Karenz verlängern - Bildungskarenz

Hat hier jemand Erfahrung mit der Verlängerung der Karenz mittels Bildungskarenz u könnte mir dazu ein paar Fragen beantworten?
Bin letztens zufällig über die Anzeige gestolpert von https://www.babypause-verlaengern.at/sb/ und finde es irgendwie unseriös. Klingt ja sehr fein aber was steckt dahinter? Wo ist der Haken?
Freue mich über eure Erfahrungen!!
Lg Ina

Kommentare

  • Hallo @Mama_Ina es gibt schon einen ähnlichen Thread (: ich verlink dich da mal
  • bearbeitet 22. 09. 2020, 17:10
  • SandyOSSandyOS

    18

    bearbeitet 17. 09. 2021, 12:35
    Hi Ina,

    Was möchtest du denn gerne wissen? Ein bisschen kenn ich mich mittlerweile aus ;)

    Ja ich weiß, es klingt ja fast schon zu gut um wahr zu sein, aber hinter der Seite steckt tatsächlich eine seriöse Firma. Ich hab mich bei der Seite angemeldet, bekam einen Rückruf u wurde echt super beraten. Die Beraterin war sehr kompetent u kannte sich ganz toll aus. Die Infos bekommt man auch ganz unverbindlich!
  • Starte im November damit. Eine Freundin macht das bereits und ist begeistert. Ist nicht gratis! Der Kurs kostet 3200 Euro und je nachdem wo du her kommst gibt es eine Förderung. Bin in NÖ zu Hause und hier werden bis zu 2500 Euro gefördert. Hab den Antrag bereits abgeschickt und hoffe natürlich, dass ich diese bekomme. 🤞
    Mama_Ina
  • Dauert der Kurs 1 Jahr lang?
    Und kostet der Kurs für das ganze Jahr 3200€?

    Danke schon mal ;)
  • auch hier nochmal meine Frage:

    es gilt dann nur mehr die Motivkündigung und nicht der volle Kündigungsschutz wie bei Elternkarenz oder?

    ich hab jetzt unterschiedliche Dinge zum Anspruch auf Elternteilzeit gehört. Laut AK nicht, weil man das aufrechte Dienstverhältnis unterbricht was eine Voraussetzung wäre.


    wäre natürlich ein super Zusatzverdienst aber das Risiko auf Kündigung ist halt dann schon auch sehr groß.

    Danke schön
    Purelovestories
  • @wunschkind2017 meine Info war, dass sich der Preis prozentuell an dein letztes Gehalt richtet.


    @DAJA laut der Dame von „Bildungskarenz verlängern“ kann man danach ganz normal in Elternteilzeit gehen.


    Und wie oben schon erwähnt: das Dienstverhältnis wird ja nicht unterbrochen
  • Auf der Seite der Arbeiterkammer findet sich was zum Thema Bildungskarenz und auch der Verbindung mit der Elternkarenz: https://www.arbeiterkammer.at/beratung/bildung/bildungsfoerderungen/Bildungskarenz.html
  • @wunschkind2017 ja, er beginnt ab dem Zeitpunkt wo du ihn brauchst. Am Besten lässt du dich dort beraten 😊
  • Und welche Weiterbildungen macht ihr?

    Und wieviel Geld und Zeit müsst ihr investieren?
  • Ich werd einen sehr breit gefächerten Microsoft Office Kurs machen, eben über die oben genannte Seite.

    Die Kurskosten sind individuell gestaffelt. Wenn du also wenig Geld vom AMS bekommst, zahlst du auch weniger.
    Wieviel genau, kann ich dir leider nicht sagen. Aber es gibt wohl diverse Förderungen, je nach Bundesland. In Wien beispielsweise fördert der Waff recht gut, somit wird für mich der Kurs ca 500€ kosten.

    Zeit investieren muss man nicht allzu viel. Ich glaube dieser Kurs ist mit ca 16h pro Woche beschrieben. Einige meiner Freundinnen machen ihn schon und meinen dass sie meist weniger Zeit dafür brauchen, je nachdem wie viel sie auch an Wissen mitnehmen wollen... das find ich sehr fein. Hab auch kurz überlegt wieder ein Studium zu beginnen aber das wär mir mit meinem Sohnemann zu zeitintensiv
    Mama_Ina
  • Hört sich ja super an, ich verstehe nur nicht warum man auf der Seite z.b nicht sieht welche Kurse man machen kann ohne sich anzumelden
  • @wusal86 seh ich auch so. Unter anderem deshalb ist mir die Seite auf den ersten Blick nicht ganz seriös vorgekommen. Da aber doch ein paar ganz positiv darüber geschrieben haben und ich’s echt toll finden würd, wenn es hält was es verspricht, hab ich mich mal angemeldet. Mal sehen...
    wusal86
  • @wusal86 hab auch schon gehört dass es nicht so seriös ist. Die User die es hier die Links posten, posten auch sonst kaum was, wirkt eher wie Werbung. ( vielleicht kann @Admin ja mal ein Auge drauf werfen?)
    Die Kosten sind anscheinend nicht fix sondern ein Prozentsatz vom Weiterbildungsgeld hat mal jemand gesagt.
    Ich mach die BK ja an der Uni aber ein paar im Forum haben es über Laudius gemacht.
    @SandyOS also in Linz verlangt das AMS 20 Stunden Kursumfang pro Woche außer man kann eine Bestätigung bringen dass man keinen Krabbelstubenplatz bekommen hat (was die Stadt aber nicht ausstellt).
  • @all: Bitte unseriöse Werbeposter melden. Wir gehen dem rechtlich nach, ist schließlich verbotene Schleichwerbung auf unsere Kosten. Kümmere mich gleich morgen darum.
    itchify
  • An diesen offensichtlichen Werbepostings erkennt man gleich, wie unseriös diese Kursseite ist. Da will wohl jemand die User für dumm verkaufen 😆

    Also falls ich in Bildungskarenz gehe, dann investiere ich meine Zeit lieber um etwas Sinnvolles zu lernen was mich wirklich interessiert und weiterbringt, anstatt einen Alibikurs zu besuchen um auf Kosten der Steuerzahler die „Babypause zu verlängern“. Aber muss eh jeder selbst wissen womit er seine Lebenszeit verbringt.
    TinaaaBaux87hafmeyjaitchifyKaffeelöffelwölfinSDL611suse_sarah_
  • Ich finde die Seite auch sehr unseriös. Nicht mal annähernd dort vorzustellen um was es geht, sagt eigentlich alles. Hab noch von keinem anderen was gehört sußer dass man Office bzw PC Kenntnisse erlangt. Vor allem Office Grundkurse sind halt heutzutage auch nicht mehr als Qualifikation sondern eher als Voraussetzung zu sehen.
    Ich denke da gibt es weitaus bessere Möglichkeiten sich in der Bildungskarenz weiterzubilden und die knappe Zeit die man hat gut zu nutzen.
  • hafmeyjahafmeyja

    2,540

    bearbeitet 5. 10. 2020, 07:30
    Kleiner Tipp: Bei solchen "Angeboten" am besten auf der Startseite ganz nach unten scrollen bzw im Impressum nachschauen wer der eigentliche Anbieter ist. Da kommt man dann auch zu einer Kursliste.

    Ich habe mir dasselbe wie @Baux87 gedacht...Es sind hpts Office-Kurse, tlw auch Programmieren, Grafik etc. und Sprachen.

    Abgesehen davon muss der AG der Bildungskarenz auch zustimmen und wird wissen wollen was der Benefit für ihn ist.
  • Ich habe derzeit eine Freundin die die BK mit Hilfe von denen macht und sie meinte es gibt keine probleme.

    Die AK hat mir geraten mal den Jahreswechsel abzuwarten da es immer wieder gesetzesänderungen gibt und die nicht immer publik werden.

    Und auch beim AMS nachzufragen ob die Voraussetzungen immer noch die selben sind.

    Welchen kurs ich mache spielt für mich persönlich keine rolle.
    Wichtig ist mir nur dass ich meinen Kündigungsschutz nicht verliere und weiterhin Anspruch auf Elternteilzeit habe.

    Und da brauchbare Informationen zu erhalten ist gar nicht so einfach

    Unabhängig welche kurse man in der BK macht...

    SandyOSMama_Ina
  • Dankeschön für die zahlreichen Antworten.

    Eine Freundin aus der Stmk hat mir von dem Karenzbildungskonto der AK erzählt.
    kann es sein dass man da je nach Bundesland unterschiedlich viel bekommt?
    c9vlnvwa2zmd.png

    In der stmk 1000, in Wien nur 170€!?!
  • @Mama_Ina das kann schon sein. AK Wien und AK stmk sind voneinander unabhängig. Ich wohne in Wien, hatte aber eine zeitlang zwei AG, der zweite hatte Hauptsitz in Graz, daher war ich bei der stmk gkk versichert und auch der AK stmk bekannt. Die AK stmk hat mir immer wieder eine Zeitschrift geschickt, eine mitgliedskarte und ich glaub einmal pro Jahr einen 100 € Gutschein für Kurse bei der VHS stmk. Von der AK Wien hab ich bisher nur Post bekommen, wenn AK Wahl ist 😅🙈.

    Also kann schon sein, dass die steirer auch bei sowas großzügiger sind.
    Angie_1984Mama_Ina
  • Bzgl Gesetzesänderungen, kann schon sein, dass da noch was kommt...

    https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVII/J/J_02862/fnameorig_811964.html
    Angie_1984itchifywölfinMama_Ina
  • @mart1na Danke, sehr spannend!! Da kommt fix noch was...
  • Ja, die Frage ist nur, ob allgemein oder auf spezielle Kurse bezogen. Ich überleg das Propädeutikum zu machen. Würds aber nicht berufsbegleitend angehen, sondern wirklich nur wenn das mit der Bildungskarenz klappt...
  • @mart1na vl setz ich mich jetzt in gatsch, aber ich finde das gut.
    Ja, ich würde auch nach der Karenz in BK gehen, wenn ich zB noch studieren würde, (was ich nicht hoffe 😅) oder wirklich was beruflich brauche oder mich umschulen will zB.
    Aber diese Firma... ne finde ich recht unseriös die Aufmachung.
    Und die haben nicht unrecht in der Anfrage. Ein edv Kurs für instamamis 😂
    Baux87
  • @mart1na Danke für den Link, find ich gut!
  • Hallo
    Danke auf für den Link von der AK

    Also darin steht ja dass man dem AMS erklären muss was man machen will...und irgendwo hab ich gelesen dass die Weiterbildung einen Bezug zum derzeitigen Beruf haben muss??
    Stimmt das?
    Also ich arbeite im Büro (Einkauf).. möchte aber auch etwas über Laudius oder die Vitalakademie machen (Ernährung, Kosmetik).. ist das dann überhaupt möglich...
    Danke und LG
  • NeueMami32NeueMami32

    1,138

    bearbeitet 11. 10. 2020, 14:04
    @Marli11 bei mir hat beim AMS nicht wirklich wer nachgefragt. Ich hab 2 Kurse über Laudius gemacht und die Kurse mit meinem Arbeitgeber ausgemacht. Bei laudius hast eh a Übersichtstabelle, welche Kurse für die Bildungskarenz geeignet sind. War auch recht unkompliziert, dass ich einen Kurs gewechselt hab, weil er so gar nicht meinen Vorstellungen entsprochen hat!

    Zu der Rossi-Geschichte: ich hab ja über Laudius Qualitätsmanagement gemacht und eine Arbeitskollegin parallel diesen Kurs.. Sie musste einen gewissen Prozentsatz vom Weiterbildungsgeld abgeben, ich hatte den Fixpreis (und bin deutlich günstiger ausgestiegen). Mehr Arbeit musste definitiv ich investieren, dafür hab ich für mich was sinnvolles gemacht.. Eine Bekannte arbeitet bei der AK als Rechtsanwältin und sie hat auch gemeint, dass diese Art von Kursen nicht mehr lange durchgehen werden.
  • @NeueMami32 ja hab ich gefunden die Liste :)
    https://www.laudius.at/fileadmin/at/Bilder/Bilder_webpages/Bildungskarenz/Laudius-bildungskarenz_102019.pdf

    bei den Kursen die mich interessieren steht dabei: dass die markierten Lehrgänge erst nach Einzelfallprüfung durch das AMS für eine BK in Frage kommen können

  • @Marli11 dann wird dir eh nix anderes übrig bleiben. Aber wenn du es gut argumentierst, warum sollten sie es dann nicht genehmigen? 🤔
  • Marli11Marli11

    20

    bearbeitet 17. 09. 2021, 12:33
    @NeueMami32 ja ich könnte es ja mal versuchen ;)
  • Hallo,
    ich bin seit April 2021 in bildungskarenz und mache meinen kurs über
    http://www.bildungskarenz-online.at/

    Ich kann mir alle lernzeiten selbst einteilen und muss an keinen fixen Wochentag online sein.. Ich mache den Kurs somit meistens am Abend, wenn der kleine schläft 🤗

    Das finde ich sehr praktisch😊
    Februar_Wunder
  • @Wunder2020 ich hab dir eine PN geschrieben :)
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum