Kurze Frage? Schnelle Antwort! #44 🧐

1171820222341

Kommentare

  • Ich bin bei beiden kindern drei tage im kh geblieben.. für mich war das wie urlaub (vor allem bei der kleinen).
    Kein haushalt, nichts kochen müssen und kein freund der mich regelmäßig auf die palme bring.

    Ich wollte mich einfach die ersten tage wirklich nur auf mein kleines konzentrieren und mich schon gar nicht ärgern müssen und ein schönes kennen lernen haben.
  • Ich werde bei nr2 auch solange im KH bleiben wie nötig. Da ich beim ersten Mal eine Woche bleiben musste (Gelbsuchtwert war zu hoch beim (noch) Mini) gehe ich da kein Risiko ein. Auch wenn mir meiner Männer bestimmt fehlen werden und wir uns noch einen Schlachtplan überlegen müssen um die Trennung so milde wie möglich zu machen beim großen Bruder.

    Da gleich eine Frage an die mit knapp 2Jahren Unterschied bei den ersten beiden: war der Papa viel bei euch wurde Videotelefoniert oder besucht, wie haben eure großen auf die Trennung von der Mama reagiert??
    Kimiko
  • sara2709 schrieb: »
    @SlayerBeda wie läuft euer Umzug??

    Danke der Nachfrage...ist alles gut gelaufen bis jetzt... bin letzte Woche Donnerstag angekommen, jetzt heißt es nur noch warten auf die Spedition mit dem Rest unserer Sachen, aber nachdem das per Schiff kommt dauert das noch ein bisschen ;-)
  • Bitte wie lang hat bei euch, wenn vorhanden, diese "Ich will nichts anziehen" Phase gehalten?

    Selbst bei der Kälte ist anziehen ein Kampf.

    Sie ist im Dezember 3 geworden - und seit Oktober geht das ca. schon so
  • @butterflieger hihi i feel you 😜 hab ein ähnliches Problem - sie will aktuell nur Kleider und Sommershirts anziehen 🫣 auch gerade 3 geworden.
  • Kann mir jemand erklären was turnus 1 und 2 beim babyschwimmen heißt? Gibt es da einen unterschied?
  • @sara2709 Meine Kinder sind auch 2 Jahre auseinander und die Trennung war gar kein Problem, bin am Mittwoch Nachmittag zur Einleitung rein und kam am Sonntag Nachmittag nach Hause und die Große hatte gar kein Problem damit, obwohl nur die Mama zählt wenn sie verfügbar ist :-)

    Da ich zu Coronazeit 2020 entbunden habe war es mit langem Besuch vom Papa sowieso anders, er war zwar 1mal am Tag da, ist aber nach 2 Stunden wieder gefahren, da war die Große aber bei der Oma, denn ich glaube die täglich erneute Trennung wäre nicht gut verkraftbar für sie gewesen!
  • @sara2709 wir haben bissl über 2 Jahre Unterschied. Ich war insgesamt 4 Tage im KH (Di-Fr). Der Papa war nur am Dienstag und am Mittwoch da, hat für mich voll gepasst, das Baby hat viel geschlafen und ich konnte mich auch gut ausruhen.

    Die Große war mich gar nicht besuchen, ich hatte Angst das der trennungsschmerz zu groß ist wenn sie wieder gehen muss und ich mit dem Baby im KH bleib. Wir haben aber 2x am Tag mit ihr videotelefoniert. Vermisst hat sich mich sehr, auch wenn der Papa rund um die Uhr für sie da war.

    Früher heimgehen konnte ich nicht weil beim Baby noch was abgeklärt werden musste, ein Tag früher, also am Donnerstag heimgehen wäre für die Große gut gewesen. Ambulant entbinden kam nicht in Frage, ich war nach der ersten Geburt damals ziemlich fertig (viel Blut verloren, OP notwendig) daher wollte ich mir die 2-3 Tage mit Baby im KH "gönnen".
  • sara2709 schrieb: »
    Ich werde bei nr2 auch solange im KH bleiben wie nötig. Da ich beim ersten Mal eine Woche bleiben musste (Gelbsuchtwert war zu hoch beim (noch) Mini) gehe ich da kein Risiko ein. Auch wenn mir meiner Männer bestimmt fehlen werden und wir uns noch einen Schlachtplan überlegen müssen um die Trennung so milde wie möglich zu machen beim großen Bruder.

    Da gleich eine Frage an die mit knapp 2Jahren Unterschied bei den ersten beiden: war der Papa viel bei euch wurde Videotelefoniert oder besucht, wie haben eure großen auf die Trennung von der Mama reagiert??

    Meine 2 haben zwar knapp 3 Jahre Unterschied, aber wir haben es so gemacht, als ich zur Geburt des kleinen Bruders im Krankenhaus war (4 Tage/5 Nächte):
    Wir haben telefoniert und ich habe für sie Videobotschaften aufgenommen, die der Papa dann mit der Großen angeschaut hat.
    Er hat uns jeden Tag besucht, während sie im Kindergarten war, aber wir haben bewusst auf Besuche mit ihr verzichtet, weil wir ihr den Abschied ersparen wollten.
    Am Tag der Entlassung durfte sie dann mitkommen und Mama und Bruder vom Krankenhaus abholen, was ihr so gut gefallen hat, dass sie monatelang davon geredet hat.
    Für uns hat es so perfekt gepasst 😊
  • @Wunschkäfer das mit der täglichen Trennung denk ich mir eben auch. Wir sind am überlegen ob wir die Taufpatin von ihm in die Betreuung miteinbeziehen.
    Bei Schönwetter könnte er da in den Pool bzw im Garten toben, was ihm die Zeit ohne Papa definitiv verkürzen würde. Ausserdem ist es eher am Weg zum KH als did Oma.
    2021 im Sommer durfte ein Besucher bei uns mit PCR oder geimpft von 14-17Uhr bleiben.
    Da hatten wir aber Glück, da genau der Entbindungstag der letzte war mit strengeren Regeln auf der Wochenbettstation davor war auch nur 1h.
    Wunschkäfer
  • @marieclaire ich konnte beim Ersten eben wegen der Gelbsucht nicht ffrüher heim.

    @hafmeyja das mit den Aufnahmen ist eine gute Idee. Bin am überlegen ob ich Gute-Nacht-Geschichten vorlese und aufnehme. Da wir uns täglich beim ins Bett bringen abwechseln könnte er so zumindest seine Geschichte von mir bekommen. Oder ich nehm ein Buch mit und wir nachen eine "Live-Schaltung"


    Danke vorerst für eure Onputs.
  • Welchen Sonnenhut nehmt ihr für 4,5-jährige? Vorzugsweise mit Nackenschutz und schnelltrocknend.
  • @lisarella sinds vielleicht einfach 2 gruppen?

    turnus heißt ja auch durchgang..
  • @lisarella oder vielleicht ist Turnus 1 der allererste Kurs und Turnus 2 "fortgeschritten" aber immer noch in der selben Altersgruppe.
  • @lisarella oder zu verschiedenen Uhrzeiten
  • War jemand von euch bei einer Familienveranstaltung auf der Burg Forchtenstein und hat vorab online Tickets gekauft?
    Seh mich da grad nicht durch, Kinder unter 4 zahlen nichts aber die Plätze sind beschränkt...buch ich da nur die erwachsenen Begleitpersonen? 🤔
  • sandkornsandkorn

    1,843

    bearbeitet 23. 01. 2023, 14:24
    Frage zur Betragstabelle für Kinderkrippen Graz : vielleicht auch ähnlich in anderen Städten:
    ich hab mir mal die Tabelle online angeschaut. weiß wer ob die Brutto oder Netto bei Familieneinkommen meinen zwecks Berechnung , wieviel die Krippe kostet?!

    p9i11ckp8dyu.jpg

  • Hallo
    Meine Tochter hat heute einen Brief erhalten den wir an 6 Kindern weiterschicken sollen da meine Tochter aber noch keine Einrichtung besucht und wir im Umfeld nicht soviele Kinder haben/kennen gehen uns 3 Kinder ab
    Es handelt sich dabei um ein Spiel wo der besagte Brief weitergeschickt wird und jedes dieser Kinder dann ein Buch erhält (Alter von 0-5Jahre)
    Vl hat jemand Interesse und will mir seine Daten (bzw. des Kindes) per PN schicken

    l48izfli1hyc.jpg
  • @Baghira0601 Ich finde das sieht aus wie ein analoger Kettenbrief, also genauso wie der Müll, der oft über **** verschickt wird 🧐
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass man keine 36 Bücher bekommt, auch nicht, wenn man alles so macht wie beschrieben 🙈
    MamaLama
  • @Baghira0601 ich habs versucht, weil ich die Idee nett fand... es kam kein einziges Buch zurück...
    MamaLama
  • Na das braucht man das 36 wahrscheinlich zum Teil fremde Person den Namen mit Adresse des eigenen Kindes haben 😱
  • @Fefi okay gut zu wissen wir haben ihn auch das erste Mal erhalten und finden die Idee auch nett
    Dann werd ich es eher lassen wenn da nie was zurückkommt
  • Wahrscheinlich eine blöde Frage, aber weiß jemand, wo man Kuna in Euro umtauschen kann? Laut Internet nur bei der OeNB? Sind nicht in Wien zu Hause…🙈
  • Kann man nicht bei jeder Bank Geld wechseln? 🤔
  • @sandkorn
    es ist das Nettoeinkommen der Familie.

    (hier ist die Info wie es sich berechnet: https://www.graz.at/cms/beitrag/10390803/9229453/Tarife_Kinderbetreuungseinrichtungen.html )
    sandkorn
  • @ricz das dachte ich auch. Hab aber im Internet nur Infos darüber gefunden, wenn man Euro in eine andere Währung wechseln möchte. Bin verwirrt 😅
  • @wizi ich glaube, in Euro kann man bei (fast) jeder Bank.
    Ich hab mal am Salzburger Flughafen was gewechselt und die haben €20 Gebühr verrechnet 😱
    wizi
  • Ich suche DAS perfekte Glätteisen, ich habe extrem sprödes Haar, möchte es aber gerne geschmeidig und dass es schön fällt .. hab so ein 0815 vom Bipa aus dem Jahre Schnee. Kann mir wer eines empfehlen, Preis egal.
  • @wizi kannst normalerweise bei jeder Bank, würd aber zu deiner Hausbank gehen, da zahlst weniger Spesen (arbeite auf der Bank)
    wizi
  • @Angelika89 und @ninoni97 danke euch 😊
  • @wizi Normalerweise wechselt fast jede bank, aber bei kuna ist es jetzt anders, nachdem kroatien ja auf euro umsgestellt hat. Soweit ich verstanden habe wechselt nur noch die nationalbank garantiert, bei anderen banken nur wenn man Glück hat.
    wizi
  • @Carola9 habe den Steampod von Loreal und bin sehr zufrieden. Muss seltener glätten und ich finde, dass die Haare gesünder bleiben.
    winnie
  • @Carola9 ich hab seit einem Jahr den Steampod und möchte nie wieder etwas anderes. Meine Haare sind so viel schöner seither.
  • wizi schrieb: »
    Wahrscheinlich eine blöde Frage, aber weiß jemand, wo man Kuna in Euro umtauschen kann? Laut Internet nur bei der OeNB? Sind nicht in Wien zu Hause…🙈

    Ich habe Kuna bei der Erste Bank Sparkasse gewechselt aber noch letztes Jahr... ich weiß nicht ob das jetzt anders ist weil Kroatien jetzt den Euro hat. Vielleicht einfach mal bei deiner Bank anrufen und nachfragen?
    wizi
  • @Carola9 noch eine Stimme für den Loreal Steampod 😊👍🏻 hab das Glätteisen schon einige Jahre in Verwendung u ich liebe es...habe dickes Haar und es ist perfekt mit dem Dampf
  • Hat jemand Magna Tiles und kann die empfehlen? Wir haben bis jetzt nur die Magformers. Soll zum Geburtstag ein größeres Set werden.
  • Bzgl. Kuna in Euro wechseln. Konnte sie bei der Bank wechseln. Allerdings nicht in der kleinen Nebenstelle (oder wie man das im Bankjargon nennt 😅), sondern bei der „Zentralstelle“.
    Danke an alle für die Hilfe! 🤗
    ricz
  • Gab es den nicht mal einen Thread über Kleinkind schlaf
    Falls ja kann mich bitte danke jemand verlinken
    Ich find grad nichts über die Suche
  • Mein Sohn hat seit ca 2 Monaten, nur wenn seine Blase voll ist eine Schwellung oberhalb des linken Hodens. Also im Schambereich. Wir haben bereits einen Termin beim Chirugen für den Ultraschall.

    Laut Kinderarzt tastet er keinen Bruch.
    Er ist bereits 3 Jahre alt. Schmerzen hat er keine.

    Kennst das vielleicht einer von euch?
    Ivi02
  • Hallo, ich habe eine Frage bzgl. Geringfügigkeitsgrenze.

    Ich habe einen Betrag einmalig ausgezahlt bekommen, der etwas über der Geringfügigkeitsgrenze liegt, allerdings setzt sich der Betrag aus einer Tätigkeit zusammen, die 20x (Oktober - Jänner) stattgefunden hat und für die ich eben einen Stundenlohn bekommen habe. Diese Summe der Stundenlöhne wurde mir eben gesamt auf einmal ausbezahlt.


    Zählt das trotzdem als eine Überschreitung der Geringfügigkeit? Muss ich da irgendwas melden (ich beziehe momentan noch KBG).
  • @Carola9 soweit ich weiss nicht, da die Firma dich ja beide Monate gemeldet hat. Da kommt es auf die tatsächlichen Beschäftigungsmonate an und nicht auf den Monat, wo die Auszahlung getätigt wurde. 😊
  • @Carola9 denke ich auch da es ja eine Grenze x pro Monat gibt und nicht pro Auszahlung.
  • @Dorli85 @sara2709 Vielen Dank, so hab ich das auch verstanden, als ich nachgelesen habe.
  • Kann mir jemand einen Sahne bzw Milchersatz nennen der basisch ist und bestenfalls wenig Eigengeschmack hat?
    Möchte Cremespinat machen aus Blattspinat aber mit Mandelmilch schmeckt das nicht wirklich 🙈

    Leider hab ich bisher noch keine Erfahrung mit basischer Küche und auch nicht mit Milchersatz.
  • @Jigsawdani hafermlich, kokosmilch, reismilch
  • @lisarella danke! Hab dann so ein Hafer Cuisine genommen und es ist wirklich gut geworden.
  • Mein Schatz wird im Mai 4 Jahre alt und seit 2 Wochen hat er eine absolute Mamaphase. Ich darf seine Seite nicht verlassen uns soll auch nicht Arbeiten gehen.

    Er will mit mir zu Hause bleiben, kein Kindergarten und nur kuscheln.

    Gibt's da in dem Alter wieder eine Phase?
  • Wie habt ihr euer Baby eigentlich vor dem Geschwisterchen 'in Sicherheit gebracht', ☺️ wenn ihr es mal ablegen musstet zB Toilettengang etc.

    Hab an einen kleinen Stubenwagen gedacht, da wir recht wenig Platz haben in der Wohnung. Bin mir aber unsicher wegen dem umwerfen. Am Boden, oder in ein Nesterl legen, is aber auch net grad ne bessere Lösung. 🤔
  • @Sarah123 gar nicht. Inwiefern musst du das Baby da in Sicherheit bringen? Das jüngere Kind lag entweder auf einer Decke am Boden oder in der Wippe. Gab nie einen Zwischenfall. Meine Tochter war 2,5 Jahre alt als mein Sohn zur Welt kam.
  • @Kaffeelöffel Ja meine Tochter wird auch erst zwei, wenn das Geschwisterchen kommt. Aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass sie dann schon so vorsichtig ist in dem Alter. ☺️ Wippe wollte ich eigentlich keine anschaffen. Und wenn ichs auf den Boden lege/ins Gitterbett etc., hab irgendwie den Gedanken, dass sie (natürlich unabsichtlich) aufs Baby fallen könnte oder es verletzt. Vielleicht mach ich mir aber auch nur unnötig Sorgen. 🤭
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Social Media & Apps


Registrieren im Forum