Aptamil Profutura Pre vs Beba Pre

Hallo zusammen,

ich brauche eure Erfahrung… Habe meinem Kleinen (3 Monate) anfangs zusätzlich zur Muttermilch das normale Aptamil Pre gegeben, bin aber dann kurz darauf aufgrund der Öko-Test-Bewertung auf Aptamil Profutura Pre gewechselt.
Mir kommt es aber vor, dass seitdem ich gewechselt habe, er viel mehr spuckt bzw beim Essen der Pre-Nahrung viel unruhiger ist (bin mir aber nicht ganz sicher, obs wirklich von der Säuglingsnahrung kommt).
Bin nun am überlegen ob ich auf Beba Pre wechseln soll, da diese auch neben der Aptamil Profutura die Beste laut Öko-Test ist.
Ich wollte euch fragen, ob vielleicht auch eine von euch von Aptamil Profutura auf Beba umgestiegen ist bzw wie eure Erfahrungen mit Aptamil Profutura und Beba sind?
Kennt jemand die genauen Unterschiede?
Danke & Lg Ina mit Alexander

Kommentare

  • Hallo

    Habe etwa 3 Monate lang Aptamil gegeben und dann auf Beba gewechselt. Mein Sohn hat nach einer Flasche Aptamil auch immer sehr viel gespuckt. Geruch war dann auch sehr unangenehm. Blähungen hatte er auch immer. Seit wir Beba verwenden, ist alles viel besser geworden.
  • Ich kann zu Aptamil gar nichts sagen, aber wir hatten Beba Pre und waren/sind bisher damit sehr zufrieden. Wir hatten einmal probiert auf Milumil zu wechseln, aber das war eine Katastrophe, seither bleiben wir dabei.
  • Wir hatten Beba Pre und meine hat nur gespuckt. Sind nun bei Aptamil AR und seitdem passts alles.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum