
    Blutet du jetzt gar nicht mehr?

    Nein, seit Samstag nicht mehr. Die Blutung hat am Montag begonnen und hat am Samstag geendet.

    Dass mit dem danach warten oder nicht, ist so eine Sache, kommt sicher auch drauf an wie weit man schon war.
    Alles was heute am Schall zu sehen war, war in sehr guter Form und "normal". Die Ärztin hat auch mehrmals betont, dass mein Abgang so früh stattgefunden hat, dass viele noch gar nicht gemerkt hätten, überhaupt schwanger zu sein.
    Jetzt im Juli bin ich halt im 2. Monat Post-Hycosy, da will ich das grüne Licht der Ärztin wohl noch mehr nutzen als ohne diesen Faktor.

    Dir wünsche ich ganz viel Kraft!
    Trotz der Schwierigkeiten mit dem Kinderwunsch und der Blutung wünsche ich euch einen schönen 12. Jahrestag! Darauf könnt ihr echt stolz sein. ich hoffe ihr könnt den Abend trotz alledem bewusst miteinander verbringen und euch auf die schönen Seiten eurer Beziehung konzentrieren.

    @why
    Das tut mir sehr leid! 😔
    Es ist so schade, wenn es es sich nicht weiterentwickelt. Ich hoffe, dass bei dir bald wieder alles im Lot ist.

  • @julietta23 wegen Bauch oder Oberschenkel: ich hab während der IVF Behandlung immer in den Bauch gespritzt. Hab mich damit viel wohler gefühlt und da auch besser einenSpeck/Hautfalte bilden können. Hat auch weniger weh getan.

    Seit der Schwangerschaftsbauch aber deutlicher geworden ist, kann ich da nimma reinspritzen, viel zu große Hemmschwelle und ich weiß jetzt, es geht im Oberschenkel auch gut. (Muss immer noch wegen Blutgerinnungsstörung spritzen)

    Also im Endeffekt gibt es kein besser oder schlechter, sondern eher ein "womit fühlst du dich wohler".

    Toi toi toi, es ist wirklich halb so schlimm, wie du es dir vielleicht vorstellst ☺️🍀🍀🍀
  • andrea_86 schrieb: »
    @Jasminchen

    Welche Kräuter meinst du da zb? Da kenn ich mich leider gar nicht aus.

    Nein die Ovus haben schon gestimmt, alle bis auf den Onestep, der zeigte negativ an obwohl der Eisprung bevor stand.

    Ich habe gelesen, dass Mönchspfeffer regulieren wirkt und Frauen anteil beim Aufbau der Gebärmutterschleimhaut hilft. Ich selber nehme PMS Tabletten, da ist alles drinnen und man kann es bis zur Schwangerschaft nehmen.
  • Frauenmantel meinte ich natürlich :D
  • Frauenmanteltee hat mir nach Absetzen der Pille total gut geholfen, meinen Zyklus zu regulieren 🙂 (hatte anfangs Zyklen mit 50 Tagen usw)
  • Ich hatte die Kupferspirale und eigentlich sollte es nach der Entnahme normal weiterverlaufen, aber anscheinend hat das doch etwas mit meinem Zyklus gemacht und die PMS Tabletten haben ja auch noch andere gute Vorteile :)
  • Ich bin so hin und her gerissen,.... wir wünschen uns sooo sehr ein 2tes Kind... kann man seinen Zyklus unterstützen, um nach dem Abgang zu regenerieren?
    Conni24Tomoko
  • @why tut mir leid…. Erschreckend wie viele Hibblerinnen gehen und dann zurück kommen 😭

    Ich kann leider nichts zum Thema “was hilft?” in so einer Situation dazu beitragen. Zeit wird aber sicher ein Faktor sein.
  • JulsenmayJulsenmay

    1,000

    bearbeitet 25. 07. 2023, 07:15
    Guten Morgen


    auch mit den besten Bedingungen (meinerseits) hat es anscheinend wieder nicht geklappt...Test war gestern negativ...
    ich wart mal wieder bis Donnerstag bis die Mens kommt...

    iwie kann ich echt nicht mehr...die knappen 3 Jahre gehen mir so an die Psyche, dass ich mir möglicherweise erneut Hilfe suche um mit den ganzen Stress mit KiWu fertig zu werden...

    mein Mann möchte zwar noch einen Zyklus probieren und dann wirklich in die Klinik...aber mal sehen...er muss leider nicht damit leben, wenn es Monat für Monat einfach nicht klappen will 😥

    ich werd mich auch mal wieder für kurze Zeit zurückziehen...bis ich neuerliche Kraft für den nächsten Zyklus aufgebaut habe...

    an den Rest - weiterhin alles Gute...man "hört" sich sicher 🙋🏻‍♀️
    alienwunschcoci93
  • Oh, da schaut man mal ein paar Tage nicht hinein und es tut sich plötzlich einiges 😅

    @eliza Herzlichen Glückwunsch 🥰🥰

    @Narya Voll gut dass du so eine nette Ärztin hattest!

    @why Das tut mir sehr leid. Fühl dich gedrückt!

    @Julsenmay Oje ☹️ aber Hilfe suchen ist nie schlecht! Hoffentlich hat eure lange Wartezeit bald ein Ende!

    Ich bin heute es+8 und habe absolut gar keine Anzeichen. Das geht mir sehr auf die Nerven. Bin mal gespannt wie lange ich durchhalte und nicht vor NMT teste…
  • @JulsenmayOh man, das tut mir leid! Aber solange die Mens nicht da ist, darfst du ja noch hoffen 😇
    Wart ihr schon mal in der Kinderwunschklinik?
  • @julietta23
    danke lieb von dir aber ich bezweifle es dass da noch was positives kommt wenn an ES+12 der SST blütenweiß ist...

    ja voriges Jahr im Mai...IUI wurde durchgeführt - hat auch nicht geklappt...
    wir gehen wahrscheinlich eh ab Herbst wieder hin weil wir jetzt den Beweis haben dass es auch unter guten Bedingungen nicht auf natürliche Weise klappt 🤷🏻‍♀️
  • @why ich würd an deiner Stelle deinen Frauenarzt um Rat fragen, vielleicht Mönchspfeffer oder Frauenmantel usw?
    Tut mir übrigens sehr leid, dass du die März Gruppe auch verlassen musstest ☹️🥺

    @Julsenmay tut mir sehr leid, 3 Jahre ist eine lange Zeit.. ich kenne leider deine "Geschichte" noch nicht.. habt ihr euch schon mal untersuchen lassen? Oft ist es ja auch nur eine Kleinigkeit, die man mit Medikamenten einstellen kann
  • NaryaNarya

    502

    bearbeitet 25. 07. 2023, 07:34
    @why
    Ich würde es auch am ehesten mit Frauenmanteltee probieren.
    Wenn du sonst deinen Zyklus irgendwie monitorst würde ich das auch diesen weiter tun. Einfach zu sehen, was sich tut.

    @Julsenmay
    Das tut mir sehr leid, dass es wieder nicht geklappt hat. Absolut verständlich, dass du eine Pause brauchst!

    Sind deine Schilddrüsenwerte denn mittlerweile im Griff? Ich habe im Kopf, dass es bei dir 2 Werte gab, die auffällig waren. Schilddrüse und Killerzellen. Ich hoffe, ich verwechsle jetzt nichts!
    Hm, wie finde ich jetzt die richtigen Worte für das was ich sagen will. Solange zB der TSH Wert nicht passt, ist es ja sehr schwer schwanger zu werden. Falls der Wert noch nicht passen sollte, würde ich mich erst darauf konzentrieren, dass du gut eingestellt bist. Zuerst gute Voraussetzungen schaffen, bevor du weiterhin jedes Monat so darunter leidest, dass es nicht geklappt hat.
    Falls du auch ein Thema mit den Killerzellen hast, würde ich mir dazu auch ärztliche Hilfe holen.
    Dann stehen die Chancen einfach ungemein besser und diese "jeden Monat gibt es eine x-prozentige Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden" - Wahrscheinlich trifft dann auch auf dich zu.

    Linase
  • @Narya ja genau das meinte ich, ich kenne die Vorgeschichte von @Julsenmay leider nicht, hab aber in meiner Kinderwunschzeit schon unzählige Frauen kennengelernt wo nur eine "Kleinigkeit" nicht gepasst hat, welches man mit Medis gut einstellen kann, die dann auch schwanger wurden 🙂
    Natürlich kann es auch oft andere Gründe haben, ich würde aber mittlerweile auch jeder Frau raten, sich beim Frauenarzt durchcheckehn zu lassen
    Dieses Monat für Monat hoffen und dann wieder nichts ist einfach Horror
  • @Linase
    ja ich hab alles kontrollieren lassen - TSH-Wert liegt eigentlich gut bei 2,05 - nehme seit 2 Monate Tabletten um den Wert ein bisschen zu senken...keine Ahnung wie der momentan ist
    HyCoSy wurde auch vor 2 Monaten durchgeführt...Hormone passen soweit auch...
    bei meinem Mann wurde damals festgestellt, dass eine Menge an Schwimmer vorhanden sind, aber sie sind zu langsam...deswegen haben wir diesen Zyklus auch mit Ferti Lily nachgeholfen...
    nehme zusätzlich Fembien und Duphaston ab ES (die ich jetzt wieder abgesetzt habe)

    @Narya
    Schilddrüse ja - Killerzellen nicht...werden wir dann eventuell in der KiWu-Klinik ansprechen - da werden wahrscheinlich eh alles Tests wiederholt...

    es war schon schwer mit dem Schilddrüsen-Arzt dass mir der überhaupt Tabletten gegeben hat..."darf" die derzeit nur 3 Monate nehmen...also ich schätz für 1 Monat hab ich die noch vorrätig...länger nicht mehr...
  • @Narya das bin ich mit Schidü und Killerzellen 🙋🏼‍♀️🙈
  • @why es tut mir sooo leid zu hören 🥺
    Mir hat eisenkrauttee gut geholfen.

  • @Julsenmay ah okey, dann hast du eh schon vieles checken lassen..
    Wünsche dir auf jeden Fall alles Gute vorerst 🙂

    Ich kann nur von uns reden, als wir in die Klinik sind, ist so ein kleiner Stein vom Herzen abgefallen, weil man seine ganze Last der letzten Zeit so "abgeben" kann
    Julsenmaymirami
  • @Linase
    ja wir haben echt schon alles probiert was geht...
    klar dass mit den Killerzellen noch nicht...weiß nicht ob das jeder FA macht...aber wie gesagt, wenn wir im Herbst in die Klinik gehen werd ich das mal ansprechen...vl ist da auch schon was getestet worden und ich weiß es einfach nicht 🤷🏻‍♀️

    aber danke - ist echt lieb von dir...

    und ja ich weiß was du meinst...wir waren zwar erst mit einen Versuch dort - aber es war da schon eine Erleichterung, nicht alleine dazustehen - es wird einfach viel abgenommen...
    und ich glaub das brauchen wir einfach nach so einer langen Zeit...das wir nicht alleine an alles denken müssen...
    Linase
  • NaryaNarya

    502

    bearbeitet 25. 07. 2023, 08:20
    Ui, da habe ich euch betreffend der Killerzellen leider wirklich verwechselt. Sorry!

    @Julsenmay
    2,05 war ja ein guter Ausgangswert. Wenn danach noch ein bisschen gesenkt wird, sollte das jetzt wirklich passen.
    Dann nimmst du auch noch Hormone... Ja, soweit es möglich ist machst du wirklich alles! 👍🏻
    Leider leider liegt ja auch unter optimalen Bedingungen die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft nur bei 10-20 % pro Monat. Das muss man sich auch vor Augen halten und das optimale Setup einfach weiter durchziehen. Seufz
    Viel Kraft, ein paar Tage ausschalten werden dir sicher gut tun.

    @alienwunsch
    Und wie geht es dir mit der Schilddrüse? Warst du in letzter Zeit schon kontrollieren oder ist es dafür noch zu früh?
    Julsenmay
  • @Narya gestern war Kontrolle. Dauert ein paar Tage. Knoten gab es keine.

    @Julsenmay killerzellen wurden fix bei dir angeschaut. Die heißen im Befund CD56 Zellen.

    Wenn du nichts davon weißt,dann wir es bei dir kein Thema sein.
    Der Wert soll unter 300 sein.
    JulsenmayNarya
  • JulsenmayJulsenmay

    1,000

    bearbeitet 25. 07. 2023, 08:32
    @Narya
    macht ja nichts...wir sind so viele Mädels in der Gruppe - jeder hat IHRE Geschichte - da ist es nur verständlich, dass man da mal was verwechselt...alles kann man sich echt nicht merken 😘

    ja der Ausgangswert war gut - deswegen wollt er mir ja nichts geben - aber als er gemerkt hat, dass ich nicht locker lasse und ohne einem Rezept aus der Praxis gehe - weil ich eben schon alles versucht habe, und das der einzige "eventuelle Mangel" noch wäre - hat er es mir schlussendlich gegeben...

    ja klar hat man sowieso nie eine sehr hohe Chance...aber gar keine bei den guten Bedingungen find ich echt kacke - sorry für den Ausdruck...bin leider ein bisschen genervt/gereizt...
    ja ein paar Tage ausschalten tun sicher gut...

    trennen vom Forum kann ich mich sowieso nicht....iwie ist man doch süchtig mit lesen und wissen wies den anderen Mädels so geht 😥🤷🏻‍♀️ man fiebert halt IMMER mit...
  • @alienwunsch

    danke für die Info...ich werd mal bei der Rechnung schauen, ob der Begriff oben steht...so wie halt AMH-Wert...wurde gemessen, hab aber keine Ahnung wie der Wert ist...sie haben immer gesagt dass alles passt 🤷🏻‍♀️
    alienwunsch
  • @alienwunsch @Linase @avella @Narya

    Danke euch! Ja derzeit sind im März nicht viele übrig geblieben...
    Aber hätte mir nicht gedacht, dass man das tatsächlich so spürt, dass was nicht stimmt...
    alienwunschNarya
  • NaryaNarya

    502

    bearbeitet 25. 07. 2023, 10:37
    @why
    Es ist natürlich möglich, dass man spürt, ob die Schwangerschaft gut verläuft oder nicht.
    Und es ist genauso möglich, dass man vom Körper komplett in die Irre geführt wird.

    Im Dezember habe ich mich nicht sehr schwanger gefühlt und es ging ab.
    Im Juli hatte ich in der 5. SSW einen (Bläh-)bauch wie im 5. Monat schwanger und meine Brüste haben sich angefühlt, als müssten sie in Kürze einen Säugling versorgen. Und während sie 1 Körbchengröße größer, schwer und schmerzend waren, hat der Clearblue schon wieder negativ angezeigt. Komplett absurd meiner Ansicht nach.

    Ich für mich werde künftig weniger auf mein Gefühl hören sondern nur auf die Tests.
    Edit: und am besten versuchen, sich nicht irre zu machen, gleich ob es viele oder wenige Symptome gibt...
    alienwunschKürbispflanze
  • @why tut mir sehr leid für dich 😞
    Das stimmt schon oft sendet der Körper wirklich eindeutige Signale, aber wie Narya schreibt, zeitweise führen uns diese Symptome auch in die Irre ...

    Ich bin derzeit irgendwie auch mit meinem Latein am Ende - Vorraussetzungen sollten jetzt passen, Schilddrüse ist eingestellt, Eisprung eigentlich immer super erwischt, aber trotzdem tut sich nix 😞
    Es ist echt so frustrierend...
  • Halloo. @why mir tuts auch entsetzlich leid für dich :(

    habe meine Hormonwerte nun auch bekommen, zumindest telefonisch. Der FA meint, es sei alles in Ordnung....
    Also vl hab ich umsonst Duphaston genommen und so meinen Zyklus durcheinander gebracht 🙈der FA der mir das vor 1 Jahr verschrieben hat, hat ja nicht mal einen Bluttest gemacht...

    Meine Tempi ist wieder total gesunken auf 36,1 also denke ich, dass bald die Mens kommen wird :(
    Setzte im nächsten Monat alles auf den Clearblue Ferti Monitor! Ich hoffe diese Tests sagen mir mal wirklich wann der ES stattfindet. 🙏
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum