Septemberkinder 2022

Hallo,
Hier ein Thread zum reinen Austausch für alle, die Termin im September 2022 haben. @sunshine2907@mona30@fräulein_fb

🤩
«1345

Kommentare

  • Super danke 🥰 werden soch hoffentlich noch einige zu unseren kleinen Runde gesellen

    Wie gehts euch so? Habt ihr schon Schwangerschaftssyndome?
  • MamaLamaMamaLama

    1,687

    bearbeitet 9. Januar, 19:33
    Ich hatte bisschen schmerzende Brüste, hat aber wieder aufgehört und ein bisschen ein drücken im Bauch, sonst nix. Hoffe mir bleibt Übelkeit usw großteils erspart.. mal sehen.
    Bin noch fleißig am sporteln und hoffe dass ich das wieder lange beibehalten kann.

    Hebamme hab ich heute auch schon angerufen - sie hat mich mal auf der Liste, soll mich mit MKP wieder melden :)
  • Hallo, würd auch gern zu euch dazu stoßen, bin zwar auch im augustthread, mein errechnete Termin wäre 01.09. Hab am Mittwoch meinen ersten FA termin, mal sehen was die sagt.
  • Hallo ☺️

    Seit Montag muss ich extrem viel aufstoßen. Aber übel ist mir nicht wirklich. Langsamer essen muss ich und weniger. Ab und zu hab ich keinen Appetit, aber das schadet mir e nicht🙈 hoffe mir bleibt es erspart mit der Übelkeit. Trinke aber zur Vorbeugung einen Tee und die Bänder fürs Handgelenk hab ich auch, sowie einen Kaugummi. Fang morgen wieder zum arbeiten an und will ausgerüstet sein falls es soweit kommen sollte 🙈
    Und sonst die Brüste tun so komisch weh 🙈
    Sonst geht es mir gut, wenn es so bleibt bin ich zufrieden ☺️

    Was meint ihr, ich arbeite mit behinderten Menschen und muss auch Menschen heben. Soll ich das noch machen oder eine Ausrede finden?? FFP2 Masken müssen wir ja auch noch tragen. Will es aber noch nicht sagen. Habe am 17.1. meinen ersten Termin. Hab mir gedacht ich gehe mal zwei Wochen arbeiten wenn es mir gut geht. Und dann zwei Wochen Krankenstand. Und dann wäre ich in der 9. Woche dann könnt ich es meinen Chef sagen oder? Bevor ich das Herz nicht schlagen höre, will ich es nicht sagen.
  • @MamaLama hab auch schon umgeschaut um eine Hebamme, aber dachte bin doch nich zu früh in der 6ten Woche 🙈 also werd ichs doch bald machen.
    Mir is dauer übel und alle 2-3 Stunden kann ich was essen.aber das ers seit 2-3 Tagen.
    Davor und jetzt auch noch immer Kreuzschnerzen und Unterleibsziehen, also die Bänder spür ich. Dadurch wusste ich auch vor Ausbleiben der Tage dass ich schwanger bin ☺️
  • Ach ja vergessen. Ab und zu zieht es im Unterleib. Aber nicht schlimm.
  • Hallo ich hab ET am 7.9. hab aber erst am 19.1. meinen ersten Frauenarzt 🙈 morgen geh ich mal Blut abnehmen 👍🏼Sonst ist mir eig fast immer übel aber übergeben muss ich mich nicht
  • @sunshine2907 buh schweres Thema. Versteh dich voll und ganz. Arbeite selber in einen Pflegeheim und muss viel schwer heben. Ich würde entweder sofort Krankenstand oder wenn ihr ein gutes Verhältnis habt du und deim Vorgesetzter safen.
    Hab ich gemacht, weil ich wusste wenn ich krankenstand gehe (was ich bin) dann wissen sie eh Bescheid. Da ich vorher eine Fehlgeburt hatte und alle dadurch von meineen Kinderwunsch Bescheid wissen. Bei mir weiß ich, meime PDL und Hausleitung sagen nichts noch weiter. Aber nach einer Fehlgeburt wäre mir das Risiko zu hoch.

    Im Enteffekt musst du das selber entscheiden. Weiß nicht obs bei dir ihne Heben zb auch möglich ist zu arbeiten
  • @sunshine2907Ich arbeite im Kindergarten aber Gott sei dank nur einmal in der Woche aber ich muss auch ganze Zeit die Maske oben haben! Aber ich muss es sofort wenn ich die Bestätigung vom Arzt habe melden 🤷🏽‍♀️
  • Ja das ist sicher noch schwieriger.
    Bei mir weis es keiner obwohl sie es denken können weil wir gerade Haus bauen und auch Kinder wollen. Hab aber keinen gesagt das wir schon basteln. War ja auch der erste ÜZ 😅
    Ich habe eine handbandage zuhause und werde sagen ich habe mir was überdehnt beim Haus bauen und muss sie mal ruhiger stellen. Hatte jetzt zwei Wochen Urlaub. Und jetzt gleich Krankenstand gehen obwohl es mir gut geht das schaffe ich nicht 🙈 sobald es mir übel wird und ich merke es geht nicht mehr, dann gehe ich sofort. Sagen kann ich es ihm noch nicht. Der denkt nicht viel mit und verredet sich bestimmt 🙄🙈
  • @sunshine2907 ok das ist dann wirklich anders und würds auch so machen 👍
    Ich weiß die halten dicht, habs bei der letzten Schwangerschaft auch früher gesagt, als ich nach 2 wochen in den Dienst kam wusste es keiner noch. Daher weiß ich es. Dürfen ja auch keinen sagen. Und meine PDL hat mir damals schon gesagt, sie ist froh dass ich von Anfang an so ehrlich bin, das wir so eine Vertrauensbasis haben.
  • @mona30 kriegt man im Kindergarten nicht net Sonderfreistellung? Weil da kannst ja den Körperkontakt ja nicht vermeiden...
  • Obwohl das eh noch zeit hat @mona30
  • Ich weiß nicht genau weil ich ja eig „freiwillig“ arbeitet weil ich noch in Karenz bin! Also wenn am 19.1. alles passt meld ich das und dann frag ich mal nach! 🙈
  • @mona30 achso. Ja wegen den einen Tag in der Woche würd ichs daweil auch noch nicht sagen 👍
  • Hebamme kann man nie zu früh dran sein - hab mich letztes Mal in der 12 Woche gemeldet und war keine mehr frei 😂 @fräulein_fbIch arbeite 99% im Homeoffice, also hab da keine Probleme. Wissen wird’s auch keiner, vermuten weiß ich nicht. Wär schon meine 2. Karenz in der Firma 😆Sagen werd ich’s erst mit MKP. Möchte auch gern in der Karenz geringfügig bleiben, ich liebe meinen Job und möchte den gern behalten 😂Ich nehme schon die pregnavit und hab mir wieder Kollagenpulver bestellt, damit ich die Streifen in Zaum halten kann. Dazu möchte ich echt nicht viel zunehmen (hab eh ca 10-15kg Zuviel auf den Rippen…) und werd daher echt auf die Ernährung schauen, aber halt nicht hungern, eh klar.
  • Nehmt ihr eine private Hebamme? Bei meiner letzten SS hab ich grad so eine kassen Hebamme in meiner Umgebung gefunden 🙈 da gibts leider echt nicht viele
  • Ich hatte bei meiner Tochter keine, die will ich mir jetzt gönnen. Egal ob kasse oder privat.
    Ich hätts auch gerne erst gesagt, wenn ich den herzschlag höre. Aber leider hab ich immer 12h Dienste mit FFP2 Maske und mindest 15 mal am Tag schwer heben... also wars mir zu riskant. Und eben, nur Krankenstand hötte es jeder eh gewusst und wenn ichs sag hab ich wenigstens Kündigungsschutz 😊
  • Hallo die Damen.

    Ich bin ganz neu hier.
    Ich bin 36 und es ist meine erste SS. Wir haben 2 Jahre gebastelt und endlich Hats geklappt. Ich hab noch keinen MKP, erst nächste Woche.
    Ich hatte 3 Tage Übelkeit und erbrechen und jetzt hin und wieder Schwindel.
    Bevor es geklappt hat war ich kurz davor zu kündigen weil ich den Job nicht aushalte, leitungsfunktion noch dazu.
    Bin zum 2. Mal im Krankenstand und mag nix riskieren.
    Home Office ist bei mir möglich.
    Was denkt ihr, wäre Krankenstand oder vorzeitiger Mutterschutz möglich?
  • @Babsi2700 Herzlich Willkommen!

    Krankenstand denke schon, war bei meiner ersten auch oft, da es mir durch Kreuzschmerzen und Übelkeit nicht so gut ging.
    Aber Freistellung gibs nur gewisse medizinische Gründe bzw Sonderfreistellung wegen Covid.
    Kenn mich etwas aus, da meine Vorgesetzte am liebsten hätte ichw äte freigestellt... 🙈🤦‍♀️
  • Hab Ende Jan meinen ersten Gyntermin, bin dann in der 9. Woche. Mal sehen ob ich dann schon einen pass bekomme
  • Hab auch in der letzten Januar Woche meinen Termin. Meine Frauenärztin macht immer in der 8ten Woche. Bin jetzt schon so nervös davor 🙈
  • Und ich habe nächste Woche schon meinen Termin. Bin dann 5+4 oder so. Sagte ob das nicht zu früh wäre, meinte sie das geht schon. 🤷🏻‍♀️
    Werde ab nächster Woche sowieso zwei Wochen Krankenstand gehen. Wann bekommt man den Mutter kind Pass, bzw. die Bestätigung das man schwanger ist?
    Hoffe das ich dann in zwei Wochen auch nochmal einen bekomme weil da müsste das Herz schon schlagen.
  • @sunshine2907 bin mir nicht ganz sicher, aber hab glaub ich on meiner ersten schwangerschaft erst zur 12 woche hin einen bekommen. Durfte aber das erste Ultraschallbild in der 9ssw mitnehmen
  • Eine Bestätigung kann man vorher auch schon bekommen, also einen Befund. Mukipass meist zwischen 10-12. Woche.
    Viele Gynäkologen machen grad in der ersten SS frühere Termine. War bei meiner Tochter auch ganz früh mal dort, gesehen hat man nicht viel.

    ZT Frühkarenz/frühzeitiger Mutterschutz: da ist die GKK sehr happig und das gibts echt nur mit gesundheitlichen Gründen. Wenn euch der AG nicht auf seine Kosten freistellt, wird er euch weiter adäquat beschäftigen (müssen).
    Sonderfreistellungen wg covid gibts nur ohne Vollständigen lmpfschutz bei physischem Kontakt mit anderen aber auch nur wenn der AG keinen alternativarbeitsplatz (Büro) zur Verfügung stellen kann. (Ausnahme hier Dienstnehmer beim Land Gemeinde oder verband)

    Ich für meinen Teil bin froh dass ich arbeiten kann und mag. Ich bin halt auch weder Lehrerin oder so, sondern arbeite projektbezogen im Ho und fahre halt hie und da ins Büro oder zu Terminen. War aber schon vor covid so und ich möchte diesen Job unbedingt behalten, weswegen ich auch plane, in der Karenz geringfügig weiter zu machen.
  • Hallo,
    ich schau auch mal rein. Wir erwarten unser 3. Kind im September. Lt. Berechnung müsste der 9.9. ET sein.
    Meinen ersten FA Termin hab ich am 19.1. Bin gespannt, was da zu sehen ist.

    Großartig Symptome hab ich bis jetzt zum Glück keine. Hin und wieder Mal bissl flauer Magen und am Nachmittag fühl ich mich immer ziemlich aufgebläht.
  • Ist das normal das man ab und zu ein Ziehen im Unterleib haben kann?? Die Brüste tun auch mal mehr oder weniger weh.
  • @sunshine2907 ist ganz nornal. Sind die Mutterbänder. Bei mir ziehts und drückts auch öfters... war bei meinen vorigen Schwanferschaften auch so.
  • @fanny85 herzlich Willkommen! Schön dass wir mehr werden 🥰
  • Okay. Ja echt komisch 🙈 ist meine erste SSW deshalb unerfahren 🙈 Zervixschleim hab ich gar keinen. 🙈 weil manche berichten das sie soviel haben. Außer er kommt noch.
  • @sunshine2907 hatte ich auch nie.
    Bei mir ist der harndrang extrem 🙈 richtig una genehm dauern aufs wc zu müssen
  • Mir ist nur den ganzen Tag übel und manchmal ziehts im unterleib sonst hab ich gar keine Symptome 🤷🏽‍♀️
  • So lange es nur solche kleinen Wehwehchen sind 😉
    Könnts ihr auch nicht den ersten Frauenarzttermin erwarten?
  • Ich hoffe mir wird nicht übel 🙈 das aufstoßen reicht 😂
    Ja ich bin schon so gespannt und kann es noch immer nicht wirklich realisieren 🙈
  • Ich auch nicht, hoffentlich vergehen die nächsten 2 Wochen schnell.
  • Ich muss auch noch bis 19.1. warten 🙈😅
  • Krieg erst meinen Termin, aber entweder am 24. oder 25. Meine Frauenärztin tut nur Montags und Dienstags und sie rufen mich noch zurück welchen Tag wann den Termin.
  • Ich sag mal ganz vorsichtig Hallo!
    Bin neu hier komme aus dem Südbgld und es ist meine erste Schwangerschaft.
    Leider habe ich ein Myom, und nun nach 4 Jahren basteln hat es endlich geklappt!
    Habe letzten Mittwoch positiv getestet und dann am Freitag den Bluttest beim Hausarzt gemacht.
    Mein ET ist der 12.9 und mein nächster Frauenarzttermin ist am 25.1, da sollte ich dann in der 8ten Woche sein.
    Mir war letzte Woche sehr Übel aber es wird immer weniger, ab und zu zieht oder sticht meine Brust. Meine Unterleibsschmerzen werden auch immer weniger, nur noch ein kleines zwicken hier oder da. Dafür habe ich jetzt ein bisschen Schmerzen im unteren Rücken.
    Ist das normal das die Symptome so schnell wieder abflauen?
    Was mir Sorgen macht ist das ich seit gestern einen leichten braunen Ausfluss habe.... Habe schon gelesen das es bei manchen nichts ausmacht und die haben sogar richtige Blutungen, bei anderen ist das schon der Anfang vom Ende.
    Naja, ich möchte positiv denken, die Sprechstundenhilfe hat mir heute gesagt das man eig. eh nichts tun könnte wenn das Baby in dieser frühen Zeit gehen will.
    Darf man eig. Almdudler oder Fanta trinken? Habe gehört das die Schartnerbombe gar nicht gut sein soll!
  • fräulein_fb schrieb: »
    Ich auch nicht, hoffentlich vergehen die nächsten 2 Wochen schnell.

    Das hoffe ich auch. Kann es kaum erwarten! :)
  • @Romi89Hey. Ich wohne in der oststeiermark und ziehen im Mai ins Südburgenland. Von wo bist du genau wenn ich fragen darf?
    Sind ja ziemlich gleich mein ET wird ungefähr der 15.9. sein ☺️
    Ist auch meine erste SSW. Hab so ein Ziehen ab und zu am Tag. Die Brüste tun heute wieder weniger weh als gestern. Also ich glaube es kann mal mehr oder weniger sein.
    Zwecks Blutungen usw kenn ich mich nicht aus.
    Aber positiv bleiben ☺️🍀Keine Ahnung, ich trinke nur stilles Wasser und Tee. Will nicht Zuviel zunehmen da ich sowieso schon genug an den Rippen habe und mich gesund ernähren möchte in der SSW ☺️
  • Ich bin auch aus der spdost stmk, genau zusagen aus Fehring. Denke da sind wir 3 ziemlich nahe.
    @Romi88 postiv denken, das wird schon. Ich versteh dich. Hatte vor 2 Monaten auch eine Fehlgeburt und sehn mich schon so nach meinen frauenarzttermin.
  • Ja voll cool ich wohne jetzt in Fürstenfeld ☺️
  • Zufälle gibs 😉👍

    Mir kommt vor abends spür ich mehr ziehen im Unterbauch. Vielleicht auch weil ich schon müde bin. Hab schon eine 3 jährige Tochter und die hält mich auf Trapp 🙈
  • Ohhh jaaa 😂

    Bei mir fängt es am Nachmittag an und wird auch gegen Abend schlimmer 🙈
  • @sunshine2907 beruhigt mich dass es nur nicht mehr so geht... 🙈
  • Ich war heute Blut abnehmen und mein HCG ist eig ganz gut finde ich also ein passt von der Tabelle her die sie mir dazu geschickt haben 👍🏼
  • @mona30 kann man da einfach zum Hausarzt abnehmen lassen gehen?
  • Ich war im Labor 🤷🏽‍♀️
  • @Romi89 ja es ist ganz normal, dass die Symptome wieder abflauen. Ich hatte zB in beiden Schwangerschaften nur etwa zwei Wochen bissl flauen Magen und sonst nix. Dürfte dieses Mal auch wieder so sein- hoffe ich.
    Brauner Ausfluss muss nix bedeuten.

    Natürlich darfst du Fanta und Almdudler trinken. Und was soll an Schartnerbombe nicht in Ordnung sein?
  • Hallo!
    Ich bin aus OÖ und habe am 11.9. meinen ET (dzt 6 Woche)
    Ich bin zum ersten Mal schwanger und
    am 21.1 hab ich meinen ersten FA-Termin.

    Haben auch beschlossen, nach diesem Termin auch unsere Familien zu informieren.

    Meine Symtome derzeit:
    Tage ausgeblieben, Müdigkeit, hin und wieder ziehen im Unterbauch. Am blödesten ist für mich aber die Mischung aus Hunger, dann aber fast nichts runter bekommen. Dann schnell wieder Hunger 🙈 wenn ich dann mal etwas mehr esse, liegt es mir ewig im Magen.
    Beim Schlafen tu ich mir schwer beim einschlafen/Position finden und bin letzte Woche total oft aufgewacht in der Nacht mit komischen Träumen..

    Wie ist das bei euch?
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum