Abstand zwischen Geburten

Hallo,

Gibt es einen Mindestabstand zwischen zwei natürlichen Geburten? Also wenn man den unterschreitet Kaiserschnitt?



Kommentare

  • Wäre mir nicht bekannt, es sei denn es gibt medizinische Gründe…
    why
  • CoCoMaMaCoCoMaMa

    889

    bearbeitet 5. 01. 2023, 22:17
    Nein, so etwas gibt es nicht. Wenn sonst keine Indikation vorliegt - der kurze Abstand allein ist jedenfalls kein Grund für einen Kaiserschnitt.
    why
  • Mein Bruder und ich sind 11 Monate auseinander. kürzer geht fast nicht,
    und nein war kein Grund für KS.

  • Umgekehrt, wenn man einen KS hat, kann es sein dass man eine Mindestzeit bis zur nächsten Geburt warten soll (je nach Verheilung oder Problemen mit der Narbe). Bei Spontangeburt ist mir da nichts bekannt.
  • Bei natürlicher Spontangeburt weiß ich es nicht, aber @ricz hat Recht.
    Ich hatte einen Nicht-Geplanten-KS und muss, wenn ich es beim nächsten Kind wieder spontan probieren möchte, mindestens 1 Jahr mit dem Schwanger-werden warten. Sollte ich früher schwanger werden, ist ein KS, laut Gyn, sicherer und definitiv anzuraten, weil das Narbengewebe und die Naht nicht genug Zeit zum Heilen hatten. Da wäre das Risiko, dass die Narbe an der Gebärmutter aufreißt, zu hoch.

    Bei einer natürlichen Geburt wäre für mich logisch, wenn man das an den Geburtsverletzungen festmachen würde - manche haben keine, manche starke Verletzungen 🤔 da könnte sein, dass man bei stärkeren Verletzungen vl länger warten sollte 🤷‍♀️

    Aber frag am besten deinen FA 😊
  • Mir wurde gesagt nach dem Kaiserschnitt sollte ich 1 Jahr nicht schwanger werden.
  • Also mir wäre da nichts bekannt. Kann mich da nur anschließen, bin auch eine Kaiserschnitt Mama und mir wurde auch gesagt, ich darf frühestens nach einem Jahr wieder Schwanger werden, da sonst da Naht nicht genug Zeit hatte zu verheilen, was zu Komplikationen während Schwangerschaft und der nächsten Geburt führen kann. Ich möchte aber sowieso beim nächsten mal wieder einen Kaiserschnitt, haben jedoch vor mind. 2 oder 3 Jahre zu warten, damit die Große eben schon etwas größer ist. Können uns keine 2 kleinen Kinder auf einmal vorstellen.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum