Was dürfen eure Kinder schauen? 2 Jahre

Sarah83Sarah83

1,158

bearbeitet 15. März, 08:11 in Freizeit & Spaß
Liebe Leute,

da wir uns jetzt länger Zuhause aufhalten werden und wir in Wien in einer Wohnung wohnen und keinen Garten oder Balkon haben werden wir überlegen müssen was wir alles machen können.

Unter anderem wird es sein, dass unser Kind auch Zeichentrickfilme/Filme etc. schauen darf.

Wir besitzen kein Fernsehen, somit fallen Kinder Programme für uns aus.

Es wird wohl bald sein, dass das Internet bald überlastet sein, weil sehr viele schauen werden.
Deswegen würden wir uns gerne rechtzeitig darum kümmern.

Nun meine Frage: Was schauen denn eure Kinder an?
Unser Sohn ist 2 Jahre alt.

Danke,
Lg

Kommentare

  • riczricz

    3,731

    bearbeitet 15. März, 08:22
    Meine 2,5 jährige Tochter wird in den "Coronaferien" nicht mehr Videos schauen, als sonst. Also zuhause im Alltag gar nicht 🤪
    Wenn ich denke, ich ersetze die Kinderkrippenzeit zuhause, müsste ich doch eher die Aktivitäten ersetzen, die sie dort machen. Dazu zählt kein Fernsehen.

    Trotzdem vielleicht ein paar Tipps, WENN meine Tochter mal was schaut, mag sie gern
    - Grüffelo, Grüffelo Kind (gibt's auf Amazon Prime)
    - Kinderliedervideos (hab eine halbstündige Playlist auf YouTube)
    - Tierdokus
    - Orchesterkonzerte 😅
    - Alf (den schaut sie manchmal bei Oma und Opa 😅)

    Dass das Internet überlastet sein wird, glaube ich aber mal eher nicht!
  • Caillou, Peppa Wutz
    Tina1988
  • Talia56Talia56

    6,072

    bearbeitet 15. März, 08:29
    @ricz Orchesterkonzerte...cool. 😂

    Also wir werden auch nicht mehr fernschauen als sonst (also so gut wie gar nicht), aber du könntest es mit Peppa Wutz probieren...meine Nichte ist 2 und liebt es heiß. Meine Tochter ist schon über 3,5 Jahre alt und wir haben erst mit 3 die ersten Sachen begonnen zu schauen: Leo Lausemaus, Tilda Apfelkern, Bobo Siebenschläfer (könnte für 2 auch schon was sein), seit Kurzem auch Conni. Aber da müsstest halt schauen, ob das mit 2 auch schon passt. 🙂
  • Talia56 schrieb: »
    @ricz Orchesterkonzerte...cool. 😂

    Ja... Bei Oma und Opa beim Zappen (auf der Suche nach Tierdokus) zufällig gesehen und sie war begeistert 😂
    Talia56
  • riczricz

    3,731

    bearbeitet 15. März, 08:47
    Zu Peppa Wutz möchte ich nur sagen:
    Also ich hab selbst noch keine einzige Folge (aktiv) gesehen und meine Tochter natürlich auch nicht. Aber über Umwege hat auch sie etwas davon "gelernt": nämlich "Bäääh" beim/zum Essen zu sagen 🙄 und das, obwohl sie alles und gerne isst!
    Von "blöde Mama" aus dieser Serie hab ich auch gehört, also ich denke, da gibt es auch andere, liebe Kinderserien.
    honeymausMorgana
  • Ich finde Caillou sehr süß
    Mom_babyboy
  • Cailou und „weißt du eigentlich wie lieb ich dich hab“
  • @ricz es ist "dummer papa", blöde mama kam gsd noch nie vor, obwohl das andere auch nicht besser ist, obwohl es immer im zusammenhang mit einer lustigen/albernen situation gesagt wird. Was auch störend ist bei Peppa ist, das die kinder bereits von klein auf "trainiert" werden aufs äußere zu achten, weil Peppa bekritelt sehr oft den "Dickbauch" von ihrem Papa und sagt auch oft das Papa dick ist.

    zum Topic: Mein Zwerg guckt gerne Caillou, Chuggington, Thomas die Lokomotive und Kikaninchen Geschichtekissen.
    ricz
  • Talia56Talia56

    6,072

    bearbeitet 15. März, 09:20
    @ricz ja, dieses blöde Mama find ich nervig, da es ein Übersetzungsfehler ist und daher einfach unnötig. 🙄 Wir schauen Peppa Wutz auch nicht, da ich es nicht mag. Mir ist es nur eingefallen, da es eine der simpleren Fernsehsendungen ist, die ab 2 schon gehen könnte. 😌

    Edit: merkt man, dass ich es noch nie gesehen habe...😂 Im Englischen ist es ja „silly“, was ich so gehört habe, was meiner Meinung nach eine etwas andere Bedeutung hat als bei uns dumm oder blöd...😌
    ricz
  • Cookie1985Cookie1985

    10,164

    bearbeitet 15. März, 09:14
    Wir schauen gerne folgendes auf Amazon Prime, Kika oder Toggo:

    Caillou
    Paw Patrol
    Weißt du eigentlich wie lieb ich dich hab
    Tilda Apfelkern
    Super Wings
    Ethan der LKW


    Edit: zu Peppa Wutz: Kind hat einmal eine Folge gesehen und genau in der kam dieses "blöde Mama" vor und zack - durfte ich mir das auch anhören. Von daher ist diese Sendung für uns Tabu
    ricz
  • Da unser Zwerg (2 J 4 M) seit über einem Monat Bettruhe hat ist bei uns leider das Ipad der ständige Begleiter. Das kann man später leichter wieder "wegnehmen" als den Fernseher.

    Bei uns läuft über Youtube Kids:
    Peppa Wutz
    Trotro
    Bob die Bahn
    Tom der Traktor
    Der kleine rote Traktor
    Leo Lastwagen
    Calliou
    Bobo Siebenschläfer
    Toggolino
    Conny

    ja, ich glaub das waren so die wichtigsten 😉
    Tina1988
  • Meine schaut gern

    Peppa Wutz
    Bing
    Summ summ
    Tina1988
  • MaggieMaggie

    1,000

    bearbeitet 15. März, 09:33
    Mein Zwerg liebt Kinderlieder (vor allem welche, wo Kinder im Video mittanzen) und kann viele davon schon "mitsingen".
    Sonst finden wir Leo der Lastwagen toll und Bob die Bahn ganz ok. Grade bei zweitem merkt man halt, dass es eigentlich eine englische Lehrsendung ist, da sind die Übersetzungen manchmal nicht ganz stimmig (Phonics - sowas wie sie zeigen einen Schirm bei U, stimmt im Englischen ja, aber verwirrt im Deutschen)
    Ihr hätte Peppa auch gefallen, aber die hab ich aus oben erwähnten Gründen von den Playlisten verschwinden lassen. Mal abgesehen davon, dass ich sie hässlich finde.

    Wichtig finde ich beim schauen halt schon, dass man immer dabei ist und bespricht, was man da sieht, dann können Videos auch einen Lernfaktor haben wie Bilderbücher und man merkt auch schnell, ob man selber auch einverstanden ist mit dem transportieren Inhalt.
    riczohmy
  • Wir schauen momentan Peppa Wutz und Biene Maja.
    Peppa Wutz möchte ich aber jetzt langsam mal abdrehen, nervt nur noch 😅 aber unsere Kleine liebt sie zu sehr.
  • Unserem hat in dem Alter Bobo Siebenschläfer sehr gefallen, da sind alle lieb zueinander und es geht eben um den Alltag eines Kleinkinds. Gibt es gratis auf Youtube. Wir haben auch alle Bücher dazu 🙂
  • mein sohn schaut gerne

    heidi
    die garde der löwen
    biene maja
    in einem land vor unserer zeit (die alten filme)
    ricz
  • @ricz Kinderkrippenzeit ohne Kinder zu ersetzen wird schwierig.
    Denn davon lernen sie ja am meisten.
    😉
  • Sarah83 schrieb: »
    @ricz Kinderkrippenzeit ohne Kinder zu ersetzen wird schwierig.
    Denn davon lernen sie ja am meisten.
    😉

    Das ist schon klar 😉 ich meinte ja die Aktivitäten an sich: gemeinsam Brot backen, Matten/Pölster aufbauen und turnen, singen, malen/basteln/kleben (Pinterest!), ...
  • ricz schrieb: »
    Sarah83 schrieb: »
    @ricz Kinderkrippenzeit ohne Kinder zu ersetzen wird schwierig.
    Denn davon lernen sie ja am meisten.
    😉

    Das ist schon klar 😉 ich meinte ja die Aktivitäten an sich: gemeinsam Brot backen, Matten/Pölster aufbauen und turnen, singen, malen/basteln/kleben (Pinterest!), ...

    wir machen auch viel "kreatives“

    wir spielen memory umgedreht.. also die bilder bleiben aufgedeckt und wir suchen dann immer die gleichen. puzzlen geht auch immer oder wohnung zusammen putzen/aufräumen
    riczTalia56
  • Meine Tochter (bald 2,5) liebt Paw Patrol.
    Weiters schaut sie gerne:
    .) Zoes Zauberschrank
    .) Tilda Apfelkern
    .) Kikaninchen
    .) Die Sendung mit dem Elefanten
  • Tilda Apfelkern ist eine tolle Einsteigerserie. Peppa Wutz halte auch ich für nicht geeignet.
  • Wir sind ja jetzt richtig in Quarantäne.
    Haben zum Glück einiges zum Basteln und spielen daheim. Aber das ersetzt halt nicht das rausgehn.
    Unser Zwerg schaut gerne paw patrol, thomas die lokomotive, weißt du wie lieb ich dich hab und feuerwehrmann sam.
    Er durfte bis jetzt 1 Folge am Tag ansehen also maximal 20 min. Aber mal schaun wie wir das jetzt machen werden.
  • ricz schrieb: »
    Sarah83 schrieb: »
    @ricz Kinderkrippenzeit ohne Kinder zu ersetzen wird schwierig.
    Denn davon lernen sie ja am meisten.
    😉

    Das ist schon klar 😉 ich meinte ja die Aktivitäten an sich: gemeinsam Brot backen, Matten/Pölster aufbauen und turnen, singen, malen/basteln/kleben (Pinterest!), ...

    Das wird aber nicht bei allen gehen, wenn man trotzdem im Home Office arbeiten muss ;)
  • @alle vielen Dank für die Tipps.
  • Mein Grosser schaut gerne Paw Patrol oder Superwings
  • Aja Jonalu haben wir letztens entdeckt. Das ist so ein Mix aus Geschichte, Lieder und tanzen. Da tanzt der Kleine (23 Monate) gerne mit und ich finde es ist ganz toll gemachz
  • @honeymaus ja ich weiss auch net wies weiter geht. Ich kann ab Dienstag Homeoffice machen hab aber im Kindergarten auf Betreuung angesucht den wenn die Kinder da sind ich zu keiner Arbeit komm...

    Wenn die Betreuung net genehmigt wird „muss“ ich die Kinder leider auch mit Fernsehen beschäftigen wenigstens für 2 Stunden und die restlichen 3 Stunden halt in der Nacht arbeiten wenn die Kids schlafen
  • @Michi3456
    ist eh gut, dass du deine Arbeitszeit selber einteilen kannst. Ich muss von 07:30 bis 16:00 Uhr Home Office machen. Unser Kindergarten hat zugesperrt, aufgrund eines Coronafalles - also is das Kind daheim. Wir werdens schon irgendwie hinkriegen, darf er halt die drei Wochen länger fernsehen & zu Ostern hab ich dann GsD eine Woche Urlaub.
  • @Sarah83 der kleine Maulwurf.
    Gratis auf Prime. Sehr lieb und uralt😉 ich denke, da muss man sich kaum Gedanken machen beim schauen. Die Bilder sind auch noch nicht so hektisch wie bei neuen Serien.
    riczperlmutti
  • racingbaberacingbabe

    4,415

    bearbeitet 15. März, 20:33
    Mit 2 haben sie fast ausschließlich Kinderlieder geschaut. Was noch nicht genannt wurde, ist Leo Lausemaus, den mochten meine auch immer gerne. Und Benjamin Blümchen.
    Peppa Wutz gibts bei uns auch nicht.
    ricz
  • Bei uns gibts ausschliesslich Disneyfilme, die Klassiker 🙂 Die schau ich auch gerne mit.
    riczperlmutti
  • bbabs2410bbabs2410

    531

    bearbeitet 15. März, 22:03
    Meine Maus ist seit Weihnachten zwei Jahre alt. Im Sommer als ich hochschwanger war und mal eine Ruhepause und Beine hoch lagern dringend brauchte durfte sie fernsehen und seitdem ihr Bruder da ist, öfters beim Stillen. Begonnen haben wir mit "Little Baby Bum" - das sind nur Lieder. Da tanzt sie teilweise mit. Dann gab es damals noch "Draco" auf Netflix. Leider seid November nicht mehr verfügbar. Sie hat da sehr viel geheult und hatte eine Vorschau von Peppa Wutz geschaut. Naja seit dem liebt sie
    Peppa Wutz. Also sie sieht das jetzt seit vier Monaten. Liebt seitdem Dinosaurier und sagt auch "bäh" beim Essen - isst es aber dann trotzdem. Sie hat heute mit mir im Garten um gegraben, hat einen Regenwurm wie die Peppa gefunden und ihn in Nachbars Komposthaufen gebracht, weil das die Peppa auch so macht. Sie hat mir auch schon erklärt, dass man wenn man in Lacken hüpft Gummistiefel braucht - das erklärt Peppa sogar ihren Bruder. Dummer Papa hat sie noch nie gesagt. Und ja ideal finde ich es auch nicht, aber im Kindergarten wird sie schlimmeres hören.
    Was sie sonst noch gerne schaut ist "Tayo" - sind zwar Autos und Busse, aber egal. Sie liebt beides, besonders Autos. Ich hab ihr die Busse von der Serie sogar nach gekauft und dann fährt sie neben den Schauen mit diesen im Wohnzimmer umher.
    Titibo - ebenfalls auf Netflix mag sie auch sehr gerne. Das sind Züge und manchmal treffen sie ihren Freund den Autobus Tayo.
  • Wir haben auch kein TV. Hatte ich nie und brauch man nicht unbedingt. Ich schau einiges auf Tablet.
    Mit 2 durfte meiner höchstens Kinderlieder mit Trickfilm beim Nägel schneiden. Papa fing dann an mit Leo der Lastwagen auf Youtube und die Helferautos vom KinderlernTV. Sind oft nur 5-8 min lang. Inzwischen darf er auch mal 3 Folgen am WE oder so. Kurz vor Schluss fang ich an ihm zu erklären, dass nun gleich zu Ende ist und wir auch Tschüss sagen. Dann ist das Gejammer und Gezehter oft nicht so doll. Ich versuch mir das aber oft zu verkneifen ihm was zu zeigen, weil er davon eigentlich nicht genug kriegt.
  • Meiner schaut gern Zoodokus mit uns, oder Kikaninchen, Sendung mit Elefant u. Maus, Videos von ihm auf meinem Handy 😅 und alles was mit Traktoren zu tun hat 🙈😆
  • Mia darf unter anderem beim haare föhnen was schauen oder jz in der letzten zeit beim punkterl tupfen (sie hatte feuchtblattern) , am liebsten schaut sie toggolino oder bob der zug oder videos von ihr u ihren freunden am handy :)
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum