Ovulationstests bleiben Positiv

bearbeitet 4. Januar, 00:47 in Kinderwunsch & Babynamen
HalliHallo,

Ich bin neu hier und das ist mein erster Beitrag zum Thema Kinderwunsch. Wir sind mittlerweile im 9. ÜZ und ich konnte bis jetzt jedes Monat mit den Ovulationstests deutlich meinen Eisprung feststellen. Dieses Monat bin ich allerdings ziemlich verwirrt weil meiner Meinung nach die Ovus keinen klaren Eisprungtag anzeigen...

ihr schon mal sowas ähnliches ? Bitte um Hilfe 🥴

02a0e6a0-4e0e-11eb-9bab-194786236a8b.jpeg

Kommentare

  • Doch, der 2.1.
    Der 3.1. ist schon minimal schwächer, alles vor 2.1 ist nicht positiv.

    Die Testlinie muss gleichstark (Farbsättigung) oder stärker als die Kontrollinie sein. Dann ist er positiv.
  • Ich habe immer einen digitalen benutzt, dann hat das Stricherlraten ein Ende. Ich sehe es wie @Mutschekiepchen 🙂
  • @minajasmin ganz richtig so wie @mutschekiepchen schreibt. Positiv war 2.1. Es wird somit 3.1. Gewesen sein. Hast du heute auch einen gemacht? Der müsste wieder schwächer sein. Welche Stärke hast du da? 10 miu? Dann würde ich an deiner Stelle auf 20er umsteigen dann hast du nicht immer den 2. Strich so stark sondern wirklich nur am lh Anstieg.
  • Also ich sehe da keinen positiven Ovulationstest. Der am 2.1 ist zwar schon etwas stärker, aber noch nicht ganz positiv.
  • @yviji wenn sir am nm noch einen gemacht hätte, oder paar Stunden später wäre er ganz positiv gewesen. Das reicht so, wenn es nun wieder runter geht.
  • no812xshfs0r.jpg
    So in etwa sollte ein positiver Ovu aussehen. Muss natürlich nicht ganz so stark sein die Linie, wie bei mir aber zumindest genauso stark wie die Kontrolllinie.
    kindernanny
  • Danke für eure Antworten! @Babsilein Das sind 20er, deswegen hat’s mich auch gewundert weils sonst echt immer viel eindeutiger war 🤷🏽‍♀️ hab nebenbei auch zervixschleim gemessen und Muttermund abgetastet, bin aber noch sehr unerfahren in der Sache, da ich das bis jetzt noch nicht gemacht hab..
  • YvijiYviji

    2,593

    bearbeitet 4. Januar, 10:49
    @Babsilein das ist so nicht richtig, da LH Schwankungen normal sind und es deswegen auch vorkommt, dass LH Tests fast positiv sind und dann wieder schwächer werden, aber der ES noch nicht stattgefunden hat. Dass ein Test am Nachmittag positiv gewesen wäre, ist reines Kaffeesatzlesen.

  • @yviji eben, du hast auch 2 am Tag gemacht um den peak nicht zu verpassen.
    @minajasmin puh eh schon 20er, naja wird so auch gehen @yviji hat ja auch immer den zweiten Strich und kann ihre ovus gut lesen. Das muss halt gelernt sein und mit jedem Zyklus bekommst du mehr Gefühl dafür.
  • @Yviji Die letzten Zyklen warn bei mir eben auch eine deutlich dünklere zweite Linie zu sehen. Und deshalb dachte ich, ich hatte dieses Mal vlt einfach keinen Einsprung. @Babsilein Naja mal sehen wie’s weiter geht, ich denke ich werde mir mal andere Ovus holen 🙂
  • Kurzes Update - habe grade eben noch einen Ovulationstest gemacht und jetzt ist die deutlich dünklere zweite Linie zu sehen 😊cc061100-4e72-11eb-9bab-194786236a8b.jpeg
    Yviji
  • @Babsilein bei mir waren die Ovu's aber auch meistens 2-3 Tage lang positiv, deswegen darf man nicht automatisch davon ausgehen, dass ein ES stattgefunden hat, nur weil ein Ovu fast positiv war und am nächsten Tag wieder schwächer wird. Das sind eben diese LH Schwankungen.
    @Minajasmin ja davon würde ich auch ausgehen, dass noch kein ES stattgefunden hat, aber der kann sich ja auch verschieben. Also würde ich einfach weitertesten. Ich bin mit sicher, dass du bald deinen ES bekommst. :)
  • @Minajasmin ah jetzt erst gesehen :D
    Na siehst, das ist mal ein positiver Test.
    Daumen sind gedrückt. :)
  • @Yviji Danke dir ☺️
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum