Erfahrungen Wirtschaftsakadmie Wien Bildungskarenz gesucht

Hallo ihr Lieben ,

ich hoffe mir kann hier jemand weiter helfen ...

Im August endet mein 1. Karenzjahr und ich überlege, Bildungskarenz dranzuhängen...

Ich tue mich nur etwas schwer mit den Angeboten...

Nun habe ich Projektmanagent von der Wirtschafstakademie Wien ins Auge gefasst. Laut Studienberatung kann man die 3 Kurse auf 12 Monate aufteilen und müsste dann den letzten Kurs ganz am Ende der Bildungskarenz machen .
Hat da wer Erfahrung ? Wie kontrolliert das AMS das, wenn man zb die 1. 2 Kurse am Anfang macht und dann monatelang nix mehr bis aufs letzte Monat ?

Ist der Kurs leicht machbar ? Wie war euer Aufwand ? Habe mal probeweise reingeschnuppert und finde die Folien sich schon sehr umfangreich, plus diese 150 Wörter Beiträge die man da schreiben muss. Wie viele das pro Kurs sein müssen wird nicht definiert.. Habe die Befürchtung dass es mit Kind doch etwas anstrengender sein könnte als gedacht...

Habt ihr auch mal Urlaub während der BK gemacht?

Das Rossi Angebot über babypause verlängern klingt für mich da echt etwas unseriös. sie geben mir keine genaue Auskunft über die Kurskosten und auch nicht ob man mal eine wöchentliche online Präsenz aussetzen darf..

Über Erfahrungen von euch freue ich mich!

Liebe Grüße

Sarah

Kommentare

  • Hallo @mrs.tinkerbelle
    Ich absolviere gerade die Ausbildung zum diplomierten Projektmanager an der Wirtschaftsakademie Wien. Also ich finde es sehr interessant und es ist auch schaffbar. Wenn auch sehr herausfordernd. Den ersten Kurs habe ich problemlos absolviert, ging super in den Schlafenszeiten und mit gutem Zeitmanagement. Danach habe sich die Schlafenszeiten von meinem Schatz umgestellt, das war dann schon sehr herausfordernd. Aber auch da kommt es sicher auf die Motivation an. Seit kurzem ist mein Schatz in der Krippe, jetzt kann ich nachholen. Habe aber eh noch bis September.
    Bezüglich Anforderung Nachweis AMS ist es überall nach Standort unterschiedlich. Manche müssen nach einem halben Jahr einen Nachweis über 2 absolvierte Prüfungen erbringen, andere erst am Ende des Diploms.
    Zu den Anforderungen pro Kurs ist es so: Zum einen gibts einen Fragenkatalog mit 100 Fragen welche für die Onlineprüfung gelernt werden müssen. Ist mit den Folien super ausarbeitbar.
    Zum anderen müssen pro Kurs 5 Forumseinträge gemacht werden. Kannst du dir wie einen Eintrag hier vorstellen.
    Zum Schluss müssen dann noch 3 Blogeinträge a 500 Wörten für das Zertifikat beziehungsweise als Anforderung für die Bildungskarenz geschrieben werden.
    Alles im allen machbar und kann ich echt empfehlen. Ich für mich hab viel dabei gelernt und finde es interessant. Kann es nur empfehlen. Wenn du Fragen hast kannst du mir gerne schreiben.
    Lg Claudia
  • Ich sag auch mal danke für die ausführliche Antwort.
    Ich werde auch ab Ende August in bildungskarenz gehen und möchte Projektmanagement machen.

    Auf der ams Seite wird auch noch das Institut asas angeführt.
    Vielleicht gibts hier jemanden, der das kennt?

    @claudia_e_1980 kommst du auf die angegebenen 20h pro Woche Arbeitsaufwand oder mehr/weniger? Also so im Schnitt.

    Danke und LG
    Bianca



  • Liebe @claudia_e_1980, vielen lieben dank für deine ausführliche Info! Das hat mir doch sehr weitergeholfen und mich bezüglich der Anforderungen in meinem ersten Gefühl doch bestätigt!

    Liebe Grüße!
  • Hallo,

    @bibs90 wofür hast du dich dann entschieden? Stehe gerade vor der gleichen Frage ... 🙃 Habe schon Kontakt mit ASAS gehabt, aber die konnten mir keine Auskunft geben, wie gut es neben einem Kind handelbar ist

    LG Alexandra
  • Ich mach eine kursreihe (3kurse) bei der Wirtschaftsakademie und für mich passt es total gut.
    Komplett flexibel, kein Blabla sondern echt stichhaltige Inhalte, die ich beruflich brauchen kann, gut aufbereitet und auch vom finanziellen her leistbar und förderbar.
  • Hallo! Ich überlege auch einen Lehrgang (z.B. Dipl. Personalentwickler*in) bei der Wirtschaftsakademie Wien zu belegen. Mein Wunsch wäre aber, dass ich nur 8 oder 9 Monate Bildungskarenz mache. Denkt ihr, dass das schaffbar ist? Es steht ja etwas von 20-25h Workload pro Woche und das verunsichert mich dann schon etwas..
  • Und gibt es dort auch sowas, dass man eine gewisse Stundenanzahl online sein muss?
  • MamaLamaMamaLama

    2,759

    bearbeitet 28. Januar, 11:15
    @Susi93, Ich denke das ist durchaus schaffbar. Stunden, die man nachweisbar online sein muss, gibt es nicht
    Susi93
  • @bibs90
    Hallo :) hast du dann Projektmanagement bei ASAS gemacht während der Bildungskarenz?
    Falls ja, musstest du dort den Prüfungserfolg nachweisen oder reichen die Kursbesuchsbestätigung?
    Ich plane das gerade auch dort den selben Lehrgang zu nehmen für Bk.
  • @MamaLama Hallo :) wie konnten die Kurskosten gefördert werden?
    Ich stehe nämlich vor der Entscheidung, ob ich den Lehrgang Projektmanagement bei Wirtschaftakademie Wien machen soll.
  • @little_star Bildungsförderung vom Land NÖ. Musst schauen was es für die anderen BL gibt
  • @MamaLama Welchem Kurs hast du gemacht? Bist du noch immer zufrieden lit der Wirtschaftsakademie Wien? :)
  • Hallo, hat hier jemand mit dem Kurs Dipl. Immobilienbewertung Erfahrung gemacht? :) Mich verunsichert dieses Maß an Aufgaben mit Bsby schon ein bisschen.. zumal 3000€ für den Kurs nicht wenig sind. LG
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum