Klinik Ottakring

Hallo, hat jemand in letzter Zeit im Klinik Ottakring entbunden und kann mir sagen, wie es ist? Was habt ihr alles in die Kliniktasche gepackt, was gab es dort zur Verfügung?
Welche Wochenfluss-binden werden dort verwendet und geben die auch was mit nachhause? Bitte um einwenig Aufklärung, da 1. Baby und ich 0 Ahnung habe.. 🙈
Danke euch!

Kommentare

  • Hello hello, ohhh sehr spannend, da bin auch sehr neugierig. Ich habe uns auch für otk angemeldet :)
    Ebru3461
  • LaPausi schrieb: »
    Hello hello, ohhh sehr spannend, da bin auch sehr neugierig. Ich habe uns auch für otk angemeldet :)

    wann ists bei dir soweit? 🙈
  • Ebru3461 schrieb: »
    Hallo, hat jemand in letzter Zeit im Klinik Ottakring entbunden und kann mir sagen, wie es ist? Was habt ihr alles in die Kliniktasche gepackt, was gab es dort zur Verfügung?
    Welche Wochenfluss-binden werden dort verwendet und geben die auch was mit nachhause? Bitte um einwenig Aufklärung, da 1. Baby und ich 0 Ahnung habe.. 🙈
    Danke euch!

    Nachhause kriegst da gar nix.

    Mitnehmen musst du alles was du für dich brauchst, nur Netzhöschen, Binden und diese Krankenhaus Pyjama kriegst du dort. Ebenso kannst du EIN stillkissen dort für deine Zeit haben.
    Fürs Baby bekommst du im KH auch Kleidung, da brauchst du lediglich etwas zum nach Hause fahren.
  • Im endeffekt hab ich jedes mal zu viel eingepackt...eig fast nichts gebraucht.
    Bis auf die klamotten zum nach hause gehn (ich+baby).
    Für zuhause kriegt man nichts, kenne ich auch nicht so.
    Was meinst du welche binden?
    Die sind gefühlt ein meter lang🤣
  • Klumpenstein schrieb: »
    Ebru3461 schrieb: »
    Hallo, hat jemand in letzter Zeit im Klinik Ottakring entbunden und kann mir sagen, wie es ist? Was habt ihr alles in die Kliniktasche gepackt, was gab es dort zur Verfügung?
    Welche Wochenfluss-binden werden dort verwendet und geben die auch was mit nachhause? Bitte um einwenig Aufklärung, da 1. Baby und ich 0 Ahnung habe.. 🙈
    Danke euch!

    Nachhause kriegst da gar nix.

    Mitnehmen musst du alles was du für dich brauchst, nur Netzhöschen, Binden und diese Krankenhaus Pyjama kriegst du dort. Ebenso kannst du EIN stillkissen dort für deine Zeit haben.
    Fürs Baby bekommst du im KH auch Kleidung, da brauchst du lediglich etwas zum nach Hause fahren.

    was wenn der wochenfluss länger dauert? diefeben wirklich nix mit heim? 🤦🏻‍♀️😂
  • miKkii schrieb: »
    Im endeffekt hab ich jedes mal zu viel eingepackt...eig fast nichts gebraucht.
    Bis auf die klamotten zum nach hause gehn (ich+baby).
    Für zuhause kriegt man nichts, kenne ich auch nicht so.
    Was meinst du welche binden?
    Die sind gefühlt ein meter lang🤣

    😂😂 bademantel und badeschuhe, hausschuhe, zahnbprste und pasta und pijama, kleidung für heimgehen.. reicht das?

    braucht man iwas für die entbindung? im internet steht immer, gummiringerl, oversize tshirt, dicke socken usw.. soll ich das einpacken? 🤔🤷🏻‍♀️

    ich meinte, falls der starke wochenfluss länger als der spitalsaufenthalt dauern sollte, da geben sie diese meterlangen binden und netzhöschen nicht mit nachhause? 🤔🤦🏻‍♀️😂
  • Ich glaube man bekommt diese xxxl binden beim Müller und DM!

  • Ebru3461 schrieb: »
    LaPausi schrieb: »
    Hello hello, ohhh sehr spannend, da bin auch sehr neugierig. Ich habe uns auch für otk angemeldet :)

    wann ists bei dir soweit? 🙈

    Noch bisserl Zeit, erst im Oktober :)
    Ich lass dir mal den Vorrang zum Lage checken, hehe
    Ebru3461
  • Ebru3461 schrieb: »
    miKkii schrieb: »
    Im endeffekt hab ich jedes mal zu viel eingepackt...eig fast nichts gebraucht.
    Bis auf die klamotten zum nach hause gehn (ich+baby).
    Für zuhause kriegt man nichts, kenne ich auch nicht so.
    Was meinst du welche binden?
    Die sind gefühlt ein meter lang🤣

    😂😂 bademantel und badeschuhe, hausschuhe, zahnbprste und pasta und pijama, kleidung für heimgehen.. reicht das?

    braucht man iwas für die entbindung? im internet steht immer, gummiringerl, oversize tshirt, dicke socken usw.. soll ich das einpacken? 🤔🤷🏻‍♀️

    ich meinte, falls der starke wochenfluss länger als der spitalsaufenthalt dauern sollte, da geben sie diese meterlangen binden und netzhöschen nicht mit nachhause? 🤔🤦🏻‍♀️😂

    Nein, is ja kein Geschäft das Krankenhaus haha. Ich hab einmal in Ottakring und einmal im St Josef entbunden und nirgends kriegt man standardmäßig Binden mit heim. Und der Wochenfluss dauernd defintiv länger als der KH Aufenthalt. Aber diese Binden kann man kaufen, beim Müller, DM, und auf Amazon auch. Wöchnerinnen Einlagen nennt sich sowas. Netzhöschen ebenso.
    Netzhöschen hab ich zugegebenermaßen 3-4 mitgehen lassen, mehr hab ich da nicht benötigt.
    LaPausi
  • und Ja, haargummi fand ich super, eine Trinkflasche....:)
  • @Klumpenstein Du hast kürzlich erst im St. Josef entbunden, oder? Da schreiben sie ja auch, man soll Nachthemden mitnehmen - ich will aber eigentlich nicht für die paar Tage ein Stillnachthemd kaufen, wenn ich daheim keins brauch. Man kriegt ja wohl dort wie überall anders diese klassischen Krankenhaushemden, oder?

    @Ebru3461 Hab vor 2 Jahren in Ottakring entbunden und würde empfehlen, ein paar Snacks einzupacken. Das Essen war jetzt echt nicht der Hammer. :D
    Ebru3461
  • puffin schrieb: »
    @Klumpenstein Du hast kürzlich erst im St. Josef entbunden, oder? Da schreiben sie ja auch, man soll Nachthemden mitnehmen - ich will aber eigentlich nicht für die paar Tage ein Stillnachthemd kaufen, wenn ich daheim keins brauch. Man kriegt ja wohl dort wie überall anders diese klassischen Krankenhaushemden, oder?

    @Ebru3461 Hab vor 2 Jahren in Ottakring entbunden und würde empfehlen, ein paar Snacks einzupacken. Das Essen war jetzt echt nicht der Hammer. :D

    Ich ging nach 4h heim!
    Du musst ja kein Nachthemd mitnehmen, aber halt etwas womit Du gut stillen kannst. Ich habe bei Kind 1 ne Umstandsleggins und Stolltop zum Schlafen mitgenommen.
  • Ich hab zwar nicht dort entbunden, aber ich bekam tatsächlich diese binden mit heim 🙈 also diese binden u die netzhöschen. Kann mich grad garnet mehr so genau erinnern, entweder ich bekam die dann einfach so mit od die waren in dem Paket dabei, was ich im zimmer bekommen habe
    Ebru3461
  • sarina schrieb: »
    Ich hab zwar nicht dort entbunden, aber ich bekam tatsächlich diese binden mit heim 🙈 also diese binden u die netzhöschen. Kann mich grad garnet mehr so genau erinnern, entweder ich bekam die dann einfach so mit od die waren in dem Paket dabei, was ich im zimmer bekommen habe

    ich hab letztens im spital nachgefragt, die sekretärin meinte, dass ich auch was mit nachhause bekomme.. das sollte meiner meinung nach auch so sein, weil hallo.. das ist das 1.kind und ich hab sowas nicht zuhause 😂 also hätte ich nicht nachgefragt, hätte ich keinen schimmer, was ich mir besorgen soll.. hab jetzt netzhöschen und vorlagen bestellt, aber trotzdem.. man sollte der frischen mama schon was mitgeben😂
  • @Ebru3461 Es kommt vielleicht auch drauf an, ob man ambulant entbindet oder nicht. Wenn man direkt heimgeht, muss man ja Vorlagen etc vorher besorgen. Ansonsten könnte es zB der Partner auch in den ersten Tagen kaufen gehen, so haben wir das damals gemacht.
  • KlumpensteinKlumpenstein

    3,725

    bearbeitet 23. 04. 2022, 00:41
    Ehrlich gesagt wundert es mich, dass manche davon ausgehen, dass man das vom KH mit bekommt. Natürlich ists schön, wenn man bissi was mit bekommt, keine Frage.
    Aber für mich liegt es grundsätzlich in der Aufgabe der Frau sich da im Voraus zu organsieren. Genauso wie ich Windeln fürs Baby im. Voraus kaufen muss, muss ich sowas eben auch besorgen..
    Immerhin kann der Wochen fluss ja richtig lange auch dauernd. Da reicht wenn man Pech hat auch die Mitgabe vom KH ja nicht aus!
    Ebenso Stilleinlagen, eventuell eine Unterlage fürs Bett damit nix ausläuft etc...
  • @Ebru3461 kann man sich ja alles leicht besorgen, indem man es KAUFT…😌 Davon auszugehen, dass man Dinge mit nach Hause bekommt, finde ich frech.
    Klumpenstein
  • @Ebru3461 Ich sehe es genauso ! Es ist Aufgabe der Frau sich für zuhause zu organisieren nicht vom Krankenhaus. Es ist nett wenn man 2-3 Sachen mitbekommt für den ersten Tag aber sie werden dich sicher nicht ausstatten für einen Wochenfluss der eventuell 6 Wochen dauert.
    Klumpenstein
  • Naja - dein wochenfluss wird bestimmt länger dauern..aber du musst dir die binden selber kaufen. Kann mir kaum vorstellen das sie soo viel mitgeben🤷‍♀️
    Du musst ja auch windeln kaufen, sowas kannst du jetzt schon alles vorbereiten ich hatte immer alles zuhause das ich dan nicht zu dm,bipa rennen muss.
    Zahnbürste, pasta ja, aufjedenfall hausschuhe.
    Bademantel ja, wenn du es nutzen willst.
    Pyjama hatte ich keine mit,zieh lieber dort die nachthämdchen an,es kann sein das blut danebenläuft und dan hast es am pyjama.
    Klumpenstein
  • ich habe ja auch nicht gesagt, dass sie mich voll ausstatten sollen! finde es eine frechheit von denen, die das so angenommen haben!! ich habe auch geschrieben, dass ich mir schon welche bestellt habe!! bitte zuerst gscheit drüberlesen und dann auch dementsprechend antworten! ihr braucht hier eine hochschwangere frau nicht verletzen!!!
    LaPausi
  • Naja- du hattest geschrieben das du sowas nicht zuhause hast, sehe leider nicht das du geschrieben hast das du welche bestellst... aber wie auch immer.
    Ich würde nicht gleich zu viel kaufen, manche frauen haben dan auch ein wochenfluss wie die regel, ich hatte es auch.
    Außer die ersten tage nach der Geburt,aber da bist ehh im KH .
    Wann hast du termin ?
  • miKkii schrieb: »
    Naja- du hattest geschrieben das du sowas nicht zuhause hast, sehe leider nicht das du geschrieben hast das du welche bestellst... aber wie auch immer.
    Ich würde nicht gleich zu viel kaufen, manche frauen haben dan auch ein wochenfluss wie die regel, ich hatte es auch.
    Außer die ersten tage nach der Geburt,aber da bist ehh im KH .
    Wann hast du termin ?

    22.4. um 22.17 habe ich sarina geantwortet, kannst gerne nachlesen!
    ende mai..
  • Ich meinte binden...
    Netzhöschen für zuhause hast du dir bestellt? Ich hatte die nie für zuhause.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum