Extrem langsam zahnendes Kind

Ich wollt mal fragen obs noch jemanden gibt, dems so oder so ähnlich geht wie uns..

Ich kenn das v meiner Großen nicht..bei ihr hat man dickes Zahnfleisch gesehrn..und dann die zähne und zack warens durch.. vl 5 Tage und es war erledigt..

Die Kleine tut mir leid und ich weiß uns gerade nimmer zu helfen..ich fürcht es hilft nur durchhalten..vl könnt ihr mir ja sagen was das längste vom Entdecken bis zum Durchbruch der Zähne war

Maus ist jetzt 12,5 Monate hat im Anfang juli angefangen zu zahnen ..etwa 5 Wochen später waren die unteren zwei Schneidezähne da

Seit 9!!! Wochen sieht man bereits die oberen 6 bis vl 8 zähne.. (darf ja nicht so genau schauen)
Sprich..die scheinen alle auf einmal zu kommen.. jeden Tag denk ich; nicht mehr lange..und jeden Tag verzweifel ich dann wieder ein bissl mehr

Vor dem zahnen hat soe besser geschlafen..tagsüber geht nsch einer halben Stunde nur noch auf mir (dann bis zu 2 h)
Abends gehts ohne Nureflex gar nicht (erst heute wieder getestet)

Trotzdem können wir bis Mitternacht (wo wir schlafen gehen ) meist bis zu 7 mal ins Zimmer laufen, schnulli geben, hutschen.. ja..

Dann geht's meist ein bis 3 h allein (es is auch nicht jeden Tag 7x aber immer unruhig)
Sie bekommt ein Flascherl.. Entweder sie schaffts dann nochmal 1 b 2 h allein oder sie kommt gleich mit zu uns

Ich mag nimmet... *mimimi*


getaggt:

Kommentare

  • AurynAuryn

    4,851

    bearbeitet 26. November, 01:54
    Editieren geht nicht..Mama Auazahn und Dentinox kriegts natürlich auch

    So sehens schon aus...
    a6c66f30-4e52-11ec-9cf0-ed5ca2c75cb7.jpega6db56c0-4e52-11ec-9cf0-ed5ca2c75cb7.jpeg

    Wenn die schon so lange brauchen, fürchte ich mich wirklich vor den Backenzähnen
  • Ich fühle mit dir! Uns geht's genauso. Moritz ist jetzt 10 Monate und zahnt seit 3 Monaten durchgehend (wir sind jetzt bei 5 Zähnen). Jeder Zahn schiebt sich ganz langsam durch, und er hat große Schmerzen dabei.

    Die Nächte sind der Horror! Heute war ich 6x mit ihm auf und um dreiviertel 5 wollte er endgültig aufstehen. Ich weiß echt nicht mehr weiter. Bei meiner Großen war's wie bei deiner, ging alles problemlos.

    Tagsüber ists auch furchtbar. Er schläft kaum. Er hängt nur an mir. Ich komm zu nichts..

    Wir haben auch Dentinox und wenn's ganz schlimm ist einen Nureflex Saft. Aber das hilft irgendwie nicht wirklich.

    Ich fürchte, das langsame Zahnen müssen wir so hinnehmen.
  • Bei meiner Großen wars ähnlich, fast immer 3 bis 4 Monate gezahlt bis dann aber gleich 2 bis 4 Zähne auf einmal da waren. Also im Prinzip hat sie ca 1,5 Jahre lang öfter gezahnt als nicht-gezahlt. Die Backenzähne waren dann aber im Endeffekt harmloser als die Schneidezähne. Die nächte waren von 5 Monate bis 25 Monate eigentlich durchgängig schlimm, lag aber wsl nicht (nur) an den Zähnen.

    Meine kleine wird nächste Woche ein Jahr und es ist ähnlich. 7 Zähne sind schon da, 2 weitere stehen seit Wochen kurz vorm Durchbruch...
  • Bei meiner kleinen ist es ähnlich, sie zahnt schon seit Monaten. Die die ersten 4 Backenzähne hab ich allerdings nicht so recht mit bekommen, da gleichzeitig auch die anderen Zähne kamen. Am schlimmsten sind die eckzähne, da kommt grad der letzte durch und das geht auch schon seit einigen Wochen.
  • the same here 👀
    Unteren Schneidezähne sind erst mit ca 7 Monaten durchgebrochen , wir sind eigentlich auch mal mehr und mal weniger aber durchgehend am zahnen. Mittlerweile ist er bald 15 Monate alt und es sind jetzt grad mal die oberen zwei Schneidezähne durchgebrochen und die anderen schauen wie bei euch auch schon durch. Aber gefühlt nimmt es auch kein Ende, weil sie seeehr langsam durchbrechen.

    Mir wurde gesagt, umso später die Zähne kommen umso stärker sollen sie sein! Vielleicht einer kleiner Lichtblick 😁
  • Bei uns ist es von Zahn zu Zahn unterschiedlich - die Backenzähne haben zeitgleich begonnen, der eine ist inzwischen seit über zweit Monaten da, beim anderen tut sich nichts, rein gar nichts und mein kleiner leidet SO sehr. Kann dir also leider nichts raten, aber mitfühlen….
  • Bei uns ist es genauso 😣 der Mini (22 Monate) ist ein extrem langsamer Zahner. Im Spätsommer hat er schon begonnen mit Zahn Nr 17 + 18 zu zahnen und erst seit ca 1 Monat sind die Spitzerl durch
  • 😄 Danke euch...ich war gestern nacht einfach so zermürbt.. (weil ichs halt anders kenn...aber langsam solltevich begriffen haben dass ich hier wohl zwei sehr unterschiedliche Kinder hab 😄

    Bin froh nicht allein im Club #ElzK zu sein 😄

    Ich hab in einem andren Forum gelesen dass es mit den Schneidezähnen 17 Wochen bei dem Kind gedauert hat 😱😱😱
  • bei uns ist es leider auch so. meine maus ist jetzt 9 Monate und die zähne sind noch immer nicht durch 😖 seit paar tagen hat sie richtig schlimme schmerzen und ohne dentinox geht gar nichts. tagsüber gebe ich ihr gengigel. sie haut sich auch selbst immer auf den mund und schreit richtig dabei 😩😓 ich dachte schon vor 2/3 monaten das der zahn kommt aber nichts da 🙄 bin froh wenn die ersten endlich da sind 🙏🏼
  • Meine Maus zahnt gefühlt seit 1,5 Jahren 🙈😂Sie ist 20 Monate alt und hat erst mit 12 Monaten ihre ersten zwei unteren Schneidezähne bekommen 🙈 aber sie kämpft seitdem sie 6 Monate alt ist.
    Dann ging alles Schlag auf Schlag 😅 4 auf einmal usw. Jetzt sind endlich die Eckzähne durch. Ein Kampf sag ich euch. Es dauert immer alles eeeewig
  • na toll da freu ich mich ja schon drauf 🙈😂 @Kochfee
  • Ich geselle mich mal zum Club dazu 🙈 Die ersten 6 Zähne waren bei uns flott da, zwar hat er immer so 2 Tage darunter gelitten (Dentinox hat aber gut geholfen) und sobald der Zahn durch war schien es auch nicht mehr so zu schmerzen. Aber jetzt ist es schon sehr zermürbend. Ich sehe nicht einmal wo genau jetzt ein (oder mehrere) Zahn kommt. Ganz blöd ist auch, seit 3 Tagen er hat sichtlich hunger, nimmt auch essen in den Mund und spuckt es sofort aus wenn er etwas zum kauen ist. Wenn ich daran denke das uns noch 14 Zähne bevorstehen 🥴😒
  • Hab 2 Langsamzahner 😅 bei beiden sind die ersten Zähne mit 10 Monaten durchgekommen. Gezahnt haben sie schon Monate davor. Beim Großen ging dann ab dem 14. Lebensmonat was weiter und es kam wöchentlich ein Zahn raus, nur die letzten 4 Backenzähne haben Monate gebraucht, wirklich ewig. Bis dann alle da waren, war er 2,5 Monate alt. Allerdings war er selten sichtlich wehleidig - am Abend hat meist das MamaAua Zahn gereicht, Dentinox haben wir nie verwendet bzw. gebraucht. Osanit Zahnkugerl waren noch hilfreich.

    Die Kleine bekam gleich 6 Zähne auf einmal mit 10 Monaten; seither quälen sich 2 Backenzähne raus - das dauert jetzt schon über 2 Monate 😅 sie ist etwas empfindlicher und zeigt oft auch tagsüber, dass es ihr weh tut
  • Status update ..10 Wochen nach entdecken..blitzt ein kleines Stücki vom rechten großen Schneidezahn heute durch 🤪
    wölfin
  • Na endlich 🥳 Na hoffentlich braucht er jetzt nicht auch noch ewig bis er ganz draußen ist 😅 Ich bin gespannt, welcher Zahn bei uns so ein leiden verursacht.. ich kann's nicht entdecken 🧐
  • @Tinaaa da sind ja noch 7 andre dick und rot und kurz vor Durchbruch 😄😄😄
  • Oje.. na die kommen ja hoffentlich auch bald & ihr habt dann vielleicht mal auch paar Wochen Ruhe vom zahnen ☺️
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum