Babysmile Foto CD

Guten Morgen!
Kann mir eventuell jemand, der vor kurzem Babysmile-Fotos machen hat lassen sagen wie das Passwort der Foto-CD ausgesehen hat. Also wieviele Buchstaben/Zahlen/Sonderzeichen etc hat das Passwort, um das ZIP Archive zu öffnen.

Vielen Dank

Kommentare

  • Eher unmöglich mein Mann hat es versucht 1 woche lang mit einem Programm das Millionen Möglichkeiten ausschöpft und das lief Tag und Nacht und hat es nicht geschafft 🙄
  • Mein Partner hat es auch versucht gehabt und er hat es auch nicht geschafft gehabt
  • dunkelbuntdunkelbunt Symbol

    1,778

    bearbeitet 13. 11. 2018, 16:30
    8 Nummern dann - dann vier Nummern und ein Buchstabe - geht aber nicht nach der Reihenfolge oder sonstiges. Würde lieber zahlen bevor ich mir die Arbeit (die wies aussieht eh umsonst is) antue.
  • Echt jetzt? Machen das so viele, die Foto-CD versuchen zu hacken? 🤔
    Sternchen0212
  • Jetzt seh ich erst die Rechtschreibfehler =))

    @ricz anscheinend ja.. ich persönlich finds nicht okay.
    ricz
  • Ich sehe es auch eigentlich nicht ein für eine Frau zu bezahlen die sowas von lustlos und patzig ist.
    Sie sagte vorher zu uns wir sollen doch das Kind vorher eine Flasche geben und den Schnuller mitnehmen, den sonst tut sie sich das nicht an. (Ihre worte)
    Mein kleiner war eh so brav aber die hat sich sowas von keine Mühe gegeben und da sehe ich es ehrlich gesagt nicht ein dafür noch Geld zu bezahlen.
    Das Mädel was nach mir war hat auch nur gesagt dass die Frau sie wohl richtig angepampt hat weil das Kind halt nicht so einfach war wie meiner und sie erst mal wieder weggeschickt hat mit dem Kommentar geben Sie Ihrem Kind erstmal die Flasche so dass es ruhig ist.
    Das Kind war weder hungrig oder so... die hat echt den Beruf verfehlt
  • riczricz Symbol

    2,747

    bearbeitet 18. 08. 2018, 21:59
    @Kristl na das versteh ich eh. Aber wenn ich mit der Fotografin nicht zufrieden war, gibt es zwei Möglichkeiten: der Firma eine saftige Beschwerde zukommen lassen (die Dame ist ja scheinbar echt fehl am Platz) oder einfach wo anders ein Newborn-Shooting machen. Ist ja keiner gezwungen die Fotos von Babysmile zu nehmen. Und wenn ich so negative Erinnerungen daran habe, will ich die Fotos auch nicht "geschenkt".

    Und: ich gehe mal davon aus, dass die Fotographen bei Babysmile pauschal bezahlt werden, und nicht je nachdem wie viel Fotosets tatsächlich verkauft werden ;) also hat die Fotographin selbst gar keinen Nachteil durch euren "Boykott".
    susedunkelbuntIreneG
  • @Kristl ich verstehe wenn ihr wütend seit weil die Fotografin sich so benommen hat.
    Wäre ich auch.
    Nur würde ich eine saftige Beschwerde schreiben.
    Tatsache ist, die Fotos zu "hacken" ist Diebstahl.
    Und das hat rein gar nichts mit einer unfreundlichen Fotografin zu tun und rechtfertigt das Vorhaben/Versuch, wie auch immer, nicht.
  • Ich würde die Bilder auch einfach nicht nehmen bzw alles zurück schicken. Man hat ja kein Risiko. Alles andere ist illegal und ich würde mir da gar nicht die Finger verbrennen wollen.
  • Hatten uns auch beschwert aber hat keinen interessiert leider das nächste mal machen wir es bei einem richtigen Fotografen
  • Wenn das die Originalfrage von @fettich87 war dann wollte sie ja nur wissen, wie es ausschaut, also im Sinne von „ich kann es in dem Paket nicht finden“
  • @shibby86 eh, da ging's dann aber um etwaige Kommentare danach.
  • Der erste Kommentar auf die Ausgangsfrage beziehte sich schon darauf - obwohl des ja eben eine andere Frage war. Aber egal, hoffentlich ist mittlerweile jede zu dem gekommen was sie braucht =)
  • Man verzeihe, dass ich nicht auf die Ausgangsfrage geantwortet habe. Hat aber eh @dunkelbunt gemacht. Da so eine Art von Frage hier nicht zum ersten Mal steht, ist es mir dieses Mal aber wie Schuppen von den Augen gefallen - mir war wirklich nicht bewusst dass das scheinbar doch einige machen und musste meine Verwunderung kund tun.
  • gotamillgotamill Symbol

    1,052

    bearbeitet 13. 11. 2018, 16:24
    Wie kann ihn mir denn die Fotos ansehen (ob sie mir gefallen) wenn sie „gesperrt“ sind?! 🙈
  • @gotamill Es sind Wasserzeichen in der online Galerie drauf und man kann sie nicht speichern, was ich in Erinnerung habe. Mit dem Code (wenn man gekauft hat) wird die richtige Galerie freigeschalten.
  • Eigentlich find ich sollt die cd im paket dabei sein. Is eh teuer genug und dann zahlst nochmal 30 dafür dass du die cd bekommst ~X(
    ricz
  • Mami_MausMami_Maus Symbol

    1,711

    bearbeitet 13. 11. 2018, 16:24
    Ich verstehe echt nicht warum immer noch Leute zu sowas wie Babysmile gehen, ist doch klar das es dort nicht persönlich rüber kommt und das sie wenig Zeit haben. Grade bei Newborn-Shootings braucht man viel Zeit, keinen Stress und Geduld. Ist doch klar das es so ein Unternehmen nicht bieten kann.

    Und Bilder stehlen (falls das jemand hier vor hat/hatte) ist echt nicht OK, entweder man redet mit der Fotografin oder man kauft halt keine Bilder. Wenn man die Bilder haben will weil sie gut sind, muss man halt über die unfreundliche Fotografin hin weg sehen. Wenn die Bilder schlecht sind, will man sie ja eh nicht, oder?

    Ich weiß ja nicht was es dort kostet aber bei einem guten (angemeldeten) Fotograf ist man sicher besser dran.
  • IreneGIreneG Symbol

    5,152

    bearbeitet 20. 08. 2018, 08:58
    @Mami_Maus ich glaube wir haben für das große Set + CD 220 ca gezahlt (2016)

    Edit: Bei uns war es sehr nett und entspannt, ich hab nur gute Erfahrungen damit gemacht. Der große Vorteil für uns war, dass es noch im KH war und wir nirgends hin mussten (mit Hausbau und KS war mir das sehr recht). Auch die Ergebnisse gefallen uns bis heute gut.
  • Ich muss sagen wir sind heilfroh das wir die Box wie sie war zurück geschickt habe und einen Termin bei einer mehr als professionellen Fotografin hatten!

    Preislich haben wir nur ein eutzerl mehr bezahlt, dafür war sie inkl Assistenz aber fast den ganzen Tag nur für uns da. Liebevoll, entspannt, alles was benötigt wurde war für Mama, Baby und Schwesterchen bereitgestellt, Top Kulissen, Fotos phänomenal und massig Plus die digitalen bearbeitet und "natur".

    Kann nur jedem empfehlen lieber zum Profi zu gehen als die massenabfertigung Babysmile die fast genausoviel kostet.
  • dunkelbuntdunkelbunt Symbol

    1,778

    bearbeitet 20. 08. 2018, 09:13
    Ich muss sagen das bei uns die babysmile Fotografin ins kh kam.
    Glaub am zweiten Tag.
    Sie war seeeehr höflich. Liebevoll zum Zwerg.
    Hatte sich extrem viel Zeit genommen und ist auf all unsere Wünsche eingegangen.
    Ich war sehr zufrieden und kann gar nichts negatives sagen !

    Gezahlt haben wir fürs komplettset + cd 190€ (-30€ weil frühzahlbonus oder so)

    Ich würde da nicht alle in einen Topf hauen.
    Wie auch bei anderen Fotografen gibs verschiedene Meinungen und Erfahrungen.

    Fazit ist das wir mit babysmile extrem zufrieden waren.
    Und die Bilder sind wunderschön :x

    Aja und als das baby meiner Zimmerkollegin dran war und es geweint hat ist sie einfach derweil zu einer anderen Mutter.
    Als sie mit allen fertig war hat der kleine geschlafen.
    Also hat sie mit uns noch einen Kaffee getrunken und gewartet bis der Zwerg munter war.
  • wir waren auch sehr zufrieden mit babysmile, die fotografin hat sich genug zeit genommen und ist so lieb mit unserem zwerg umgegangen.
    für mich war es auch ein großer vorteil dass alles im kh gemacht werden konnte und man nicht wohin fahren mußte - hätte das in den ersten wochen nicht auf die reihe bekommen. und so schlecht finde ich die qualität der bilder nicht. wie schon gesagt wurde: man muss ja nichts davon nehmen und gezwungen wird ja auch niemand sein kind fotografieren zu lassen :s
  • und noch als nachtrag: wir haben das komplette set genommen und dann die foto-cd verschustert (glaub ja dass sie noch bei verwandten herumschwirrt). die von babysmile waren so kulant und haben uns eine neue geschickt <3
  • Ich kann auch nichts schlechtes über Babysmile sagen. Wir hatten eine sehr liebe, junge, ruhige Fotographin. Natürlich hat sie uns auch geraten, ca eine Stunde vorher zu stillen damit sie dann beim Shooting schläft. Und ich war froh über diesen Tipp, denn als frischgebackene Erstmami weiß man nach 4 Tagen noch nicht, wie man am besten tun soll.

    Natürlich sind die Fotos und die Produkte nicht individuell, schauen immer gleich aus wie bei zig anderen Kunden. Und preislich ist es auf einmal auch nicht wenig Geld.
    Aber lass mal ein großes Fotobuch, eine große Leinwand, Glückwunschkarten und noch ca 30 Fotos in verschiedenen Größen entwickeln + das Shooting selbst, dann ist man auch gleich mal auf 200€! Also find ich überhaupt nicht schlimm.

    Wir haben zusätzlich noch ein Newborn-Shooting zuhause gemacht (Fotograph in der Familie) und sind sehr froh, beides gemacht zu haben! Wir können nie genug Fotos unserer Tochter haben ;)
  • Unsere Fotografin war eine bodenlose Frechheit. Nach 9 Fotos haben wir sie verjagt. Hat zB unser 3 Tage altes Baby mit dem nackten Hinterkopf auf den Rand des geflochtenen Körbchens gelegt. Als mein Mann dann das Handtuch darunter unter ihr Köpfchen gezogen hat, hat sie es wieder weggetan und meinte, er solle nicht dreinpfuschen. Nie, nie wieder würde ich diese Fotos mit meinem Neugeborenen machen lassen. Bei uns ging das Set ohne dass wir es angesehen haben, zurück. Denen überweise ich keinen Cent!
  • Unsere Fotografin war seeehr nett das erste "Shooting" hat sie abgebrochen weil mein kleiner so viel geweint hat u das nichts gebracht hat sie hat mir angeboten einen neuen Termin auszumachen das haben wir auch gemacht da hat dann alles gepasst ich finde es sofern die Fotografin freundlich ist eine liebe idee u zum Kauf ist man nicht gezwungen die CD zu "knacken" finde ich persönlich auch nicht in Ordnung
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland