Zuviel Gewichtszunahme 23. SSW

bearbeitet 26. März, 15:01 in Schwangerschaft
Hallo Ihr Lieben bin etwas frustriert.

Vor meiner 🤰 hatte ich ein Gewicht von 57 Kilo auf 160cm. Womit ich auch total zufrieden war. Machte regelmäßig Sport und hab auf meine Ernährung total geachtet. Seit meiner Schwangerschaft fällt natürlich Sport weg wobei ich schon oft rausgehe mit dem Hund u auch viel unterwegs bin.
Ich hab bis jetzt schon fast 12 Kilo zugenommen 😐 bin seit Anfang an meiner 🤰 wegen Problemen Zuhause. Ich hab so Angst,dass es zuviel wird.
Wie war bzw ist das bei euch so?

Liebe Grüße Jacky

Kommentare

  • Hallo. Ich habe die SS mit 48kg bei einer Größe von 153cm begonnen. Jetzt bin 37+4 und habe bereits 17,5kg zugenommen. Also jede Menge 😔 und ich gehe fast jeden Tag eine sehr große Runde spazieren. Hund sei dank. Bin auch schon seit der 24.ssw in frühzeitigen Mutterschutz.
  • Ich denke, deine Gewichtszunahme ist noch im Rahmen. Ist ja generell immer individuell wie viel Frau zunimmt. Bin jetzt in der 27 SSW und habe auch schon seit der ca 22 SSW 12kg mehr. Allerdings ist das Gewicht auch stehen geblieben bzw etwas runter gegangen, obwohl ich kaum Bewegung habe, weil ich wegen verkürztem Gebärmutterhals im vorzeitigen MuSchu bin und mich deswegen auch schonen soll.
    Das Einzige um das Gewicht nicht weiter in die Höhe rasseln zu lassen, wäre wirklich auf die Ernährung zu schauen. Ich schaue, dass ich nur Wasser, also keine gesüßten Getränke trinke, esse kaum Süßes, habe Weißmehlprodukte durch Vollkorn oder Dinkelprodukte ersetzt und esse zwischendurch immer Obst und Gemüse. So habe ich auch keine Heißhungerattaken auf Süßes etc.
  • Ich persönlich sehe das nicht so tragisch. Natürlich ist danach mehr abzunehmen wenn es stört. Aber dem Baby schadet es nicht.
    Ich hab in der ersten ss 26 kg zugenommen, in der 2. Trotz Zwillingen"nur" 16.
    War aber beide Male inklusive jede Menge Wassereinlagerungen.
    An den 26 kg hab ich 2 Jahre zu tun gehabt, wobei ich nicht ernsthaft daran gearbeitet hab.
    Nach dem ks der Zwillinge hatte ich schon 2 Tage später 10 kg weniger.

    Ärzte meckern immer wegen dem Gewicht, aber ich finde es am wichtigsten das es dem Baby gut geht. Natürlich auch dir. Vielleicht hat dein Arzt einen Tip?
  • Das ist bei jeden anders manche turn sich schwer auch nur 10 Kilo nach der Geburt wegzukommen andere nicht.. Meine Freundin hat vor 3 Monaten ihr erstes Kind bekommen bei 163 Größe hatte sie 47 Kilo und hat 30 Kilo zugenommen.. Und hat jetzt nach 3 Monaten 20 Kilo schon runter
    Ich hatte 19 Kilo drauf und hab wesentlich länger gebraucht und die Haut hat sich nicht viel zurück gebildet.. Bei meiner Freundin siehst überhaupt nix 😂
  • Also ich bin mit 165 cm und 53 Kilo in die ss gestartet. Hab dann bis zum Ende etwa 26 Kilo zugenommen. Ich hatte aber bis zum Schluss fast kein Wasser. War also wirklich fett das ich angelegt hab. Direkt nach der Geburt hab ich nur 7 Kilo verloren. Ich war dann wirklich frustriert und hab meine fressattacken die ich in der ss hatte zutiefst bereut. Heute denke ich anders darüber, da ich jetzt, knappe 8 Wochen nach der Geburt schon wieder fast bei meinem normalgewicht bin. Ich Habe aktuell 63 Kilo, also nur 10 Kilo mehr als vor der ss. Man hört ja immer, dass man durchs stillen schneller abnimmt. Ich stille nicht und mache auch momentan keinen Sport. Ich esse niemand gönne mir auch mal eine süßigkeit. Das einzige was ich an Bewegung mache ist im Moment der Haushalt und wenn das Wetter schön ist eine Runde mit dem Sohnemann spazieren gehen. Es kommt also ganz darauf an wie gut dein Stoffwechsel ist. Und 12 Kilo bis jetzt sind noch im Rahmen und dem Baby schadet es auf jeden Fall nicht. 😊
    Nasty
  • *esse normal soll das heißen 😁
  • @sophey gut dass du NIEMAND ist 😅

    @Jacky1206 die zunahme in der schwangerschaft is auch nicht immer linear. Ich hab am meisten am anfang zugenommen (fressverschuldet )
    Nasty
  • *du niemand ISST 🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️
  • Hab in der SS ca. 35 Kilo zugenommen. Vor der SS hatte ich ca 61kg bei 1,70m, bei der letzten Kontrolle beim FA hatte ich 92kg. Hab mich furchtbar gefühlt.
    Jetzt ein Jahr später bin ich bei 63kg.
    Ich würde mir da nicht so viele Sorgen machen. Meine Hebamme hat mich komplett ignoriert, wenn ich über mein Gewicht gejammert habe. Sie meinte nur, dass es dem Baby gut gehe und ich mich mit mehr Gewicht rum plagen muss.
  • @lenilou ja zum Glück 🤣🤣
  • SusiEVSusiEV Symbol

    524

    bearbeitet 26. März, 15:22
    Hallo!

    Keine Panik! So lange du keine gesundheitlichen Beschwerden wie eine SS-Diabetes (wobei diese mehr durch Schicksal/Gene begünstigt wird als durch die Ernährung/Gewicht) hast, brauchst du dir keine Sorgen machen.

    Ich bin mit ca. 63 Kilo (pendelte immer zwischen 61 und 64 Kilo) in die Schwangerschaft gestartet und hatte vor der Entbindung meiner Zwillinge ca. 90 Kilo. Genau weiß ich es nicht, da ich mich nur einmal pro Woche gewogen habe.... ca. 5 Tage vor der Entbindung waren es 89,8 Kilo!

    Nach der Entbindung waren es ca. 79 Kilo.
    Und: Genau ein Jahr später war ich wieder bei 64,5 Kilo! Ohne Sport (nur lange Spaziergänge mit dem Kinderwagen), ohne Diät, ohne Stress.

    Aber: In den ersten 6 Monaten habe ich gestillt und kaum abgenommen! Es schien als würde mein Körper alle Reserven ganz fest bunkern. 🤦🏼‍♀️
    Ich war schon richtig verzweifelt da mir nach der Entbindung von allen Seiten gesagt wurde, dass mich die Twins richtig „dünntrinken“ würden.
    Aber mein Körper schien hier anders zu ticken als die Norm. 🤷🏼‍♀️

    Als ich dann abgestillt habe, purzelten die Kilos wie von selbst - 15 Kilo in 6 Monaten - obwohl ich ganz normal weitergegessen habe.

    Inzwischen habe ich (leider) wieder 67 Kilo! Aber das liegt daran, dass ich immer die Kinderreste aufesse. Frei nach dem Motto: Wenn wir Mama nicht hätten, könnten wir uns ein Schwein füttern 😂😂!

    Liebe Grüße Susi mit Andreas und Alexander (23 Monate alt)
    daja82
  • Dankeschön an alle. Bin echt erleichtert bzw beruhigt.😀 Ich denk ich mach mir da echt zuviele Gedanken.
  • Ich habe schon 9 kg zugenommen (28 Ssw). Ich hoffe nur, dass ich nach der Schwangerschaft abnehme...
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland