Kliniktasche - Was muss mit đŸ€”

Nadine_Nadine_

3,822

bearbeitet 14. 10. 2019, 12:45 in Geburt
Hey MĂ€dels đŸ€—

Wir erwarten im Dezember unser erstes Kind und nun ja, schön langsam wird die Kliniktasche zum Thema 😊

Was wĂŒrder ihr mitnehmen?
Bzw was haben die "erfahrenen" unter euch fĂŒr Tipps?
Auch von den Dokumenten her... was muss mit?

Im Internet findet man ja unzĂ€hlige Listen und iwie kann ich mir nicht vorstellen dass man das alles braucht 😅

Freu mich schon auf eure Erfahrungen und Anregungen đŸ˜ŠđŸ€—
Daylight666

Kommentare

  • Schokolade, Hausschuhe, Bademantel und deine Toilettetasche.
    Ich hatte zwar alles an Gewand mit was man sich vorstellen kann, aber davon hab ich nix gebraucht.
    Ich war dankbar fĂŒr die Netzhöschen und Krankenhausleibchen, denn so hatte ich keine DreckwĂ€sche und ich hab mir nichts mit Blut und sonstigem eingesaut. FĂŒrs Baby wird auch alles gestellt.
    Bzgl Dokumente kann ich leider nicgt helfen. Wur sind nichz verheiratet, somit mussten wir extra aufs Standesamt.
  • Mein ET ist in 4.5 Wochen u ich hab folgendes gepackt. als Orientierung hatte ich eine Liste von meiner Nachsorge Hebamme

    FĂŒr Mama:
    *Dunkle UnterwĂ€sche, 2 Still BHs, 1 Still BH in einer GrĂ¶ĂŸe grĂ¶ĂŸer
    * 1 Still Pyjama, 1 Nachthemd von oben bis unten aufknöpfbar fĂŒr Geburt oder Stillzeit danach
    *Socken + 1 paar warme Socken (kalte FĂŒĂŸe sind wehenhemmend)
    * 5 Still Shirts, 1 Weste zum DrĂŒberziehen
    * 2 dunkle Jogginghosen
    * 1 schöneres Outfit fĂŒrs Fotoshooting (wird im KH angeboten)
    * Hygieneartikel wie ZahnbĂŒrste, Zahnpasta, Shampoo, duftfreies Duschgel (damit das Baby nicht irritiert wird durch intensive Duftstoffe), Einweg Waschlappen, HaarbĂŒrste, Labello, HappyPo Dusche (um Geburtsverletzungen zu reinigen / Intimbereich zu spĂŒlen), Eichenrindenextraxt
    * Tragetuch (kann unter der Geburt verwendet werden)
    * FĂŒrs Stillen: Avent Thermo Perls und Kirschkernkissen, Probepackung Lanolin Creme, MultiMam Kompressen, Stilleinlagen, Heilwolle, Weleda Stilltee (der einzige mit Bockshornkleesamen = milchbildend), Mulltuch sollte mal was daneben gehen, Anleitung zur Handmassage von meiner Hebamme, Milchauffangschalen
    * Snacks fĂŒr Geburt (Traubenzucker, Quetschies, Cola, Cracker u Mannerschnitten fĂŒr den Papa)
    * Kamera / Handy inkl LadegerÀte
    * Hausschuhe

    Wöchnerinnen Slips, Wochenbett Binden und Inkontinenzauflagen u HandtĂŒcher gibts im Kh.

    Dokumente:
    *Reisepass
    *Ecard
    *MuKi Pass
    *Überweisung von FA
    *AufklĂ€rungsbogen ĂŒber die PDA

    FĂŒrs Baby
    * 1 Outfit Gr 50 / 1x Gr 56 wĂŒrs Fotoshooting bzw heimgehen
    * Wollwalkoverall u Winterhaube
    * Babydecke
    * Maxi Cosi inkl Einschlagdecke
    * keine Schnuller - soll man vermeiden wenn man stillen möchte zwecks saugverwirrung
    * Pucktuch
    * Spieluhr die das Baby aus der Schwanherschaft kennt

    FĂŒr Papa (wir wollen ein Familienzimmer)
    *bequeme Kleidung
    *1 schönes Outfit
    * E-Reader, Handy LadegerÀte
    * Hausschuhe
    * Snacks
    * Pyjama u Hygienetasche
  • @stahlstadtmĂ€dl danke fĂŒr deine Antwort đŸ€—
    Und fĂŒrs Zwergerl brauch ich keine Windeln oder so zum Heimgehen?

  • uh windeln gibts bei uns auch im Kh.
    denke da darf man sich ruhig eine einstecken zur Sicherheit.
    aber ich wickle mit Stoffwindeln und habe 2 Stoffwindeln AIO eingepackt, Water Wipes FeuchttĂŒcher (nur fĂŒr unterwegs. sonst werden wir mit Wasser, Kokosöl u Waschlappen reinigen)
    perlmutti
  • @Sternchen0212 danke fĂŒr die Liste! Sind gute Tipps dabei an die ich gar nicht gedacht hĂ€tt đŸ€Šâ€â™€ïžđŸ˜…
  • Hier haben wir auch eine Checkliste "Kliniktasche":
    https://www.schwanger.at/checklisten.html
    insecure
  • @Admin Danke fĂŒr den Tipp!
  • Ich hatte viel zu viel mit. Aber besser so als anders. Ich bin die ganzen 3 Tage mit dem Nachthemd aus dem KH umgerannt (war einfach am bequemsten). Also brauchte ich nur Sachen fĂŒrs Heimfahren. Meiner Tochter hab ich dann Langarmbody, Socken, Hose mit FĂŒĂŸchen dran, eine MĂŒtze und einen Overall drĂŒber zum Nachhausefahren mitgenommen. Brauchte weder was zu trinken, zu essen, zu lesen etc. Schlapfen fĂŒrs Zimmer, Crocs sind m.M.n. am geeignetsten, da man sie zur Not auch in der Dusche anziehen bzw. abwaschen kann. Socken hab ich mitgenommen, Unterhosen nahm ich die vom KH. Wenn dir schnell kalt wird, ist ein Bademantel von Vorteil. Und halt Kosmetiktascherl mit alltĂ€glichen Dingen drinnen. Handy, LadegerĂ€t, Schnuller. Das wars auch schon.

    Dokumente: Geburtsurkunde Mama u. Papa, StaatsbĂŒrgerschaftsnachweis Mama u. Papa, Heiratsurkunde, Meldezettel Mama u. Papa, Ecard. Ausweis, Mutter Kind Pass, ev. Überweisung vom FA, PDA AufklĂ€rungsbogen.
  • @Carola9 danke đŸ€—
  • bearbeitet 14. 10. 2019, 14:04
    Das kommt bestimmt drauf an wie du selbst bist. Wir leben minimalistisch und mir wĂŒrde es im Traum nicht einfallen mit meinem ganzen Hausrat wie auf diesen ganzen Internet Checklisten im KH aufzutauchen.
    Was mMn wirklich mit MUSS sind Still BHs und bequeme Kleidung fĂŒrs Heimfahren, ZahnbĂŒrste und Kleidung fĂŒrs Baby fĂŒr die Heimfahrt, sowie LadegerĂ€t fĂŒrs Handy. In unsrem KH wurde ALLES gestellt was nötig war von Unterhosen, Stilleinlagen, Windeln, Bodys, Duschgel, Shampoo, Brustwarzencreme und und und. Bis auf den MukiPass haben wir auch keinerlei Dokumente mitgebraucht. Vielleicht hat sich das in den letzten Jahren ja verĂ€ndert?
    Wenn du ambulant entbindest brauchst du erst recht wenig mit. Wenn du lÀnger bleibst kann dir dein Partner jederzeit Dinge nachbringen.
  • Hab viel zu viel Zeug mitgehabt. Bei uns wars halt auch schon so heiß im Mai. Bin nur mit dem Krankenhaus Kittel da rumgelaufen bzw dann mal still TrĂ€gershirt und Jogginghose. Sachen zum heimgehen kann man sich dann auch bringen lassen. Hatte alles mögliche mit nur keine Hausschuhe.
  • @venividi glaub nicht dass man in unserem KH Duschgel und dgl bekommt đŸ€”đŸ€·â€â™€ïž
    glaube die Dokumente brauchen wir da die Geburtsurkunde soviel ich weiß gleich im KH ausgestellt wird....
    Ja das stimmt kann auch meinen Mann dann losschicken falls nötig....

    @fraudachs 😅 ui grad die kann man gut gebrauchen denke ich đŸ€—
  • mamalonimamaloni

    1,865

    bearbeitet 14. 10. 2019, 18:26
    Ich hatte alles von den Checklisten im Internet dabei!
    Was ich wirklich gebraucht habe:
    - Ladekabel
    - Dokumente
    - Mutter-Kind-Pass
    - Leggins
    - UnterwÀsche & Socken
    - Stilltaugliches Shirt
    - Strickjacke
    - Hausschuhe
    - Duschgel, Deostick, ZahnbĂŒrste, Zahnpasta, HaarbĂŒrste, Haargummi

    Alles andere kam unbenutzt wieder mit nach Hause. Im Kreissaal hab ich persönlich weder an Kerzen, Musik oder Duftöle gedacht. Kalte FĂŒĂŸe hatte ich auch nicht 🙈

    Folgende Dokumente hatten wir beide vorsichtshalber dabei: Geburtsurkunde, StaatsbĂŒrgerschaftsnachweis, Meldezettel.. ich weiß aber nicht mehr, was wir gebraucht haben 🙈
    LaLumiere
  • Hallo, also ich war auch eine Expertin, die viel zu viel mithatte ;-)

    wirklich gebraucht habe ich:

    StillBh und Stilltop
    Dunkle! Jogginghose (wegen dem Wochenfluss dunkel, falls mal was danebengeht, damits nicht jeder gleich sieht)
    Hausschuhe (am besten Crocs, meine Birkenstock haben eine schönen Blutfleck abbekommen, als ich das erste Mal nach der Geburt aufgestanden bin und die Megabinden nicht gereicht haben.
    Dunkle, groß geschnittene Baimwollunterhose fĂŒrs Heimgehen (da mĂŒssen die riesigen Binden drunter passen!)
    Kamera und LadegerÀt
    Kleingeld fĂŒr BĂ€cker und GetrĂ€nkeautomat
    MuKi Pass
    Dokumente
    Waschzeug und ein bisschen Make Up (ich wollte mich trotz Geburt und Wochenbett wie ich selbst fĂŒhlen)
    Socken
    Bei langen Haaren unbedingt ein Haargummi

    zum SpĂŒlen nach der Geburt hatte ich eine Mineralwasserflasche mit Sportverschluss und die einfach vor dem Klogehen mit lauwarmen Wasser gefĂŒllt und dann damit gespĂŒlt und gereinigt, das war beim Wochenfluss sehr angenehm!

    Stilleinlagen
  • @mamaloni super danke fĂŒr die Liste! đŸ€—đŸ€—đŸ€—
  • @Daniela1909 der Tipp mit der Wasserflasche klingt echt gut! danke 🙃
  • YvonneHYvonneH

    1,035

    bearbeitet 6. 01. 2020, 22:57
    Ich kann dir die App BabyCheck empfehlen - hab mich an die Liste gehalten und noch etwas optimiert.
  • Ich hatte mit

    fĂŒr mich:
    1 Pyjama (Oberteil komplett zum aufknöpfen)
    1 Heimgehgewand (bequeme Hose, bequemes Oberteil)
    BĂŒrste, Haargummis, Standard Kulturbeutel (geruchsfreie Duschsachen gab's immer im Spital)
    Ladekabel fĂŒrs Handy
    1 Buch
    eCard, Ausweis

    Alles fĂŒr nach der Geburt bekam man bei uns vom KH.. Höschen, Vorlagen... plus nem Schwung zum heimgehen (wobei das in Wien glaub nicht so ist das man was mitnehmen darf fĂŒr 2-3Tage)

    fĂŒrs Zwergi
    Heimgehgewand
    Heimgehwindel
    Einschlagdecke fĂŒr Babyschale (je nach Geburtsmonat -hatte 2x kalten Monat)
    Spucktuch (pro forma, nie gebraucht)

    That's it. Mein Mann hatte sich selbst mit 😄
  • Das mit der Flasche dachte ich auch gerade :D
    Will auch nicht allzu viel einpacken, falls was fehlt kann das sicher jemand bringen. Auch wenn mit Silvester und so viele Feiertage bei mir in der NĂ€he sind mach ich mir nicht zu viel Kopf. Das meiste hat man bestimmt schon zu Hause :)
    @nadine_ du bist ja kurz vor mir dran - musst dann erzÀhlen was du benötigt hast, vor allem an Dokumenten :D
  • @Kathyxox kann ich gerne machen!
    Die F4age is halt auch ob das mit den Dokumenten von Bundesland zu Bundesland verschieden ist? đŸ€”đŸ€”đŸ€”
  • @delphia680 ja werden auch auf alle FĂ€lle Einschlagdecke benötigen, die muss ich ersz noch besorgen 😅 hab schon in vielen GeschĂ€ften geschaut aber iwie hab ich noch keines gefunden die die hatten.... wird wohl auf Ama*on hinauslaufen....
  • @Nadine_ Also was die Dokumente betrifft, ist es glaub ich wirklich vom Bundesland abhĂ€ngig. In Vorarlberg hatte ich nur die e-card und den muki-pass mit. Die Geburtsurkunde, Meldezettel und StaatsbĂŒrgerschaftsnachweis vom Kleinen wurden uns dann vom Standesamt zugeschickt.
  • In KĂ€rnten ist es auch so erst am meldeamt bekommt man alle Dokumente. Im kh hatte ich nur mukipass und ecard mit.

  • Bei uns in OÖ muss ich lt KH Liste:

    Geburtsurkunde (Mutter und Vater)
    Meldezettel (Mutter und Vater)
    StaatsbĂŒrgerschaftsnachweis (Mutter und Vater)
    Reisepass (Mutter und Vater)
    ECard
    MuKi Pass
    und die Heiratsurkunde...
    noch dazu alles als Original Form.... đŸ€Šâ€â™€ïž

  • @Nadine_ es gibt fĂŒr den MaxiCosi auch eigene FellsĂ€cke, so einen hatten wir. Da konnte man das Oberteil entfernen und so immer den Temperaturen anpassen 😊
  • a super danke @mamaloni muss ich mal schauen 😊
  • eigenes, weiches Klopapier 😉
  • Bei uns im Krankenhaus gab's einen eigenen Babypoint (Außenstelle vom Standesamt) und da hat man Geburtsurkunde, StaatsbĂŒrgerschaftsnachweis und Meldezettel sofort bekommen. (obwohl andere Gemeinde als unser Wohnsitz).

    Mitnehmen musste man lt. Infoblatt bei verheirateten Eltern: jeweils die Geburtsurkunde, Jeweils der StaatsbĂŒrgerschaftsnachweis, Heiratsurkunde und jeweils ein Lichtbildausweis. Gebraucht hats effektiv lt.meinem Mann (der hat das alles alleine gemacht) nur die Heiratsurkunde (wir haben erst 2018 geheiratet, da ist das wohl alles digitalisiert)
  • @Nadine_ das mit den Dokumenten ist gar nicht doof bin auch aus oö hatte alles mit das kannst dann zur Geburtsurkunde alles im KH abgeben solang du im Kh bist wird das vom Amt geholt das Kind wird eingetragen und wenn du heim gehts holst dir die Dokumente ab. Fand ich ganz praktisch .. man spart sich einen Weg 😅
  • Ich glaub das kommt auch immer etwas auf die Klinik drauf an. Ich zB hĂ€tte gar nichts gebraucht, ausser Sachen zum Heimgehen 😅
  • @Mrs_Kap ok das klingt echt praktisch 😊
    bin ich gespannt obs bei uns dann auch so ist!
  • In Mödling ist es angeblich auch so dass fast alles vom KH zur VerfĂŒgung gestellt wird...Stilleinlagen, Einlagen fĂŒr Wöchnerinnen, Mullwindeln, Kleidung fĂŒr die Zwerge,...
    Dokumente hab ich jetzt mal alles eingepackt, was wichtig ist: Heiratsurkunde, StaatsbĂŒrgerschaftsnachweis, Meldezettel - Ausweise haben wir eh immer unsere FĂŒhrerscheine bei uns
  • Bin ich gespannt.... wir werden in Steyr entbinden đŸ€—
  • Ich war im April bei den BHB in Linz und da mussten wir selbst zum Magistrat, weil das vom KH aufgrund der neuen Datenschutzverordnung nicht mehr angeboten wird. Wenn ihr verheiratet seid, kann das aber dein Mann alleine erledigen! 😉
  • @GĂ€nseblĂŒmchen7 Gut zu wissen đŸ€” dann wird der Mann gleicj eingeteilt 😅 braucht er dann auch noch eine Vollmacht?
  • Bei uns ist es so, das KH hat keinen Babypoint daher kann man vorab schon alle Dokumente ans Standesamt senden. das hab ich jetzt schon gemacht. bin 37.ssw
    Das Standesamt erhÀlt dann vom KH die Geburtsanzeige u bereitet die Geburtsurkunde vor, welche dann abgeholt werden kann.

    Habe auch Geburtsurkunde, StaatsbĂŒrgerschaftsnachweis, Heiratsurkunde und Meldezettel von meinem Mann u mir ans Standesamt gesendet. das hat gepasst.
  • Nein ich glaub nicht đŸ€”Kann es aber nicht ganz sicher sagen, weil wir nicht verheiratet sind und ich sowieso mit musste 🙃!

    BezĂŒglich Kliniktasche - ich hab ambulant entbunden und selbst dafĂŒr hatte ich viel zu viel mit đŸ€ŠđŸŒâ€â™€ïž. Wichtig fĂŒr mich waren bequemes Gewand (Umstands Leggings, Jogginghose, gemĂŒtliche Strickweste etc.) und fĂŒrs Stillen dann die Stillshirts (TrĂ€gershirt) vom H&M - waren fĂŒr mich am Anfang viel angenehmer und praktischer als Bh und Shirt!
    Und Kleidung fĂŒr den Zwerg in Gr 50 zum Heimfahren dann- meinem war alles viel zu groß 😅.
    Alles Gute!! đŸ€—
  • @GĂ€nseblĂŒmchen7 shirts muss ich auch noch besorgen 😅
    dankeschön đŸ€—
  • Ich war diese Woche im Krankenhaus beim Infoabend und hab mal nachgefragt.
    Es wird sowohl fĂŒrs Baby als auch fĂŒr mich alles gestellt. BrĂ€uchte nur einen Still-BH und falls ich in meinen Pyjama schlafen will soll ich den auch mitnehmen. Tshirt und so sollte man auf jeden Fall vorne öffnen können zum Stillen.
    Unterlagen sind in Mödling auch Geburtsurkunden der Eltern etc mitzunehmen, da es im KH ein Standesamt gibt wo man dann schon die Geburtsurkunde vom Baby bekommt :)
  • Bin ich gespannt.... habe eh noch die Anmeldung im KH vor mir da werd ich mal nachfragen ob das bei uns auch so ist... hab schon mit ein paar gesprochen die in Steyr entbunden haben, die einen meinen eig braucht man fast gar nix die andere hat erzĂ€hlt sie hat sogar windeln fĂŒr die Heimfahrt gebraucht... đŸ„ŽđŸ€·â€â™€ïž
  • @Kathyxox genau 👍 hab schon eine Bekannte gefragt, die vor ein paar Wochen in Mödling entbunden hat. Windeln, Stilleinlagen, Salbe fĂŒr die Brust etc wurde alles vom KH bereit gestellt.
  • Nadine_ schrieb: »
    @delphia680 ja werden auch auf alle FĂ€lle Einschlagdecke benötigen, die muss ich ersz noch besorgen 😅 hab schon in vielen GeschĂ€ften geschaut aber iwie hab ich noch keines gefunden die die hatten.... wird wohl auf Ama*on hinauslaufen....

    wir haben ganz viele Sachen von Koeka - vielleicht gefallen dir die Sachen ja auch - wir stehen voll drauf :D


  • Also ich habe vor drei Wochen entbunden und wirklich fast nix gebraucht. Bademantel, Patschen, Jogging Hose, paar gemĂŒtliche Shirts und LadegerĂ€t. Und fĂŒrs baby Gewand zum Heim gehen... Mehr braucht man nicht... Bekommst eh alles im KH.
    Muki pass :)
  • danke đŸ€— bin eh schon recht gespannt was ich alles zu viel mithab 😅
  • AdminAdmin

    5,281

    bearbeitet 6. 01. 2020, 22:58
    Danke @yvonneH. Gerade gesehen, dass du unsere App BabyCheck empfohlen hast.

    Hier zum kostenlosen Download fĂŒr iOS:
    https://apps.apple.com/at/app/babycheck-fĂŒr-geburt-baby/id1149307919
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner NĂ€he austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum