Geschenke zum 1.Geburtstag

Hallo,

Ich bin total überfragt, mein kleiner hat am 26.11 seinen 1.Geburtstag, ich weiß einfach nicht was ich ihm schenken soll, spielzeug hat er eigentlich genug..(ich denke damit könnten 3 kinder gleichzeitig spielen & es wäre immer noch mehr als genug day

Habt ihr ideen? Oder was habt ihr euren kleinen schötz so geschenkt.

Danke schon mal für die Antworten.
☺️

Kommentare

  • Also mein Sohn hat kurz vorm 1. Geburtstag ein Bällebad bekommen, welches jetzt mit 20 Monaten bei uns immer noch gerne bespielt wird. Mit 10 Monaten habe ich auch in eine Toniebox investiert, damit wir regelmäßig Musik hören können. Weitere gab es ein BobbyCar, aber das hat er erst mit 1,5 Jahren wirklich gebrauchen können. Zudem gab es ein Schaukelpferd, aber das war überhaupt nicht interessant. Was er immer noch bespielt sind so Mega-Blocks Bausteine. Mit denen lernt er langsam richtig zu bauen. Und was ich jetzt mit 1,5 auch empfehlen kann sind ganz viele Bücher, um den Wortschatz zu lernen. Die kann man sich natürlich auch schon mit 1 anschauen, aber da würde ich aufpassen, dass nicht alles im Mund zerkleinert wird 😅 Und wir haben noch so einen Spieltunnel, den ich manchmal aufbaue. Das taugt ihm auch richtig und wenn man ihn nicht mehr besucht, kann man ihn schnell wieder zusammenbinden und verstauen. Die sind auch recht günstig. Falls ihr einen Garten habt eventuell eine kleine Rutsche. Im Sommer wird dein Sohn die dann schon selber steigen und rutschen können.
  • Aber wenn ihr wirklich schon alles habt, vielleicht in einen Bausparer investieren oder in ein Sparbuch, in welches ihr oder Verwandte dann zu diversen Anlässe was einzahlen könnt? Sofern sowas nicht eh schon vorhanden ist ;-)
  • Was ich mir zb von den Großeltern gerne Wünsche ist Zeit

    Also einfach ein schöner Ausflug oder so. Gerade in dem Alter wird es das Kind sowieso vergessen bzw nur auf Fotos sehen, was es bekommen hat.

    Wir versuchen seit ner Weile die Geschenke geringer zu gestalten und den Kindern dafür mehr gemeinsame Zeit zu schenken, und kommt bei uns gut an, und Spielzeug hat man dennoch mehr als genug.

    Aber wenn du doch was schenken willst, eventuell ein Bobby Car, falls die Motorik es schon zulässt. Bällebad Find ich auch super, oder Bücher gehen auch immer, badespielzeug, oder so Kleinigkeiten
  • Tonie box, pucky und spieleküche waren bei uns ich sehr beliebt. Habt ihr schon ein warmies für den Mittagsschlaf zum Beispiel. eine tolle Geburtstagstorte mit Kerze darf nicht fehlen :-) sind Fotos für die Ewigkeit
  • Ja, an ein bobby car hab ich ehr zu ostern gedacht, da er es dann sicher schon verwenden kann.
    Toniebox haben wir auch schon & schon gaaaanz viele tonies.😅Eine Küche fiel mir dann auch ein, die holen wir morgen bei unseren lidl ab, (der hatte noch so viele)
    Ein bällebad wäre eine super idee, an das hab ich gar nicht gedacht.

    Wir haben halt einfach schon so viele spielsachen geschenkt bekommen von Verwandten, zb. Motorikwürfel, einen spieltisch, dann diesen kübel & turm von fisher price.

    Einen warmies haben wir auch schon sehr lange, den hab ich schon im Februar gekauft, er schläft sehr gerne damit auch abends.

    Bücher haben wir auch seeehr viele, aber da ist das Interesse noch nicht soo groß, er kommt zwar mit einen buch & gibt es mir aber nimmt es 1-2 Minuten später wieder & geht.

    Es ist halt so doof, weil ja dann auch Nikolaus kommt & das ja knapp 1,5 Wochen später & dann ist auch schon Weihnachten, deswegen möchte ich ihn nicht zu sehr „überfordern“ mit Geschenken. & das auch ordentlich aufteilen.

    & wegen Weihnachten könnt ihr vielleicht ein Buch empfehlen was ich ihn vielleicht in der adventzeit schon anfangen kann zum vorlesen, was Weihnachten angeht. Also wegen der weihnachtsgeschichte?
  • Hast du schon Wimmelbücher? Mein kleiner Mann blieb anfangs bei den wimmelbüchern länger sitzen als beim Vorlesen. Da gibts auch Weihnachten. Die großen Bücher Frühling, Sommer, Herbst, Winter, Zirkus und Nacht sind so schön!
  • Wimmelbücher haben wir noch nicht, aber wäre auch eine tolle idee ☺️
  • 6uplpcwbeo8o.png

    Für mich das beste wimmelbuch für ganz kleine. Dicke seiten und riiiesig. 🙈 da ist mein kleiner Stunden drauf gesessen und hat nur geschaut. 🥸
    Marietheresss
  • Cool, das haben wir noch nicht. Danke für den Tipp. Dann bekommt mein zweiter Sohn auch endlich mal was neues :-)
  • Also ich muss ganz ehrlich sagen, ich schenke meinem Sohn (hat übrigens auch am 26.11. 1. Geburstag :D) nichts extra. Generell habe ich allerdings das Motto, dass Großeltern, Tanten und Onkel zum Geburtstag und Feiertagen eh so viel schenken, wieso sollte sich ein Kind seine Wünsche und Notwendigkeiten auch noch bis dahin aufheben. Wir Eltern kaufen lieber etwas zwischendurch (z.B. Picklerdreieck bereits mit 9 Monaten), wenn es sinnvoll ist und oder gebraucht wird. (halte nicht viel von diesem "oh du brauchst einen neuen Roller - dann musst du wohl bis Weihnachten warten". Aber wie gesagt, liegt daran, dass die Kinder an diesen Tagen eh von den restlichen Verwandten beschenkt werden.

    Was wir uns allerdings gewünscht haben für ihn ist:
    Lernturm (weil er schon echt gerne auf dem Arm ist und mitguckt beim Kochen)
    Minimeis Trage (er sitzt beim Papa viel auf den Schultern und liebt es dort)
    Bücher
    Bargeld wird in seinen ETF investiert
  • Ich hab das Buch bereits bestellt 😂Kann es wohl am 22.11 abholen. 🙈Danke für den Tipp.

    Ja, wir kaufen auch so einiges unterm Jahr, wenn es notwendig ist.
    Aber mittlerweile haben wir eh 3 Sachen & das reit vollkommen, vielleicht schenke ich das Buch auch einfach zum Nikolaus, was ja eh nur ein paar tage später ist, dann bekommt er 2 sachen zum Geburtstag. Einmal ein tutu baby flitzer winnie the pooh & eine kinderküche. Zubehör bekommt er von oma & opa
    & so Magnete bekommt er von „smart game“
  • Mein Sohn hat die ganzen Dinge auch aufgeteilt auf Nikolo, Weihnachten und Geburtstag (Ende Februar) bekommen bzw die Rutsche habe ich dann erst im Frühjahr nach unserem Umzug gekauft. Und die Bücher auch verteilt übers Jahr. Aber letzteres sehe ich nicht wirklich als Spielzeug. Das soll ihm ja bei der Sprachentwicklung helfen. Ich habe vieles auch in Aktion gekauft bzw. ein paar Dinge auch gebraucht.

    Ein Kind in dem Alter kann ja nicht abschätzen, ob das viel, wenig, neuwertig oder gebraucht ist bzw wird’s ihm auch egal sein. Mir war wichtig, dass ich ihm ein wenig Abwechslung bieten kann. Ich glaube auch, dass es dem Kind (in diesem Alter zumindest!) herzlich egal ist, wann es was bekommt. Ich habe halt überlegt, wann er was brauchen könnte und dann eben eher zu Weihnachten, zwei Monate später zum Geburtstag oder, wenn ich es als dringlich angesehen habe, sofort und nicht zu einem konkreten Anlass, sondern einfach so. Wobei das meiste ja nicht dringlich ist und somit gut zum jeweiligen Anlass gepasst hat. Aber sein diesjähriges Weihnachtsgeschenk von uns Eltern hat er zB schon im September bekommen (ein Indoor-Klettergerüst). Dazu gibt’s dann direkt zu Weihnachten noch 2 Bücher und 2 erste Spiele. Von den Großeltern und Tanten gibt’s ja dann sowieso noch extra Geschenke. Das ist meiner Meinung nach mehr als ausreichend und wirklich begreifen, was zu Weihnachten passiert, kommt ja auch erst frühestens nächstes Jahr.

    Vielleicht noch eine Idee: Ich habe unterm Jahr dann noch Stifte besorgt. Allerdings ist mein Sohn genauso unkreativ wie ich 😂 da wird dann nur auf das Blatt Papier eingestochen…..ich bekomme dafür von der Tagesmutter regelmäßig irgendwelche Bastelsachen, die er dort gemacht hat. Wobei ich nicht glaube, dass er davon wirklich viel selber gemacht hat 😂

    Gemeinsame Erlebnisse finde ich auch schön. Ich tue mir momentan nur recht schwer, was wir mit Kleinkind machen können, außer Spaziergang oder Tiergarten 🤷🏼‍♀️ Solche Dinge werden in 1-2 Jahren dann wohl für uns spannender.
    Mommy_of_a_Girl
  • JigsawdaniJigsawdani

    1,198

    bearbeitet 18. 11. 2022, 14:01
    Ich lese bei euch auch mit 😊 mein Sohn hat am 6.1 den 1. Geburtstag also brauchen wir auch Weihnachts- und Geburtstagsgeschenke.

    Das Wimmelbuch find ich auch super. Da steht aber Termin unbekannt 🤔 kannst du es dann trotzdem so früh abholen @Marietheresss ?

    Ich hab auch ein Bällebad geholt und noch zwei kleine Holzspielzeuge vom Lidl. Mein Kleiner robbt bisher nur, also hoffe ich das er dann trotzdem bald was damit anfangen kann. (Vielleicht bis zum Geburtstag ja schon 😁) aber Lernturm oder Spielgeräte werden wohl noch bissl dauern.
  • abfc0540-6748-11ed-98a4-0144f5714f50.jpeg

    Es steht zumindest hier bei der bestellung das es voraussichtlich ab 22.11 abholbereit ist, mal sehen. 🤔
  • b0c61070-6748-11ed-98a4-0144f5714f50.jpeg

    Es steht zumindest hier bei der bestellung das es voraussichtlich ab 22.11 abholbereit ist, mal sehen. 🤔
    Jigsawdani
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum