Aptamil Pre oder 1? Beides ab Geburt

Hallo ihr Lieben,

mein Sohn ist 3 Monate alt und bekommt das Aptamil Profutura 1 auf Rat unserer Hebamme.

Jedoch trinkt er meiner Meinung nach untertags einfach viel zu wenig ( vielleicht 200 ml insgesamt - hat immer volle windeln )

Ich habe jetzt schon von vielen gehört sie geben ihrem Kind noch Pre, andere wiederum 1.

Was bekommen eure Kinder so und warum??

Vielen Dank!

Kommentare

  • AurynAuryn

    5,981

    bearbeitet 24. 10. 2022, 16:41
    Lt Hebammen und Stillvortrag braucht man nicht auf 1er umsteigen... Die Pre ist der Muttermilch am ähnlichsten und kann sicher das ganze erste Lebensjahr (soweit ich mich erinner) gegebrn werden

    Du kannst ja auch mal die kcal von einer 1er und einer Pre vergleichen.. das weicht kaum ab.. die Folgemilch wird meistens halt nur mehr gezuckert

    B meiner Großen hatte ich nur Pre.. bei meiner Kleinen haben wir schon auch gewechselt weil sie immer blähungen und bauchweh hatte..da hats gedauert bus wir die richtige milch hatten..aber vor dem 7. Lebensmonat haben wir auch nicht v der pre weggewechselt


    Wenn die Windeln nass simd, brauchst dir normal keine Sorgen machen.. Babys melden sich schon wenn sie Hunger haben.. und wenn du unsicher bist bitte zur Stillberatung/Hebamme gehen (auch wrnn du nicht stillst..die kennen sich da besser aus )
  • Mir wurde auch gesagt Pre reicht vollkommen aus.
  • hmm ok. Pre hat ihn nur leider überhaupt nicht satt gemacht und war nur am schreien und sobald er eingeschlafen ist war er sofort wieder munter .. durch das 1 wurde das schlafen besser aber die trinkmenge ist genauso wenig wie bei pre.. maximal 60 ml und dann wieder paar stunden nix :/
  • Mein Sohn ist 16 Monate und trinkt beim Abendfläschchen noch immer pre. Hab nie auf 1er umgestellt
  • Mir kommen 200ml pro Tag auch recht wenig vor. Aber ich kann mich auch täuschen. Würde diesbezüglich nochmal mit der Hebamme Rücksprache halten.

    Ich gebe meinem Kind (knapp 10 Monate) auch Pre. Allerdings hab ich jetzt schon soo oft gehört das nichts dagegen spricht die 1er Milch zu füttern wenn das Baby von der Pre nicht satt wird.
    lisaundbabynoah
  • greeniegreenie

    1,066

    bearbeitet 24. 10. 2022, 18:44
    Mein Zwerg ist 15 Monate und trinkt von Anfang an aptamil pre. Wenn er häufiger wach wurde,Flasche wollte einfach auf die nächste Menge gegangen. Er trinkt noch 2 Flascherl am Tag mit 210ml.
    Hebamme hat immer gesagt bei pre bleiben und auch der Kinderarzt sagt es ist vollkommen ok,wenn er noch pre trinkt, weils wie mit Muttermilch ist. Das sie so viel bekommen können wie sie wollen.
  • Kann mich nur anschließen. Habe nach dem Abstillen Pre gegeben und er trinkt auch jetzt noch ein Abendfläschchen mit Pre (15 Monate).
    Auch uns wurde nahegelegt, nur Pre zu geben. Wobei ich auch schon öfter gehört habe, dass die 1er Nahrung auch vollkommen ok ist.

    Bzgl. der Menge kann ich dir leider nicht weiterhelfen, da mein Kind mit 3 Monaten vollgestillt wurde. Eventuell suchst du mal das Gespräch mit deinem Kinderarzt/deiner Kinderärztin? Nimmt dein Kind entlang seiner Perzentile zu?
  • Mindestens 5 schwere nasse Windeln sollten es pro Tag sein. Hast du schon versucht mehr anzubieten? In welchem zeitlichen Abstand trinkt er? Meine Maus hat in dem Alter alle zwei Stunden getrunken.
    Wir haben mit Aptamil Pre HA zugefüttert und das kriegt sie auch jetzt noch hin und wieder.
  • Meine Tochter ist 16 Monate und trinkt immer noch 2 Fläschchen am Tag mit Pre. Uns haben alle gesagt (Ärzte, Hebamme und Stillberaterin) möglichst bei der Pre zu bleiben weil die der Muttermilch am ähnlichsten ist und auch die gesetzlichen Vorschriften für Pre anscheinend am strengsten sind.

    200 ml am Tag kommt mir auch sehr wenig vor. In dem Alter sollten sie glaub ich doch schon so ca. 180 pro Mahlzeit trinken, sie brauchen ja viel Flüssigkeit. Wie viele Fläschchen am Tag trinkt er denn?
  • Unser Sohn trinkt 240 ml am Tag. Er isst aber viel und trinkt auch viel Wasser
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum