offtopic: Küchenplanung

Hat jemand aktuell grade eine Küche planen lassen (dan, keiner, kika, lutz) und hat Erfahrungsberichte oder sogar Preise / Bilder?

War noch nie bei einer küchenplanung und bin jetzt nervös, dass uns der planer zum Vertragsabschluss drängt.
PictBridge
«1

Kommentare

  • Wir haben unsere letztes Jahr beim kika geplant /gekauft. Waren auch beim Lutz aber die Beratung hat uns beim Lutz besser gefallen. Außerdem hat er uns eine Dan Küche unter unserem geplanten Budget geplant. Einbau war auch super, sehr gut gearbeitet. Nur einen Teil einer arbeitplatte wurde falsch geliefert, die wurde dann 2 wochen später getäuscht.
    napirai
  • Wir warten gerade auf unsere geplante/gekaufte Küche von Lutz.

    Preise sind halt sehr individuell, hängt von der Marke und der gewünschten Ausstattung ab & auch vom Planer und wie viel er gewillt ist an Rabatt zu geben (& ja es geht IMMER nochwas 😉).

    Vorm Lutz waren wir beim Mömax, weil wir da bei unserem ersten Küchen-Planung sehr zufrieden waren, war eine Katastrophe. Der Planer und ich wir waren uns wohl sehr unsympathisch und eine minderwertiger Küche zu der die wir jetzt haben hätte das doppelte gekostet 🧐 Wir haben immer noch den restlichen Tag zum bedenken gehabt, hätten sie uns gedrängt wären wir bestimmt nicht darauf eingegangen.
  • Ich würde empfehlen, wenn ihr Zeit habt, dann gehts zuerst wo hin, wo ihr eher nicht kaufen wollt. Mal bissl üben, schauen was so wichtig ist, dann ist man beim wichtigen Anbieter besser vorbereitet.
    Wir haben unsere Küche vom Planer, aber nur bestellt, noch nicht erhalten :)
  • @Tinaaa den restlichen Tag? Das heisst ihr musstet doch am selben Tag unterschreiben... ich hätte gehofft so 7 bis 14 Tage Bedenkzeit.
  • @Mohnblume88 das find ich ist ein hervorragender tipp. Wir haben zwar Zeit, aber leider keine Zeit. Also das heisst wir haben keine Eile mit der Küche, aber sind derzeit einfach brutal ausgelastet, sodass ich nicht zu viel Zeit verplempert wollen würde
  • Wir haben unsere Küche vom Lutz. Vor knapp zwei Jahren angefangen zu planen, vor bisschen über einem Jahr wurde sie eingebaut.
    Davor haben wir auch eine Dan-Küche planen lassen.

    Ein Berater, der sofort zur Unterschrift drängt, wäre sehr unprofessionell 😉 du kannst nach der Planung IMMER um Bedenkzeit bitten.
    Wir haben beim Haus kein Angebot sofort unterschrieben, auch wenn wir überzeugt waren. Haben immer gesagt, dass wir eine Nacht darüber schlafen und uns dann melden.
    (Gut, einer Firma haben wir tatsächlich gleich unterschrieben, und das haben wir sofort bereut, aber ist ein anderes Thema).

    Beim Lutz könntest du dir auch einiges einsparen, wenn du bereit bist, Ausstellungsgeräte zu nehmen (sofern passende vorhanden sind)
  • Ich hab meine Küche letztes Jahr bei Lutz planen lassen und bin sehr zufrieden Dieter Knoll/Nolte
    b76069b0-5797-11ec-a549-879346fc61ac.jpegb7ab0740-5797-11ec-a549-879346fc61ac.jpegb802c430-5797-11ec-a549-879346fc61ac.jpeg
    MamaGlück20
  • Also wir haben jetzt in 3 Jahren 2 Planungen durch. Einmal für unsere Wohnung eine große und aufwendige Küche und einmal für meine Wohnug die ich vermiete eine kleine und günstige Küchenzeile. Unsere war vom KIKA, das hatte mein Mann übernommen und ist bestimmt mindestens 5 -8 Mal beim Planer gewesen und immer wieder was geändert. Er hat ca 2 Monate die Küche geplant. Ein gutes Haus macht dir das auch mit und drängt zu gar nichts. Und zum Schluss verhandeln nicht vergessen! Beim Einbau gab es dann einiges an Schwierigkeiten, da ist Kita aber sehr entgegengekommen mit Gutscheinen als Entschädigung. Die kleine Küchenzeile hab ich beim Möbelix planen lassen, die Planung war super, sehr nett, ich hatte alle Zeit die ich wollte zum Überlegen. der Einbau ist nächste Woche, da bin ich schon ganz gespannt und hoffe das alles gut geht. 😇 für die Kleine Küche hat .Ich 3500 inkl. Einbau und Einfachen Geräten gekostet. Bei der Großen waren wir bei ca 22.000 mit sehr hochwertigen und den neuesten Geräten (eigentlich 40.000, da gabs diese 50% Aktion, aber ich denke, das ist nur Werbungsquatsch.)
  • Geräte haben wir von Köck Wien, da sie dort um die Hälfte billiger und hochwertiger waren als die angebotenen Geräte

    50% Aktion auf Küchen hatten wir damals bei Lutz, statt 17000€ um 8500€ und die Geräte zusammen ca. 2500-3000€ was ich mich noch erinnere


  • bearbeitet 7. 12. 2021, 21:34
    Ich bilde mir ein, dass wir damals für die Küchenplanung immer was zahlen mussten (quasi für die Beratung) und wenn du die Küche dann dort kaufst, würde das vom Kaufpreis abgezogen werden. Eben damit sich die Leute nicht überall eine Küche planen lassen und dann nicht kaufen. Schließlich dauert so eine Beratung ja locker Mal eine Stunde.
    Insofern hast du dann aber natürlich auch keinen Stress von seitens des Beraters. Die meisten gehen nämlich nicht davon aus, dass man die Küche die man bei ihnen plant auch sofort kauft. So günstig sind die ja dann doch nicht.

    Wir haben unsere damals bei Ikea gekauft. Würd ich nie wieder machen. Die Firma, die da war und die Küche eingebaut hat, hat dermaßen gepfuscht daß wir gesagt haben: nie wieder eine Ikea Küche. Da Zahl ich lieber die 3-5 Tausender mehr und dafür passt aber auch alles und ich hab hinterher keinen Murks.
  • Wir haben beim Lutz eine geplant, aber musste nix zahlen obwohl wir sie dann dort nicht genommen haben.
    Glaub es kommt auch echt auf den Berater an. Die beim Lutz war uns unsympathisch und hat nicht so gute Ideen was man alles machen könnte wie der beim kika. Waren auch nur 2x dort. Wir haben AEG Geräte genommen die so mittelpreisig waren. Gedrängt hat uns auch keiner.
    Kann mir vorstellen, dass durch corona da auch alles teurer ist. Bei uns gab's auch irgendwelche % auf gewisse kastl, arbeitsplatte...

    Ikea könntest auch schauen. Meine Tante hat eine von dort.
  • Ich kann dir nur raten möglichst viele Gespräche zu machen, jeder Berater hat andere Ideen, und so siehst du was dir gefällt.
    Wir waren sicher bei 5-6 Beratungen, haben jedes Mal so getan als wären wir absolute Neulinge und mal geschaut womit die kommen.
    Manche Gespräche waren für den Hugo, andere sehr gut. Die besten Erfahrungen haben wir in Küchenstudios gemacht, nicht in den Möbelhäusern.
    Gezahlt haben wir nirgends was, einer hätte den Plan erst nach Anzahlung gezeichnet. Dem sein Konzept hat uns aber eh nicht gefallen.
  • Ach stimmt, bei Lutz bekommst du die Planung nicht mit wenn du nur Beratung willst das weiß ich noch 🙂 habs heimlich schnell mit dem Handy vom Fernseher fotografiert als wir Holz schauen gingen, haben sie aber dann dort eh gekauft also kein schlechtes Gewissen 😇
  • @Biene880 Ich hab den Küchenplanungsmarathon (Dan, Olina, Mömax, Kika, Lutz) dieses Jahr von August bis Oktober durchgemacht 😂 Marathon deshalb, weil wir zwei Termine pro Planung bekommen haben, da beim ersten Termin die Wünsche und Maße erfragt werden und beim zweiten Termin wird der fertige Plan und der Preis mitgeteilt. So war es zumindest bei uns - außer bei Kika und Mömax, da ging alles in einem. Ich war auch nervös beim ersten Termin, aber wenn du dir mehrere Angebote machen lässt, kommt von Termin zu Termin einwenig Routine bzw Handlungssicherheit. Auch interessant ist, zu sehen, dass jeder Planer andere Ideen hat und dann kannst dir für deine Küche die besten heraussuchen. Zahlen musste ich für keine Planung, aber man bekommt auch keinen Plan oder Bilder von der geplanten Küche vor Vertragsabschluss mit. Ich hab von Berater zu Berater unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Manche drängten zur Unterschrift und die anderen nicht. In solchen Fällen muss man nur hartnäckig bleiben und sich zu nichts drängen lassen. Preise und Planungen waren immer unterschiedlich. Wir haben uns für eine Nobilia Küche vom Mömax entschieden, das war von allen das beste Angebot und wir bekamen sogar noch einen Einkaufsgutschein im Wert von 600 Euro.
  • Wir waren bei einer heimischen Möbelfirma. Waren mehrfach dort…Erstgespräch, Visualisierung, Änderung. Planung hat nichts gekostet. Im gesamten ist unsre Küche recht teuer. Das ist allerdings derTeil im Haus der meinem Mann am Wichtigsten ist. Er kocht 🙃. Küche von Leicht mit schlammbetonoptik Fronten. Küchenplatten aus Stein Nero absoluto.
  • Wir haben eine Novel Küche vom Lutz. Haben sie aber schon letztes Jahr grob planen lassen damit der Elektriker den Plan hat für die Anschlüsse. Beratung war so lala.. wir haben uns auf Anraten des Verkäufers die Geräte selbst besorgt und er meinte nur wir sollen ihm die Gerätenamen per Mail schicken damit er das weiterleiten kann fär den Ceranfeldausschnitt und auch die sonstigen Geräte. Leider sind 3 Leute vom Lutz drübergefallen dass wir ein flächenbündiges Ceranfeld bekommen. Natürlich wurde die Arbeitsplatte falsch ausgeschnitten. Wir waren dann 3x beim Lutz streiten wer denn jetzt schuld ist und wer das jetzt bezahlt (knapp 3.000 Euro für eine neue Arbeitsplatte + Glasrückwand). Wir haben uns dann geeinigt dass ein nicht flächenbündiges Ceranfeld bestellt wird - das bis dato noch nicht da ist obwohl uns was anderes versprochen wurde. Ich muss jetzt seit 3 Wochen (da sind wir eingezogen) mit 2 Kindern auf einer Campingplatte kochen, die ewig lang braucht und nicht dort steht wo das Ceranfeld normalerweise wäre. Unser Fußboden und die ganze Arbeitsplatte sind dementsprechend schon verspritzt etc.

    Außerdem haben sie ein Licht falsch angeschlossen für das wir extra einen Schalter hätten, der jetzt natürlich nicht funktioniert und hinterm Einbaumikro haben sie einen kaputten 3fach Stecker mit Isolierband angeklebt gelegt, sodass wir den Mikro auch schon 3x ausbauen mussten.

    Fazit: nie wieder eine Küche vom Lutz!!! Wir sind noch immer am streiten, geht vllt sogar bis zum Bürgeranwalt oder weiter.
  • sw42apkzh1k3.jpg
    huronqs1c7mv.jpg

    Wir haben unsere beim Leiner Planen lassen, bin sehr zufrieden, allerdings würde ich früh genug planen, seit Corona und Lockdown gibt es leider oft lange Wartezeit und Lieferschwierigkeiten 4-12 Wochen Lieferzeit ist so und so schon Standart.Ich arbeite im Möbelhaus, weiß also von was ich spreche...
  • Haben unsere Küche vom Kika! Wir waren zeitlich früh dran somit habe ich auf eine Aktion gewartet. Bei Lutz u. Kika war zeitgleich Aktion. Wir wussten im Grunde schon was wir wollten. Ich hab sie planen lassen u. am nächsten Tag zugesagt, da alles für uns gepasst hat. Fotos etc. bekommt man aber nicht mit. Ich hatte den Grundrissplan vom Haus mit.
    Aktion damals: - 50% auf Markenküchen inkl. Geräte, gratis Lieferung und Montage, 800€ Kika Gutschein dazu
    Für die Planung musste ich nicht zahlen.

    Wenn du keinen Stress hast würde ich mal ungefähr überlegen was ihr wollt. Bei Ikea kannst du dir online eine Küche planen, vl. einfach so mal zum schauen. Und dann würde ich auf eine Aktion eures bevorzugten Studios, Möbelhaus etc. warten!

    In unserer Küche herrscht gerade Chaos - deshalb lieber kein Foto ;)

    Landhausstil mit 1er Zeile u. großer Insel gegenüber. Schlicht in Cremeweiß. Geräte von Zanussi.
  • Die Aktionen könnt ihr übrigens vergessen, es gibt immer (!) ganz tolle Aktionen wo man sich sooooo viel spart. Die sollen nur den Käufer unter Druck setzen.
  • @kea ah oke das wusste ich garnet :)
  • anianomanianom

    1,478

    bearbeitet 8. 12. 2021, 14:31
    Als BWLerin kann ich hier nur den Kopf schütteln über solche Praktiken. 😬

    Grundsätzlich sollte man sich doch etwas veräppelt vorkommen, wenn so viel am Preis gemacht wird. 50%? Welches ehrliche Unternehmen könnte sich so etwas leisten? Sprich jeder, der den als „normalen“ angepriesenen Preis bezahlt wird ausgenommen.

    Aber gerade Möbelhäuser leben von solchen Kundenfangmethoden. 🙈

    ———————————

    Wir haben unsere Küche letztes Jahr von einem Küchenplaner planen lassen. Insgesamt haben wir bestimmt 5-6 Beratungen/Planungen an unterschiedlicher Stelle (Küchenblock in Meckenbeuren, Möbelhaus, DAN-Küchenstudio und Tischler) in Anspruch genommen, bei den meisten waren wir ein zweites Mal und bei dem, ders geworden ist dann gar ein drittes Mal. Die Küche bildet aber auch unser Herzstück im Haus und war uns sehr wichtig. Die Planung hat übrigens bei keinem was gekostet - das zahlen dann halt die, die tatsächlich dort eine Küche kaufen. 😀 Wir sind nie zu etwas gedrängt worden, das fände ich absolut unseriös. Pläne durften wir allerdings keine mitnehmen, was auch voll verständlich ist. ☺️

    Wir haben 30.000€ bezahlt schlussendlich: Hochwertige Markengeräte, Keramikarbeitsplatte, bis auf die Hängeschränke ausschließlich Schubladen (alles hochwertige Blum-Beschläge, mehrfach lackierte anstatt geklebte Oberflächen und halt jedes Kästchen, Sockelleiste, etc. genau auf Maß wie beim Tischler.
  • Wir haben unsere Küche beim Lutz planen lassen und waren sehr zufrieden. Wir haben eine Celina Markenküche in Hochglanz Weiß und einer Arbeitsplatte u. Rückwand in Eiche mit Bosch Einbaugeräten. Das Ausmessen ist mit 50€ angesetzt, wird aber beim Kaufpreis wieder abgezogen. Die Beratung war top. Für den endgültigen Rabatt kam dann auch noch der Filialleiter hinzu. Beim Einbau war eine Front (ganz unten beim Gefrierschrank) leicht angekratzt. Hätte man mir das nicht mitgeteilt, hätte ich es nicht bemerkt. Ich hätte auf eine neue Front warten können (8 Wochen) oder einen 70€ Gutschein. Wir haben uns dann für den Gutschein entschieden. Ich seh bis heute den Kratzer nicht 😉

    Meine Schwester und meine Eltern haben die Küchen auch vom Lutz. Bei meiner Schwester stimmte der Anschluss bei der Dunstabzugshaube nicht (das war ihr aber egal, sie lebt jetzt damit, dass man das Kabel sieht, für mich wäre das ein No Go), und bei meinen Eltern funktionierte dir Lichtleiste nicht. Sie kamen dann aber innerhalb der nächsten Tage, um sie auszutauschen.
  • @anianom

    Das mag schon sein, dass das im Grunde eh die übliche Masche ist!
    Für uns wars trotzdem toll u. Wir haben den Rabatt gerne angenommen- auch wenns vl. keiner war weils ohnehin net mehr gekostet hätte ;)

    Und mit dem Gutschein waren alle Sesselleisten bezahlt!

    Man muss eh vorher überlegen was man will. Eine Küche vom Tischler ist eine ganz andere Sache. Möbelhaus ist Möbelhaus!

    Druck gab's bei uns keinen. Wenn ich die Küche nicht gewollt hätte wärs auch i.O. gewesen.

  • anianomanianom

    1,478

    bearbeitet 8. 12. 2021, 18:39
    @Ka48 Tut mir Leid, falls du dich angegriffen gefühlt hast durch meinen Kommentar. Tatsächlich habe ichs aber einfach ganz allgemein in den Raum gestellt, habe deshalb auch niemanden explizit markiert. Mir ists nur beim Durchlesen des Threads hängen geblieben das Thema Rabattaktion, deshalb angesprochen. 😊
  • @anianom
    Kein Stress - alles gut! ;)
  • Wir bekommen eine Küche von Haka - Küche nach Maß in 9 Tagen 😊 Die Produktion ist in Österreich und wir waren sehr angetan.. Schauraum, Beratung & Preis Top! Die Frontauswahl ist mega..

    Finalen Plan - gerne nach dem Lockdown 🙈 Müssen nochmal hin
    SunshineGirl
  • @Ka48 ich weiß nicht genau wie du das meinst dass eine Küche vom tischler eine andere Sache ist - ob gut oder schlecht. Oder preislich?
    Aber ich war überrascht dass die küchenstudios eigentlich nicht teurer waren als die Möbelhäuser. Und die Beratung dort war durchwegs besser.
  • @kea ich meinte preislich!

    Aber da meine ich wirklich eine normale Tischlerei. Mein Cousin, ein Tischler, hat grob geschätzt bei uns u. da wären wir weit drüber gewesen. Aber das is bei allem so. Hab ihn letztes wegen einem 08/15 Kasterl gefragt - auch einiges teurer als im Möbelhaus. Is aber eh klar! Maßanfertigung, Handarbeit, Vollholz etc.
  • Was habt ihr denn für die küchen bei lutz und CO so bezahlt. Wir würden ja die Geräte separat kaufen, weiß nicht, ob das bei den Verkäufern sehr schlecht ankommt.
  • Also wir haben bei Mömax für die Küche mit lackierten Fronten inkl. Boschgeräte und Bora Puru 15.900 bezahlt.
  • meine küche ist von leiner und ich bin sowas von enttäuscht, die 2 typen, die montiert haben waren eine katastrophe, es war dann mehr zu richten als in ordnung, nach 2 weiteren besuchen und ein halbes jahr später wars zwar noch immer nicht 100%, aber ich wollt mit denen nix mehr zu tun haben!!!!
    nie mehr a möbelhaus, falls ich nochmal eine brauche geh ich zum tischler.
  • Meine Nachbarn haben letzte Woche am Dienstag die Küche von Möbelix bekommen und die Arbeiter wurden nicht in einem Tag fertig obwohl es von der Größe wie unsere Küche ist.

    Jetzt standen nur ein paar Kästen in der neuen Küche und alles planlos herum bis Samstag, da gings den ganzen Tag weiter aber mit neuen Monteuren, die mussten alles verschnittene vom Dienstag richten und haben ständig geschimpft über die anderen 🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️
    Und zum Schluss haben sie den Induktionsherd falsch angeschlossen (frag mich wie, denn ich hab ihnen den Strom angehängt und sie brauchten nur mehr die Drähte richtig in der Dose verbinden) tja jetzt ist das Ceranfeld defekt....ein paar Kästen müssen nochmals bestellt werden und nächste Woche kommen wieder andere Monteure 😅 ich glaube bei Möbelix werden die nichts mehr kaufen
  • Danke @all für eure erfahrungsberichte. Also wir waren am Samstag bei leiner, aber das hat alles so lange gedauert, dass der noch nicht mal was geplant haben, sondern wir bisher mal nur ausgesucht haben.. und der preis wird uns dann sicherlich erschlagen.
  • Bei Möbelhäusern ist es leider so, dass sie echt Mangel an guten Monteuren haben - so wie das generell bei Handwerkern ist 🙈

    Meine Mama arbeitet beim Lutz im Kundendienst, daher haben wir neben zusätzlichem Rabatt auch ein super Montageteam bekommen (sie weiß ja aufgrund sämtlicher Reklamationen genau, wer gut ist 😅).

    Aber ich glaube jedem, der sagt, dass die Monteure auch viel verhaut haben. Teilweise sind das sogar Leute von Leasingfirmen. Entlassen bringt nichts, es kommt nichts besseres nach 😬

    Wer in einem Möbelhaus kauft, sollte vielleicht bei Abschluss extra darauf bestehen, ein gutes Montageteam zu bekommen. Es gibt auch fähige Leute, nur leider eher wenig, und die haben natürlich auch kaum freie Termine.
  • Wir habens vom Tischler - Es gibt übrigens auch Tischler die einen Vertrag mit zb Dan haben, die Küche planen und aufbauen, aber halt aus dem Dan-Modulen. Also Küche vom Tischler heißt nicht automatisch Vollholz und normalerweise kommt man mit den maßen von so einbauküchen e auch gut aus. Unsrer Küche sieht man allerdings auch nicht an, dass es eine Dan-Küche ist.

    Wir haben den Tischler direkt kontaktiert, weil wir ihn kennen. Ev kann man auch in den schauräumen /küchenstudios fragen, ob die mit montageteams oder selbstständigen tischlern zusammenarbeiten, das weiß ich nicht.
  • 942fae80-6302-11ec-a549-879346fc61ac.jpeg

    Unser Haka Exemplar ist fertig geplant 🥳 .. schauen wir mal.. in 9 Arbeitstagen solls dann fertig sein.. 😅 Für Ende Jänner ists bestellt. Kann dann gerne nochmal berichten
  • Woow, sieht echt Hammer aus!!
  • Wir haben vor 2 Jahre unsere Küche geplant und man muss sich für dir Termine wirklich Zeit nehmen. Waren bei Lutz,leiner und mömax. Beim mömax wars wie am basar. Als wir nicht gleich unterschrieben wollten ist er immer weiter runter gegangen mit dem Preis und meinte dann irgendwann das Angebot gilt nur,wenn wir jetzt sofort unterschrieben. Beim Lutz wollte er uns bei den Geräten immer andere Marken und teurere Geräte aufschwatzen wie wir wollten.
    Haben dann beim leiner gekauft. Dort haben wir zb die Planerin gefragt was unsere Küche (fakta) als Dan Küche kosten würde. Hat sie uns gesagt und anstatt es einfach zu ändern ist sie mit uns alle Unterschiede zwischen den Küchen durchgegangen und wir haben dann zb einfach die Beschläge auf die geändert, die auch der dan verwendet.
  • Unsere Küche ist auch von Haka, sie ist top, aber der Aufbau war Katastrophe und wurde total unsauber hinterlassen. Alle anderen Möbel haben wie con P.Maxx planen u einbauen lassen, absolut perfekt. Zum Schluss wurde alles poliert und alles gesaugt :)
  • Unsere Küche ist auch von P.Maxx und wir waren und sind super zufrieden nach wie vor! Auch was preis Leistung angeht!
  • 9b6bd380-f2ff-11ec-bc8a-87970b961b9d.jpeg

    So happy damit 😊

    Also bei uns hat wirklich alles gepasst.. von der Bestellung bis zum Aufbau 😌

    MamaGlück20Mohnblume88winniericz
  • Unsere Küche ist von Möbel Klein im 3ten Bezirk (Dan Küche) und wir sind auch super zufrieden. Planung, Aufbau und Kundenservice waren absolut top.
  • Hallo,
    braucht Haka wirklich nur 9 Arbeitstage?
    Wie ist hier das Preis Verhältnis, wenn ich Fragen darf?

    Danke

    LG Steffi
  • @Steffi_H

    Ja bei uns warns sogar nur 8 :)
    Die Küche selber ist top, aber sie habens halt total dreckig hinterlassen.
    Steffi_H
  • @Steffi_H

    Ja grundsätzlich schon 😊 Wir mussten allerdings länger auf die Glasvitrine warten wegen Lieferverzögerungen, da kann aber Haka nichts dafür... und den Bora haben wir schon ein halbes Jahr vorher bestellt..

    Steffi_H
  • @MarieTheres wie zufriefen seid ihr mit Bora? ☺️
  • MarieTheres schrieb: »
    @Steffi_H

    Ja grundsätzlich schon 😊 Wir mussten allerdings länger auf die Glasvitrine warten wegen Lieferverzögerungen, da kann aber Haka nichts dafür... und den Bora haben wir schon ein halbes Jahr vorher bestellt..

    Jetzt mal für jemanden der sich noch nicht mit dem Thema befasst hat *lach
    Bora ist die integrierte Absaugung in der Herdplatte, sodass man keinen Dunstabzug mehr braucht, oder?

    Hat das so ne lange Lieferzeit? :open_mouth: Mein Mann möchte auch unbedingt sowas.
    Ich bin zwiegespalten.
  • @Steffi_H Bora ist ein Hersteller (der erste?) von solchen Herdplatten mit integriertem Dunstabzug. Diese Art gibt es aber inzwischen von vielen anderen ebenso, z.B. Neff, Miele, etc. 😊

    Wir haben uns aber aufgrund der Leistung, Handhabung und der Optik für einen Bora (den X Pure mit Flächeninduktion) entschieden.
  • anianom schrieb: »
    Wir haben uns aber aufgrund der Leistung, Handhabung und der Optik für einen Bora (den X Pure mit Flächeninduktion) entschieden.

    und seid ihr zufrieden? :smile:
    Danke für die Erklärung :smiley:

  • Kann man bei Haka Küchen auch in Raten Zahlen ohne Zinsen?
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum