Sport in der Schwangerschaft

Norea81Norea81

2,617

bearbeitet 3. 08. 2013, 14:47 in Schwangerschaft
Hallo liebe Mädels!

Wie übt ihr denn seit ihr schwanger seid euren sport aus?
Macht ihr weniger? Kürzer? Oder alles wie gehabt?

Ich bin zwar erst 5+1 und meinen 1. Gyn termin hab ich erst in 2 wochen... Aber ich frag mich weil eine freundin mich stark einbremsen mag. Sie meint beim 3.kind und mit 31 ist das alles sehr gefährlich.

Früher mit den ersten zwei zwergen war ich bis zum 7.monat geräteturnen und reiten.

Jetzt bin ich nicht mehr sooo spprtlich.
Ich war bislang 3 Alpintouren unter 2500m, halt mit einem gscheiten aufstieg über 1000 höhenmeter undlängen von ca. 10 km... Also so ca. 6h touren.
Und dann noch mehrere mountainbiketouren querfeldein für immer so 2 stunden.

Sonst geh ich täglich noch eine stramme stunde recht schnell walken mit dem hund.

Was meimt ihr - ist das zu viel?
Ich hab mich immer wohl gefühlt.

Was macht ihr denn so für sport?

Muss ich aufhören?

Lg norea

Kommentare

  • Wiw bist du sportlich!
    Was heisst hier mit 31 zu gefährlich?? Hallo. Findet deine freundin 31 alt?! Tz.
    Ich bin ja eigentlich gar nicht sportlich aber weil du reiten erwähnt hast. Darf man das in der SS ?!
  • Aber hallo 31 ist ja nicht alt! Ich bin auch 31 und fühl mich nicht pumperlwohl.
    Ich würde sagen, das Reiten lass lieber weg und powerplate ist auch nix für Schwangere. Alles andere würde ich wie gewohnt weiterhin tun. Aber halt bewusst auf den Körper hören. Der meldet sich eh rechtzeitig, wenn zuviel wird. Aber die Anzeichen (Kreislauf, ziehen im Bauch, Müdigkeit) nicht ignorieren!
  • Hab ich schon mal gehört das reiten nicht gut ist. Naja bekannte wollen ja schon längst mal das ich mitgehe und ich muss mich noch irgendwie rausreden bis es offiziell ist.
    Aber ich liebe ja reiten. War früher MEIN Sport. Tja das muss wohl wieder warten.
  • Mountainbiken wuerde ich auch abraten - da ist die erschietterung zu groß. Ansonsten nicht zu hoch rauf (unter 2000 m seehoehe) - und alles, so lange du dich wohlfuehlst. Sport in der ss ist sogar git - wenn mans nicht uebertreibt! :-)
  • Erschuetterung sollte das heißen...
  • Klar darf man Sport machen, egal wie alt man ist :) am besten aber etwas wo die verletzungsgefahr gering ist und der bauch nicht zu stark belastet wird.
    Überanstrengung ist natürlich ein tabu, aber bewegung und sport ansich ist in der SS eine super Sache.
  • AdminAdmin

    5,339

    bearbeitet 3. 08. 2013, 14:50
    Hey alle,

    Ich darf euch hier ein paar informative Links reinstellen.

    1.) KindAktuell.at - Sport in der Schwangerschaft
    2.) Schwanger.at - Sport in der Schwangerschaft
  • Hallo danke für eure antworten.
    Klingt jetzt recht sportlich aber das ist der nötige ausgleich für schoko, eis und schlagobers. :rolleyes:

    Reiten würd ich heut nicht mehr weil ich schon aus der übung bin und damit aus zeitgründen aufhören musste.
    @baileys du bist auch reiterin?

    ich finds schwierig einzuschätzen wanns genug ist. Wenn ich zum bsp wandere irgendwo in den kalkalpen oder höllengebirge und nach 2 stund merk ich schwindel und schmerzen? Da kann ich ja nicht bis zum sanktnimmerleinstag am grat sitzen bleiben.... Hach ich weiss auch nicht. Wollte noch so gern vom offensee zu den almseen wandern (8h) und auf den erlakogel (5h).
    aber viell. Mach ich mir auch zuviele gedanken....

    War heut morgen vor der grossen hitze nochmal auf der mühlviertleralm biken, das war toll.
    Und jetzt siesta... Boah wie das heiss ist. hoffentlich muss heut keiner entbinden...
  • @all ich fühl mich mit 31 auch nicht sooo alt.
    Aber sie meinte halt über 30 ist man a alte mutter und beim 3.kind ist sowieso schon alles ausgeleiert und schlaff und die gebärmutter träge und ich soll nix mehr an sport machen. :confused:
    Klingt schlimm und brutal.
  • Meine Schwester hat waehrend der ganzen Schwangerschaft geturnt-Bauchuebungen sollte man ab dem vierten Monat vermeiden-sonst alles erlaubt!!!
  • War ihre zweite Schwangerschaft-hat ein Kind dann FG und dann diese Schwangerschaft-gesundes Kind gsd!
  • BaileysBaileys

    8,102

    bearbeitet 5. 08. 2013, 00:00
    @Norea81 ja früher immer geritten. wenn ich wo ein pferd seh will ich eh gleich rauf. :D

    Danke @admin Sehr interessante seiten! :)
  • Also wie der Admin und ein paar andere geschrieben haben: Sport ist gesund - auch und vorallem in der Schwangerschaft.

    Ich mache auch sehr gerne Sport und ich geh auch Mountainbiken.
    Du wirst es ganz von alleine bemerken, wenn du weniger machen solltest.
    Ist bei mir jetzt grad so. Mein Lungenvolumen ist schon etwas kleiner bzw. hat sich geändert und wenn ich fahre, dann alles etwas langsamer.

    Und noch was ganz wichtiges: Es ist immer eine Frage der Ausübung.
    Eine Tour mit 7h biken ist sicher nicht das beste. Wenn du 2h fährst und dazwischen mal kurze pausen machst - warum nicht!! Lass dich nicht verunsichern !!!!

    (und ich bin auch über 30 - und mir fehlt der sport, wenn ich nicht dazu komme!!!)
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum