Auditive Wahrnehmungs Störungen

Hat jemand von euch ein Kind das eine auditive Wahrnehmungs Störung hat... Im Zusammenhang mit grob und fein motorischen Defiziten... Darf ich fragen welche Behandlung ihr verordnet bekommen habt und wer es euch diagnostiziert hat. Danke

Kommentare

  • shibby86shibby86

    1,783

    bearbeitet 30. 04. 2019, 19:19
    Ich bin Psychologin und habe deshalb mit solchen Schwierigkeiten zu tun. Ich les mal mit - du kannst natürlich auch gerne etwas fragen! Interessieren würde mich wie alt dein Kind ist und wer es bei euch diagnostiziert hat? Wurde AVWS diagnostiziert?
  • Meine Tochter ist 4,5 Jahre und es hat eine Psychologin diagnostiziert.... Es wurde eine komplette diagnostik gemacht.
  • Und warum wurde diese Diagnostik gemacht? Wolltet ihr das? Vom Kindergarten empfohlen? Ich arbeite auch in der Diagnostik, aber bei uns kommen die Kinder erst so mit 5 zu uns. Ich bin aus Vlbg, du wahrscheinlich nicht, also ich weiß nicht wie das in anderen Bundesländern gehandhabt wird...
  • Ja es wurde mir nahe gelegt vom kiga aus weil es im Kiga Alltag auffällig war.
  • Ich komme aus OÖ
  • @girlsone Motorisch ist meine Kleine ca. 1 Jahr hinten. Sie ist aber erst 2,5 Jahre als, also eher nicht vergleichbar mit deinem Mädls.. 😊In Behandlung sind wir, seit sie 8 Monate ist, Physio und Frühförderung. Seit April machen wir statt der Physio Ergotherapie.
    girlsone
  • shibby86shibby86

    1,783

    bearbeitet 30. 04. 2019, 20:28
    Also wenn du magst, kannst du mir den Befund oder was ihr bekommen habt gerne schicken, natürlich auch anonymisiert. Ist nur als
    Angebot gedacht, weil ich aus dem psychologischen Befund vlt noch was rauslesen könnte bzw dir was dazu erklären könnte. Musst du natürlich nicht machen!

    Generell empfehlen wir eine genaue Abklärung beim Landeshörzentrum (heißt in Vlbg so) und eine Betreuung vom aks (gibts glaub auch nicht
    Ö weit), also im medizinischen Bereich, wie @Ka_rin sagt im Sinne von Ergo, Logo, Frühförderung. Was man auch oft
    hört bzw die Eltern schwärmen davon, ist die Tomatis Therapie. Aber das ist dann schon wieder spezieller und vlt auch überhaupt „nicht nötig“ bei euch.

    Habt ihr eine ärztliche Sichtweise dazu? Finde das kein rein psychologisches Thema...
  • Ergo und logo steht bei uns auch an. Ärztlich lass ich sie jetzt nochmal anschauen von einer neurologin. Danke für das Angebot aber ich möchte den Befund nicht herum schicken 🌺
    tantemaggie
  • Ok! Alles Gute für euch!
  • melly210melly210

    3,067

    bearbeitet 2. 05. 2019, 15:39
    @girlsone Mein Sohn hat eine visuelle Wahrnehmungsstörung, kombiniert mit motorischen Defiziten, bzw muskulärer Hypotonie. Wir waren wegen Problemen bei Schwangerschaft und Geburt von Anfang an im SPZ, und wurden dann wegen der Hypotonie zur Ergo geschickt. Dort wurde dann die visuelle Wahrnehmungsstörung diagnostiziert. Im SPZ haben sie sich nur gewundert warum er beim puzzlen und Muster nachlegen so schlecht ist....war dann natürlich klar warum...

    Wir machen als Behandlung nur Ergo. Darf ich dir mit auf den Weg geben: es gibt wirklich große Qualitätsunterschiede bei den Ergotherapeuten. Schau drauf, daß es jemand der auf SI-Therapie (sensorische Integration) bei Kindern spezialisiert ist. Das ist eine Therapieform die speziell auf Wahrnehmungsstörungen abzielt. Seht euch ruhig mehrere Praxen an und geht dann nach eurem Bauchgefühl.
    girlsonetantemaggie
  • Wie wird eine auditive Wahrnehmungsstörung diagnostiziert?
  • @gotamill es wird u.a. geschaut wie gut man bei Störgeräuschen versteht
  • Hat jemand von euch erhöhte fbh angesucht. Wurde uns gestern geraten auch die Hippo Therapie
  • Logoädinnen behandeln diese Störungsbilder ebenfalls. Vielleicht hilft die die Seite der Logopädinnen in OÖ.
  • Wir haben aktuell für Ergo, Logopädie und Hippo Therapie den bescheid bekommen, jetzt muss ich heute telefonieren das wir auch einen Platz bekommen
  • Darf ich das Thema wieder aufgreifen. Bei meinem Sohn würde von einer psychologin eine auditive wahrnehmungsstörung sowie grob und feinmotorische Defizite diagnostiziert. Wir sind nun bei der Ergotherapie, die wirklich tolle Fortschritte macht.
    Was kann man bei der auditive wahrnehmungsstörung machen? An wen wendet man sich da?
  • @Resi1212 Wie meinst du "wenden" ? Therapeutisch oder diagnostisch. Diagnostisch geht man normalerweise zum Pädaudiologen. Oder auch zu Logopäden und Ergotherapeuten mit entsprechender Spezialisierung. Therapeutisch würde ich auch meinen Logopädie und Ergotherapie. Ergo habt ihr ja schon, dann solltet ihr noch Logo dazu machen. Da werden dann Dinge wie Laute aus einem Wort heraus hören, ggf auch während Hintergrundgeräusche da sind und Ähnliches trainiert.
  • Danke. Zur Abklärung waren wir bei einer psychologin. Die hat dann auch noch ein paar Einheiten was mit ihm gemacht etc. Dann war Corona und wir haben es aus den Augen verloren. Da mir die Dame nicht so sympathisch war wollte ich mich umhören was es noch so gibt. Dann schau ich mal nach einem Logopäden. Danke.
    melly210
  • @Resi1212 ich würde euch raten durchaus bei den Logopäden nachzufragen ob sie Erfahrungen mit Wahrnehmungsstörungen haben, bzw mehrer Praxen anzusehen um einen Vergleich zu haben, die Qualitätsunterschiede sind durchaus beachtlich.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum