Schwangerschaft doch möglich?

Hallo ihr lieben Mitmenschen.
Ich klinge jetzt vielleicht ein wenig verrückt, benötige aber eure Einschätzung. Ich habe Mitte April eine Linea Negra bekommen.

Sstest waren negativ. Letzte Woche war ich bei meinem FA, diese meinte, dass meine Gebärmutterschleimhaut bei wohl 2 mm liegt. Dann dachte ich mir okay.

Aber immer, wenn ich meinen Bauch ansehe, sehe ich die Linea negra sowie einen dickeren Bauch. Essen ist gleichgeblieben. Habe auch das Gefühl, da bewegt sich was.

Nun habe ich die Angst, dass sie aus irgend einem Grund, auch wenn das rational eigentlich nicht geht, bei dem vaginalen US nichts gesehen hat, aber tdm eine Schwangerschaft vorliegt.. Ich habe wohl auch eine Gebärmutter, die gekippt liegt. Nun habe ich die Befürchtung, dass sie es dadurch nicht gesehen hat, obwohl sie wohl die ganze GB darstellen konnte…

Kann das sein? Erging es jemanden bei euch auch so und war Ss?
getaggt:

Kommentare

  • Hast du nicht schon mal hier einen Thread mit einem anderen Namen gestartet 🤔 oder verwechsle ich dich gerade, zumindest gab's so eine frage vor ein paar wochen schon mal
  • Wenn du Mitte April schwanger geworden wärst, wärst du jetzt min in der 10. Woche und es da nicht zu sehen wäre schon sehr unwahrscheinlich. Hat dein gyn vaginal und über den Bauch geschallt?
    Die Linea Negra wird von div Hormonen verursacht, ich hatte zB nie eine.
  • Hi,
    Hast du schon ein Kind?
    Gerade am Anfang können sich Kindsbewegungen sehr ähnlich anfühlen wie Darmbewegungen. Es wird also dein Darm sein, der sich da bewegt hat und kein Kind.
    Kindsbewegungen sind so ab der 15. Woche fühlbar. Sogar das war aber seeeehr früh also da fühlt es sich eher wie ein kleines Blubbern an. In dieser Woche wäre ein Baby in deinem auch etwa so groß wie eine Orange. Es ist absolut unwahrscheinlich, dass deine Frauenärztin ein Kind von der Größe übersehen hätte.

    Vor der 12ten Woche ist es einfach nicht möglich Kindsbewegungen zu spüren aber nur dann ist es möglich, dass das Baby am US übersehen wurde.

    Auch ein größerer Bauch kann einfach an der Verdauung liegen. Linea Negra ist kein sicheres Anzeichen für eine Schwangerschaft.
    Ein sicheres Anzeichen, dass keine Schwangerschaft vorliegt ist, dass die Ärztin die sagt das keine Schwangerschaft vorliegt.

    Es hat dir doch eh,in einem deiner vorigen Posts jemand gesagt, dass du vielleicht professionelle Hilfe in Anspruch nehmen solltest. Ich weiß nicht, warum du dir so sehr wünscht schwanger zu sein aber dem würde ich Mal auf den Grund gehen.
    MamaLama
  • Celi schrieb: »
    Hast du nicht schon mal hier einen Thread mit einem anderen Namen gestartet 🤔 oder verwechsle ich dich gerade, zumindest gab's so eine frage vor ein paar wochen schon mal

    Guten Abend. Nein also ich habe mir eben erst einen Account erstellt 🥺
  • MamaLama schrieb: »
    Wenn du Mitte April schwanger geworden wärst, wärst du jetzt min in der 10. Woche und es da nicht zu sehen wäre schon sehr unwahrscheinlich. Hat dein gyn vaginal und über den Bauch geschallt?
    Die Linea Negra wird von div Hormonen verursacht, ich hatte zB nie eine.


    Naja ich müsste ja schon vorher schwanger geworden sein bei der Linea negra.. Diese verunsicherte mich
  • Kaffeelöffel schrieb: »
    Hi,
    Hast du schon ein Kind?
    Gerade am Anfang können sich Kindsbewegungen sehr ähnlich anfühlen wie Darmbewegungen. Es wird also dein Darm sein, der sich da bewegt hat und kein Kind.
    Kindsbewegungen sind so ab der 15. Woche fühlbar. Sogar das war aber seeeehr früh also da fühlt es sich eher wie ein kleines Blubbern an. In dieser Woche wäre ein Baby in deinem auch etwa so groß wie eine Orange. Es ist absolut unwahrscheinlich, dass deine Frauenärztin ein Kind von der Größe übersehen hätte.

    Vor der 12ten Woche ist es einfach nicht möglich Kindsbewegungen zu spüren aber nur dann ist es möglich, dass das Baby am US übersehen wurde.

    Auch ein größerer Bauch kann einfach an der Verdauung liegen. Linea Negra ist kein sicheres Anzeichen für eine Schwangerschaft.
    Ein sicheres Anzeichen, dass keine Schwangerschaft vorliegt ist, dass die Ärztin die sagt das keine Schwangerschaft vorliegt.

    Es hat dir doch eh,in einem deiner vorigen Posts jemand gesagt, dass du vielleicht professionelle Hilfe in Anspruch nehmen solltest. Ich weiß nicht, warum du dir so sehr wünscht schwanger zu sein aber dem würde ich Mal auf den Grund gehen.


    Hallo. Nein ein Kind habe ich bisher noch nicht. Das blubbert da auch ziemlich viel. Deswegen dachte ich an Kindsbewegungen
  • MamaLama schrieb: »
    Wenn du Mitte April schwanger geworden wärst, wärst du jetzt min in der 10. Woche und es da nicht zu sehen wäre schon sehr unwahrscheinlich. Hat dein gyn vaginal und über den Bauch geschallt?
    Die Linea Negra wird von div Hormonen verursacht, ich hatte zB nie eine.

    Und ja sie hat vaginal geschallt
  • Kaffeelöffel schrieb: »
    Hi,
    Hast du schon ein Kind?
    Gerade am Anfang können sich Kindsbewegungen sehr ähnlich anfühlen wie Darmbewegungen. Es wird also dein Darm sein, der sich da bewegt hat und kein Kind.
    Kindsbewegungen sind so ab der 15. Woche fühlbar. Sogar das war aber seeeehr früh also da fühlt es sich eher wie ein kleines Blubbern an. In dieser Woche wäre ein Baby in deinem auch etwa so groß wie eine Orange. Es ist absolut unwahrscheinlich, dass deine Frauenärztin ein Kind von der Größe übersehen hätte.

    Vor der 12ten Woche ist es einfach nicht möglich Kindsbewegungen zu spüren aber nur dann ist es möglich, dass das Baby am US übersehen wurde.

    Auch ein größerer Bauch kann einfach an der Verdauung liegen. Linea Negra ist kein sicheres Anzeichen für eine Schwangerschaft.
    Ein sicheres Anzeichen, dass keine Schwangerschaft vorliegt ist, dass die Ärztin die sagt das keine Schwangerschaft vorliegt.

    Es hat dir doch eh,in einem deiner vorigen Posts jemand gesagt, dass du vielleicht professionelle Hilfe in Anspruch nehmen solltest. Ich weiß nicht, warum du dir so sehr wünscht schwanger zu sein aber dem würde ich Mal auf den Grund gehen.



    Wie meinst du dass, dass dann eine SS im US übersehen wurde? Vor der 12 Woche oder bei den Bewegungen? Meine Gebärmutterschleimhaut betrug eben 2 mm. Ist ja eigentlich nicht viel. Ich müsste ja auch vor April schwanger geworden sein, wenn dem so sein sollte
  • Lass dir Blut abnehmen, dann hast du Gewissheit ;)
    zoey781
  • Hast du schon einen Schwangerschaftstest gemacht? Der müsste ja bei über 10 Wochen positiv sein
  • Celi schrieb: »
    Hast du schon einen Schwangerschaftstest gemacht? Der müsste ja bei über 10 Wochen positiv sein

    Ja habe ich. Zwei digitale von Clearblue. Der war negativ. Und meine Gebärmutterschleimhaut betrug ja 2 mm. Kann sie die so in der mind. 10 ssw aussehen?
  • Also die Tests sind negativ, deine Frauenärztin sieht auch nichts und die Schleimhaut sollte zwischen 9-14mm liegen bei einer beginnenden Schwangerschaft
  • Celi schrieb: »
    Also die Tests sind negativ, deine Frauenärztin sieht auch nichts und die Schleimhaut sollte zwischen 9-14mm liegen bei einer beginnenden Schwangerschaft

    Aber wie sieht die Schleimhaut denn später aus in der ZB 10/15 ssw?

    Okay dann muss ich den Gedanken wohl vergraben… Macht mich bloß so verrückt, weil aus meinem Bauch viel Geräusche rauskommen und ich eben auch Bewegungen spüre :D
  • Ich meine, um ein Baby in deinem Bauch spüren zu können muss es mindestens so groß wie eine Orange sein. Und dann kann man es eindeutig nicht übersehen.

    Vor der 12ten Woche soll das schonmal vorgekommen sein, dass man das Baby am US nicht sieht aber dann kannst du es nicht gespürt haben.

    Mit Blubbern meine ich eher das Gefühl und nicht, dass man es Blubbern hört. Wenn du was hörst in deinem Bauch ist es dein Darm 😉

    Schau es ist ganz einfach: du bist definitiv keine 10+ Wochen schwanger.
    Eine hoch aufgebaute Schleimhaut KANN auf eine sehr früher Schwangerschaft hindeuten. So 4-5te Woche.
  • Kaffeelöffel schrieb: »
    Ich meine, um ein Baby in deinem Bauch spüren zu können muss es mindestens so groß wie eine Orange sein. Und dann kann man es eindeutig nicht übersehen.

    Vor der 12ten Woche soll das schonmal vorgekommen sein, dass man das Baby am US nicht sieht aber dann kannst du es nicht gespürt haben.

    Mit Blubbern meine ich eher das Gefühl und nicht, dass man es Blubbern hört. Wenn du was hörst in deinem Bauch ist es dein Darm 😉

    Schau es ist ganz einfach: du bist definitiv keine 10+ Wochen schwanger.
    Eine hoch aufgebaute Schleimhaut KANN auf eine sehr früher Schwangerschaft hindeuten. So 4-5te Woche.

    Achso okay verstehe. Achso gut. Also blubbern spürt man und hört man nicht. Jetzt habe ich es :D

    Ist sie denn mit 2 mm aufgebaut?

    Danke für euren ganzen Ratschläge. Bedeutet mir viel!
  • Edit: in der 10 bis 15 Woche sieht die Schleimhaut gar nicht mehr aus. Da siehst du am US das komplette Kind. Das könnte sogar ein absoluter Laie erkennen, dass da ein Baby drin ist bei 10+ Schwangerschaftswochen!

    Google doch Mal: "US Bild 10 SSW" dann siehst du, was ich meine.
    MamaLama
  • Kaffeelöffel schrieb: »
    Edit: in der 10 bis 15 Woche sieht die Schleimhaut gar nicht mehr aus. Da siehst du am US das komplette Kind. Das könnte sogar ein absoluter Laie erkennen, dass da ein Baby drin ist bei 10+ Schwangerschaftswochen!

    Google doch Mal: "US Bild 10 SSW" dann siehst du, was ich meine.

    Okay. Also auf die Schleimhaut als Strich bei fortgeschrittener S/ dann gar nicht mehr sichtbar? Na gut, den Strich habe ich letzte Woche auf dem US gesehen.
  • Hast du schon mal überlegt dir psychologische Unterstützung zu holen, um besser mit deiner Scheinschwangerschaft abschließen zu können!
    riczCelimelly210
  • CeliCeli

    1,199

    bearbeitet 5. Juli, 20:52
    Ich bin mir ziemlich sicher das sowas schon im Mai geschrieben wurde aber ich finde den alten Thread nicht...

    Ah jetzt hab ich sie gefunden
    https://www.babyforum.at/discussion/comment/2055464#Comment_2055464


    https://www.babyforum.at/discussion/27381/hcg

    Vielleicht fragst die Mädels was daraus wurde

    weißröckchen
  • @Celi 3 Beiträge, identisch mit 3 versch. Namen??😳
    Celi
  • @Mrs_Kap deswegen ja der Tipp, psychologische Hilfe zu suchen 😏
    Mrs_Kap
  • @ricz Ja, wird in dem Fall das beste sein.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum