Trocken werden Mädchen 3,5j

christinichristini

279

bearbeitet 22. 02. 2022, 11:01 in Gesundheit & Pflege
Hallo,
Meine Tochter ist gerade am trocken werden und die Kinderpädagogin meinte ich sollte ihr das trockentupfen nach dem lulu abgewöhnen weil wenn sie dann mal Kaka geht ist gleich die richtige Wischtechnik einzulernen sehr wichtig. Von vorne nach hinten das ist mir schon klar. Sie meinte Kindern machen nämlich am Anfang überhaupt keinen unterschied ob Lulu oder Kaka Sie wissen einfach drauf los dann und dann kann es ja gleich zu einer Blasenentzündung kommen.

Aber blöd gesagt wie ist das jetzt zu verstehen. Man greift dann quasi mit der rechten Hand hinter über den Popo zur scheide und wie ich dann quasi von der scheide zum Popo? Oder wie soll ich das verstehen.

Ich dachte mir ich lerne ihr das wie ich es mache einfach wenn nur Lullu nur vorne. Und wenn Kaka das Kaka quasi nur von hinten…So wie man es hald normal auch macht .

Habe ich ihr das jetzt falsch eingelernt? Bin jetzt ein wenig verwirrt sorry für die blöde Frage hätte aber gerne gewusst wie das andere Leute machen danke euch.

Sie soll es ja im Kindergarten schon alleine machen auch…

Kommentare

  • Ich hab das Wischen von vorn nach hinten beigebracht.
    Wenn du vorne greifst quasi von oben nach unten.
    Bis zum Popsch kommen die Kinder ja gar nicht, weder von vorn zwischen den Beinen noch von hinten.

    Gesunde Kinder kriegen nicht so schnell Blasenentzündung.
    Ausserdem kommt das Verständnis mit dem Alter. Hätte noch nie gehört das man so eine Wissenschaft daraus macht. Eine komische Pädagogin.🤔

    christini
  • Meinst du jetzt wie du wischt ist falsch oder wie das Kind das macht?

    Wenn lulu ist tupfe ich auch eher nur vorne alles trocken. Und bei kacka wischte ich von vorne zum popo hoch.
    christini
  • Find ich super, dass du das hier fragst! Hat mich auch schon beschäftigt dieses Thema!

    Weiß bisher allerdings auch nicht, wie das gemeint ist. Beides „in einem“ abwischen mach ich nämlich selber auch nicht. Entweder von vorn die Scheide oder von hinten den Popo.

    Was ich hierzu auch noch interessant finde: manche kennen das nicht, dass man sich für den Stuhlgang hinten am WC anlehnt.
    Hab das mal bei ner Freundin beiläufig erwähnt, wurde dann komisch angeschaut. Die hat das dann aber selber bei sich probiert und meinte danach, ich habe ihre Stuhlgang-Routine komplett verändert und sie kann endlich „normal“ aufs Klo gehen.

    Über solche Themen sollte man tatsächlich öfter reden 😅👏
    christini
  • Also ich wische bei meiner Tochter als auch bei mir immer. Also ich greife von oben hinten zwischen die Beine und wische nach hinten. Was soll denn daran verkehrt sein? 🤔
    Also auch wenn ich nur Lulu muss mach ich das so.
    Hab darüber noch nie nachgedacht.

    Würde da aber auch keine Wissenschaft draus machen.
    Meine Tochter hat mir aber auch erzählt,dass sie im KiGa ganz allein aufs Klo geht und die gar nicht wischen was wohl heißt, dass immer wenn sie dort geht (was eh nur die kleine Seite ist) nicht gewischt wird 🤷 Selber macht sie es nämlich sicher überhaupt nicht. Und Hände waschen wird dann wohl auch ausfallen. Wie sinnvoll ich das halte, eine 3,5 jährige nicht aufs Klo zu begleiten sei dahingestellt.
    christini
  • @Nasty Das denke ich mir eben auch 🙈😅
  • @fraudachs Pädagogin meinte das mit Tupfen ist nicht gut u sie soll immer wischen von vorn nach hinten 🤷🏻‍♀️
  • @Kaffeelöffel Ja meine geht auch schon alleine im kiga die meiste Zeit 🙈🙈
  • Hmm keine Ahnung, weiß nicht wie sie es selber macht. Aber ich selber wische bei mir selber auch nur vorne ab wenn ich lulu muss.
  • Hm, meine Tochter ist 4,5 und geht tagsüber aufs Klo seit sie 2 ist. Ich habe auch bei Lulu immer nur von vorne getupft und bei Gacki wische ich, greife aber von hinten.

    Beim kleinen Geschäft verwendet sie schon selbst Klopapier (meistens, wenn sie dran denkt) und wischt da auch nur vorne. Fürs Abwischen nach dem großen Geschäft ruft sie mich noch 😅 aber wenn sie im KiGa selbst abwischt, macht sie das auch "richtig", denke ich 🤔 zumindest hatten wir noch keine Blasenentzündung.

    Also zum Vorschlag der Pädagogin: ich denke nicht, dass man immer komplett von vorne nach hinten wischen muss um ihnen das beizubringen. Aber man kann's ja beim großen Geschäft hin und wieder kommentieren, dann lernen sie es bestimmt auch.
    christini
  • @Mohnblume88 das mit dem Anlehnen kenne ich tatsächlich nicht 🤔😅 nur dass ein Hocker zum Abstellen der Füße zu einer natürlichen Haltung fürs große Geschäft hilft...
  • Vielleicht meint sie man soll nicht vorne immer wieder vor und hinter wischen. Also das man dann zum popo kommt und dann wieder vorwischt. Wenn man quasi nur wo die Harnröhre ist abtupft dann wird das schon passen. Hatte bis jetzt 1x blasenentzündung und da bin ich im kalten gesessen.
    christini
  • Danke euch. Werde es jetzt bei tupfen vorne lassen (das kann sie super alleine) u beim großen Geschäft einfach mich rufen u zusammen nur hinten raufwischen. Denke das klingt am einfachsten u Kind ist ja auch nicht doof u weiß wann es Kaka gemacht hat u wann net. Immer reden u kommentieren Hald am Anfang. Oft macht unsere selbst kinderlose Pädagogin Probleme die gar keine sind kommt mir vor 🤷🏻‍♀️🤷🏻‍♀️ aber gut ich nehme eh viele Ratschläge an. Danke euch jedenfalls 😘
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum