Rezept für erste Geburtstagstorte gesucht!

Hallo zusammen,

Wer von euch kann mir ein Rezept geben für eine Geburtstagstorte. Mein kleiner wird im Mai 1 Jahr und ich möchte eine "babytaugliche" Torte backen (ohne Zucker!)

Freue mich auf gute Rezeptideen :)

Danke schon mal!!! :)

Kommentare

  • t4tshl0nx54b.jpg

    Die hab ich gemacht, ist rohköstlich und kommt ohne tierische Zutaten aus! Sehr lecker und schokoladig! 😋
  • CoCoMaMa schrieb: »
    t4tshl0nx54b.jpg

    Die hab ich gemacht, ist rohköstlich und kommt ohne tierische Zutaten aus! Sehr lecker und schokoladig! 😋


    sieht sehr lecker aus, aus welchem buch ist den das Rezept ?
  • Eine Topfen oder Joghurt erdbeertorte ohne Zucker einfach :)
    melly210
  • @sam200 hast du da ein gutes rezept ?
  • melly210melly210

    1,148

    bearbeitet 24. Mai, 10:53
    Wir haben einfach einen Marmor-Gugelhupf gemacht, mit wirklich sehr wenig Zucker drin. Man kann eigentlich fast jedes normale Kuchenrezept mit fast keinem Zucker backen. Übrigens: flüssiges Süßungsmittel oder viel Obst (besonders Bananen) zu verwenden ist keinen Deut gesünder, was die Zuckeraufnahme angeht. 8 EL Süßungsmittel plus die Bananen wie oben angegeben ist nicht wenig, würde ich persönlich deutlich reduzieren. Meine Schwester hat zum ersten Geburtstag ihres Sohnes einen Bisquitteig gebacken, da Apfelmus drauf und oben Bananen und Weintrauben. Das war auch massiv süß. Da ist ein normaler, zuckerreduzierter Kuchen besser. Oder eben kein Zucker drinnen und ETWAS Obst oben drauf, finde ich.
  • Leider nicht. Suche meistens einfache Rezepte im Internet und lass dann einfach den Zucker weg 🤗
  • Wir lassen Zucker weg und geben Apfelmus oder zerdrückte Bananen oder geriebene Birne rein. Unsere Spielgruppeleiterin hat uns das vorgeschlagen (Ernährungsexpertin😍) geriebene Karotte, Kokosraspeln und sogar Süßkartoffel kann man verwenden. Statt Mehl kann man gemahlene Nüsse, Haferflocken oder Hafermark nehmen. Wir haben Rezepte für Birnenkekse, Muffins und Bananenbrot bekommen. Wer sich interessiert kann ich gerne teilen.
  • bearbeitet 24. Mai, 13:01
    8mgm4vb5s57p.png
    Das ist das zuckerfreie Kuchenrezept von ihr. Wir haben schon mal gemacht und es hat super geklappt. Es ist saftig geworden und hat richtig gut geschmeckt.
    quadrifoglio
  • Vielen Dank @Mama1980 für diesen Rezept-Tipp! Unabhängig des Anlasses klingt diese Torte richtig gut und ich werde das Rezept in den kommenden Wochen auf jeden Fall einmal ausprobieren. Ich muss auch gestehen, dass ich bei Torten nicht sonderlich kreativ bin, das heißt normalerweise probiere ich im Netz gefundene Rezepte aus und lasse wo angegeben einfach den Zucker weg. Bei einem Marmor-Guglhupf klappt das beispielsweise meiner Meinung nach sehr gut.
  • bearbeitet 24. Mai, 19:57
    @quadrifoglio gerne 😊 ich kann gar keine Torte machen, man braucht oft 15+ Stück Eier für den Teig und die Creme, furchtbar. Ich mag am besten alles mischen und einfach backen. Wenn man z.B. Eiklar und Dotter trennen muss, ist für mich schon zu kompliziert😅
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Folge BabyForum!