Kindergarten in 1210 Wien

Hallo alle zusammen B)

ich bin auf der Suche nach einem "guten" Kindergarten mit Halbtagsbetreuung in Floridsdorf. Leider finde ich im Internet nur Beiträge, die schon älter als 5 Jahre sind und deshalb wahrscheinlich wenig hilfreich.

Über Empfehlungen oder Tips, wo wir uns ja nicht registrieren sollen bin ich sehr dankbar.

Liebe Grüße
Daniela

Kommentare

  • Hallo @DAJA,

    wir haben uns ein paar angesehen. Die Nikolausstiftung hat uns gut gefallen. Wir haben uns am Ende dagegen entschieden, weil wir bei uns in der Nähe einen bekommen haben. Aber sollten wir doch unzufrieden sein, wäre es eine Option. Habe schon Gutes gehört, kann es aber selbst nicht beurteilen.

    Liebe Grüße
    Judith
  • Wir starten nächste Woche im Kiwi Kindergarten in der Töllergasse. Großer Garten, wurde erst vor drei Jahren glaube ich eröffnet, Tiere am Nachbargrundstück und zweisprachige Betreuung.
  • @Zwuckerl_2019 Ich find den Garten voll klein... Und die Tiere am Nachbargrndstück hört ma ja nur... mhm.
    Wir haben uns den auch angesehen und waren nur semi begeistert...
    Gerspergasse der städtische ist super...
  • @Vaju ich finde super dass er überhaupt einen Garten hat ( auch in Floridsdorf ist das nicht selbstverständlich), Geschmäcker sind verschieden, ich würde ihn zum jetzigen trotzdem empfehlen, finde das Personal auch fachlich sehr gut.

    Gerspergasse kenne ich nicht, aber seid ihr dort anscheinend zufrieden?

    Nachdem Floridsdorf ja groß ist, wäre es wahrscheinlich interessant in welchem Gretzel du suchst, soll ja auch nicht am anderen Ende sein.
  • @Zwuckerl_2019 sry war nicht als Angriff gemeint, sehr blöd formuliert von mir.
    Du hast recht, nicht alle haben Garten. War unser wichtigstes Kriterium. Die städtischen haben fast immer einen Riesen Garten. Wir sind gsd sehr zufrieden und das war ein langer weg bei uns (haben auch gewechselt mal)
    @DAJA der 21. Ist groß. Wo genauer,was zeichnet für dich einen guten kiga aus?
  • @Vaju jetzt habe ich mir nochmals unsere Texte durchgelesen, hab das jetzt nicht als Angriff interpretiert ( aber immer sehr schwierig bei jemandem den man nicht kennt und dann noch ein emotionales Thema....)
    Wie es euch gefällt war auch eine ernst gemeinte Frage und nicht irgendwie böse ;)
    Klar, wenn ihr schon Mal gewechselt habt hat das nochmals einen anderen Hintergrund bzw fallen einem dann sicher andere Sachen auf.
    Ich freue mich schon sehr und kann gerne nächste Woche berichten wie es läuft :)
  • Hallo vielen Dank für die vielen Antworten.

    Wir suchen etwas nähe Leopoldauer Straße. Hab schon ein paar Kindergärten angeschrieben. Bei den privaten bin ich schon fast zu spät dran während die städtischen noch Zeit haben.

    Derzeit auf unserer Liste:
    Simba (Donaufelder Straße)
    Kinderfreunde Angyalföldstraße
    Childrens World (Donaufelder Straße)
    Weiße Taube (Theodor Körner GAsse)
    Goldene Herzen (Leopoldauer Straße)
    Mengergasse

    gute Frage was einen "guten Platz ausmacht":
    Also Garten ist mir persönlich auch sehr wichtig und der liebevolle und fördernde Umgang mit den Kindern

    Konnte zB bei Kununu sehen, dass die Mitarbeiter von Kinder Company diese Stätte nur schlecht bewerten wegen Zeit- und Platzmangel, nicht schätzendem Umgang mit Kindern und Mitarbeitern usw. .. .

    @JudithM danke, aber dieser liegt leider doch etwas weiterweg und in die Gegenrichtung von meiner Arbeit

    @Zwuckerl_2019 Danke schön, Töllergasse werde ich mir auch noch ansehen, ich freue mich über eure Erfahrungsberichte :-)

    @Vaju auch diesen Kindergarten werde ich noch kontaktieren

    VIELEN LIEBEN DANK!!!!
  • @DAJA in den Simba Kindergarten gehen unsere Nachbarskinder, die Mama ist selbst Pädagogin und fühlt sich dort sehr gut aufgehoben!
    DAJA
  • Haben jetzt mit der Nikolausstiftung am Leopoldauer Platz begonnen und ich bin bisher echt zufrieden.
    Wir haben die Anmeldung letztes Jahr um diese Zeit abgegeben und hatten keine Probleme einen Platz zu bekommen.
    Es gibt noch einen zweiten Kindergarten der Nikolausstiftung (Feuerwache glaub ich), der sieht zumindest von aussen sehr nett aus 🙂
  • @Waschbär danke, schau ich mir auch gleich an
  • Ich kann auch die St.Nikolausstiftung empfehlen, bin selbst Pädagogin und hab eine Bekannte die an einem Standort Leitung ist 🙂 ansonsten kenne ich auch die Diakonie dort war ich selbst tätig, ist auch völlig in Ordnung nur war in letzter Zeit viel Wechsel und Chaos durch Corona also haben andere Träger weit besser gemeistert
  • Ich kann dir zwar keinen bestimmten Kiga in Floridsdorf empfehlen aber ich kann dir nur den Tipp geben auf die Schließtage zu schauen falls das für dich relevant ist. Manche Kindergärten haben allein im Sommer 3 Wochen zu. Kiwi Kindergärten haben zB. wenig Schließtage. Kommt halt auf eure Situation an, wenn ihr Omas zur Verfügung habt die die Betreuung übernehmen können dann ist das weniger ein Problem als wenn ihr euch Urlaub nehmen müsst.
    DAJA
  • @neli_b danke für den Tip. Grundsätzlich wären Großeltern gleich ums Eck sodass wir zum Glück Ausweichmöglichkeiten haben.,
  • DAJA schrieb: »
    @neli_b danke für den Tip. Grundsätzlich wären Großeltern gleich ums Eck sodass wir zum Glück Ausweichmöglichkeiten haben.,

    Das ist natürlich ein großer Vorteil :)
  • @DAJA ich kenn vier kindergärten intensiver... Ich bin sehr wenig überzeugt von dem in der galvanigasse und dem 100morgen Wald auf der Leopoldauer str. Gerspergasse ist der Garten riesig. Wir haben zwei tolle Pädagoginnen erwischt, aber kann leider auch anders laufen.
    Simba kenn ich auch Leute die total zufrieden sind. Aber die haben keinen richtigen Garten und die kids sind soweit ich höre nicht oft draußen bzw nie lange...
  • @Vaju warum ist der 100morgen Wald nichts? Freunde von mir wohnen im selben haus und sehen die Kinder immer im garten spielen und meinen dass die betreuer sehr liebevoll und fürsorglich mit den kindern umgehen.

    Simba habe ich bis jetzt auch nur gutes gehört. werde ich mir mal persönlich anschauen wegen garten

  • was noch ein Punkt ist der nicht unwesentlich ist, ist das Essen.
    hab jetzt von einem Freund gehört, dass man ihm zugesagt hatte, dass frisch gekocht wird und schlussendlich wird alles nur aufgetaut und den Kindern vorgesetzt. mit der Begründung es wäre nicht genug Geld und zeit zur Verfügung um frisch zu kochen.

    da ist nun halt die Überlegung, den kleinen nicht schon früher abzuholen und selbst zu kochen. . .
  • Essen wäre uns ganz Wichtig gewesen auch... dass frisch ist. Leider kaum möglich... Ich glaub simba hat das. Den find ich vom Konzept her auch toll.
    Essenstechnisch haben wir aufgegeben und wir kompensieren das halt daheim.
    Wegen 100morgen Wald,dass ist eine persönliche gschichte...Wenn du magst,dann per PN
  • Also bzgl. Essen kann ich nur sagen dass viele ein Catering haben, Diakonie z.B. wärmt zwar auf aber es wird jeden Morgen alles frisch geliefert und das Essen ist sehr gut 😉 also das ist nicht automatisch aufgetautes Fertigessen da würd ich genauer nachfragen wenn einem das wichtig ist- viele Kindergärten beziehen den Catering von Gourmet oder Max Catering
  • @jennyrr die städtischen Auch. Ich kenne Leute die drauf schwören. Kenn aber auch Pädagoginnen die sagen,dass ist der letzte Schrott. Zucker is scheinbar oft beigesetzt...
  • @Vaju es kommt sehr drauf an welches Catering, als ich bei der Diakonie tätig war hatten wir von Gourmet auf Max Catering gewechselt und das ist wirklich sehr gut, man kann verschiedene Menüs wählen so hatten wir nur einmal die Woche „süße“ Hauptspeisen und den Rest genauso Fisch, vegetarisch etc. war wirklich gut 😊 hab aber auch schon von anderen gehört dass das Catering bei ihnen wirklich schlecht war...
  • @kerstins

    Hallo hier der Bericht

    KerstinS
  • Hallo,

    Hat jemand Infos über den Kindergarten „Feuerwache“ am Leopoldauer Platz??
    Würden uns für die Krippe interessieren…

    Danke und LG
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum