Kuhmilch ab dem 11 Monat?

bearbeitet 7. Januar, 22:48 in ErnÀhrung & Stillen
Huhu, ich schon wieder 😂

Da ich von allen Seiten was anderes höre, frage ich mal hier. Dürfte meine Maus ( 11 1/2 Monate ) schon Kuhmilch trinken ? Also das es nicht viel ist weiß is selber aber ich hatte gerade ein Glas Milch mir gemacht und meine Püppi hat sich einfach dran bedient und wollte weiter trinken, habs ihr aber dann weggenommen 😂 und jetzt ist die Frage ob sie das mit dem Alter in geringen Mengen dürfen. Natürlich mache ich nicht Kakao dazu oder so, sondern einfach nur zum Frühstück zB ein bisschen Milch.

Kommentare

  • Ab 6 Monaten dĂŒrfen Babys max 100-200 ml Milchprodukte zu sich nehmen :) wĂŒrde ihr aber nicht von Anfang an zu viel geben sondern am Anfang etwas verdĂŒnnt zb im Milch-getreide brei (100ml Milch und 100 ml Wasser). Zu viel kann die Nieren schaden, da Milch einen hohen Eiweißgehalt hat.
  • Genau wie @Sabrinadoreen vorschlĂ€gt đŸ‘đŸ»

    Wegen dem Schluck Milch brauchst du dir keine Sorgen machen. Sie darf kleine Mengen ruhig schon trinken, zum Gewöhnen am Anfang am besten mit Wasser verdĂŒnnen.
  • Also ich hab ab dem 7. Monat das Abendflascherl mit Kuhmilch zubereitet ubs die Menge langsam von 50 ml auf 100, 150 und schließlich 200 ml erhöht

    im ErnĂ€hrungskurs wurde eben auch gesagt ab 6. Monat ist kuhmilch in Breiform (nicht pur als GetrĂ€nk) in Ordnung.. die Ärzte haben da auch nie was dagegen gesagt 🤷‍♀️
    ich denk auch so ein Schlucki is nicht schlimm.. da gehts ja glaub ich nur darum ob der Datm das schon kann bzw ob eventuell eine Lactoseintoleranz vorliegen könnte
  • @Auryn Laktose ist nicht das Problem. Die ist ja in muttermilch oder pre auch. Da geht's eher um kuhmilcheiweis, das ist nicht so leicht verdaulich.

    Bei hin und wieder mal einem schluck hÀtte ich keine Bedenken ehrlich gesagt, @Vanessa1997.

    Du kannst am Anfang Milch mit Wasser mischen. Aber nimm normale Vollmilch. Keine halbfettmilch oder sowas, die ist eher schwerer verdaulich. Ziegenmilch oder schafmilch hĂ€tte auch weniger Eiweiß als kuhmilch.
  • @wölfin jaa das meinte ich mit Datm (= Darm... blöder vertipper) also jedenfalls ums Verdauen :-) Danke.. dachte es geht um Allergie auch mal wieder 🤷‍♀️ aber hast wohl recht mit mumi und pre
  • Mit einem Jahr ab und zu Mal Milch find ich voll ok. Hab's Anfangs auch mit Wasser verdĂŒnnt. Seit die Kids 18 Monate waren und sowieso voll gegessen haben, gab's abends kuhMilch bzw auch bald Kakao. Die Kleinen haben ihn der grossen sowieso geklaut. Immer alle gut vertragen.
  • Also aktueller Stand bei den Empfehlungen des Bundesministeriums:
    "Als GetrÀnk ist
    Kuhmilch im ersten Lebensjahr ungeeignet."
    https://www.richtigessenvonanfangan.at/fileadmin/Redakteure_REVAN/user_upload/Empfehlungen_zum_Kuhmilchkonsum_im_ersten_Lebensjahr_FINAL.pdf

    Wobei ein bissl was 2 Wochen vorm 1. Geburtstag wird nichts machen, da geht es eher drum dass es nicht statt Pre gegeben werden darf
  • Darf ich den thread mal benutzen?
    Meine kleine 8 Monate, mag per du kein pre, jetzt pump ich immer mumi ab und rĂŒhr das zum getreidebrei, kann ich dazu normale kuhmilch dazu geben oder wĂŒrdet ihr hierzu nur Wasser mischen? Danke im voraus
  • @plainin Natürlich darfst du 😁
    plainin
  • riczricz

    3,686

    bearbeitet 5. Januar, 22:36
    @plainin hab den Getreidebrei von Anfang an (da war sie ca 7 Monate) mit 50:50 Milch:Wasser gemacht. đŸ‘đŸ»

    Oder meinst du Vollmilch und MuMi mischen? đŸ€”
    plainin
  • @ricz das könnt ich auch machen, hast recht 😄 ich meinte mumi und Vollmilch
    ricz
  • Smily120779Smily120779

    1,285

    bearbeitet 6. Januar, 09:36
    @plainin Ich hab einfach immer alles mit Haferdrink gemacht. Auch verdünnt. 😉
  • @Smily120779 was genau ist das? đŸ€”
  • Ich hab gehört das Ziegenmilch besser sein soll für Babys als Kuhmilch. Was meint ihr dazu ? Aber wie gesagt nur mal gehört.
  • @plainin Ich nehme an sie meint Hafermilch. Eine vegane Milchvariante, gibt es mittlerweile schon in allen SupermĂ€rkten. Hab ich auch ĂŒberlegt unserem Baby mal zu geben.

    Wir machen im Moment am Abend einen vollkornhafer Milch Brei mit Banane, also Flocken, wo man nur noch Wasser dazugeben muss, da die Milch quasi schon im Hafer pulver ist.....

    Wenn ich grieß selbst mache dann auch HĂ€lfte Wasser, HĂ€lfte Vollmilch (Kuh) oder Hafermilch eben.
  • Ab wann habt ihr euren baby joghurt gegeben?
  • @plainin Getreide"Milch". Wird hier fĂŒr fast alles verwendet. 😁
  • @Sabrinadoreen Ja das würde mich auch interessieren 😁
  • bearbeitet 7. Januar, 23:01
    @Sabrinadoreen relativ frĂŒh. Mit ca. 7 Monaten hat sie Joghurt zum FrĂŒhstĂŒck bekommen. Sie liebt es noch heute!
  • @Sabrinadoreen mit ca 10monaten. Haben alle drei gut vertragen und essen es noch immer gern, zum FrĂŒhstĂŒck oder am Nachmittag mit Obst. Sind jetzt 5 und 2 Jahre alt.
  • Joghurt war recht frĂŒh mit so 7-8 Monaten. Lieb mein Kind die isst oft einen ganzen Becher Naturjoghurt aus. Laut Gkk wird ja Joghurt frĂŒh empfohlen bzw auch gut vertragen.

    Obwohl meine am Anfang laktosereduziertes Milchpulver bekommen hat, hat sie Kuhmilch immer vertragen. Sie trinkt jetzt oft in der FrĂŒh eine kleine Espressotasse warme Milch. Mandel oder Hafermilch gebe ich auch manchmal in den FrĂŒhstĂŒcksbrei so trinken mag sie es nicht wirklich.
  • Habe meinen kleinen vorgestern das erste mal joghurt gegeben ( ca 3 TL) und seit dem ĂŒbergibt er sich die ganze Zeit. Es hat gestern Nachmittag begonnen. In der Nacht und am Morgen war es besser und jetzt seit 15 Uhr beginnt es wieder. Kann das damit zusammenhĂ€ngen? Oder könnten das auch die ZĂ€hne sein?
  • @Sabrinadoreen ich kann mir bei 3 TL nicht vorstellen das es deswegen is ... wie war sein Verhalten vorher ? Wie immer oder ist dir etwas aufgefallen das er villeicht krank werden könnte ?
  • @Vanessa1997 er verhĂ€lt sich ganz normal und lĂ€chelt auch. Windeln sind auch voll.. Das einzige komisch ist halt, dass er sich die ganze Zeit ĂŒbergibt. Ich denke ich werde morgen sicherheitshalber mein kinderarzt vorbeischauen 🤔
  • Unsere Sohn ist 15 Monate alt und trinkt am Abend und vor mittagsschlaf Ziegenmilch
  • @Vanessa1997 ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das es vom Joghurt kommt. Vor allem bei 3 kleinen löffeln. Da wĂ€re nach einmal erbrechen eh alles draussen.
    Ich denke der Kinderarzt ist eine gute Idee.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner NĂ€he austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum