Einschlafritual - Haare reißen đŸ„Ž

Hallo!

Das Einschlafen ist bei uns derzeit ein echter Horror!
Meine Kleine (15 Mon.) braucht eeeewig, bis sie schläft! Unter 40 min ist normal, manchmal auch über eine Stunde! Da wälzt sie sich herum, turnt auf mir herum, raunzt, lacht und seit einiger Zeit streicht sie mir immer übers Haar. Das wäre ja grundsätzlich ok, aber irgendwann fängt sie an mich so stark an den Haaren zu reißen, dass sie regelrecht Haare ausreißt....und das tut echt weh, sehr weh! Wenn ich ihre Hand weggebe, fängt sie an zu raunzen....das ist echt sehr mühsam und macht mich teilweise wütend, Weils echt weh tut!!

Hat wer eine Idee, wie ich ihr das abgewöhnen kann, es nervt mich echt schon? Sie schläft bei uns im Bett ein und ich liege bei ihr!! Nur zur Info!

Kommentare

  • Ich meine natürlich nicht unter 40 min sondern m
  • Sondern min 40 min
  • Hat meine große 2,5 Jahre auch immer gemacht, vor allem zu Mittagsschlaf.
    Haben ihr eine Puppe mit langen Harren gekauft und ab dem Zeitpunkt brauchte sie mich nicht mehr.
  • Da lese ich mit. Meine 8 Monate alte Tochter macht das auch und ich raste schon beinahe jedes Mal aus. 😡
    Bei uns hat das mein Mann angefangen, der hat ihr das immer erlaubt. Bei seinen kurzen Haaren tut das auch nicht weh, aber mir extrem... vielleicht gibt es hier den ultimativen Tipp, um ihr das wieder abgewöhnen zu können.
  • Bei uns das selbe.. maus is 11 monate und haare sind wirklich seit geburt ein thema, schon eine halbe std nach der geburt hatte sie ein haar von mir im mund ^^
    Flaschi geben, einschlafen usw geht bei uns ohne haare ziehen nicht .. wieviel haare sie mir schon ausgerissen hat möcht ich gar nicht wissen, gsd hab ich extrem viele :D
  • Hier ist noch eine Haar reißende Maus.
    Das ist mit ihren stĂ€ndig feucht/klebrigen HĂ€nden echt fies 😅

    Ich hab halt wirklich immer einen Zopf drin. Die Jungs haben auch immer gezupft.

    Ansonsten immer Hand weg nehmen. Mehr fÀllt mir auch nicht ein.
  • plaininplainin Symbol

    1,093

    bearbeitet 1. April, 22:24
    Hier the same! Ich erklĂ€re ihm des öfteren das es mir weh tut, von selbst lĂ€sst er nicht aus, er ist mittlerweile 27 Monate 🙄 ich nehm seine Hand des öfteren weg
  • Ohh...jaaa... meiner (6M) fĂ€ngt immer an sich mit meinen Haaren zu spielen wenn er mĂŒde wird. Dann reißt er richtig an. Wenn ich meine haare hinter die Ohren kĂ€mme, fĂ€ngt er an richtig aggressiv zu werden und haut so um sich, dass er oft sich selbst kratzt im gesicht oder mir eine paar runterhaut 😖đŸ€Ș denk mir dann immer, okeeee, er ist nur mĂŒde und weiß nicht was er da grade macht.
    Das mit der Puppe.wĂ€r aber echt mal.ne gute idee, jedoch wird er durcj da haare reißen ja eig. Aktiver.
    Als wie wenn er ja net einschlafen möcht 🤔
  • Meine macht das auch beim Einschlafstillen.
    Hier hilft eine Stillkette gut :)

    Ich denke da hilft echt nur eine Alternative zu den Haaren anzubieten, gibt sicher verschiedene Lösungen die helfen
    soso
  • Danke für eure Tipps und vorallem bin ich froh, dass es nicht nur mir so geht!
    Vielleicht Probier ich das mit der Puppe wirklich, weil ewig halte ich das nicht mehr aus!!
  • Mein Sohn macht das auch. Er ist mittlerweile 2,5 Jahre. Allerdings hat er nur kurzfristig gerissen (dann hab ich vorher die Haare ordentlich frisiert, dann ging's leichter) und streichelt, zwirbelt, begutachtet mehr. Mittlerweile sagt er zu mir falls ich nen Zopf hab: Mama mach die Haare auf. Es beruhigt ihn ungemein. Puppe half nichts, andere Haare mag er auch nicht.
  • Mein bald 4 jĂ€hriger zwirbelt immer noch meine Haare beim einschlafen, allerdings sanft und wesentlich kĂŒrzer als in der babyzeit 😅😅 Puppe oder Ă€hnliches hat nicht geholfen...
  • Ich habe das mit der Puppe erst spĂ€ter gelesen.

    Kontrolliert bitte dann hÀufiger die Finger und Zehen der Kleinen.
    Echte Haare und auch diese typischen dĂŒnnen PuppenhĂ€user, zwirbeln sich gern um die Finger.

    Hab meiner Maus schon 2x meine eigenen Haare von den Fingern schneiden mĂŒssen, weil die Haare dann richtig eng die Finger abschnĂŒren. 🙈
  • Hier wird auch wild gezwirbelt und teilweise an den Haaren gerissen. Hab dafĂŒr leider auch noch keine Alternative gefunden. Ein Kuscheltier akzeptiert er (noch) nicht...
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner NĂ€he austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark KÀrnten Tirol Burgenland