Wie sichert ihr eure Daten?

Guten Tag Mädels,

wir haben jetzt mittlerweile einige Babyfotos und Videos und viele, viele
Fotos von unserer Familie allgemein.
Möchte natürlich nicht, dass diese Fotos und Videos verloren gehen..
wie speichert ihr den so eure Fotos und Videos ab?

Kommentare

  • Alles auf Cloud. Jeweils ein USB Stick und eine Festplatte. Ich drucke aber von Zeit zu Zeit alle Fotos in der Drogerie aus, damit meine Kinder später etwas „festes“ in den Händen halten können. Die Fotos hab ich dann inklusive aller Wertgegenstände/Dokumente/Diplome bei uns gut versteckt im Tresor, welcher nicht ausbrennen kann im Fall der Fälle 😅
  • Drucke auch immer wieder Fotos aus. So von feiern oder Urlauben. Wir haben eine nas Speicher. Der steht auch nicht bei uns im Haus, also falls es nieder brennt sind sie gesichert.
  • @fraudachs Welches Gerät habt ihr da genau? Kosten? Und bei der Familie untergebracht oder wo?
  • jennyrrjennyrr

    1,822

    bearbeitet 16. März, 21:17
    Wir haben auch ein NAS-System, also eine interne Netzwerkfestplatte die wie eine selbstverwaltete Cloud ist. Mein Freund (hat beruflich viel mit IT zu tun) sagt aber grad das für private Zwecke eine Cloud wesentlich simpler bzgl. der Einrichtung ist. Immer eine Frage welchen Anbietern man da vertrauen möchte. Dropbox z.B. wäre auch eine Möglichkeit.
  • @anianom ich habe keine Ahnung 😂 wir hatten erst eine blackamor, aber die war kaputt, jetzt haben wir was anderes. unsere Garage wurde zu einem Raum umgebaut. Da steht das Ding. Die Garage steht etwas entfernt vom Haus. Was es gekostet hat muss ich fragen. Fotos speichern wir immer gleich dort ab, auch Dokumente sind dort. Man kann aber auch automatisch wie oft man möchte Sicherungen hinspielen lassen.
  • Ich hab onedrive und sichere Fotos und Videos zusätzlich auch immer wieder mal auf externen Festplatten.
    Am Handy bzw Laptop ist nur begrenzt Platz und da waren die Fotos auch weg, wenn das Gerät eingeht.

    Onedrive, Dropbox, googledrive oder ähnliches sind denk ich in etwa gleich Punkte Sicherheit und je nachdem welches Betriebssystem man am Handy bzw Computer nutzt hat alles so seine Vor und Nachteile... Mit den gratis Versionen ist man meistens recht bald voll, aber zb 70 euro pro Jahr für 1 TB onedrive (inkl office Paket, also Microsoft 365 und McAfee virenschhutz) find ich zb ganz ok. Wenn man Office Produkte nicht nutzt, is natürlich eine andere cloud sinnvoller.

    Am langlebigsten sind aber sicher die ausgedruckten Bilder und Fotobücher. Ich lass immer wieder mal Fotos entwickeln und bestelle bei Fotobüchern für die Kinder jeweils zwei Exemplare. Eins in nö und eins in Wien, also wenns wirklich mal brennt wäre das andere noch da...

    In der arbeit haben wir ein NAS. Das ist grundsätzlich super, aber für Privat wärs mir zu teuer. Man muss die Hardware auch von Zeit zu Zeit erneuern und da bist legst du dann je nach speichergröße ein paar Hunderter ab.
  • Wir machen das so, dass wir unsere Video und Fotos auf einer Cloud und gleichzeitig
    auf einer externen Festplatte abspeichern, so haben wir einfach
    etwas mehr Sicherheit.
    https://www.externe-festplatte.com/anwendungsbereiche/
  • Bei einem NAS Gerät muss man sich bissi mit der Technik auskennen.
    Mein Freund hat es damals einfach angehängt und mit dem Netzwerk verbunden, aber nie genutzt.

    Was soll ich sagen... als ich es dann mal richtig einrichten wollte, hatte ich keinen Zugriff und das NAS hatte einen schweinischen Namen. Zum Glück waren keine Daten drauf. Haben es vom Netz genommen und seit dem verstaubt es.

    Ich sichere meine Fotos derzeit nicht, werde aber vermutlich in Zukunft Onedrive dafür nutzen.
  • Unsere NAS ist natürlich Passwort gesichert. Man kann natürlich auch eine externe Festplatte nehmen und die irgendwo anders aufbewahren. Aber weiß nicht, ob man da regelmäßig dann wirklich was drauf tut.
  • Hallo! Ich verstehe deine Sorge total, wertvolle Erinnerungen zu verlieren. Persönlich sichere ich alle meine Fotos und Videos sowohl auf einer externen Festplatte als auch in der Cloud bei Google Drive und iCloud. So habe ich doppelte Sicherheit!
  • Externe Festplatte, laptop, Handy uuuuuuuund analoge Fotos

    Alles fein säuberlich nach jahr und Monat sortiert und

    die schönsten fotos an die omi geschickt und die hat sie auch gespeichert....doppelt🤣🤣🤣
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum