Kein Essen ohne Handy

Hy, meine Tochter ist 1 1/2 Jahre alt , und isst leider nicht ohne Youtube am Handy.
Seit Beikostbeginn war sie immer eine schwierige Esserin, mussten ihr immer was in die Hand zum Spielen geben, ansonsten verweigerte sie das essen.
Das wurde dann langsam langweilig für sie, also wurde Youtube eingeschaltet.
Nun ist sie 1 1/2 und macht das größte Theater, wenn das Handy nicht beim Essen dabei ist.

Was kann ich dagegen tun?
Habt ihr Ideen?

Kommentare

  • Naja das ist nun wohl Gewohnheit 🤷 wenn sie es von Anfang an angewöhnt bekommt das irgendwie bespasst wird beim Essen 🤷

    Ich würde es wohl wie beim Schnuller abgewöhnen machen, einfach weg damit und aus, vielleicht eine Mahlzeit nach der anderen wenn es nicht anders geht, aber 2 bis 3 Wochen wird es alles andere als angenehm werden 🤷 aber irgendwann musst da durch wennst es ändern willst.
    ricz
  • Drama aushalten und durchziehen. Klingt deppert, aber sie wird dann im Endeffekt nach ein paar Mahlzeiten schon essen, auch ohne .
    Wenn für dich die Medienzeit prinzipiell kein Problem ist, sondern es dich nur beim Essen stört, könnt ihr ja zu einer anderen Zeit am Tag gucken. Vielleicht ist das ja ein guter Kompromiss.
  • Ich halte Drama kaum aus und würde wohl mit ihr die ganze Wohnung nach dem Handy absuchen oder es funktioniert einfach nicht und sie kann es trotzdem haben 😬 Liebevolle Konsequenz, benennen der Gefühle und Verständnis funktionieren bei uns meist ganz gut 👍
  • AurynAuryn

    6,964

    bearbeitet 31. 03. 2023, 18:52
    Ich würds auch durchziehen..
    Klingt vl gemein aber irgendwann wirds hungrig genug sein wo reinzubeißen..

    Ich würds wegmachen.. sonst ist sie ja bei jeder Mahlzeit weggeschossen und weiß gar nicht was sie tut/schmeckt..
    Essen sollt schon was Bewusstes sein.. das wiedee umzulernen wird sicher nicht easy.. toi toi
    weißröckchen
  • Isst sie selber?
    Oder wird sie gefüttert?
    Vl isst sie besser wenn sie selber essen kann?

    Ich würd wsch kalten entzug probieren, und ihr die ersten tage absolutes Lieblingsessen anbieten….
  • Sie isst alles selbst, bis auf Mittag und Abendessen. Da bekommt sie abendbrei bzw Mittagessen normal. Aber mit Besteck funktioniert noch nicht einwandfrei, nach 3 Löffel gibt sie auf. Daher gebe ich ihr dann weiter. Und das ist ihr anscheinend zu langweilig ohne Handy.
  • Ich glaub es is einfach nur angewöhnt
    Du wirst eine Zeit konsequent sein müssem undces selber aushalten müssen dass es jetzt drama gibt bzw ruhig erklären dass es kein handy mehr beim essen gibt.. konsequent bleiben

  • Ihr habt es ihr angewöhnt, Handy macht süchtig und jetzt will sie es natürlich haben. Klar wird sie wütend. Ich würde es ab jetzt konsequent weglassen. Und ihr solltet es auch untertags eine Weile nicht anschauen - aus den Augen, aus dem Sinn!
    riczMamaLamawölfin
  • Puuuh 😱😱😱 ich bin da auch für kalten Entzug. Verhungern wird sie definitiv nicht.

    Finde gut, dass du diese Situation als Problem erkannt hast und ändern willst! Ganz ganz wichtig 🙏🏻

    Wünsch dir viel Nerven für die nächsten Wochen!
    MamaLamaUteBohemiaweißröckchen
  • Hast du schon mal den umstieg auf blw in Betracht gezogen? Mich wundert es, dass sie mit 1,5 noch Immer brei bekommt, finde ich persönlich sehr ungewöhnlich. Normalerweise essen Kinder in dem Alter regulär am Familientisch mit.
    Hat sie generell Freude am Essen? Sonst würde ich vorab Dinge probieren wie:
    - Gemeinsam essen zubereiten (und Auch dort schon naschen und probieren lassen)
    - Langsam umstellen wie von Handy auf horspiel, auf Buch, auf unterhalten
    - lässt du sie mit dem essen spielen bzw
    Es erforschen ?
    - gibt es Schwierigkeiten mit der Nahrung selbst - dass sie eine "ablenkung" braucht damit sie überhaupt was zu sich nimmt? Picky eating etc.? Dann würde ich intuitives essen ausprobieren und ihr viele Lebensmittel frei zugänglich machen (empfehle hier das Buch 'dein Kind isst besser als du denkst

    Ich würde aber auf jeden Fall dazu raten nicht nach zu geben und dich der Situation zu beugen. Das Handy muss weg (mM nach in dem Alter sowieso, aber Beim essen finde ich es Besonders bedenklich, sie sollte sich auf das Essen und ihr sättigungagefühl konzentrieren.
    OceanholicMamaLamaitchifyKFPUteBohemiawölfinLila2022puderrosaweißröckchen
  • Schließ mich den Vorrednern an - Handy weg, gemeinsam kochen, gemeinsam essen.
    Je bunter, desto besser 🤩Viele Kinder kochen gerne mit, bzw bereiten zu und mit 1,5 kann sie ja de facto alles essen. Wenn sie jetzt schon ihr „Gefühl“ fürs Essen, für Hunger, satt, Geschmack verliert, wird’s später nicht leichter.
    Cold turkey und geht schon 👍🏻
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum