Die besten Ausreden um eine Schwangerschaft zu verheimlichen

Hallo ihr Lieben :)
Ich bin erst in der 9. Woche schwanger und mir gehen jetzt schon die Ausreden aus warum ich keinen Alkohol trinke, gewisse Speisen nicht mehr esse, usw. Daher dachte ich mir, ich starte hier mal ein neues Thema, wo wir unsere kreativsten Ausreden zum Verheimlichen der Schwangerschaft posten können und uns gegenseitig vielleicht die ein oder andere gute Idee liefern. :D
Ich bin gespannt auf eure Ausreden :p
AdminriczJuvina

Kommentare

  • Man könnte sagen, man muss ein Medikament nehmen und davon wird einem übel und man darf auch keinen Alkohol trinken.

  • Beim Essen könnte man auch sagen, dass man Angst vor Toxoplasmose hat, weil eine Freundin das vor kurzem hatte und dann auch Antibiotika etc nehmen musste.
  • Ich hab beim letzten Mal gesagt ich hab einen HWI und muss starks AB nehmen, daher trinke ich nichts 😉
  • Die Antibiotika Ausrede habe ich die letzten beiden Wochen schon verwendet, die zieht leider nicht mehr :D
    Jetzt fahren wir aber nächste Woche mit einem Bus (damit ja jeder trinken kann) auf einen Adventmarkt nach Bayern. Das heißt, da muss die Ausrede wirklich gut sein. :D
  • Kommt halt drauf, ob dir jede Ausrede recht ist.
    Könntest ja sagen, du und dein Partner habt ausgemacht, nichts mehr zu trinken und daran magst du dich halten. Oder dass du deine Histamintabletten vergessen hast und ohne nichts trinken kannst.
  • Eventuell einfach sagen, dass man beschlossen hat für 1 (oder 2 Monate) auf Alkohol zu verzichten, weil man zuletzt einfach zu viel davon hatte und es jetzt in der Vorweihnachtszeit etwas ruhiger angehen möchte. Mein Mann macht das auch alle paar Jahre (nur, dass er nicht schwanger ist/sein kann) 😅 Oder wie schon erwähnt wurde einfach auf Medikamente ausreden.

    Bezüglich Essen finde ich es nicht so schwierig. Meist gibt’s ja verschiedene Speisen zur Auswahl und wenn’s da was mit rohem Fisch/Fleisch gibt, dann nimmt man einfach was anderes. Bzw kann man ja dann spontan sagen, dass man heute keine Lust darauf hat, weil einem erst vor kurzem auf genau diese Speise schlecht wurde.
    xkaathisosoPapaya
  • @xkaathi dann sagst am Tag des Ausfluges einfach, dass du am Vortag mit deinem Schatz am Abend daheim ziemlich über den Durst getrunken hast, und nun einen sehr beleidigten Magen hast und daher an dem Tag gut und gerne auf Alkohol verzichtest 😂
    xkaathisista2002sosoLilie1710Papaya
  • LexxiBee schrieb: »
    @xkaathi dann sagst am Tag des Ausfluges einfach, dass du am Vortag mit deinem Schatz am Abend daheim ziemlich über den Durst getrunken hast, und nun einen sehr beleidigten Magen hast und daher an dem Tag gut und gerne auf Alkohol verzichtest 😂

    Das hört sich schon ganz gut an, vorallem würde das sogar sehr gut zu mir passen :D
    LexxiBeeMohnblume88ricz
  • Wie wars mit einfach zu sagen, dass man keine Lust auf Alkohol hat?

    Ich mein es liest sich so, als würdest du bei jeder Gelegenheit trinken bzw dich von den andern immer beeinflussen lassen.

    Aber man muss ja nicht zwanghaft alle anlügen.. Sag einfach, du schaust bisschen auf deinen Körper, deine Figur etc und willst weniger Alkohol trinken oder du hast ne Challenge mit ner Freundin, wers länger ohne aushält..
    suseNasty
  • Was auch ginge, ist zu sagen, dass man gerade irgendeine Kur oder Diät macht, wo Alkohol strengstens verboten ist
    Würd auch gut zu der Antibiotikaausrede passen
    Das nach der Antibiotikaeinnahme sich der Körper wieder sammeln muss und wieder in den Normalzustand kommen muss
  • Mein Partner meinte letztens einfach, dass er keine Lust auf Kopfschmerzen am nächsten Tag hat..vielleicht passt das für die Busfahrt
  • keakea

    5,532

    bearbeitet 5. 11. 2021, 13:26
    Glas mit Alkohol nehmen, Wasserglas dazu, und dann nur Wasser trinken. So hab ich es in der Arbeit bei Veranstaltungen immer gemacht.

    Vielleicht dann mit deinem Mann mal
    Glas tauschen. Oder er soll mal dazwischen einen Schluck aus deinem Glas machen.

    Weinglas mit Wasser drin geht auch gut
  • Ev eine Autofahrt, die man am nächsten Tag gleich in der Früh machen muss und darum am Vortag nüchtern bleiben möchte.
  • Ich nehm ein Antibiotikum, weil ich eine Blasenentzündung habe.

    Ich habe vorhin ein Migränepulver genommen.

    Ich habe eine Wette abgeschlossen, wer länger ohne Alkohol auskommt.

    Ich faste.

    Ich bekomm in letzter Zeit dauernd Kopfweh von Alkohol.

    Ich hab Kopfweh, weil ich gestern ein Glas Wein zu viel hatte.
  • Oder einfach sagen, dass man schwanger ist 😊 9. SSW ist doch schon weit, ich weiß es ist schwer aber vertrau deinem Körper und genieß deine Schwangerschaft 🥰
    weißröckchensista2002
  • Meine Freunde kennen mich sehr gut, also manche Ausreden passen nicht zu mir wie zb fasten :)

    @kea Glas vertauschen hört sich echt gut an :)

    @Mommy_of_a_Girl das möchte ich persönlich nicht. am liebsten wäre mir, wenn ich es noch bis weihnachten vertuschen kann. mal schauen ob der plan aufgeht o:)

    Versteht mich nicht falsch, aber bei uns ist es normal, dass wir uns jeden Samstag wo zusammensetzen und Wein oder Bier getrunken wird. Wenn wir bei uns zuhause sind tu ich mir da sehr leicht. Ich prepariere mein Bier im Vorhinein immer mit Apfelsaft, so fällt das überhaupt nicht auf und ich muss keine Märchen erzählen. :p
  • Gratulation zur Schwangerschaft! Wenn du die Schwangerschaft noch geheim halten willst, aber nicht komplett lügen, könntest du auch sagen, dass ihr einen Kinderwunsch habt und du in jedem Zyklus ab dem Eisprung nichts mehr trinkst. Das ist ein ganz normales Verhalten bei Kinderwunsch und falls doch noch etwas passieren sollte, fällt es nicht auf und du musst nicht darüber reden, wenn du nicht möchtest (was ja meist der Grund für die Geheimhaltung ist). Gleichzeitig bereitest du deine FreundInnen darauf vor. Falls da jemand mit langem unerfülltem Kinderwunsch dabei ist, ist es für diese Personen wahrscheinlich angenehmer, vorbereitet zu sein. Aus Erfahrung weiß ich, dass diese Schwangerschaftsüberraschungen aus heiterem Himmel immer besonders hart zu verkraften waren und ich mich viel mehr mitgefreut habe, wenn ich vorher vom Kinderwunsch wusste.
  • Ganz ehrlich… ist das nicht alles auffällig??
    Am Ehesten würd mir nicht auffallen wenn eh ein Glas hast, anstößt, ev tust als würdest nippen, aber dein Mann und du tauscht.
    Lilie1710
  • Und einfach noch drei Wochen nix derartiges unternehmen? Auf den Markt verzichten is doof, ja wahrscheinlich.
    Aber mir wäre schon auch das Risiko zu hoch mich in ein Gedränge zu begeben wo vermutlich keiner Abstand hält. Selbst jetzt noch in unschwangerem zustand 😬
  • Bei uns hat am aller besten funktioniert, wenn ich trotzdem ein Glas Alkohol bestellt habe oder wenn es eine sektrunde gab einfach auch ein Glas genommen hab, es aber nicht getrunken haben, sondern mein Mann. Ist nie jemanden aufgefallen. In der jetzigen ss hat sogar meine Schwägerin bei der Verkündung gesagt: „aber du hast doch mit mir letzte Woche Gin getrunken.“ hab ich aber nicht, sondern mein Mann :-)
    In der 9. ssw würde ich auch noch nix sagen wollen! Außerdem kann das kleine Versteckspiel richtig viel Spaß machen.
    xkaathi
  • elianeeliane

    750

    bearbeitet 6. 11. 2021, 15:26
    Ich hatte das Problem in der Arbeit - nicht mit Alkohol sondern Kaffee, weil mir nämlich echt furchtbar gegraust hat die ersten Wochen und ich sonst ein richtiger Kaffeejunkie bin 😆 Nach drei Tagen ist es schon aufgefallen... Ich hab eine Gastritis vorgeschoben - wäre auch eine gute Ausrede um auf Alkohol zu verzichten. 😉 Allerdings sollte man dann auch beim Essen so tun als würde man gerade eher nur schonendes essen können.
    xkaathi
  • Man kann auch einfach sagen, dass man Alkohol oder die bestimmte Speise nicht will. Da fragt doch normal eh keiner nach...
  • @xkaathi wie wärs wenn du einfach Kinderpunsch bzw halt alkoholfreien Punsch bestellst (unauffällig natürlich) 🤔 oder ist es üblich, dass Runden bestellt werden?
  • Als damals meine Schwester schwanger war mit ihrem Sohn wusste es nur ich und ihr Mann und wir waren alle, gesamte Familie zur großen 70er Feier meiner Oma eingeladen. Andauernd wurden uns,und ihr, sektgläser in die Hand gedrückt. Ausreden wie man sei krank oder so,wurde ignoriert. Wir haben es dann so gelöst,das ich neben ihr stand und all ihre Gläser vernichtet hab. Ich muss wohl nicht dazu sagen, das ich an dem Abend mächtig einen sitzen hatte 😂
    xkaathiannam
  • @PrincessSunshine ja genau das ist das Problem - bei uns werden immer Runden bestellt :D

    Der Plan von meinem Freund und mir ist jetzt einfach, dass wir behaupten, dass wir am Vortag getrunken haben und deswegen nicht so durstig sind. Und somit versuchen wir dann unseren Freunden immer wieder einzureden, dass wir hin und wieder einen Kinderpunsch dazwischen brauchen (und die bekomme dann natürlich immer ich). Immer lassen sie uns das aber sicher nicht durchgehen, aber dann muss mein Freund einfach unauffällig 2 Gläser trinken o:)
  • Hallo. Also ich habe mir alkoholfreien Wein geholt und habe eine Person eingeweiht die mir auch nur diesen Wein gegeben hat. Hat gut funktioniert.
    xkaathi
  • Ich habe immer gesagt, dass ich gesundheitliche Probleme habe. Und ich hatte ein Päckchen mit Tabletten dabei.
  • Arg dass man sich rechtfertigen muss wenn man keinen Alkohol trinkt 😅 das sagt viel über die Gesellschaft aus.

    Gut dass ich generell nix trinke 😂
    MinaTaliesinSlayerBedamala201sista2002Leni220619
  • Ich war bei meiner ersten Schwangerschaft bei einer Hochzeit und hab mir immer direkt bei der Bar ein Glas gespritzten Birnensaft im Weinglas geholt. Schaut aus wie ein weißer Spritzer und niemand hat gefragt. Die bei der Bar haben nur geschmunzelt ;)
  • Hab ich bei einer Hochzeit auch so gemacht. Orangensaft gespritzt im Sektglas. Und da mich bei dieser Hochzeit nicht sehr viele kannten hat auch keiner was gesagt das ich mein Kleid gerade noch zu zu bekommen habe
    Bei meine. Kollegen habe ich gesagt das ich eine Wette am laufen habe. Bin im Eventbereich und da trinkt man gelegentlich schon mal ein Gläschen bzw muss man sogar mal eine neue Kreation des Barkeepers probieren. Hat ganz gut funktioniert.
    Aber ja, ist eigentlich schon traurig das man nicht einfach drauf verzichtet ohne das es auffällt.
  • Mama2022 schrieb: »
    Aber ja, ist eigentlich schon traurig das man nicht einfach drauf verzichtet ohne das es auffällt.

    Das kommt halt drauf an, wie man "vorher" immer so war 😉
    Es gibt halt auch Leute (wie mich 🙋🏻‍♀️😅), die zB bei einem Spritzer mit den Kollegen immer gerne dabei sind. Und da fällt es halt auf, wenn man dann plötzlich nix mehr mit trinkt.

    Hingegen bei mancher meiner Bekannten würde ich mir gar nix denken, wenn sie Alkohol einfach so verweigern, weil sie sowieso fast nie was trinken.
  • @ricz hahaha, same here! ☝
    ricz
  • Ich hatte bei SS 2 und 3 das Glück noch sagen zu können, dass ich ja noch stille 😆
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum