VZO, IUI, IVF, etc. - Neulinge

Hallo,

ich hab mir gedacht für jene, die erst kürzlich eine Kiwu-Klinik aufgesucht haben, fänden es vielleicht toll unter "Gleichgesinnte" zu sein. Hier kann man denk ich auch auf die "Anfängerfragen" besser eingehen, die in dem "alten" Thread einfach untergehen .... Hab dort leider schon öfter Fragen gestellt, die einfach dann mit den aktuellen Themen untergegangen sind.

Freu mich über einen Austausch - wir sind mitten im ersten VZO Zyklus (mit Stimulation).

Kommentare

  • Hallo liebe Danie,

    danke für die Erstellung des Beitrages. Ich freue mich sehr über einen Austausch, kann ich gut gebrauchen :) Ich bin so eine Kandidatin die gerade am Anfang steht, bzw. die Punktion habe ich hinter mir, 4 befruchtete Eizellen konnten eingefroren werden.
    Der Transfer findet aufgrund Überstimulation später statt.

    Wie geht es dir aktuell? Vermutlich hast du die Stimulation auch schon hinter dich gebracht wenn ich auf das Datum schaue?
    Ich drücke dir die Daumen das alles gut geklappt hat!

    Ich freue mich von dir und anderen zu hören!
    LG
  • Hey :) ich warte gerade dass meine Regel einsetzt damit ich beginnen kann. Muss mir in der Klinik noch die Spritzen abholen. Denke sie kommt nächstes Wochenende.

    @danie was heißt VZO?

    @lui das ist ja toll dass 4 eisbärchen gibt, sind das schon 5 Tages Blastos?
    Wie ist dein Weg jetzt? Musst du auf deine Tage warten und im nächsten Zyklus ist dann der Transfer?
  • @Kathyxox Hey! Danke für deine Rückmeldung :) Ja genau, sie wurden heute nach 5 Tagen nach der Punktion eingefroren. Jetzt warte ich auch auf die Regel und beim nächsten Ultraschall entscheidet sich wann der Transfer stattfinden kann. Bin schon sehr nervös.

    Wie geht's dir? Ist es dein erster Versuch oder hast du bereits Erfahrung?

    Ich drück dir fest die Daumen 🙂🤗
  • DanieDanie

    299

    bearbeitet 21. September, 13:26
    @Lui Uiiii schön noch jemanden der ganz am Anfang ist kennenzulernen. Ich warte gerade auf die Mens und dann gehts zum US und dann ans stimmulieren ... Bin also noch hinter dir :) Welche Kiwu Klinik bist du bzw. woher?

    Ojeh mit was hast du den stimmuliert? Euer allgemeiner erster Versuch oder hattet ihr vorher schon VZo oder IUI?

    @Kathyxox Hiii dann sind wir ja ziemlich gleich, ich warte auch, dass meine Mens einsetzt sollte am Wochenende soweit sein und dann hab ich den Termin in der Klinik und alles weitere sagen mir dann die dort :)

    VZO Verkehr zum Optimum. Hab mit Femara (Cloifen Art) stimmuliert, ist eine sanfte Form, hat leider gar nichts gebracht, jetzt sind wir umgeschwenkt auf IVF.



  • @Danie ich bin aus Baden und auch in Baden in der Klinik . Woher bzw wo seit ihr?

    Genau, unser allererster Versuch. Clomifen hat bei mir leider auch gar nichts gebracht.

    Überstimulation kann sich während der Stimulation bzw nach der Punktion ergeben, daher hat man bei mir sicherheitshalber alle eingefroren und den Transfer um einen Monat verschoben.
    Somit könnten wir dann wieder ca gleichauf sein :)

    Ich wünsche dir toi toi toi für deine Stimulationszeit - halte mich gerne uf dem Laufenden wie es dir geht! LG
  • Ich bin aus Eferding und in Wels in der Kiwu Klinik :)

    Ja bei mir hats auch gar nichts gebracht - mein Problem liegt leider an PCO ... Ohne Duphaston bekomme ich auch keine Mens :(

    Das stimmt, das könnte sich ausgehen :) Mal sehen wann die Mens eintrudelt!

    Danke :))) Würd mich freuen im Kontakt zu bleiben!
  • @Danie wir haben ja einige Gemeinsamkeiten, ich habe auch PCO und mein Freund kommt ursprünglich auch aus der Region Eferding :) Alles Gute daweil!

  • Hallo ihr Lieben,

    ich hatte am Donnerstag meinen ersten Transfer nach einer ICSI. Leider konnte nur eine einzige Eizelle befruchtet werden und wieder zurück gegeben werden. Bin deshalb sehr verunsichert und hoffe sie schafft es. Da bei mir leider nichts eingefroren werden konnte, müsste ich wieder von vorne starten.
  • @danie @lui
    Hey Mädels. Da haben wir drei ja alle das gleiche hinter uns. Hab auch 3 Zyklen mit Clomi versucht wegen meinem PCO.
    Ich bin aus Wiener Neustadt Bezirk und in Wien in einer Klinik.

    Ich hab mir heute einen Termin am Dienstag ausgemacht, da hole ich die ganzen Spritzen und mir wird alles nochmal erklärt.
    Bin schon sehr gespannt auf die Hormone, ich bin da sehr anfällig für, also die Launen 😅🙈

    Ich hab ja das Glück schon eine Tochter zu haben, damals mit Clomi geklappt.
  • @Lilie1710 Hey, oh das ist sehr schade, aber es braucht auch nur die eine Eizelle 😊 ich drück dir fest die Daumen dass sie sich fest beißt.
  • @Kathyxox
    Mit Clomifen hab ich es auch einen Zyklus lange probiert. Allerdings hat dann mein Eisprung nicht richtig funktioniert, Zyste und ewig keine Regel. Hab mind. 3 Monate später erste wieder starten können. Dann mit Puregon, nach 3 Injektionen hatte ich während der Regel schon meinen ES.
    Hab dann die Klinik gewechselt, weil ich wirklich die Schnauze voll hatte, ständig Zysten, kein Zyklus mehr. Die neue Klinik hat mir dann die Pille verschrieben dann hab ich Ende August gestartet.
  • Kathyxox schrieb: »
    @Lilie1710 Hey, oh das ist sehr schade, aber es braucht auch nur die eine Eizelle 😊 ich drück dir fest die Daumen dass sie sich fest beißt.

    Danke! Ich wünschte nur es gäbe ein Zeichen ob sie noch da ist.
  • @lilie1710 ja ich hab ES immer auslösen müssen, ansonsten ist das bläschen einfach zerfallen...
    In welcher Klinik bist du jetzt?

    Ich denke du könntest eh bald testen, wann wäre denn dein Bluttest?
  • Lilie1710Lilie1710

    519

    bearbeitet 21. September, 15:30
    @kathyxox Bin jetzt bei Dr. Zech in Innsbruck. Bin heute PU +9 und hab eigentlich Angst zu früh zu testen und dann schon zu wissen ob es nicht geklappt hat. So kann ich noch ein bisschen hoffen. Die Klinik hat mir einen Heimtest mitgegeben und ich muss am 29.9. testen und dann zum BT.

    Auslösen musste ich auch, aber es ist nicht gesprungen, es bildete sich nur eine Zyste. Auch jetzt bei der ICSI sind von 9 Eibläschen 3 verkümmert, nur 3 Eizellen konnten gewonnen werden und zwei davon nicht befruchtet. War sehr deprimierend.

    Mit welchen Medikamenten startest du?
  • @Lui Hey da haben wir wirklich was gemeinsam. Woher kommt dein Mann den? Ich bin eine "Zugezogene" komme eigentlich aus dem Bezirk Perg.

    @Lilie1710 Willkommen in der Runde. Ist es dein erster Versuch oder hattest du davor auch schon eine IUI, VZO, etc.? Ich weiß gar nicht wie wir dass dann machen, bin ja eh immer der Frühtester und viele machen ja so "Testreihen" jeden Tag ... Da ich bisher nur Dämpfer hatte mit allem was ich probiert habe, geh ich aktuell sehr nüchtern da ran.

    Ich halt die Daumen dass es sich "festbeisst" ... Im Prinzip braucht man ja auch nur eines <3<br>
    @Kathyxox Uiii ja da stecken wir alle gleich drinnen, schön auch welche kennenzulernen die aktuell auch am Anfang sind. Ich weiß noch gar nicht genau wie das funktioniert, hab jetzt so einen "Plan" bekommen, da muss ich am ersten Tag der Mens anrufen, Tag 4 muss ich zum Ultraschall, keine Ahnung ob es dann direkt ans spritzen geht? Wir wollten eigentlich drei VZO machen, nachdem der erste so kläglich gescheitert ist, wollten wir nicht noch 2 Versuche starten sondern direkt mit IVF. Da ich bisher jedes mal einen anderen Arzt hatte war das ein bisschen ein hin und her. Wir waren letzte Woche zum Blut abnehmen wegen den Enzündungswerten, denke das passt, sonst hätte sich sicher jemand gemeldet ....

    Mein Problem ist wohl auch die Gebärmutterschleimhaut ... Die soll wohl zu dünn sein, hat mir der letzte Arzt letztens gesagt, vorher war das nie ein Thema. Der hat auch irgendwas gemeint, wenn mir Duphaston nicht hilft, dann würde er mir einfach die Pille geben. Hab dann aber nicht weiter nachgefragt .... Es zerrt einfach an den Nerven jetzt probieren wir es knapp 1,5 Jahre und davon hatte ich 6 Monate überhaupt keine Mens ... Und es kann sich keiner erklären warum ich nach Absetzen der Pille pünktlichst die Mens hatte und dann nichts mehr.

    Gegen PCO an sich wird glaub ich ja nichts gemacht wurde mir erklärt und ist es die leichteste Form um Schwanger zu werden. PCO Syndrom sollte ja dann stärker sein mit Medikamenten wenn ich das richtig verstanden habe???
  • @Kathyxox schön, dass du schon eine Tochter hast :) ich drücke dir die Daumen, dass alles gut klappt! Sag gerne Bescheid wie es dir ergeht. Ich fand den Plan am Anfang ziemlich überfordernd, aber mit der Zeit kommt man gut rein :)

    @Danie er kommt aus St Martin ursprünglich ;)
  • @lui ahhh :)) Okay!
  • Lilie1710 schrieb: »
    Hallo ihr Lieben,

    ich hatte am Donnerstag meinen ersten Transfer nach einer ICSI. Leider konnte nur eine einzige Eizelle befruchtet werden und wieder zurück gegeben werden. Bin deshalb sehr verunsichert und hoffe sie schafft es. Da bei mir leider nichts eingefroren werden konnte, müsste ich wieder von vorne starten.

    @Lilie1710 ich kann deine Verunsicherung verstehen, aber versuch positiv zu sein 😊 ich drücke dir fest die Daumen ,dass es klappt 🙌 es gibt übrigens tolle Meditationen für die Warte-bzw. Einnistungszeit. Vielleicht hilft dir das etwas zu entspannen!
  • @Danie Ja das ist meine erste ICSI. Habe aber schon Stimmulierung mit Clomifen und Puregon und ES auslösen hinter mir. Hat aber leider nie geklappt, war sehr deprimierend, deshalb sind wir jetzt bei der ICSI gelanden. Nach fast 2 Jahren unerfüllten KiWu konnte ich nicht mehr und mein Alter sitzt mir im Nacken.

    @Lui danke lieb von dir. Ich versuch es schon damit, aber die Warteschleife ist trotzdem sehr lange!
  • @Danie Ich hatte auch die Pille bekommen zum downregulieren. Dann stellt sich der Körper auf 0, so haben sie es mir erklärt. Vl hilft das auch zum Aufbauen der Schleimhaut?
  • @Lilie1710 Wie lange musstest du die Pille dann nehmen bevor ihr die ICSI starten konntet? Stell mir dass ja kontraproduktiv vor, zuerst setzt man Pille ab, dann gewöhnt man den Körper an „ohne Pille“ dann nimmt man sie wieder? Andersrum hatte ich direkt nach Absetzen regelmäßige 30 Tage Zyklen … Erst zirka ein halbes Jahr nach Absetzen blieb die Mens bis dato aus :( Bisher wurde nur PCO festgestellt, sonst scheint alles zu passen.

    Wie alt bist du wenn ich fragen darf?

    Bei uns ist es die IVF da bei meinem Mann alles passt.
  • @Danie für 2 Monate ca, sie hatten aber auch übern Sommer zu. Weiß nicht ob es sonst auch so lange gewesen wäre. Ja war auch kein tolles Gefühl, aber wenn man denkt das bei der Stimulierung zu Ostern mit Puregon und 33 IE der ES schon nach 3 Tagen war, so durcheinander war mein Körper und dann bei der ICSI hab ich 250IEs spritzen müssen und da hat es dann geklappt war es wohl wirklich gut!
    Ich bin 37 und mein Mann 48, noch bekommen wir den Fond aber halt nicht mehr lange. Für ein zweites Kind wird es sich wahrscheinlich schon nicht mehr ausgehen wenn es wriklich nicht von alleine klappen will.

    Naja PCO ist wenigstens eine Diagnose, keine schöne aber immerhin. Bei mir haben sie immer gesagt es passt bei uns alles und trotzdem hat es so lange nicht klappen wollen. Bei meinem Mann passt eigentlich auch alles. Jetzt hat sich bei der ICSI rausgestellt, dass meine Eizellen eine auffällige Form haben, sie hat sich zwar nach befruchtung normal geteilt aber es ist vl deshalb schwerer sie zu befruchten von alleine. Bin froh das wir die ICSI machen haben müssen, mit IVF wär es jetzt vl gescheitert in unserem Fall.
  • @Lilie1710 Ja bei uns hieß es auch immer es passt alles - ich war dann aber eben verunsichert warum es dann nicht klappt und ich die Mens nimma bekomme … Ja mit PCO kann ich leben, kanns eh net ändern …

    Ohh ich hoff nicht daaa ich dann auch 2 Monate die Pille nehmen muss :( Mein Geduldsfaden ist scho soooo ausgereizt.

    Okay - aber 37 geht ja noch 3 Jahre bezüglich Fond oder?
  • Lilie1710Lilie1710

    519

    bearbeitet 22. September, 12:48
    @Danie ja stimmt aber mein Mann wird Anfang nächsten Jahres schon 49 und wenn es jetzt geklappt hätte ist es schon Juni. Dann hätten wir nur noch ein halbes Jahr ca bis er 50 wird für das zweite.

    Versteh ich gut, war für mich auch nicht lustig. Aber in der Zeit bin ich dann wellnessen gewesen. War auch nochmal schön.
  • @Lilie1710 Ahhh okay - ich wusste nicht dass es beim Mann auch „Grenzen“ gibt.
  • @Danie Ja leider. die Frau mit 40 und der Mann mit 50 :(
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum