MKP Untersuchungen Nachweis für KbG

Hallo zusammen,
ich habe die Nachweise für die erforderlichen MKP Untersuchungen an die Krankenkasse via Mail geschickt mit der Bitte um Bestätigung. Es kam keine Rückmeldung. Habt ihr das eingeschrieben per Post geschickt? Überlege ob das nicht der sicherere Weg ist, möchte keine Nachzahlung riskieren🤔
Gibts da noch was auf das man besser achten sollte? Ich bin noch in der Frist, meine Tochter wurde grad erst ein Jahr aber will halt nix übersehen.
Danke schon mal vorab für eure Erfahrungen dazu!
LG

Kommentare

  • Hallo! Habs auch per Mail mit der Bitte um Rückmeldung geschickt. Rückmeldung kam keine aber einige Zeit später ein Brief mit der Aufforderung die Bestätigung einzusenden😅 hab es dann per Einschreiben geschickt - alles gut.
    Schick es vielleicht auch gleich per Einschreiben an die GKK, dann bist du auf der sicheren Seite 😃
    Wegen der Nachzahlung brauchst du dich nicht zu sorgen, da kommt vorher ein "Erinnerungsschreiben".
    Lg
  • Habs immer gemacht wie du, dann kamdieses Erinnerunggsschreiben per Post. Ich hab nochmal per Mail hingeschrieben ob ich es wirklich nochmal schicken muss. Kam zurück dass es schon gepasst hat aber der Brief zentral an alle geht. (OÖ)
  • winniewinnie

    2,434

    bearbeitet 19. Juli, 14:32
    Ich habs auch gemacht wie du, also hingemailt, und sogar eine Bestätigung per Mail erhalten (Salzburg) 👌
  • Ich hab es auch per Email geschickt und auch keine Bestätigung bekommen, hab dann angerufen und nachgefragt, da ist mir gesagt worden das es passt und es angekommen ist.
    Ich glaub das Erinnerungsschreiben bekommt man allgemein.
  • Erinnerungsschreiben kommt automatisch und in Wien bekommt man keine Bestätigung, wenn man es per Mail schickt. Also ich hab nur die allgemeine Eingangsbestätigung meiner Mail bekommen, aber sonst nix. Wenn es Probleme gegeben hätte, hätte ich mich darauf berufen. 😌
  • Ich habe auch ne Mail geschickt und um Bestätigung gebeten - aber keine erhalten. Ich warte auch noch ab, ob das so passt oder ob ich eine Erinnerung bekomme alles nochmal per Post zu senden.
  • Danke euch für die Rückmeldungen🤗
    @Talia56 ich hab nicht mal eine Eingangsbestätigung bekommen🤔 An welche Adresse habt ihr es denn geschickt? Ich habs an fam@oegk.at geschickt
    Eh cool dass man sogar einen Erinnerungsbrief bekommt. Ich hab in letzter Zeit häufig gelesen dass es "überraschend" zu Nachzahlungen kam wegen zu später Einreichung oder war das eventuell eher wegen zu späten Untersuchungsterminen🤔
  • Von wo bist du denn? Also in Wien ist das die korrekte Mail: kckbg@oegk.at
    Wobei sie es bestimmt intern weiterleiten werden. Ich habe nach dem Erinnerungsschreiben, die Mail sicherheitshalber noch an die oben genannte Mailadresse geschickt. Das war vor zwei Monaten und seither ist nichts zurückgekommen bzw. auch nichts rückgefordert worden 😅
  • @Stefanie_84 ich habs einfach an die Zweigstelle der ÖGK in der Nähe von mir geschickt…da bekam ich eine Eingangsbestätigung…
  • @sabsie4517 eh auch in Wien. Aber danke für den Hinweis, dann schick ichs auch nochmals an diese Adresse.
  • Am besten kurz anrufen und nachfragen ob sie es bekommen haben. 🙂 Wenn du wieder eine Mail schickst, wirst wahrscheinlich wieder keine Bestätigung bekommen und wirst wieder unsicher sein obs passt 🙈
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum