Hebamme mit Traumaerfahrung gesucht

Hallo liebe Mamas,
Ich bin auf der Suche nach einer erfahrenen und einfühlsamen Hebamme in Wien die im besten Fall auf Traumapatientinnen spezialisiert ist. Ich hab im Krankenhaus durch eine verpfuschte OP im Bauchraum beinahe mein Leben verloren und blicke der Geburt und einem eventuellen Kaiserschnitt dementsprechend entgegen. Freu mich über alle Tipps und natürlich auch Erfahrungswerte mit diesem Thema.
Alles Liebe!

Kommentare

  • Das mit der verpfuschten OP tut mir sehr leid!
    Was wünscht du dir konkret von der Hebamme? Soll sie bei der Geburt dabei sein (also Wahl-/Beleghebamme) oder reicht dir eine Betreuung vor und nach der Geburt? Die Möglichkeit eine eigene Hebamme zur Geburt mitzunehmen gibt es in Wien in den öffentlichen Kliniken nämlich nur in bestimmten Häusern.
    Vielleicht gibt es auch Hebammen, die eng mit Psychologen zusammenarbeiten.
  • Hallo Rikku, jedenfalls eine Wahlhebamme die mich auch bei der Geburt begleitet. Ich wünsch mir jemanden an der Seite der mir Sicherheit durch Erfahrung gibt und die einfach bewusst am Schirm hat, dass das was mir damals passiert ist eine große Rolle spielt in so einer Situation.
  • Hallo @Last_Minute ich könnte mir vorstellen, dass fast alle Wahlhebammen schon mit traumatisierten Schwangeren konfrontiert waren, weils einfach leider so oft passiert, dass Geburten traumatisieren. Ich habe leider auch keinen Namen für dich, aber den Tipp, dich seeeehr früh drum zu kümmern. Ich hatte bei meiner ersten Geburt auch ein sehr unschönes Kaiserschnitterlebnis und habe deshalb in Wien eine Wahlhebamme gesucht und war in der 9. Woche schon überall zu spät dran. Habe mich dann auf alle Wartelisten setzen lassen und hatte dann Glück und bin wo nachgerutscht. Ich drück dir die Daumen, dass du jemanden findest, die gut zu dir passt!
    Last_Minutejennyrr
  • Danke dir, ich bin schon auf der Suche. So ein Stress gleich am Anfang!
  • Ich kann dir gerne meine Hebamme empfehlen, die mich bei der ersten Geburt begleitet hat und mich auch bei der kommenden begleiten wird.

    Wie @therese schreibt, sollte man sich bei der Suche nach der Wahlhebamme nicht zu viel Zeit lassen. Am besten du lernst einige kennen und hörst auf dein Bauchgefühl, bei wem du dich am wohlsten fühlst. Die Chemie sollte einfach stimmen.

    Auf der Seite von hebammen.at kann man nach Hebammen filtern, die Geburten in Kliniken begleiten.

    Ich wünsche dir, dass du deine Wohlfühl-Hebamme findest, die dich dabei unterstützt der Geburt zuversichtlich entgegen zublicken.
    Last_Minute
  • Im Hebammenzentrum oder nanaya nachfragen, die können dir sicher jemanden tollen empfehlen! Alles gute!
    Last_Minute
  • bearbeitet 25. Oktober, 17:08
    Liebe "Last_Minute"

    Wie viel Zeit hast du denn noch bis zur Geburt?
    Hast du dir dein Trauma schon mit einem Therapeuten zusammen angeschaut?
    Vielleicht interessiert dich zusätzlich eine Doulabegleitung?
    Ich bin 3 fache Mama, Doula, Lebensberaterin i.A.u.S. und sehr einfühlsam.
    Wir können schon während deiner Schwangerschaft dran arbeiten, dass du positiv auf die bevorstehende Geburt blicken kannst und je nach Spital kann ich dir auch anbieten dich während der Geburt zu begleiten.
    Mehr Infos findest du auf meiner Homepage: www-rein-ins-leben.at

    Liebe Grüße,
    Andrea

  • @Last_Minute woher bist du denn?
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum