Bechermethode - hat es geklappt?

Hallöchen,

Wir sind im 3. ÜZ und wir machen es mit der „Bechermethode“ Aus gesundheitlichen Gründen.
Ich habe was die Methode angeht, vieles gelesen und weiß nicht sicher was jetzt davon stimmt.
Mal lese ich, dass da ja kein Luft drankommen soll weil dann die Spermien sterben oder man muss sie warm halten, sonst sinds auch hin. Dann wiederum auf anderen Seiten steht nichts davon.

Mich würde interessieren ob wer mit dieser Methode schwanger geworden ist und wie ihr das genau gemacht habt.

LG
Alien

Kommentare

  • Hi Alien,

    ja hat geklappt! bin nun in der 17te Woche :-)

    Wir haben auch versucht so wenig wie möglich Luft dazu zubekommen, aber immer klappt das halt nicht... zusätzlich habe ich nachher immer die Fertilily für eine Stunden eingesetzt und bin liegen geblieben... dann noch Zink, Folsäure, Co-Q10 & Magnesium für meinen und für mich auch Co-Q10 und BabyForte (ohne Jod, nachdem ich Schilddrüsenprobleme habe) und ich habe Frauenmantel tee getrunken, wobei ich nicht weiß ob das wirklich was bringt aber mir hat er geschmeckt

    Wir haben im Internet so sterile Urinbecher gekauft und abgerundete Plastikspritzen... ich schick dir gern den Link wenn du magst.

    LG und alles Gute
    alienwunsch
  • Hallo SlayerBeda,

    Oh wie schön zu lesen!!! Gratuliere!

    Nach wie viele Zyklen hat es geklappt?

    Wir benutzen auch sterile Urinbecher und einweg Plastik Spritzen.

    Fertilily muss ich googeln. Soll das verhindern dass alles wieder rausfließt?

    Ich bleib eh auch liegen, wir machen es vor dem schlafen gehen also bleibe ich sowieso 6-8 Stunden liegen.

    Noch eine Frage: ist ein Orgasmus denn unbedingt nötig ( also für die Frau meine ich 🤣).

    LG
  • *reinschleich*

    Also ich glaube, dass es sehr viele Frauen gibt, die keine Orgasmen haben und trotzdem schwanger werden 😅 Und auch diejenigen, die in einer Kinderwunschklinik sind und nicht auf klassischem Weg schwanger werden, haben dort wohl keinen Orgasmus 😁

    Also ich denke nicht, dass dies eine Voraussetzung ist. Aber falls ich mich irre, korrigiert mich bitte 😄

    Ich fand das Thema auch total spannend und haben mich ein wenig eingelesen. Hätte es bei uns jetzt nicht normal geklappt, hätte ich diese Methode auch angewandt. Für meinen Mann war’s nämlich recht schwer, unter Druck Herzen zu setzen 🙈 Jetzt, wo es geklappt hat, ist’s gar kein Problem mehr 🤦🏼‍♀️
    alienwunsch
  • sabsie4517 schrieb: »
    *reinschleich*


    Ich fand das Thema auch total spannend und haben mich ein wenig eingelesen. Hätte es bei uns jetzt nicht normal geklappt, hätte ich diese Methode auch angewandt. Für meinen Mann war’s nämlich recht schwer, unter Druck Herzen zu setzen 🙈 Jetzt, wo es geklappt hat, ist’s gar kein Problem mehr 🤦🏼‍♀️

    Männer 🤷🏼‍♀️🤣
    Verstehe ich aber… ist auch so manchmal mühsam, sagt er.

    Die Sache mit dem orgasmus hat mich beschäftigt weil normal spritzt ja der Mann mit einer Geschwindigkeit (ich glaube irgendwo 10 km/h gelesen zu haben). Das fällt bei der Bechermethode ja weg. Also war das Argument vom Orgasmus mit dem Saugeffekt für mich logisch.

    Da wir das aber meist vor dem schlafen gehen machen bzw schlaf ich schon und mein Mann weckt mich mit seiner Lieferung 🤣, bin ich ehrlich gesagt null in Stimmung.

    Aber klar, wird sicher auch ohne gehen. Man will halt alles richtig machen und bis es klappt, ist man unsicher ob man eh alles richtig macht…
  • Also ich bin mir sicher, dass sich ein Orgasmus durchaus positiv auswirken kann, aber sicherlich nicht notwendig ist und es bestimmt auch ohne klappen wird 😉 Außerdem hat die Spritze ja dann auch eine Geschwindigkeit drauf (genauso wie es im Normalfall vom Partner ausgeht).

    Viel Spaß beim Basteln oder sollte man da dann Bechern sagen 😅
    alienwunsch
  • Ich bin dann übrigens immer mit Polster unterm Popo ein paar Minuten liegen geblieben. Damits die Ladung leichter hat 😄
  • sabsie4517 schrieb: »
    Ich bin dann übrigens immer mit Polster unterm Popo ein paar Minuten liegen geblieben. Damits die Ladung leichter hat 😄

    Ich lieg schon beim einspritzen auf einer schräge Wand und bleib ne Stunde Kopf nach unten liegen 🤣 irgendwie alles schräg 😅
    sabsie4517
  • Zum Thema selber hab ich jetzt keinerlei Erfahrung, aber ich weiß, dass hier im Forum jemand dadurch mit Drillingen schwanger geworden ist🥰

    Also es kann definitiv klappen😅
  • tweety85 schrieb: »
    Zum Thema selber hab ich jetzt keinerlei Erfahrung, aber ich weiß, dass hier im Forum jemand dadurch mit Drillingen schwanger geworden ist🥰

    Also es kann definitiv klappen😅

    Oh mein Gott 🙈🙈🙈
  • Ja, soweit ich mich erinnern kann, war das die liebe @Rainbow_wonder89 . Ich weiß nicht, ob sie hier noch aktiv ist, aber wenn, dann könnte sie dir vllt. mit einem Erfahrungsbericht helfen.
    alienwunsch
  • bearbeitet 25. November, 13:08
    @blue89 Du erinnerst dich richtig. Hab gerade ihre Kommentare durchgescrollt 🙈

    Also ich hoffe Mehrlinge hängen nicht mit der Methode zusammen 😅 wir haben nur 1 Kinderzimmer 🤣
    blue89
  • @alienwunsch ein Orgasmus der Frau ist nicht notwendig… manche sagen es hilft weil dann alles nochmal extra feucht ist, da schwimmen die Spermien leichter herum … bei uns gab es verschiedenste Baustellen also insgesamt haben wir 4 Jahre gebastelt aber die Bechermethode nur 7 Zyklen und es hat zweimal geklappt, das erste mal im 2ten Zyklus ist aber noch am selben Tag wie der erste positive Test wieder abgegangen

    Genau Fertiliy verhindert das rauslaufen, aber wenn du eh über nacht liegen bleibst villeicht nicht notwendig
    alienwunsch
  • @blue89 Hab mir grad gedacht ich schau nach Monaten mal wieder ins Forum und was lese ich? Hahaha das man sich noch an mich erinnert 😅😂👌🏻

    @alienwunsch wie du nun schon weißt, hat es bei mir geklappt ;) Der Spender hat in den Becher seine Spende abgegeben und ich hab das dann in meine Menstruationstasse gekippt und diese eingeführt. Bin dann 30 Minuten lang mit hochgelagertem Becken gelegen und habe die Tasse erst am nächsten Tag entfernt (das war der Zyklus in dems geklappt hat). In den vorherigen habe ich die Tasse nach den 30 Minuten entfernt.
    Orgasmus hatte ich keinen währenddessen ;)
    blue89alienwunschKami_123
  • @Rainbow_wonder89
    Also garnicht gespritzt. Sehr spannend 😲

    Danke !
  • Ich bin echt neugierig und wenn es zu intim ist, bitte vergessen.... Warum macht man das mit Becher, wenn es Mann und Frau gibt?
  • @Vaju weil mein Mann Medikamente nimmt wovon er recht „unsensibel „ ist und beim GV nicht kommt außer anal, was mir ja nicht viel bringt 🤣
  • Mal abgesehen von anderen „Problemen“. Mein Freund nimmt Antidepressiva und dementsprechend kann er nur in der Früh ejakuliere und von daher wäre das eventuell interessant. Aber gut, ich habe auch erhöhte Killerzellen und der Gebärmutterschleimhaut also wäre das nicht so wirklich was für uns.
  • @alienwunsch @MinaTaliesin
    Danke für euer Vertrauen und die Antwort! Hab gar nicht daran gedacht, dass so was sein kann!
    Alles Gute euch!!!
    alienwunsch
  • Bei uns ist es auch wegen Antidepressiva und auch eingeschränkte Mobilität... zusätzlich zu den Nebenwirkungen der Medikamente ist auch der Leistungsdruck immer rund um Eisprung auch nicht so ohne für die Männer
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum