Schwimmen gehen 7 Tage vor ET?

Hallo! Vielleicht weiß das wer: ich wollte heute schwimmen gehen in einen Naturbadeteich. Ich bin 7 Tage vor ET. Gibt es da ein Infektionsrisiko weil der Mumu vielleicht schon etwas geöffnet ist?
Lg

Kommentare

  • Also ich war auch einen Tag vor ET noch schwimmen weils sooo angenehm war 😅
    Sowohl im Pool als auch in der Arche (:
    KrümelchenMC
  • bearbeitet 9. 06. 2021, 11:17
    Ich war am ET noch schwimmen. Alle haben mich angeschaut als wär ich ein Ballon kurz vorm platzen (so sah ich auch aus 😁).
    Solange der Schleimpfropf noch nicht abgegangen ist, kann nichts sein denn der verschließt den Muttermund und schützt somit vor Infektionen.
    Viel Spaß!
    KrümelchenMC
  • bearbeitet 9. 06. 2021, 12:23
    Es gibt auch Schwimm-Tampons für solche Zwecke - die lassen kein Wasser durch.

    In beiden SS nahm bzw. nutze ich auch regelmäßig Gynophilus wenn ich Thermen oder Bäder besuche, zur Vorbeugung und schaden tut das nicht 😊
  • Ich war schon eine Woche drüber und einen Tag vor der Geburt noch schwimmen. Die Hebamme hat gemeint ich soll alles tun was mir gut tut 😅 wir wussten ja nicht wir lange es noch dauern kann. Aber so Schwimm Tampons würde ich auch nehmen
  • Ich war auch immer schwimmen! Vor allem kannst du ja nachher 6 Wochen nicht! :/
  • shibby86 schrieb: »
    Ich war auch immer schwimmen! Vor allem kannst du ja nachher 6 Wochen nicht! :/

    Genau. 8 Wochen durfte ich nicht. Und jetzt wäre quasi die letzte Gelegenheit. Es kann jeden Tag soweit sein und die Kleine kommt früher. Danke für eure Erfahrungen ;)
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum