Was ist euer Anti-Aging Geheimnis 🤭

Hello meine Lieben,

Bei mir zeigen sich die ersten Alterungserscheinungen.
Hier und da blitzt ein graues Haar hervor, Lachfalten werden sichtbarer, einmal zu oft die Stirn gerunzelt und und und...

Die Regale in den Geschäftern sind übervoll und jeder verspricht mir eine wahre verjüngungskur.

Jetzt wollte ich mal eure Erfahrungen und Rituale hören.

Was für nen Verjüngungstrank verwendet ihr denn 😅. Welcher Zauber hilft? Welche Zutat ist vielversprechend...

Ne, quatsch beiseite...

Mich würde interessieren.

Hauttyp
Eure DOs
Eure DONTs
Usw.

Mein Hauttyp: Fettige T-Zone sonst normale haut, die bei make-up zu ausbruch neigt.

Ich selbst hab echt nichts beizutragen. Wasche mir mit Vichy Normaderm das Gesicht.

Benutze das Grüne Nivea Gesichtswasser (welches mir super gegen den Ausschlag/Pilz im Dekolleté Schulterbereich hilft, den ich vom Schweiß bekomme)

Und hab mir jetzt Slow Aging von Vichy besorgt.

Masken und Kuren verwende ich kaum. Make-up verwende ich keines. Egal ob shiseido, clinique, nivea bb cremes, vichy.. Sobald ich was draufkleister, hab ich 10 std später ein mienenfeldt entzuden im Gesicht...

Freu mich auf euren Austausch... 💕

Kommentare

  • Haha, mein Geheimtipp sind wohl die Gene - jetzt mit über 30 werde ich meistens nicht mehr nach dem Ausweis gefragt, wenn ich Wein einkaufe 🤣

    Mein Nr.1-Tipp (den ich selbst leider überhaupt nicht einhalten kann): viel Wasser trinken!

    Kein Makeup ist sicher auch hilfreich für die Haut - ich verwende nie eines und habe eigentlich eine ganz gute Haut.

    Produkttipps direkt hab ich nicht, ich achte darauf dass ich Naturkosmetik verwende, bestelle sehr gerne Seifen und Produkte bei Manna.
    Ich wasche mein Gesicht mit einer Gesichtseife oder Waschgel und nachher bei Bedarf noch Mizellenwasser (von Balea). Sonst nichts 🤷🏻‍♀️
    Alle paar Wochen eine Maske (auch meist von Manna).

    Und gegen die grauen Haare hab ich meine Pinzette 😂 bzw lasse ich bei jedem Friseurbesuch den Ansatz färben.
  • HoppalaHoppala

    977

    bearbeitet 22. April, 14:28
    @mickii viel Wasser trinken, Zuckerkonsum reduzieren (also der Industriezucker) Sport, die Haut pflegen, Vitamin B und C als Hautserum, Retinol soll das Altern der Haut verlangsamen, täglich Gesicht, Hals und Dekolleté mit Sonnencreme eincremen morgens (auch wenns bewölkt is), Sonnenbäder meiden

    bezüglich grauer Haare weiß ich keine Tipps
    ricz
  • Ich hol mir dann mal eine Packung Popcorn und les hier mit 🍿🍿😉

    Mein Tipp wäre ja: mit "Würde" altern und sich von den TV/Werbungslügen nicht unterkriegen lassen - aber das funktioniert bei mir selber auch nicht

    Und ich hab heuer einen schirchen runden Geburtstag 😖🤢

    Also ich bin gespannt auf den Output hier
  • @mickii meine verstorbene Oma hat sich ihr Leben lang immer die Niveacreme (blaue Dose) & von der Apotheke Vitamin A, K & C Tropfen gekauft.
    Das hat sie dann gemischt und sich damit eingecremt.
    Sie hat bis zu ihrem Tod (86J.) ausgesehen wie ne 65Jährige 😀
    Aber obs daran lag oder an den Genen weiß ich natürlich nicht 😉
  • Diese blaue Nivea-Dose hab ich schon in vielen Haushalten mit älteren Damen gesehen (war ja mal beim mobilen Hilfsdienst tätig) - Nivea kommt für mich aber nicht in Frage.

    @Caudalie was ist denn ein "schircher" runder Geburtstag? ;)
  • @arti000 stimmt, bei älteren sehr beliebt. Das war halt damals auch das "Allheilmittel" & leistbar. Wurde auch von meinen Omis immer damit eingecremt 🤣
    Hab sie selbst aber auch nicht daheim, da ich mir mein Zeug selbst mische oder mit Öl arbeite.
    Villacherin
  • Naja grundsätzlich trink ich viel wasser, wenig kaffee. Rauche nicht..
    Nur mit der sportlichkeit hackts ein bisschen (zu sehr) xD

    Das mit den Vitaminen und Retinol hab ich auch schon gehört. Hat das selbst wer mal probiert?

    Wie siehts mit diesem nadlroller (microneedling) bzw jenen aus quarz aus? Bringen die was?

    @caudalie in würde altern will ich ja eh. Nur darf ich gern mit 50 wie 40 aussehen hahaha xD so an den 20er/30er verzweifelt hängen wie zB. Madonna und andere Sternchen muss nicht sein 🤣🤣🤣

    Das mit der klassischen Nivea hört man wirklich von allen alten leuten xD. Ich glaub es liegt daran, dass die damen so zumindest irgendwie die haut gepflegt haben. Asiaten zB haben es als gewohnheit schon kindern feuchtigkeitscreme und masken draufzuschmieren. Und da sie die sonne wie pest meiden, altert ihe haut ned so schnell. 🤔
  • Nicht nur von den alten, Ich schwöre auch auf die blaue Nivea👍🏻😂Super für Gesicht und auch für die Hände 😊
    nini2016
  • Ich werd eigentlich immer 10 Jahre jünger geschätzt, glaub dass liegt aber eher daran, dass ich sehr weiche rundliche Gesichtszüge habe,Falten hab ich keine, ein Vorteil wenn man in der Jugend viele Pickel hatte und fettige Haut, angeblich bekommt man dann später weniger Falten, mal schauen ob da was dran ist. So mach ich nichts besonderes...
  • Also betreffend Nivea hab ich das auch schon öfter gehört, dass sie toll ist - mir persönlich zu fetthaltig und ich glaube die Inhaltsstoffe sind auch nicht ganz unbedenklich

    Ich schau halt dass wenn ich mir was täglich ins Gesicht schmier, es eher Naturkosmetik ist - ausgenommen Makeup und Schminke; das verwend ich aber nicht so oft...

    @arti000 freaky 40 😝😝😝 - die Hälfte ist also "geschafft" (wenn man Glück hat) - gruselgrusel

    Und ich würde jetzt nicht behaupten, dass wenn man mit 50 ausschauen will wie 40, es "mit Würde altern" ist... Weil dann will man ja nicht wirklich 50 sein.... ich mag auch nicht 40 sein und fühl mich auch nicht so; meine Chancen für 40, aussehend wie 30 stehen genetisch eher schlecht. Meine Oma war mit 30 schon grau/weiß (ich zwar nicht ganz aber schon viele graue Haare) und hat ausgeschaut wie ihre eigene Mutter. Meine Mutter hat viel durchgemacht und sieht altersentsprechend aus, kleidet sich aber jugendlich und hat eine gute Figur und eine flotte Frisur. - Ich denke aber auch, dass es sehr viel ausmacht wie man sich gibt: was ziehe ich an, wie unternehmungslustig bin ich, mit welchen Menschen umgebe ich mich, wie taugt mir die Arbeit/das was ich tue. Alter ist ja irgendwie so viel mehr als Optik.

    Ich hab mal einen witzigen Spruch gehört: ab einem gewissen Alter muss man sich als Frau für ein schönes Gesicht oder eine schönen Ar*** entscheiden 😝😜

    Ich bin jedenfalls gespannt was es hier noch so für Tipps gibt, die jugendspendend und -erhaltend sind.
    riczSkandinavienfan
  • Mein Hauttyp ist Misch haut. Werde auch immer jünger geschätzt 😊

    Ich liebe Kosmetik und die schönen Fläschchen und Tiegel 😂 drum hab ich auch so einiges im Bad stehen und zwar:

    Morgens: Gesicht reinigen mit Mizellenwasser von La roche posay, hyaluron serum, augencreme von clinique all about eyes und tagescreme von eucerin oder avene

    Abends : wenn ich geschminkt war, take the day off balm von clinique, dann waschgel mit meiner clarisonic reinigungsbürste, estee lauder night advanced serum 😍 und creme von eucerin. Augen wieder all about eyes.

    Wenn ich nicht geschminkt war dann ohne den take the Day off balm.

    Ausserdem rauche ich nicht, trinke fast nie Alkohol und mache Sport 😊
  • Mein Geheimnis; lachen. Ansonsten verwende ich die Iris Tagespflege von Weleda (da unter dreißig). Alle vier bis fünf Jahre erschrecke ich, wenn ich in den Spiegel schaue und feststelle, daß mein Selbstbild, daß ich von mir im Kopf habe, so überhaupt nicht mehr zu dem passt, was mir entgegen schaut. Nach einer Woche habe ich mich daran gewöhnt.

    Haare färben werde ich ganz bestimmt nicht. Ich habe das jahrelang bei meiner Mama gemacht. Mit fast schwarzen Haaren kann man damit nie mehr aufhören. 🙄
    minze
  • @Ulli1983 Da werden jetzt einige auf dein Bild klicken, um zu sehen wie sehr das ganze Procedere hilft 😅 und ich muss sagen, es scheint, top zu wirken 😀👍🏻
  • Die Kinder jedenfalls nicht... 🤣🤣🤣🤣🤣
    sanxtayNaomi_mickii
  • Jetzt würde mich da die Gesichter dazu interessieren..... ;)
  • @vanessi danke 🤗🤗😘
  • Wenn wir schon beim Thema Beauty sind: hat jemand von euch eine Empfehlung für ein effektives Wimpernserum (Verdichtung/Verlängerung) - ich hatte soooo ein tolles; wird nur leider nicht mehr hergestellt 😭😭😭
  • Viel Wasser trinken, übermäßig Sonne vermeiden, nicht rauchen, viel frische Luft, etwas Glück mit den Genen und eine gute, natürliche Feuchtigkeitscreme. Mehr braucht es nicht. Ich würde mir nie irgendeine 30 Euro supertolle Vichy oder sonstige Creme kaufen.
  • @caudalie m2 und revitalash funktionieren beide gleich gut bei mir 😊
  • Caudalie schrieb: »
    Wenn wir schon beim Thema Beauty sind: hat jemand von euch eine Empfehlung für ein effektives Wimpernserum (Verdichtung/Verlängerung) - ich hatte soooo ein tolles; wird nur leider nicht mehr hergestellt 😭😭😭

    Sowas gibts?
    Ja leb ich denn hinterm mond oda was. 🤣🤣🤣


  • @mickii ja die gibts schon länger 🙂 aber bitte damit aufpassen da sie Hormone enthalten und zB in der SS bicht genutzt werden sollten!
  • @Ulli1983 vielen Dank; muss mal schauen ob ich Revitalash nicht schon mal probiert hab.... das is5 mir geläufig

    Meine unteren Wimpern sind echt sooo kurz, die kannst nicht mal tuschen 😟
  • @Skandinavienfan Welche Feuchtigkeitscreme kannst du da empfehlen?
  • Cookie1985Cookie1985

    10,880

    bearbeitet 25. April, 09:46
    Ich hab mir letztes Jahr den Lumi Spa gegönnt (bestellt über @sabsn95 ) . Verwende ihn mit meiner eigenen Reinigung (Ringana) und bin voll zufrieden und begeistert.
  • Ich glaube eigentlich auch, dass viel trinken, ausreichend schlafen und eher kein Make Up das Geheimnis sind.
    Ich versuche auf das alles zu achten, schaff ich natürlich nicht immer 😅 Schminke verwende ich nur Mascara (von smash box, wird leider nicht mehr produziert und suche nun eine andere Marke ...) und ab und zu Eyeliner.
    Zum Abschminken benutze ich Produkte von Ringana.
    Skandinavienfan
  • Noch vor ein, zwei Jahren wurde ich meist für viel jünger gehalten, als ich war (bin jetzt 32). Aber seit dem 30er ungefähr gehts bergab 😆 zumindest komm ich mir so vor.
    Mein Hautbild ist das einer 17-jährigen. Verwende kein Make-up, keine Reinigung, nur Wasser und manchmal die schwarze Seife (hilft aber eh nix).
    Les mir also gerne eure Tipps bei pickeliger Haut durch, vielleicht wird die ja irgendwann mal anders 🙈
  • @Mohnblume88 Bei Unreinheiten hilft bel mir Totes Meer Salz (hab da ein waschgel welches ich täglich verwende und ein Peeling welches ich 1-2x wöchentlich anwende).
    Mohnblume88
  • @Mohnblume88 hast du hormonell verhütet und zu der Zeit aufgehört? hat sich in deiner Ernährung etwas geändert?
  • @Hoppala unter der Pille hatte ich tatsächlich eine schönere Haut, nehm sie jetzt seit 2 Jahren nicht mehr. Seit dem ist es ein Auf u Ab. Unter der Pille wars so, dass ich am Zyklusende 1 oder 2 Pickel bekam. Jetzt sind mein ganzes Gesicht (va um den Mund, Hals) u der obere Rücken betroffen.
    Grad hab ich 6 Wochen auf jeglichen Industriezucker verzichtet (Fastenzeit), aber hat auch nichts gebracht.
    Ernährung ist jetzt nicht meine große Stärke, würd trotzdem sagen, sie ist ausgewogen.
  • @Mohnblume88 ich hatte damals nachm Absetzen über ein Jahr lang richtig schreckliche Haut, die Akne die ich damals als Jugendliche hatte, hatte ich dann gefühlt nochmal, hat seehr lang gedauert bis sich das wieder gebessert hat, hab aber so wie du nix spezielles dagegen gemacht, hab nur mit Wasser das Gesicht gewaschen und Makeup trage ich nie da da meine Haut danach gleich noch schlimmer is, hab seitdem dann nie wieder die Pille genommen und meine Haut is jetzt seit Jahren eig schön

    und ich hatte auch mal auf Zucker verzichtet und das hat auch mein Hautbild verschlechtert (aber gsd nur für 1-2 Wochen), ich hab mir sagen lassen dass das oft vorkommt wenn man fastet oder auf eine gesündere Ernährung umstellt dass der Körper die Giftstoffe teils auch über die Haut austrägt und es deshalb oft zu einer totalen Verschlechterung der Haut kommt bevor es dann besser wird, da der Körper einfach eine gewisse Zeit braucht für die Umstellung
  • Mohnblume88Mohnblume88

    1,911

    bearbeitet 25. April, 20:37
    @Hoppala vielleicht hab ich auch Glück und es passt bald mal. Vielleicht wenn ich abgestillt habe, aber ich weiß noch nicht, wann das sein wird 🤔 ich glaub jedenfalls, dass die Ursache von innen kommt und ich daher nicht viel dagegen machen kann.
    Ich greif mir relativ oft ins Gesicht, das will ich mir noch abgewöhnen, ist halt nicht immer so einfach mit unbewussten Handlungen🤷‍♀️
  • Ich glaube zuallererst sind es Gene, dann kommt Lebensstil: nicht rauchen, genug trinken, Sport, gesunde Ernährung, ausreichend Schlaf, aber ganz wichtig ist sicher auch kein Stress bzw kein psychischer Stress. Ich merke es bei Freundinnen, die schwere Zeiten durchmachen, wieviel älter sie auf einmal aussehen.
    Mit der Art wie unsere Gesellschaft derzeit ist und wert darauf legt, dass alle so viel wie möglich arbeiten und noch tausend andere Dinge machen (als Frau bleibt ja leider auch meistens ncoh immer ein sehr großer Teil von Pflege Arbeit sei es Kinder oder sonst wer, an uns hängen) - ist ein stressfreies Leben leider so gut wie unmöglich. Aber ich glaube genau das is der Schlüssel, um gesund und "jung" auszusehen, wobei mir persönlich am wichtigsten ist fit zu sein u auch fit auszusehen, egal wie alt ich werde...


    So. Aber zur frage: ich verwende oft pure natürliche shea butter im Gesicht und auch am Körper. Hab aber auch von Natur aus relativ ölige Haut und somit noch keine falten mit 32, habe auch gehört dass man mit oliger Haut später erst falten bekommt.... Aber auf shea butter schwöre ich, für mich, aber ich schmiede zb auch mein Baby damit ein. Kokosnussöl verwende ich auch viel Aber nicht im Gesicht....

    Vor allem bei hautproblemen und leicht irritierter Haut könnte es einen Versuch wert sein mal so ein reines Natur Produkt auszuprobieren, das auch extrem viel Feuchtigkeit spendet. Aber wer weiß was im Endeffekt echt was bringt...
  • Ui sehr interessant da les ich gern mit!😊 ich bin da ja etwas faul bzw verwöhnt da meine haut (bisher) nicht viel braucht...ich setze auf die produkte von lush. Außerdem glaub ich auch dass sonnenschutz sehr wichtig ist...man sieht das ja öfters dass gerade gesicht und dekollete faltig werden...
  • 🤔 Ich wasche mein Gesicht mit Wasser. täglich ein waschpeeling, damit die tote Haut weg kommt

    Und danach einfach dünn ne normale bodylotion drauf. 🤔 von balea, ist ne grüne, mit koffein oder so. Keine Ahnung, was sie kann (oder können solm), ich nehm sie, weil sie super riecht, schnell einzieht und nicht fettet oä. 🤷🏼‍♀️😂

    Ansonsten.. joa makeup in den seltensten Fällen, so vllt 3-5x im jahr. Und ich vermeide es tunlichst, mir dauernd ins Gesicht zu fassen. 🙄😂
  • Weiß zufällig wer ein Wundermittel gegen leichte Aknenarben?
  • Ich hab seit ca. einem Monat meine Akne endlich in den Griff bekommen. Begonnen hat meine schlechte Haut mit 13 und mittlerweile bin ich 38. Ich glaub, ich hab alles durch was es so gibt (innerlich und äusserlich). Letztendlich hat mir Direct AcidsMandelic Acid 10% + HA von The Ordinary geholfen. Das verwende ich jetzt jeden Tag am Abend nach der Reinigung.
  • Ich hab aus der Apotheke eine Narben Salbe mit Lavendel und Rosenöl, aber leider noch keine langfristige Erfahrung damit @Chiefeve1985
  • Hat eigentlich jemand Erfahrung mit Laser Behandlungen? Gegen Aknenarben und auch Haarentfernung? Ist es zum Beispiel schmerzhafter wie tätowieren?
  • insecureinsecure

    3,138

    bearbeitet 13. Mai, 20:32
    @Chiefeve1985 Haarentfernung via Laser hinterlässt Narben... vl. nicht unbedingt sichtbar (weiß ich nicht genau) aber sie sind da.
    Ich habe Haarentfernung via "Ultraschall" (fotosensiblen Thermolyse) machen lassen (Achseln & kompletter Intimbereich) und bin seit 2Jahren Haarfrei.
    Beine lass ich auch noch machen 🤣
    Skandinavienfan
  • @insecure ok, und was kostet dass so?
  • @Chiefeve1985 Achseln €40 pro Sitzung und Intim komplett €80
    Ich hatte ein Kombi Angebot €110 x10
    Dann bist Haarfrei.

    Glaub es ist sogar billiger als Laser 🤷‍♀️
    Und ich brauch keinen Rasierer mehr kaufen....das hat sich ja auch summiert auch wenn einen die Summe erstmal schreckt.
    ricz
  • Also ich hab Normale-Mischhaut & kann, wie hier im Thread bereits erwähnt, manna echt empfehlen - ich verwende eine Gesichtsseife und ich liebe die Hautverschönernde Gesichtsmaske. Als Tagescreme verwende ich die Ultra Facial Cream & Abends das Nachtserum beides von Kiehl‘s. Ich mag aber auch die Ginzing Cream von Origin, die riecht auch sooo toll. Im Sommer verwende ich die Nivea Gesichtssonnencreme als zusätzlichen Hautschutz.
    Mein Wimpernserum ist von KU2 :)

    Die meisten Leute im Alltag schätzen mich für 25/26 und ich bin 32 Jahre alt. Wobei ich in den letzten Jahren extrem viel arbeite und viele Überstünden mache, was sich wie ich finde auch auf Haut auswirkt und ich hab nun auch schon das eine oder andere Fältchen auf der Stirn entdeckt, aber ich finde das nicht so schlimm...

    Ich trinke mindestens 2L Wasser pro Tag. ich denke dass und die Gene machen viel aus. :)
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum