Zyklusstörung nach Corona Infektion

Hat jemand von euch nach der Infektion mit Zyklusstörungen zu kämpfen?

Ich bin heute ZT 40 und bekomme keine Periode (SSW negativ, Schleimhaut laut FA auch schon sehr stark aufgebaut), müsste also kommen tuts aber irgendwie nicht.

Ich hatte Ende März/Anfang April Corona und bisher keine Periode mehr. Eine Bekannte hat mich darauf aufmerksam gemacht.

Ist natürlich während der KiWu Phase ganz und gar nicht zu gebrauchen.

Kann man das regulieren? Mönchspfeffer? Hat jemand Erfahrungen?

Danke!

Kommentare

  • Eine Kollegin von mir hatte auch länger ihre Mens nicht nach Corona, hat etwas gedauert bis es sich wieder eingependelt hatte.

    Bei mir wars umgekehrt, ich hatte nach Corona einen Zyklus ohne ES, der nur 16 Tage andauerte, dann kam schon wieder die Mens.

    Man hört/liest es relativ oft, dass Corona da so einiges durcheinanderwirbeln kann.
  • Bei einer Freundin von mir hatte es auch 3 Zyklen gedauert bis sich wieder alles eingependelt hat .
  • Ich hatte im Jänner Corona. Erster Zyklus danach 25 Tage, dann 32 und 33. Mal schauen wie der nächste wird. Davor hatte ich immer 28 Tage.
  • oh das ist aber interessant zu wissen... Hatte bei dem Zyklus nach meiner Corona-infektion auch eine etwas verspätete mens.. die kam ca. eine woche zu spät. Na dann bin ich mal gespannt, wann die diesmal kommt... sollte rein rechnerisch heute/morgen soweit sein ^^'
  • Puh danke erstmals für eure Antworten!

    Bin jetzt schon bald 14 Tage drüber, spüre aber ständig ein Ziehen und Druck als würde sie gleich kommen. Hoffentlich regelt sich das bald wieder ein.

  • Ich hatte nach der Impfung letztes Jahr und dieses Jahr nach Corona jeweils meine mens 1 Woche verspätet aber danach war alles wieder normal
  • Bei mir hat sich auch nach den Impfungen der Zyklus total verschoben.
  • @Anna_H i feel you. Mir geht's da leider wie dir. Aktuell Tag 67, lässt bei mir auch öfter n Monat aus. Dieses Mal dachten wir allerdings wir bekommen endlich unser 2. Butzi... Leider nicht

    Das ist alles so mühsam...
    Glorili
  • @brommela85

    Ich verstehe das voll!

    Bin schon am ZT 41 und nix ist in Sicht anfangs dachte ich unser 2. Engel kommt aber nichts da. Sehr bitter für uns während dem Kiwu.
  • @Glorili Ach du ... Ich kenne das gut. Das erste Wunder kam einfach so, irgendwie war ich naiv und dachte beim zweiten wird es auch so sein ...

    Fühlt euch alle mal gedrückt, denen es so geht wie uns ...hoffentlich wird 2023 unser Jahr.
  • GloriliGlorili

    108

    bearbeitet 13. Mai, 17:50
    @brommela85

    Bei uns genauso, mein 1. Engerl kam sofort im ersten Übungszyklus ohne dass ich ES oder sonst was beobachtet hätte..dachte diesmal wirds auch wieder easy..

    Wers glaubt

    Hoffentlich 2023 ♥️
  • Kleiner Nachtrag von mir: zweiter Monat nach Corona-Infektion kam meine Mens wieder pünktlich.

    Ich hoffe, dass sich das bei dir auch bald wieder einpendelt, und ich wünsche all den Bastel-Mädels hier, dass euer Wunsch bald in Erfüllung geht...
    Glorili
  • @Xeracyn

    Dankeschön! ♥️
  • Bei mir war auch der Zyklus um einige Tage länger nach der 3. Corona Impfung.
  • @Lilie1710

    Ein paar Tage wären schön, bei mir sind’s mittlerweile 18 Tage. Denke da wird auch länger nichts mehr kommen
  • Glorili schrieb: »
    @Lilie1710

    Ein paar Tage wären schön, bei mir sind’s mittlerweile 18 Tage. Denke da wird auch länger nichts mehr kommen

    Oh das tut mir leid. Kenne das nur nach der Stimulierung mit Clomifen. Hab normal 25 Tage und da hatte ich 45 Tage im Pausenzyklus. Kann dich also gut verstehen, ist wirklich nicht toll!
    Hoffe dein ES ist bald! Alles Gute inzwischen
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum